Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • steve_88
    steve_88 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    41
    0
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2009
    #1

    erstes mal als geburtstagsgeschenk?

    hallo
    wollte mal fragen, was ihr davon haltet, sich vom partner als ganz besondres geburtstagsgeschenk evtl. das erste mal zu wünschen (sind dann ziemlich genau 3 monate zusammen) oder ob man das einfach in der jeweiligen situation auf sich zu kommen lassen sollte... dasses quasi schon irg wann mal passieren wird^^
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    16 Oktober 2009
    #2
    Die Idee ist zwar sicher lieb gemeint, aber einen Termin festzulegen, das ist eher schlecht.

    Wenn beide signalisieren, dass sie es möchten, dann kann man sozusagen loslegen. Wann es dann letztlich klappt, kann man sicher nicht 100%ig vorhersagen.

    Und wenn du zu deiner Freundin sagst, dass du dir zu deinem Geburtstag Sex mit ihr wünschst, dann kommt das sicher eher ungut an. Zumindest kann man es falsch auffassen und es kann einen ziemlich unter Druck setzen - und das beabsichtigst du ja sicher nicht. :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    16 Oktober 2009
    #3
    die idee find ich nicht so gut. als geburtstagsgeschenk wünsch ich mir blumen oder ein nettes essen mit kerzenschein und evtl ein heißes bad... wenn sex dazukommt, ok, aber sich es von vornherein wünschen find ich seltsam.
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    16 Oktober 2009
    #4
    Dein oder Ihr "Erstes Mal" oder "Eures"?

    Keine gute Idee weil zu "Einseitig".

    Ein Wunsch geht immer mit Erwartungen einher und Erwartungen können ganz schön enttäuscht werden,
    aus vielerlei Gründen.

    Das "Erste Mal" ist zwar etwas sehr, sehr persönliches und Intimes, es kann sein dass man sich ein Leben lang daran erinnert.
    Es kann auch sein, dass man es nicht mehr möchte. Wird dann zum Geburtstag unweigerlich damit konfrontiert.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 Oktober 2009
    #5
    Kann es vielleicht sein, dass du ein wenig ungeduldig bist, weil sich in der Richtung noch nichts getan hat und du endlich deine Jungfräulichkeit verlieren möchtest, so dass dir ein bestimmter Tag, an dem man sowieso Geschenke erhält, am Passendsten erscheint?

    Du fragst ja nicht zum ersten Mal, wann der beste Zeitpunkt für das Erste Mal ist...normalerweise spüren das Paare und sie reden auch darüber...wenn bei euch bereits die Verhütung geklärt ist und auch das Abchecken von Krankheiten, dann spricht doch nichts dagegen, irgendwann vom Petting zum Geschlechtsverkehr überzugehen, wenn der Zeitpunkt passt und man sich danach sehnt.
    Und das kann dann bereits morgen Abend sein, aber eventuell erst in 3 Monaten. Wenn einer nicht mehr warten kann/will und der andere blockt aus nicht nachvollziehbaren Gründen ab, dann sollte man natürlich auch darüber reden, um die Haltung des Partners verstehen zu können.
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.160
    598
    5.700
    nicht angegeben
    16 Oktober 2009
    #6
    Ich finde die Idee schlecht.

    Entweder deine Partnerin möchte den Sex mit dir - dann brauchst du es dir nicht wünschen.
    Oder sie wartet lieber - dann wird dein Wunsch sie wohl eher nerven oder unter Druck setzen.

    Außerdem sollte man Sex nicht planen, sondern von der Stimmung abhängig machen.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Oktober 2009
    #7
    Bekloppte Idee, die unter Druck setzen kann.
     
  • User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.135
    168
    322
    Verlobt
    16 Oktober 2009
    #8
    Ich würde es vielleicht dem ANDEREN als Geburtstagsgeschenk machen (aber auch nur wenn klar ist, dass er es auch schon will), aber sich das zu wünschen, finde ich etwas daneben.
     
  • User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    993
    113
    70
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2009
    #9
    Sehe ich auch so.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste