Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erstes mal Anal und eine andere Frage!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von delfinlady88, 18 Oktober 2005.

Stichworte:
  1. delfinlady88
    0
    Hi.
    Mir ist das ein wenig peinlich, aber ich muss und will das wissen.
    1.
    Ich wollte meinem Freund mal eine "kleine" überraschung machen, da ich gehört habe, dass er schon mal gerne mir hinten rein...naja....bumsen will.
    Ich möchte auch gerna mal wissen wie das ist.
    Doch ich hab da mal ne Frage:
    Wie mache ich meinen Darm sauber (also alles raus), damit nichts am Penis von meinem Freund hengen bleib? Muss ich das machen?

    2.
    Meine beste Freundin hatte einen Orgasmus bei SB und ist dann auch gekommen.
    Sie meinte, dass sie "abgespritzt" hat. Es kam eine durchsichtige Flüssigkeit aus ihrer Vagina und als sie weitermachen wollte hat das ein wenig wegetan.
    Was ist diese Flüssigkeit genau?

    Gruß
    delfinlady88

    PS:
    Könnt ihr mir so schnell wie möglich antwoten?
    THX
     
    #1
    delfinlady88, 18 Oktober 2005
  2. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    1) Analverkehr erfordert vollstes Vertrauen, Sicherheit und Entspannung. Du solltest es schon selbst wollen, um Schmerzen zu vermeiden.

    Als Vorbereitung kannst du z.B. eine Analspülung (Einlauf) machen, ansonsten ist es nicht günstig, unmittelbar nach dem Stuhlgang Analverkehr zu haben, aufgrund der vorhandenen Bakterien. Soweit ich mich erinnere, ist eine Zeitspanne von etwa 2-3 Std. in etwa günstig.

    Ihr solltet auf jedenfall Gleitmittel (am besten spezielle, fettfreie synthetische Gleitmittel, die Latexkondome nicht angreifen) benutzen, zusätzlich vll. Kondome, um den weiteren Akt nicht zu unterbrechen.
    Ihr solltet es langsam angehen lassen, er dir am besten ein paar Finger einführen, dich langsam vorbereiten und deinen Schließmuskel sanft dehnen. Ein zu schnelles und grobes Eindringen kann nicht nur ernsthafte Verletzungen der Schleimhaut verursachen, sondern dir auch reichlich Schmerzen zufügen.

    Denkt bei abwechselnd AV und GV an frische Kondome. Keime und Bakterien aus dem Enddarm sind nicht angenehm.

    2) Vermutlich war das eine sogenannte weibliche Ejakulation. Dabei wird unter starkem Lustempfinden bei etwa 1/3 aller Frauen unregelmäßg ein Sekret von Drüsen abgesondert. Meist geschiet das in Zusammenhang mit der Stimulation des G-Punktes.
     
    #2
    User 8944, 18 Oktober 2005
  3. Schokobrina
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Tipps von ner Erfahrenen Anal-piep-erin

    also deine Angst mit dem "dreckig" machen ist schon teilweise begründet. Am besten gehst du vor dem Akt auf die Toilette. Da kannst du erstmal der Natur seinen Lauf lassen. Um hartnäckigere Rückstände zu beseitigen kannst du entweder ein Klistier aus der Apotheke verwenden, was du dann immer wieder mit einer LEICHT! konzentrierten Kochsalzlösung nachfüllst, oder du ziehst dir einen Gummihandschuh an (so einen wie die Ärzte) und reinigst dich manuell von innen. MAch aber vorsichtig. Führe zuerst nur einen Finger (Mittelfinger) ein und warte bis sich dein Muskel entspannt. Dann kannst du tiefer eindringen und alles rausholen.
    Beim ersten Mal Anal ist es günstig, wenn du in einem Sessel( wahlweise Bettkante...) sitz und dein Freund davor kniet. Er kann dich erst ausgiebig mit seiner Zunge verwöhnen und dich dann mit Babyöl einreiben. Das macht geil und entspannt. Dann kann er langsam!! seinen Finger einführen und dich schon etwas drauf vor bereiten. Wenn er dann seinen Zauberstab einführt, fühlt es sich bestimmt etwas unangenehm an. Er soll einfach ruhig halten und sich dann nur langseam bewegen. Du wirst dich dran gewöhnen und es wird dir Spaß machen. Beim ersten Mal vielleicht noch nicht reinspritzen lassen. Später ist das schon ok.
    Ach ja und noch n Tipp. Anal in der Reiterstellung ist das non-plus-ultra. Vorher alles einölen und dann an ihm reiben bis...
    Viel Spaß.
    Schreib wie es dir gefallen hat.
     
