Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erste Verliebtheitsphase - Stimmt da etwas nicht?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von orbitohnezucker, 12 Januar 2006.

  1. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Tja, also ich habe mal wieder jemanden kennengelernt. Wir kennen uns jetzt zwar erst 10 Tage, aber diese waren sehr intensiv. Haben uns jeden Tag gesehen, zum Cocktail trinken, oder Tee oder spazieren gehen. Am Dienstag hat er zum ersten Mal bei mir übernachtet.

    Es läuft eigentlich alles perfekt. Er zeigt mir, wie sehr er mich mag (mit Rose, CD, Champagner) und auch in Worten. Er meinte am Di bei einem Gespräch, dass er wohl schon 10Mal weiter denkt als ich und dass zu dem Spaß, den wir miteinander haben aber auch eine gewisse Ernsthaftigkeit dazu gehört. Ich hab darauf nicht sehr viel gesagt - ich hab ihn angelächelt, aber ich wollte dann nicht weiter darüber reden, weil das für mich ein sehr intimes Gespräch ist. Am nächsten Tag weiterhin liebe sms etc.

    Ich bin eher der zurückhaltende Mensch, was Beziehungen betrifft. Habe sehr schlechte Erfahrungen gemacht (dieses Faktum weiß er auch). Hab mir dann gestern mal ein Herz genommen und ihm was Nettes per sms geschickt (zum ersten Mal auf meine Initiative). Und was passiert? Nichts. Ich bekomme keine Antwort und auf einen Anruf später reagierte er nicht.

    Begründung (12 Stunden später): es war schon so spät.
    Ich denke mal, zum sms schreiben ist es nie zu spät. Ich will jetzt auch nicht auf Kleinigkeiten herum reiten. Aber aufgrund der schlechten Erfahrungen kann ich mit so etwas einfach nicht. Ich meine, ich gehe aus mir heraus und als Reaktion bekomme ich gar nichts. (Anstatt wie sonst einer Antwort).

    Ich bin irgendwie enttäuscht..bis jetzt haben diese Dinge echt perfekt funktioniert (melden, auf sms antworten) und dann wenns mir mal wichtig wird, kommt wieder nichts.

    Ich werde auf jeden Fall mit ihm reden, wenn wir uns wieder sehen..damit er meine Reaktion auch verstehen kann. Aber ich musste das mal loswerden..wie seht ihr das? Kann man das verstehen?
    Zuerst geben, geben, geben und wenn dann der andere auch mal was gibt, damit aufhören?

    Das ist jetzt irgendwie lange geworden, aber ich hoffe mal auf lese- und schreibwütige ;-)
     
    #1
    orbitohnezucker, 12 Januar 2006
  2. Bimbambino
    Gast
    0
    bin auch immer genervt wenn nicht gleich auf meine SMS geantwortet wird :wuerg:

    sag ihm halt das du da etwas empfindlich bist bei solchen geschichten! Mach ihm keinen Vorwurf sondern versuch ihn das einfach zu erklären. Dann wird ers bestimmt verstehen :zwinker:

    Viel Glück euch beiden
     
    #2
    Bimbambino, 12 Januar 2006
  3. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Danke für die Antwort.

    Also Vorwurf mache ich ihm bestimmt keinen..das steht mir auch gar nicht zu. Ich werde mit ihm darüber reden, aber ich weiß nicht, wann wir uns wieder sehen. Und am liebsten würde ich das gleich klären, aber er hatte vorher ja keine Zeit zum Reden.. :zwinker:
     
    #3
    orbitohnezucker, 12 Januar 2006
  4. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Zum Glück wird mein Handy recht nervig, wenn ich eine SMS noch nicht gelesen habe.
    Mit früheren Handys konnte so eine SMS auch mal ein paar Tage ungelesen im Handy liegen, weil ich es nicht mitbekommen hatte.
    Kein Grund zur Panik.

    Gruß,
    Perrin
     
    #4
    Perrin, 12 Januar 2006
  5. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @ Perrin

    Ja, du hast ganz sicher recht.
    Aber mir kommen dann sofort Zweifel. Ich bin 1 Jahr von einem Mann mal mehr, mal weniger hingehalten worden und bei den kleinsten Anzeichen werde ich eben "unruhig"...
     
    #5
    orbitohnezucker, 12 Januar 2006
  6. missy001
    missy001 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach das kenne ich zu gut. Geprägt bin ich auch sehr. Durch meine Unsicherheiten haben ich den einen oder anderen schon vertrieben.
    Ich selbst und so wie du anscheinend, können es einfach nicht genießen. Wir brauchen ständig ein Zeichen von ihm, um ja zu denken, alles sei okay.

    Doch wie wärs wenn er die sms gelesen hat und dabei lächelte. Man muss ja nicht gleich darauf zurück schreiben. Er genießt es und irgendwann kommt wieder was zurück.
    Immer das: Ich schreib dir, somit erwarte ich eine Reaktion, damit ich weiss du freust dich. VERTRAUEN heisst das Wort!

