Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erste Pille im Blister

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Schmusekater, 27 Mai 2008.

Stichworte:
  1. Schmusekater
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Verheiratet
    Hallo zusammen,

    nun habe ich auch mal eine Frage. :schuechte
    Meine Freundin hat am Donnerstag nach der Pause zwischen zwei Blistern einen neuen Blister angefangen. Hat aber "vergessen" die Pille zu nehmen und hat sie eine halbe Stunde später als zu Ihrer gewohnten Zeit genommen (22.30 Uhr). Sie möchte die Pille aber wieder eine halbe Stunde früher einnehmen (22.00 Uhr), also zu Ihrer gewohnten Zeit nehmen. Geht das oder gibt dies Probleme ? Ich würde meinen, das dies kein Problem sein dürfte.
     
    #1
    Schmusekater, 27 Mai 2008
  2. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Da liegst Du richtig. Das ist kein Problem. Wichtige Regel: Zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen (24 + 12). Man sollte die Pille zur selben Tageszeit nehmen (bei ihr: abends).

    Sie kann die nächste Pille aber natürlich früher als nach 24 Stunden nehmen, also um 22 Uhr oder auch um 21 Uhr. Damit schadet sie sich nicht, Schutz ist auch keinesfalls eingeschränkt. Wenn sie die Pille zum Beispiel mal erst um ein Uhr nachts nimmt, weil sie spät nach Haus kommt nach einer Party, kann sie die Folgepille ja auch ganz normal zur gewohnten Zeit nehmen :zwinker:.
     
    #2
    User 20976, 27 Mai 2008
  3. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Was für eine Pille nimmt sie denn?
    Die meisten Pillen haben ja alle eine Karenzzeit von 12 Stunden. Womit eine halbe Stunde völlig egal ist.
    Vielleicht solltet ihr euch mal zusammen die Packungsbeilage durchlesen? Da steht das sicher auch drin ;-)
     
    #3
    User 72148, 27 Mai 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Selbst wenn es eine Minipille sein sollte: Eine halbe Stunde nach vorn verlegen geht auch da simpel. Spätere Einnahme ist da kritischer, da das Zeitfenster nur ein oder zwei Stunden sind (Ausnahme: Cerazette).

    Wär wirklich gut, die Packungsbeilage der Pille mal genau durchzulesen, was alles zu beachten ist.
     
    #4
    User 20976, 27 Mai 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Früher nehmen ist kein Problem. :zwinker:
     
    #5
    krava, 27 Mai 2008
  6. Schmusekater
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Verheiratet
    Es ist die Femigoa. :smile: Zweitens haben wir die Packungsbeilage quasi studiert. Wird aber nichts darüber ausgesagt, zumindest haben wir es einfach nicht verstanden wie das mit dem nach vorn verlegen ist. Dazu sagen die meisten PB nichts aus immer nur wenn man sie vergisst. Naja man macht sich halt manchmal zu oft Gedanken.

    Aber ich bedanke mich für die schnellen antworten. :smile:
     
    #6
    Schmusekater, 27 Mai 2008
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Vermutlich weil es einfach kein Problem ist, sie früher zu nehmen, wenn man nicht mal eben so sehr "vorverlegt", dass man sieben am Tag schluckt... :zwinker:

    Riskant kann es nur werden, wenn man sie später nimmt - also jenseits der 24 + 12 Stunden.

    Bei der Verhütung lieber "zu viel" fragen als zu wenig. Finde es richtig und gut, dass Du hier vorsichtshalber nachgefragt hast.
     
    #7
    User 20976, 27 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erste Pille Blister
erdbeertorte
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Oktober 2013
4 Antworten
NicciKaulitz16
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Januar 2009
9 Antworten
Test