Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erste Hilfe! - Wüsstet ihr, was zu tun ist?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von DocLove, 27 September 2005.

  1. DocLove
    Gast
    0
    Erste Hilfe kann in Notsituationen Leben retten. 80 % der Beteiligten mit einer Erste Hilfe Ausbildung greifen zwar aktiv ein, aber nur 35 % wissen, wie sie richtig handeln (http://www2.netdoktor.de/feature/erste_hilfe.htm).

    Wart ihr schon einmal in solch einer Situation? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Würdet ihr wissen, was ihr zu tun habt?

    Doc
     
    #1
    DocLove, 27 September 2005
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 27 September 2005
  3. ----
     
    #3
    smileysunflower, 27 September 2005
  4. Luxia
    Luxia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.247
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, ich wüsste was zu tun ist und ich finde es sehr traurig, dass sich Menschen nicht die Mühe machen einen Erste-Hilfe zu besuchen!
    Der Kurs macht Spaß und mit diesem Wissen kann man Menschenleben retten!
    Gerade die ersten Minuten sind dafür entscheidend....
    Ich finde es immer wieder erschreckend wie unwissend die Leute sind.
    Es gibt Lehrer die sind nicht einmal fähig eine stabile Seitenlage zu meistern!
    :rolleyes2
     
    #4
    Luxia, 27 September 2005
  5. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    selbst gelöscht
     
    #5
    kerl, 27 September 2005
  6. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    DU warst im Rettungsdienst? Japp, irgendwie kann ich mir das vorstellen, du kannst bestimmt sehr überzeugend sein :grin:

    Zum Thema: Ja ich könnt helfen, wär peinlich wenn nicht :zwinker:

    Ich kann auch nur jedem raten einen Erste-Hilfe Kurs zu machen - und den auch immer mal wieder aufzufrischen. Man kommt schnell in eine Situation, wo man helfen muss und dann ist es ein bescheidenes Gefühl nicht helfen zu können.. Erst vor ein paar Stunden kamen wir zufällig an einer stark alkoholisierten gestürzten Person vorbei und konnten sofort adäquat helfen (2 angehende RettAss und 2 Rettungssannis - Massenanfall von Helfern :grin: ). Außerdem macht es in einer guten Gruppe unheimlich viel Spaß das zu lernen :engel:
     
    #6
    User 505, 27 September 2005
  7. starlight.fire
    Verbringt hier viel Zeit
    778
    103
    1
    Single
    Theoretisch wissen würde ich alles... Aber das in ner Ernstsituation auch anzuwenden, erfordert gewaltige Nerven, die ich (wie ich leider gemerkt habe :frown: ) nicht habe.
     
    #7
    starlight.fire, 27 September 2005
  8. Galotta
    Galotta (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Verliebt
    also wenn ick jetzt ne Theoretischen Test ablegen müssten, würd ick bestimmt
    durch fallen, zum Glück habe ich in der Praxis bisher nicht versagt.
    Und mich auch genug durchsetzen können gegenüber anderen, das die Hilfe 'jetzt so gemacht wird'.

    Off-Topic:
    In der letzten Zeit, musste ich allerdings keine 1. Hilfe leister, da eher Zivilcourage zeigen. Dafür sollte es 'scheine' geben ;-)



    mfg ß
     
    #8
    Galotta, 27 September 2005
  9. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Hab nie einen Erste-Hilfe-Kurs gemacht, hätte insofern nicht den geringsten Plan, was ich machen kann-außer 112 anrufen versteht sich.
     
    #9
    Dirac, 27 September 2005
  10. DocLove
    Gast
    0
    Ja, das ist schon traurig. Aber wer nen Führerschein haben will, kommt um den Erste Hilfe Kurs eh nicht rum! Insofern sollten diejenigen, die einen Führerschein haben, schon wissen, was zu tun ist. Wobei ich denke, dass es auch nicht verkehrt ist, seine Kenntnisse nach einer gewissen Zeit wieder aufzufrischen.
     
    #10
    DocLove, 28 September 2005
  11. DocLove
    Gast
    0
    Es macht durchaus Sinn einen Erste Hilfe Kurs zu absolvieren. Denn jeder kann in die Situation kommen, dass er helfen muss/soll oder er selber Hilfe braucht!

    Ich habe in den letzten Jahren auch einige Male Erste Hilfe geleistet. Das letzte Mal vor ca. 5 bis 6 Wochen bei einem Verkehrsunfall (brennende Autos, verletzte Kinder).

    Ich finde durchaus wichtig, dass man ein wenig Courage zeigt und beherzt auf solch eine Situation zugeht. D. h. natürlich nicht, dass man gleich alles können muss oder Berge versetzen soll, oftmals hilft es ja auch, wenn man den Notruf absetzt, mit den Betroffenen redet oder sich auch jemand anderen zur Hilfe holt / Passanten anspricht.

    Ich denke jeder kann helfen, auch wenn er nur einen kleinen Beitrag leistet.
     
