Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erste eigene wohnung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von My_secret, 18 Juli 2003.

  1. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    bin grad mal wieder am überlegen wie ich das nächstes jahr machen werde... bin dann mit der schule fertig, will dann von der berliner ecke nach dortmund ziehen und dort ne ausbildung beginnen. hatte eigentlich vor erstma in ne wg zu ziehen weil ich mir denk dass das für´n anfang günstiger wär - so vom finanziellen her.

    aber irgendwie wär ne eigene wohnung doch shcöner.. da hat man dann seine ruhe... und wer weiß, vielleicht findet man ja auch keine passende wg.. also wo man sich mit den mitbewohnern versteht, wär ja auch blöd...

    wollt eigentlich nur mal rum hören, welche erfahrungen ihr so mit eurer ersten eigenen bude gemacht habt. vielleicht wohnt ja hier auch wer in ner wg und kann ma n bissel berichten?
    freu mich jedenfall schon auf eure antworten! :smile:
     
    #1
    My_secret, 18 Juli 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wohn zwar noch net alleine, aber wollt dir nur mal folgendes empfehlen: Wenn du ne Ausbildung in einem Ort beginnst, der so weit vom Elternhaus weg ist, dass du dir ne Wohnung suchen MUSST, dann bekommst du vom Staat Unterstützung ... und zwar nennt sich das Berufsausbildungsbeihilfe (siehe hier) ... und diese Beihilfe musst du NICHT zurückzahlen. Das heißt, du könntest dir auch ne kleine 1-2 Zimmer Wohnung mieten :zwinker:

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 18 Juli 2003
  3. Mr.Gonzo
    Gast
    0
    ich wohne in einer 2er-wg.
    wollte am anfang meines studiums eigentlich auch lieber eine eigene kleine 1-zimmer-wohnung, weil man einfach mehr ruhe hat. mittlerweile wär mir aber sogar eine grössere wg lieber, v.a. wenn man mit seinen mitbewohnen super klar kommt. in einer wg ist es ganz einfach nicht so langweilig. hat natürlich auch nachteile, v.a. wenn beide zu faul zum abspühlen sind :grin:
    ich bin ein mensch, der nicht gern allein ist. hab immer gern leute um mich herum, deshalb ist ne wg für mich ziemlich perfekt.
    durch eine wg lernt man eben auch sehr schnell neue leute kennen. das ist vor allem in einer fremden stadt sehr von vorteil.
     
    #3
    Mr.Gonzo, 19 Juli 2003
  4. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab in einer ganz komischen WG gewohnt. Die anderen Leute waren nie zuhause, so dass ich sie kaum zu Gesicht bekommen habe. Somit hatte ich Küche, Badezimmer usw. fast für mich alleine und immer meine Ruhe, war richtig gemütlich... :smile:

    Es ist ja auch ein Unterschied ob man in eine grosse WG oder sogar Studentenwohnheim zieht, oder in eine gemütliche kleine WG.

    Wenn man eine eigene Wohnung hat, kann es allerdings leichtpassieren, dass mich sich sehr alleine fühlt, damit hatte ich am Anfang auch sehr zu kämpfen. Die Leute, die zuhause immer durchs Haus wuseln, waren auf einmal nicht mehr da und ich konnte nie jemanden um Rat fragen. :frown:
     
    #4
    Lila, 19 Juli 2003
  5. Ghost Bear
    Gast
    0
    Ich wohne seit Anfang 2001 in einer eigenen Wohnung und hab keine großen schlechten Erfahrungen gemacht. Im nachhinein muss ich sagen, dass ich viel zu lange damit gewartet hab.

    Eine WG wäre überhaupt nichts für mich. Ich mag das nicht, wenn ständig jemand um mich ist oder ständig jemand in den eigenen Raum zu platzen droht.

    Deshalb blieb nur die eigene Wohnung. Hab mich direkt für eine 2 Zimmer Wohnung mit 37,5 qm entschieden, weil für mich feststand, dass ich in einer ein-Zimmer Wohnung depressionen uns stress bekomme. Ich brauche mindestens einen Raum, der nur für mich allein ist.
    Naja, mit meiner Wohnung hab ich jedenfalls keinen Fehlgriff gemacht. Meine Nachbarn sind nett und tolerieren meine Heimkinoanlage, ich hab einen Parkplatz und eine Flatrate auf Heizung und Wasser. Was will ich mehr?

    Deshalb meine klare Empfehlung: WOHNUNG!!!
     
    #5
    Ghost Bear, 19 Juli 2003
  6. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    Single
    danke juvia für den tipp. hab vorher auch noch nie davon gehört.. werd dat mal im auge behalten. Hab mir das auch grad mal durchgelesen und bin da über den folgenden satz gestolpert...

    "Der Freibetrag von ... Euro (von der Ausbildungsvergütung) und von ... Euro (beim Einkommen der Eltern) kann nur dann abgesetzt werden, wenn die auswärtige Unterbringung für die Berufsausbildung erforderlich ist." mhm was genau halten die für erforderlich? meinen die zb dass ich in meinem ort keine ausbildung gefunden hab und deswegen umziehen MUSS? wenn ja, wär das bei mir ja nicht der fall. ich will von mir aus nach dortmund und hab mich hier auch gar nich umgehört wegen ausbildung...

    wär nett wenn du mir dat ma erklären könntest, scheinst ja n bissel ahnung zu haben :grin:

    achso: DANKE auch für die anderen antworten!:smile:
     
    #6
    My_secret, 19 Juli 2003
  7. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Hm, also mir haben die beim Arbeitsamt gesagt, dass erforderlich heißt, dass du da ne Wohnung brauchst, weil die Ausbildungsstelle zu weit vom Elternhaus weg ist - egal, ob du bei euch im Ort ne Stelle haben könntest oder nicht. Aber ich würd noch mal nachfragen .... ich verlass mich ungern auf die Leute vom Arbeitsamt *g*

    Juvia
     
    #7
    User 1539, 19 Juli 2003
  8. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    Single
    mhm naja mal schaun. aber danke jedenfalls, hatte vorher noch nüscht davon gehört :smile:
     
    #8
    My_secret, 19 Juli 2003
  9. Ghost Bear
    Gast
    0
    Es gibt übrigens auch noch eine Entfernungsvergütung vom Staat wenn Du mehr als 4km Luftlinie von deinen Eltern weg wohnst. Frag mich aber nicht, wie die heißt...
     
    #9
    Ghost Bear, 19 Juli 2003
  10. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich fang im Oktober mein Studium in München an und werd dann auch dort hinziehen. Ich hab auch schon ne Wohnung gefunden, 48 m² groß und für mich alleine. Über eine WG hatte ich auch mal nachgedacht, aber erstens ist mir das zu unsicher, mit lauter wildfremden Leuten zusammen zu wohnen, und außerdem sind die WG-Zimmer in München unverschämt teuer.
     
    #10
    User 4590, 19 Juli 2003
  11. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde, beides kann ganz spannend sein - oder auch absoluter horror. ich habe ein kleineres haus gemietet und bereits zwei mal "gestrandete" kollegen bei mir aufgenommen (von der freundin vor die tür gesetzt). ich möchte diese zeiten in unserer wg nicht missen. heute bräuchte ich das vermutlich auch nicht mehr. bei einer wg würde ich darauf achten, dass du genug platz hast, um dich zurückziehen zu können. wenn du dir keine privatsphäre aufbauen kannst oder deine mitbewohner(innen) die totalen chaoten sind, würde ich es mir auch noch mal überlegen. aber wenn es nicht passt, dann bist du aus einer wg auch ziemlich schnell wieder weg.

    ein versuch wäre es wert.
     
    #11
    president, 20 Juli 2003
  12. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    Single
    danke nochmal für eure antworten! musste den thread grad ma wieder rauskramen weil ich nochma was dazu fragen wollte, aber keinen neuen anfangen wollte...

    und zwar gehts darum dass ich irgendwie super gerne farbige wände hätte. gelb zum beispiel - macht gute laune!:grin: mhm aber blau reizt mich auch irgendwie. ist meine lieblingsfarbe und schaut auch schön aus...

    hat jemand von euch bunte wände und hat da Tipps? oder vielleicht auch bilder davon? würd ma gern sehen wie sowas aussieht...
     
