Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erste Untersuchung beim Frauenarzt: ganz easy oder wirklich schlimm?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von yvi15, 9 August 2008.

  1. yvi15
    yvi15 (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo :zwinker:

    Ich bin durch ne Freundin zu euch gekommen und hoffe ihr konnt mir helfen.

    Ich nehme nun fast sein nem Monat die Pille und muss nun nochmal zu meiner Ärztin um untersucht zu werden. (warum eigentlich?)

    Beim ersten Termin konnte ich die Untersuchung noch abwenden :zwinker: , nun führt wohl kein Weg mehr dran vorbei.

    Da ich nun totale Panik schiebe und echt Angst vor dieser Untersuchung habe, würde ich gerne von euch wissen wie schlimm es wirklich ist.

    Würde mich freuen, wenn ihr außerdem kurz erzählen könntet, was bei der Untersuchung auf diesem komischen Stuhl passiert.

    Durfte mir den letztes Mal schon mal ansehen, sieht nicht sooo schlimm aus wie befürchtet, habe aber trotzdem echt Schiss.

    Werde wohl meine beste Freundin als Unterstützung mitnehmen, hoffe es hilft etwas.

    Danke

    Gruß Yvonne
     
    #1
    yvi15, 9 August 2008
  2. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    ich denke die schlimmste zeit beim gynäkologen ist die, in der du im wartezimmer sitzt und dir alle möglichen gedanken machst. :zwinker:

    die untersuchung selbst ist wirklich nichts schlimmes. man stellt sich das nur so vor. du entkleidest dich normalerweise in einer kabine. zieh einfach ein langes t-shirt an (darfst du ja anbehalten) und dann setzt du dich auf den stuhl.
    ich geb zu, anfangs ein merkwürdiges gefühl, aber die ärtzin wird vermutlich ständig mit dir reden und dir erklären, was sie gerade macht.
    es tut nicht weh...ein leichtes druckgefühl, das ist alles.

    du schaffst das schon und beim nächsten mal wirds direkt leichter :zwinker:
     
    #2
    User 67627, 9 August 2008
  3. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Statt einem langen T-SHirt kannst du auch einen knielangen Rock anziehen, so mach ich das immer. Dann musst du in der Umkleide nur das Höschen ausziehen und gehst noch mit dem Rock raus. Die Untersuchung ist vielleicht ein bisschen unangenehm, tut aber nicht weh.
    Beim ersten Mal war ich sehr aufgeregt und hatte Angst, nachher habe ich darüber gelacht wie sehr ich mich gefürchtet habe. :zwinker:
     
    #3
    Aurinia, 9 August 2008
  4. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Hey, das ist wirklich nicht schlimm.
    Die Ärztin wird eh erst mal ein Gespräch mit dir führen und dir dadurch auch die Angst nehmen.
    Die Untersuchung ist auch harmlos, gerade wenn du noch Jungfrau bist oder nie beim FA warst, sind sie sehr vorsichtig.
    Zieh dir einen Rock an, oder ein langes Oberteil was über den Po geht, dann fühlst du dich nicht so nackig (ich mach das auch noch immer so :grin: ).
    Dann gehst du auf den U-Stuhl und das geht wirklich total flott. Sie macht wahrscheinlich nen Abstrich und tastet dich vorsichtig ab.
    Keine Panik, alles ganz harmlos :zwinker:
     
    #4
    User 75021, 9 August 2008
  5. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Lass dir doch vielleicht erstmal von deine ärztin erklären was da überhaupt passiert :smile: Der Service wird normalerweise angeboten.

    Ich fand die erste Untersuchung nicht schlimm. Es wird halt nur nachgeschaut ob alles ok ist zb mit einem abstrich. Ist echt kein Ding und geht schnell vorbei.
     
    #5
    Pink Bunny, 9 August 2008
  6. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    War gar kein Problem. Am unangenehmsten war wirklich die Zeit vorher im Wartezimmer. Aber der Arzt wars ehr nett, alles ganz locker, hat nur leicht beim Abstrich geziept und ich zeig mich halt nicht gerne unbekleidet. Aber es war nicht schlimmer als andere Arztbesuche auch.
     
