Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erstes Mal Anal-Sex

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Easylite, 6 Dezember 2004.

Stichworte:
  1. Easylite
    Gast
    0
    Erstes mal anal

    hi! ich/wir habe(en) da mal ne frage...

    meine verlobte und ich möchten eigentlich mal Analsex ausprobieren, haben aber angst das bei ihr was reißen kann. wir wissen zwar das viel Gleitgel notwendig ist aber...naja die angst macht mit so zu sagen, jetzt meine frage: wie groß ist die wahrscheinlichkeit das was reißen kann und wie sollten wir am besten vorgehen? ich weiß behutsam und langsam und so aber gibt es zum beispiel so etwas wie "die ideale stellung" dafür?
    danke schon mal für den rat... :gluecklic
     
    #1
    Easylite, 6 Dezember 2004
  2. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Hast ne PN bekommen.
     
    #2
    die_venus, 6 Dezember 2004
  3. AndreR
    Gast
    0
    Hi

    zuerstmal: Viel Zeit lassen, ich denke sowas wie einen Anal-Quickie kanns nicht so recht geben.
    Und viel Gleitgel ist gut.
    Zuerst musst du (oder ihr) vordehnen, indem du z.B. zuerst einen Finger leicht einführst , dann wieder herausziehst und wieder einführst,das sie sich an das Gefühl gewöhnen kann. Das dann weiter bis ein zweiter Finger reinpasst (oder ein kleiner Dildo/Vibrator)...und so weiter...sie sollte dabei in einer möglichst entspannten Stellung legen oder z.B. in der Hündchenstellung vor dir sein. Dann kannst du LANGSAM!!! versuchen deinen penis einzuführen, immer Stück für Stück und nie einmal rein und rammeln was das Zeug hält.
    Wenn man sich viel Zeit, besonders für das Dehnen lässt ist die Gefahr des Risses relativ gering, auch solltest du mit sehr viel Feingefühl rangehen...

    OT: Jetzt hab ich Lust!!

    Gruß
    André

    EDIT: Will auch ne PN... einfach so...bin gut drauf... ich sollte weniger Koffein zu mir nehmen
     
    #3
    AndreR, 6 Dezember 2004
  4. Ice Queen
    Gast
    0
    hallo

    kurz zur stellung

    haben es am anfang ein paar mal in der hündchenstellung probiert wobei ich mich aber nicht entspannen konnte, und es nicht geklappt hat.

    in der missionarsstellung gings dann super, ist vielleicht ein bisschen komischer winkel aber so klappts bei mir immer ohne grosse schmerzen.

    lg
     
    #4
    Ice Queen, 6 Dezember 2004
  5. Easylite
    Gast
    0
    erstes mal anal

    danke erstmal für die antworten...
    das mit den fingern hatten wir schon ausprobiert aber weiter als bis zum ersten kommen wir nicht. ist halt (vor allem bei ihr, was ich auch verstehen kann )noch zu viel angst dabei.


    P.s.: Was heißt PN? :ratlos:

    ahh...ok! braucht nicht mehr antworten!
    danke venus...werden wir evtl haben....
     
    #5
    Easylite, 6 Dezember 2004
  6. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Kann mich AndreR nur anschließen...

    Auf jeden Fall schon mal ein langes Vorspiel, damit deine Freundin sich gut entspannen kann. Dann mit den Fingern oder mit einem Analdildo vordehnen (ich mags mit nem Dildo viel viel lieber als mit den Fingern) und wenn du merkst, dass es sich da hinten entspannt, kannst du ganz langsam und vorsichtig eindringen. Wirklich cm für cm und dabei immer auf die Reaktion deiner Freundin achten. Wenn es ihr ein bißchen wehtut, dann kurz innehalten, bevor es weitergeht. Dabei natürlich nicht das Gleitgel vergessen...

    Also Stellungsmäßig habe ich keinen besonderen Tip... bei mir klappt alles gut.
     