    #12
    My_secret, 23 August 2003
  13. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bilder hab ich jetzt direkt nicht, sry. Aber mein Bruder hat bunte Wände, gelb-orange und das sieht echt cool aus. Ist halt eine Wischtechnik, die man mitm Schwamm macht. Beschreibungen dazu sind auch in Google zu finden, falls du Interesse hast. Blau als Wandfarbe würd ich dir nicht unbedingt empfehlen, sowas gefällt einem meist nur "phasenweise" und irgendwann kann mans dann nicht mehr sehen :zwinker:.
     
    #13
    Yana, 23 August 2003
  14. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    also ich hab hellblaue wände in meinem zimmer. aber wenn dann nur hellblau, nicht dunkler (das würde zu sehr "drücken")

    aber das orange gelb ist auch kewl (das haben wir im flur/ treppenhaus)

    Mondmann der vogelbutt
     
    #14
    Mondmann, 23 August 2003
  15. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    in einem zimmer (bar) habe ich einen blauen wolkenhimmel, die wände sind weiss. sieht echt gut aus. wurde ebenfalls mit der schwammtechnik gemacht.

    wenn du knallige farben magst, kann ich dir folgenden tipp geben (hab ich bei mir im büro gemacht): streiche nur eine wand in deiner lieblingsfarbe. vor allem wenn es starke farben sind, ist der effekt auch da, wird durch die restlichen weissen wände sogar noch hervorgehoben. und wenn alle wände farbig wären, könnte das eventuell bedrückend wirken.
     
    #15
    president, 23 August 2003
  16. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    ich hab auch ne gelb -lila Wand!
    Der Übergang ist mit Kringeln und Punkten.
    Alle sagen, dass es total gut aussieht.
    Aber bin ja bald weg und dann gibts auch Schwammtechnik.
    Weinrot - Orange
    Gelb - Orange

    Blau macht zu kalt :frown:
    Auch wenns ne super schöne Farbe ist.

    Aber ich mag auch unheimlich gerne bunte Wände.
    Weiss is so öde und ätzend :tongue: :zwinker:

    [​IMG]

    Daaaaaaaaaaaaaaaaaaa ...


    Und hab mir noch nen Teufel an die Wand gezeichnet - DAMALS :zwinker:
    Naja!
     
    #16
    Angelina, 23 August 2003
  17. My_secret
    My_secret (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    Single
    hey das hate ich letztens auch überlegt...lag so draußen in der sonne, der himmel über mir und dachte mir so..mhm das könnte man doch auch machen :grin:

    mhm also falls ich irgendwas blau streichen sollte dann sicher (wie ihr ja auch schon meintet) nur eine wand. bei gelb wär das schon was anderes, das find ich nichso "erdrückend".

    danke angelina für das bild :smile: und euch anderen für die antworten!
     
    #17
    My_secret, 23 August 2003
  18. Angelina
    Gast
    0
    Bitte für das Bild! *g*
    Man sieht darauf zwar nicht gan so gut,
    wie das Zimmer im allgemeinen Aussieht,
    aber der Übergang ist ja zu sehen
    und wie sich gelb und lila zusammen vertragen auch.

    Aber das mit dem Wolkenhimmel is auch ne süße Idee.
    Ich wollte das Babyzimmer so machen: Oben Wolkenhimmel
    und an der Seite nen Regenbogen in Pastellfarben.
    Ob und wie weiss ich allerdings noch nicht :grin:

    Lg Angie
     
    #18
    Angelina, 23 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste eigene wohnung
LifeOo
Off-Topic-Location Forum
28 Dezember 2014
9 Antworten
cr4nberry
Off-Topic-Location Forum
23 November 2011
22 Antworten
Lorca
Off-Topic-Location Forum
5 September 2010
81 Antworten