    Es schreibt sich super leicht und ich selbst tue mir schwer das umzusetzen - welch ne Ironie, nicht?

    Ich muss einfach vertrauen können, das er mich liebt und einfach alles geschehen lasse. Du musst dir selbst immer sagen, alles ist okay. Und wenn er es doch nicht ernst meint, dann war er es nicht Wert! Ich weiss... leicht gesagt...... :geknickt:
    Aber irgendwer muss dir das sagen.... unnötiger stress ist der Killer einer Beziehung.
     
    #6
    missy001, 12 Januar 2006
  7. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Exakt missy - Du bringst es voll auf den Punkt!

    LAßt euch nicht von der modernen schnelllebigen Zeit mitreißen. Liebe hat auch etwas mit "warten können" zu tun. Nicht überbewerten so eine Situation, das kann schief gehen.
     
    #7
    smithers, 12 Januar 2006
  8. DeRChallenGeR
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hach ja, nimm das mal nich zu ernst :smile: Stell dir mal 12 Stunden vor, in der Zeit kann man locker einschlafen => sms nicht mitbekommen, und dann schön ausschlafen und dann die sms erst sehen :smile:
    Und war dein Anruf auf handy oder das festnetz?! Also zumindest ich mach's so, das mein handy eigentlich fast immer auf lautlos ist, und wenn ich schlafe sowieso, vibrations-alarm muss da ausreichen (auch am tag belass ichs meistens bei lautlos :zwinker: ) Oder was is wenn er das handy in der Ladestation hatte während er geschlafen hat, und die is maybe in seinem Arbeitszimemr angeschlossen ... wie soll er da die SMS mitbekommen :schuechte
     
    #8
    DeRChallenGeR, 12 Januar 2006
  9. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @ Missy

    Du hast recht..genauso ist es. Im Kopf weiß ich es ja auch, dass ich mir keine Sorgen machen brauche, aber manchmal gehen dann einfach die Zweifel bzw. auch die Phantasie mit einem durch.

    Meine Laune hat sich mittlerweile auch wieder gebessert. Er hat eine superliebe sms geschickt - auf die ich dann natürlich auch nicht geantwortet habe. Daraufhin kam von ihm ein Anruf, ob ich jetzt auch extra langsam zurück schreibe (Ich meinte dann nur: klar. Aber wir können das ja gerne wieder anderes machen.. ;-)).

    Also fällt es ihm auch auf, wenn ich nicht schreibe bzw. stört es ihn auch. Von daher denke ich einfach, wenn er das von mir möchte, muss er es selbst auch machen.


    Ach ja und @ Challenger
    Er hat ja gestern nicht geschlafen..er war bis 3h morgens einen Trinken..und da kann man sehr wohl noch antworten. Wenn er geschlafen hätte..ok.
     
    #9
    orbitohnezucker, 12 Januar 2006
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Bevor du dich jetzt in Kleinigkeiten reinbeisst ... (typisch Frau :tongue: )

    Könnte es vielleicht auch sein, dass ER unsicher war, ob es die richtige Uhrzeit wäre, noch etwas zu schreiben bzw. er gar nicht mehr so in der Lage, richtig zu denken ?

    Und das mit dem absichtlich nicht zurückschreiben gehört in den Kindergarten ^^
     
    #10
    waschbär2, 12 Januar 2006
  11. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    @ Waschbär

    Du unterstützt damit zwar das Klischee, dass Männer beim Weggehen dauernd betrunken sind (und dann eben nicht mehr wissen, was sie sagen ;-) ), aber gut. Ja kann schon sein.

    Und das mit der sms mag zwar kindisch sein, aber wenn er es anders nicht kapiert...zumindest bis wir uns persönlich sehen, um zu reden.

    Eine kleine Anmerkung hab ich noch (ein Beispiel für charmantes männliches Verhalten...): er hat heute keine Lust, bei mir zu schlafen, weil er dann morgen ja nicht in Ruhe ausschlafen kann (obwohl er in meiner Whg bleiben darf, auch wenn ich zur Arbeit/Uni fahre). Tja..dann eben net :smile:
     
    #11
    orbitohnezucker, 12 Januar 2006
  12. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Ok, das mit dem Ausschlafen ist natürlich nicht das richtige Argument bei dir zu übernachten.
    Aber ich würde auch nicht alleine in deiner Wohnung. Es ist ja dann immer noch eine "fremde" Wohnung, so doof wie sich das anhört. Käme ich mir dann alleine auch fehl am Platz vor und könnte wohl nicht weiterschlafen.
     
    #12
    Perrin, 12 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erste Verliebtheitsphase Stimmt
Hansi98
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 21:18
5 Antworten
Max17
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Dezember 2016 um 22:03
5 Antworten