    #6
    User 7157, 6 Dezember 2004
  7. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    "Private Nachricht" :zwinker:
     
    #7
    Dirac, 6 Dezember 2004
  8. bluegirl23
    Gast
    0
    Ich habe Analverkehr teilweise schon richtig extrem gemacht und da ist noch nie was gerissen, aber da musst du dich mal auf medizinischen Seiten erkundigen...

    Ich hatte auch damals zu viel Angst, als ich das mit meinem Freund ausprobieren wollte. An Analverkehr habe ich mich sozusagen alleine herangeführt. Wenn man sich als Frau selbstbefriedigt, kann man bei entsprechender Erregung sich auch mal selbst 2 Finger einführen. Da ist man dann ohne Partner viel entspannter und kann erst mal ausprobieren, was man so empfindet und wie der Körper reagiert.

    Dann brauchte ich noch ca. 6 Monate bis ich meinen Freund rangelassen habe, aber seitdem habe ich damit keine Probleme mehr und alles ist gut :smile:
     
    #8
    bluegirl23, 9 Dezember 2004
  9. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    ich könnt das nicht, mein freund will das auch unbedingt ausprobieren, aber irgendwie... naja ich weiß nicht!

    wie die anderen schon gesagt haben ich schätz mal viel gleitgel, und vor allem vertrauen!
     
    #9
    keenacat, 9 Dezember 2004
  10. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    hmm..... also so wirklich "gefährlich" kann da eigentlich nix reißen, wenn du n "normalen" *gg* schwanz hast.... :zwinker:)

    ich fand die missionarsstellung bei meiner entjungferung eigentlich am angenehmsten.... *smile*
     
    #10
    lillakuh, 9 Dezember 2004
  11. Undomiel
    Gast
    0
    Hm also bei und also meinem freund und mir ist es so das es in der löffelchenstellung am besten funktioniert.
    da kann ich dann selber mit regeln in welchem tempo und wie weit er rein soll.
    in der hündchenstellung aber vorallem in der missionarsstellung finde ich das ganze (noch) etwas schmerzhaft. da kann er dann halt nich immer so abwarten :smile:
    aber wir üben das ja noch :zwinker: ausserdem is missionar dabei unbequem finde ich zumindest..
     
    #11
    Undomiel, 9 Dezember 2004
  12. lissy85
    Gast
    0
    Also ich kann mich Ice Queen nur anschliesen,
    ich finde es auch in der missionarsstellung am angenemsten,
    wobei ich auch hin und wieder ganz gerne die Hündchenstellung habe, da empfinde ich es aber stärker und da wirds auch schnell zuviel.
     
    #12
    lissy85, 12 Dezember 2004
  13. ~~Lucky~~
    ~~Lucky~~ (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    Single
    Also mir wurde mal gesagt , das bei einem pärchen was auch analsex hatte, auf einmal der schliesmuskel gerissen ist :eek:
    tja scheisse wars "im warsten sinne des wortes" die kam nämlich wie bedäbbert hinten raus, und das mädel konnte es nicht einhalten *logisch* ich habe es auch schon einmal gemacht mit meinem freund finde es aber auch nicht so schön.hab irgendwie das gefühl das ich aufn klo müsste. also wenn er drinne war hatte ich das gefühl das da was anderes rausmusste, und als er ihn langsam rausgezogen hatte dachte ich das sei was anderes...*grrrr* :grrr: ist das bei euch auch so?
     
    #13
    ~~Lucky~~, 16 Dezember 2004
  14. sway
    sway (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    ich kann mich Lucky nur anschließen.

    hab anal sex mal probiert, aber war alles andere als begeistert. naja, jedem das seine.
    ist irgendwie kein gutes gefühl.
     
    #14
    sway, 16 Dezember 2004
  15. Svenya1286
    Gast
    0
    Also beim erstenmal habe ich mich draufgesetzt.
    Aber verkehrtrum , so konnte ich es am besten steuern.
    Und ordentlich "fetten" vorher.