    #11
    DocLove, 28 September 2005
  12. ----
     
    #12
    smileysunflower, 28 September 2005
  13. samhain
    samhain (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    nicht angegeben
    ich denke auch das ich das hinbekommen würde.habe zig kurse als ersthelfer gemacht(führerschein,ehemalige arbeitsstelle,ausbildung als san soldat beim bund....auch wenn man einiges mit der zeit vergißt glaube ich das man sich in so ner extremsituation dennoch richtig verhält.
    gruß
    sam
     
    #13
    samhain, 28 September 2005
  14. DocLove
    Gast
    0
    Ich glaube schon, dass hier weiß, dass lebensrettende Sofortmaßnahmen gemeint sind!
     
    #14
    DocLove, 28 September 2005
  15. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin selber ehrenamtlicher Helfer beim DRK und wüsste schon, was zu tun ist. Allerdings sind selbst Rettungsassistenten und Rettungssanitäter ohne ihren Wagen und ihr Material in erster Linie Ersthelfer, wenn auch besser ausgebildet. Ich will damit sagen, dass eigentlich jeder helfen kann und sollte und nicht darauf hoffen, dass zufällig ein RA oder RS vorbeikommt.

    Das kann ich so 100-prozentig unterschreiben. Erst durch Ausbildung kommt die notwendige Sicherheit - sowohl bei normalen Bürgern, als auch bei Mitgliedern der Hilfsorganisationen.

    Ich bin dafür, dass die Auffrischung des LSM/EH-Kurses zur Pflicht für alle Autofahrer wird.

    Die LSM-Kurse werden bei uns am Samstagmorgen (9 Uhr - 15:30 Uhr) angeboten. Die EH-Kurse - z. B. für LKW-Fahrer, Betriebshelfer - finden entweder am Wochenende ganztags oder an vier Terminen abends statt. Mehrere Wochen dauert in aller Regel nur ein kompletter Sanitätslehrgang.
     
    #15
    *Mario*, 28 September 2005
  16. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Habe schon Erste Hilfe geleistet, stabile Seitenlage und was es da alles gibt. :schuechte

    N Typ is in der Sbahn einfach umgekippt, hat zwar noch geatmet, aber wusset auch nicht was wirklich los war. Als dann der Krankenwagen kam, hat sich herausgestellt, dass der Typ einfach nur betrunken war :bier:

    Fands erstaunlich, dass die Einzigen, die mir und meinen Freunden geholfen haben, nicht irgendwelche "vernünftig" aussehende, ältere Menschen waren, sondern so Prolltürken, von denen ichs nie erwartet hätte. Hat mir doch zu denken gegeben... :rolleyes2
     
    #16
    Batrick, 28 September 2005
  17. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    ich hab zwar 2x den erste hilfe schein gemacht, aber es kommt immer darauf an, was zu machen ist. stabile seitenlage wüsste ich zwar noch, aber wenn der ernstfall da wäre, würde ich das lieber der rettung über lassen, nicht, dass sich der verletzte noch schlimmere brüche zuzieht-durch meine unachtsamkeit.
     
    #17
    starshine85, 28 September 2005
  18. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich hab sogar mal aus Spaß einen fortgeschrittenen EH Lehrgang mitgemacht (nannte sich San A beim DRK), ist aber schon fünfzehn (!!!) Jahre her ....
    Seitdem war das Pflaster auf einem aufgeschlagenen Knie meiner damals sechsjährigen Tochter das Äußerste (auch schon drei Jahre her).
    Eigentlich wär es mal wieder an der Zeit, das aufzufrischen ..... :grrr:
     
    #18
    Grinsekater1968, 28 September 2005
  19. lolla1285
    Gast
    0
    Ich wüsste was zu tun ist, mach ja auch noch san-Dienst in der Schule!
    Helfe auch sofort, wenn etwas passiert ist!
    Bin letztes Jahr deshalb mal zu spät zu einer Klausur gekommen, weil bei uns in der Nachbarstraße ein Kind angefahren wurde! Hatte dann ne Entschuldigung von der Polizei! Da hat der Lehrer vielleicht geguckt! :grin:

    Ich find das auch echt schade, dass so wenig Leute bescheid wissen bzw. nicht helfen! Man will doch schließlich, dass einem selbst auch geholfen wird! Und man kann eigentlich nichts falsch machen!
     
    #19
    lolla1285, 28 September 2005
  20. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich bin ausgebildete Rettungsschwimmerin, also Gebiet Wasser.
    Rettungsabzeichen Silber, kann Bademeisterin werden.
    Aber Erste Hilfe musste ich dafür natürlich auf jeden Fall lernen.
    Ja, ich wüsste was zu tun ist.
     
    #20
    xoxo, 28 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erste Hilfe Wüsstet
KaffeeElfe
Umfrage-Forum Forum
21 Februar 2014
23 Antworten
Klaus-Bärbel
Umfrage-Forum Forum
27 August 2008
27 Antworten
Klaus-Bärbel
Umfrage-Forum Forum
21 Juli 2009
36 Antworten
Test