    #6
    Ginny, 9 August 2008
  7. GreenEyedSoul
    0
    Ich fand es bisher überhaupt nicht schlimm und ich verstehe auch nicht weshalb so viele Frauen negativ darüber berichten. In meinem Freundeskreis erzählen auch immer wieder Mädchen, dass sie es hassen dort hinzugehen. Ich muss sagen, dass es natürlich nicht angenehm ist, wenn einem jemand Fremdes so intim untersucht, allerdings ist meine Frauenärztin wirklich sehr lieb und gibt sich soviel Mühe wie nur irgendwie geht, dass es so "normal" wie möglich ist.
    Sie erklärt mir auch immer auf einem Ultraschallgerät, was zu sehen ist und führt ein ganz normales Gespräch mit mir (über Interessen, Studium, Freund etc.), was die Situation und mich natürlich sehr entspannt.

    Mach dir selbst nicht so einen großen Druck, sondern lasse es einfach auf die zukommen. Es ist wirklich nicht so schlimm, wie man immer erst annimmt :smile:
     
    #7
    GreenEyedSoul, 9 August 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 9 August 2008
  9. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Es ist an sich wirklich kein Problem gewesen für mich - die Unsicherheit beim ersten Mal hat mich aber nun davon abgehalten es als "ganz easy" zu bezeichnen. Im Grunde ist es das aber.

    Wie schon geschrieben wurde, wirst du dich entkleiden, dann gehst du auf den Stuhl und wirst untersucht. Ich selbst trage da auch einen langen Rock, ich bin nunmal Rockträger und ändere das nun nicht extra für den Frauenarztbesuch :zwinker:
    Also ein langer Rock geht auch, hauptsache der Arzt hat gute Sicht auf sein Untersuchungsfeld.
    Die Untersuchung findet statt als eine Routineuntersuchung. Es geht darum festzustellen, ob alles in Ordnung ist, mehr nicht. Dabei wird wahrscheinlich die Gebärmutter abgetastet, ob sie richtig liegt, sich normal anfühlt.
    Mein erster Besuch brachte bei mir raus, dass sie etwas weit hinten liegt, dass das aber kein Problem sei.
    Dann wird ein Abstrich gemacht, um zu testen ob du vielleicht einen Pilz hast oder irgendwas aus dem Gleichgewicht geraten ist. Passieren kann das jedem und deswegen macht das auch Sinn, wenn du noch nicht viel oder sogar keinen sexuellen Kontakt hattest. Falls dann irgendwas ist, wird das ganz unspektakulär und problemlos mit einer Salbe oder dementsprechenden Medikamenten behoben.
    Da war bei mir beim ersten Mal auch nichts.

    Es ist einfach ein Arzt, bzw. eine Ärztin und wenn man das so nüchtern sehen kann, ist es auch beim ersten Mal überhaupt kein Problem - es ist eben nur ein bisschen komisch, dass man sich so breitbeinig hinsetzen muss und das alles noch nicht kennt.
    Kein Grund zur Panik :smile:

    Viele Grüße!
     
    #9
    Kierke, 9 August 2008
  10. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Bist du noch Jungfrau?

    Wenn ja, würde ich die Ärztin fragen, wie sie vorhat, dich zu untersuchen. Habe schon öfter gehört dass viele FA durch den After untersuchen.
    Nur dass du vorgewarnt bist.

    Ich würde die Ärztin bitten, mir auch alles genau zu erklären.
    Übrigens, hat sie dich auch genau über die Pille aufgeklärt?
    (Wirkungsweise, Einnahmezeit, was die Wirkung beeinträchtigt etc.?)
     
    #10
    Gazalia, 9 August 2008
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Eigentlich hätte dir deine Ärztin noch gar nicht das Rezept für die Pille ausstellen dürfen, wenn du noch nicht einmal untersucht wurdest.

    Auf dem „komischen Stuhl“ führt dir deine Ärztin das Spekulum ein, tastet, macht einen Abstrich und fertig. Dauert nicht lange.
     
    #11
    xoxo, 9 August 2008
  12. yvi15
    yvi15 (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das es "nur" eine Ärztin ist, ist ja klar, aber trotzdem habe ich echt schiss vor der Untersuchung.