    Jetzt bevorzuge ich Doggy
     
    #15
    Svenya1286, 16 Dezember 2004
  16. Kip
    Kip
    Gast
    0
    also ich hatte es bisher nur einmal und ich musssagen das es doch ganz geil war. es ist halt echt was anderes. war echt n geiles erlebnis.
    ich lese hier oft das man viel gleitgel usw. benutzen soll... also bei mir war es damals ne spontane sache und wir hatten kein gleitgel oder ähnliches am start.
    sie hatte keine probleme mich in sie zu lassen. wir haben es in der löffelchenstellung gemacht, dass ging wie gesagt sehr gut. sie wurde dann auch schnell "wilder" und bewegte sich schneller. ich denke sie fand es auch recht geil :smile:

    naja... nu ist sie nicht mehr hier und ich komme nicht mehr in den genuss :frown:

    hier gibts keine die das mitmacht :frown:

    achso ... und gerissen ist da auch nichts.
    körperlich gings ihr sehr gut :smile:
     
    #16
    Kip, 7 Januar 2005
  17. Lubue1960
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    erstes mal anal

    das Thema ist ja schon ziemlich ausgekaut,aber naja gut,wenn sich jemand wenigstens vorher ein paar Gedanken macht,ist es schon o.k..
    Zeit nehmen,Zeit nehemen und nochmal Zeit nehmen ist schon mal das wichtigste denk ich.Mit einer ehemaligen Freundin hatte ich ziemlich oft Analsex,weil wir es beide wollten und es auch beiden Spaß machte.Ob man Gleitgel braucht oder nicht,ist glaub ich verschieden.Manche Frauen werden feucht genug,wenn die Erregung stark genug ist,um damit auch den Anus ausreichend zu befeuchten,meist reicht aber auch etwas Spucke,denn die ist immer verfügbar.Die Stellung hat sich immer irgendwie aus der Situation ergeben und wurde meist von ihr bestimmt,will sagen,sie hat sich dann so hingelegt oder gekniet wie es ihre Stimmung oder Lust gerade wollte und ich hab es akzeptiert.
    Meine Erfahrungen waren immer die,das es nie Probleme gab,wenn die Lust,die Erregung usw. gepasst hat.Auch das wie weit eindringen,war immer unterschiedlich,manchmal fand sie tief gut und manchmal eben nicht.
    Die/der jenige der eindringen lässt,sollte grundsätzlich über Tempo,Tiefe usw. bestimmen,dann ist es sicher für beide eine lustvolle Variante.
     
    #17
    Lubue1960, 21 Januar 2005
  18. bluelagoon
    Gast
    0
    Stellung: Am liebsten Missionar,aber ein Kissen drunter legen.

    Neben Gleitmittel ist mir vor allem ein sehr langsames Tempo am Anfang wichtig.

    Ach ja, dass der Schliessmuskel reißt, halte ich für unwahrscheinlich. Dass "was braunes mit rauskam" wird wohl daran gelegen haben, dass der Darm zu voll war. Ein echtes Problem, denn ein Fremdkörper im Darmausgang bewirkt von Natur aus einen gewissen "Kackreiz". Daher ist ein vorheriger "kleiner Einlauf" mit warmen Wasser eine hilfreiche Angelegenheit (mache ich aber lieber alleine :cool1: )

    Und zur Entspannung/Weitung ist ein Analdildo fürs Vorspiel klasse. Den kann frau ansonsten auch gerne mal ihrem Partner einführen, damit der auch eine Vorstellung hat was es bedeutet, wenn er seinen Penis zu eifrig in den Hintereingang einer Frau steckt.
     
    #18
    bluelagoon, 22 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erstes Mal Anal
Queen.Bee
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Januar 2016
8 Antworten
Achritin
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 November 2015
7 Antworten
FeelMe
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Juli 2014
1 Antworten
Test