    Ja, ich bin noch Jungfrau.....was hat das mit ner Untersuchung durch den After zu tun?? Hört sich ja schlimm an:wuerg:

    Habe eben nochmal mit ner Freundin gesprochen, sie meinte, dass ich wohl auch noch durch die Scheide per Ultraschall untersucht werde, wie geht das denn? Ist son Ultraschall nicht relativ breit und groß? Das geht doch gar nicht oder doch??

    Und ja, meine Ärztin hat mich gründlich aufgeklärt wegen den Risiken, Einnahmezeit,....(soweit ich dass alles behalten habe....aber es gibt ja auch ne PB).

    Und wieso ist das so unnormal, dass ich die Pille so bekommen habe, wird man sonst immer sofort untersucht?



    ups, ganz schön viele Fragen auf einmal.....danke fürs beantworten
     
    #12
    yvi15, 9 August 2008
  13. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Hui ganz schön viele Fragen. Also für den Anfang: Du musst keine Angst haben und der Arzt darf nichts machen was du nicht willst!
    Behalt dir das mal im Hinterkopf.

    Als ich das erste mal bei der FÄ war, hab ich den Ultraschall durch den Bauch gemacht bekommen - d.h. mir wurde das Ding auf den Unterbauch gelegt und sie hat sich es so angesehen.
    Wenn der durch die Vagina geht ist er geschätzte 1-1,5, maximal 2cm im Durchmesser. Also etwas dicker als der Finger. I.d.R. ist das aber nicht schmerzhaft, da kommt Gleitgel (oder etwas ähnliches) dauf.
    Durch den After wurde ich noch nie untersucht. Der Abstrich ist auch nur ganz kurz und tut nicht weh (ist einfach nur ungewohnt).

    Sind deine Fragen soweit beantwortet?
     
    #13
    Kiya_17, 9 August 2008
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Dass eine Jungfrau durch den After untersucht wird, ist Quatsch. Sollte deine Ärztin das machen, dann sag bloß stopp.
    Auch eine Jungfrau kann ganz normal durch die Scheide untersucht werden und es kann ganz normal ein Krebsabstrich gemacht werden. Nur wird eben ein kleineres Spekulum verwendet und die Ärztin sollte erhöhte VOrsicht walten lassen.

    Doch das geht, auch bei Jungfrauen. Da wird bloß ein kleineres Instrument genommen und wenns deine Freundin überlebt hat, dann überlebst du das auch. :zwinker: Es wird nur ein kleiner "Stab" eingeführt, ähnliche Form wie ein Vibrator und der überträgt dann das Bild auf den Monitor.

    Unnormal ist es nicht. Es gibt Ärzte, die das machen. Aber um dann eben die PIlle weiterhin zu bekommen, muss man zur Untersuchung, was ja auch sinnvoll ist. Schließlich schmeißt du dir jeden Tag Hormone ein und außerdem willst du ja wahrscheinlich demnächst Sex haben und es kann generell nie schaden, zu wissen, ob alles in ORdnung ist.
    Vorsorge ist die beste MEdizin!


    Mach dir keine Panik! Du wirst hinterher wahrscheinlich über deine Angst lachen. Deine Ärztin kennst du ja schon und sie wird dir bei der Untersuchung sicherlich alles genau erklären. Sollte sie das nicht machen, dann frag auf jeden Fall nach.
    Und wenn dir irgendwas unangenehm ist oder weh tut, dann lieg bloß nicht da und schweig, sondern mach den Mund auf! Jede Patientin hat ein Recht auf eine kompetente Untersuchung und die verläuft normalerweise ohne Schmerzen.
     
    #14
    krava, 9 August 2008
  15. Sunako
    Sunako (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    2
    vergeben und glücklich
    hey ^^
    ich hab mir jetzt zwar nicht die anderen antworten durchgelesen aber ich schreib trotzdem mal was dazu xD"

    ich war vor ein paar tagen auch das erste mal zu einer richtigen routineuntersuchung beim frauenarzt. ehrlich gesagt ist das schlimmste an der sache wohl das warten im wartezimmer, weil man dann da sitzt und sich alle möglichen gedanken macht. du brauchst aber keine angst zu haben^^

    als erstes kommst du wohl zu der ärztin in einen besprechugsraum (so wars bei mir jedenfalls), sie unterhält sich kurz mit dir und dann gehts rüber zum behandlungsraum mit besagtem stuhl. dort kannst du dich dann in einer kabine entkleiden (oberteil kannst du anbehalten). bei mir hat sie noch vor der untersuchung die brust abgetastet kA ob sie das bei dir auch machen wird ^^ bei mir wars dann so das sie die ganze zeit durchgehend mit mir geredet hat und mir erklärt hat was sie als nächstes tut. als erstes wird sie sich wohl die gebärmutter ansehen und einen abstrich machen. dazu wird sie zwei nette geräte benutzen die schlimmer aussehen als sie sind. der abstrich selbst tut nicht weh, könnte vll kurz nen bissl pieksen, is aber eher selten. am wichtigsten ist das du während der untersuchung so entspannt bist wie möglich, auch beim ultraschall. ^^ dazu wird sie dir so ne art stab einführen (tut auch nicht weh, bleib entspannt) und dann kannst du am bildschirm mitverfolgen was sie sich damit so ansieht, sie wird dir auch erklären was da gerade auf dem bildschirm zu sehen ist ^^ das einzig negative fand ich war während des ultraschalls nen leichter druck aber der ist nicht all zu stark und auch gut auszuhalten. also keine angst ^^ nimm deine freundin ruhig mit, das wird dir sicherlich helfen :zwinker:

    lg Sunako :grin:
     
    #15
    Sunako, 9 August 2008
  16. yvi15
    yvi15 (23)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    was für geräte?

    danke für den bericht :zwinker: Dann weiß ich schon mal genauer was auf mich zukommt.

    Beruhigt mich auch, dass diese Untersuchung durch den Po anscheinend sehr selten gemacht wird. Hoffe sie macht es bei mir nicht.
     
    #16
    yvi15, 9 August 2008
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Das schon beschriebene Ultraschallgerät.

    Und zum Thema Spekulum (das für den Abstrich benutzt wird), kannst du ja mal googeln, wenn du wissen willst, wie es aussieht.
    Zu meiner Zeit wurde das in der Bravo erklärt. :grin:
     
    #17
    krava, 9 August 2008
  18. Shaly
    Shaly (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also meine erste Untersuchung beim Frauenarzt war eigentlich ganz okay,klar ich hatte auch schiss davor aber es war eigentlich gar nicht so schlimm!
    Mein Frauenarzt hat mir genau erklährt was er da grade macht und warum und wieso!
    Das hat die Sache alles ein wenig leichter gemacht.
    Mittlerweile ist es schon Routine.
    Die Wartezeit bis ich dran bin dauert meist länger als die untersuchung selber,echt schrecklich!

    Meine Schwester nimmt auch schon ewig die Pille aber war auch erst viel später bei der Untersuchung.
    Mein Arzt hat ihr da Zeit gelassen weil sie irgendwie noch nicht bereit dafür war.
    Sehr nett,kann ich nur sagen.
     
    #18
    Shaly, 9 August 2008
  19. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    EIne Freundin von mir wurde auch so untersucht (über den After) um das jungfernhäutchen zu schützen :ratlos:
    Da würd ich sofort Stop sagen.

    Ausserdem ist es anscheinend nicht unüblich (laut einer Umfrage hier) das Frauen die keine Jungfrau mehr sind auch durch den After untersucht werden :ratlos:

    Bei mir hat das zumindest noch kein Arzt versucht und dabei wirds auch bleiben, das würd ich nicht zulassen :cool1:
     
    #19
    Aurinia, 9 August 2008
  20. Sunako
    Sunako (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    2
    vergeben und glücklich
    mit den geräten mein ich die beiden teile mit denen die frauenärztin deine scheide etwas weitet damit sie deine gebärmutter sehen und den abstrich machen kann ^^

    als ich noch jungfrau war hat sie bei mir nur einen ultraschall auf dem bauch gemacht :what: da wollte ich allerdings nochnicht die pille. und was die untersuchung über den after angeht, das hör ich heute ehrlich gesagt zum ersten mal ^^" wenn du das aber nicht möchtest sag ihr das lieber gleich von anfang an

    np ich helf da gern, kann deine nervosität verstehen :zwinker:

    lg Sunako
     
    #20
    Sunako, 9 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste Untersuchung beim
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
12 November 2016
14 Antworten
espritgirl99
Liebe & Sex Umfragen Forum
21 Juli 2014
20 Antworten
Julia_go
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Januar 2012
15 Antworten