    #3
    Schokobrina, 18 Oktober 2005
  4. Perrin
    Perrin (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ich das lese, hab ich auf Anal schon keinen Bock mehr. :geknickt:
     
    #4
    Perrin, 18 Oktober 2005
  5. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Teilweise, ja.

    AV unmittelbar nach dem letzten, "normal bedingten" (also nicht durch Abfürhmittel) Stuhlgang ist nicht zu empfehlen, da der Darm sich erst etwas normalisieren muss und die Enddarmbakterien nun sich auch im Rektum befinden.

    Wie ich sagte, ist eine Analdusche zum "Schmackhaftmachen" nicht ungeeignet und kann sehr angenehm sein.

    Wäre ich ein Neuling im Gebiet des AV würde mich diese Aussage eher verschrecken und abhalten, als meine Neugier zu schüren. Das ist praktisch gänzlich unnötig, da das Rektum keinen Stuhl sammelt, sondern der Dickdarm. Bis zu der "Durchgangsstelle" dringt man selten vor.
    Für Neulinge sind solche Eigenexperimente unnötig, und verschrecken eher, anstatt Lust auf Neues zu wecken.
     
    #5
    User 8944, 18 Oktober 2005
  6. Schokobrina
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    verschrecken?!

    Solche Kommentare wie "du musst es auch wollen" kann man auch in der Bravo lesen. Ich finde man sollte sich Zeit nehmen seinen Körper selbst zu erforschen ehe man sich da von einem Mann mit seinem Piep drinn rumstochern lässt. Sollte man nicht selbst feststellen wie der After reagiert beim Einführen von fingern?
    Ach und noch was. Anfänger bitte weghören! Bei mir ist das Rektum auch dreckig. Wenn mein Schatz da seinen Schwanz oder auch nur Finger reinstecken würde, gäb das ne ecklige Sauerei.
     
    #6
    Schokobrina, 18 Oktober 2005
  7. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Vll. solltest du dir einen genaueren Lesestil angewöhnen:

    -->
    Zu oberst steht wohl der eigene Wille und der Wunsch, AV kennenzulernen. Ich setze vorraus, dass man seinen Körper in etwa kennt. Dennoch ist AV etwas ungewohntes am Anfang. Keine Frage: Frauen können erst einmal alleine mit ihrem Finger oder einem Dildo üben.
    Dennoch finde ich die gemeinsamen Erfahrungen mit dem Partner bei dem der Mann seine Finger einführt und auch die Reaktionen seiner Partnerin erkennen kann, sehr wichtig.

    Muss ich von deiner Aussage
    auf deine eigenen Erfahrungen schließen? Ich hoffe nicht. Weiteres spare ich mir hier.

    Jedenfalls war nirgends die Rede von "herumstochern", denn _GENAU_ dem habe ich mit meiner Aussage versucht, entgegenzuwirken. Ruckartige Bewegungen und zu feste Stöße sind meist schmerzhaft und können schnell zu Verletzungen führen. Besser sanft und langsam eindringen und immer ein Gleitmittel verwenden.

    EDIT:
    Womit die Bravo eindeutig recht hat. Oder siehst du das anders?
     
    #7
    User 8944, 18 Oktober 2005
  8. Hotangel
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    :hmm: also ich hatte auch schön öfters anal und ich hab eigentlich gar nix vorher gemacht ok,vllt aufs klo gehen wenn man grade muss aber bei mir war das nich der fall also hab ich vorher geduscht und fertig.....also bei mir gabs nie irgendwelche probleme das was hängen blieb oder so....
     
    #8
    Hotangel, 21 Oktober 2005
  9. krissi
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Sie hat recht, normalerweise ist der Enddarm (Rektum) bei gesunden Menschen leer und nicht mit Stuhl gefüllt und zwar ohne dass man da besonders nachhelfen müsste. D. h. wenn man nicht gerade vor dem Stuhlgang rummacht, dürfte nix da sein. Ausnahmen gibts natürlich... Hämorrhoiden, Verstopfung usw. ist bei jüngeren Leuten aber eher selten.
    Übrigens KEIMFREI ist der gesamte Dickdarm natürlich nicht - auch nicht
    nach irgendwelchen abführenden Maßnahmen.
     
    #9
    krissi, 28 Oktober 2005
  10. Nac
    Nac
    Gast
    0
    Sry leute.. Aber könnte da wirklich Stuhl rauskommen wenn man grad AV hat...
    Ist das schon jemanden passiert??
     
    #10
    Nac, 28 Oktober 2005
  11. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Wäre es zuviel verlangt, mal ein wenig nachzudenken? :schuechte


    Einige Punkte, über die man mal nachdenken sollte:

    - Das Rektum sammelt keinen Stuhl, sondern der Dickdarm. Bis zu der "Durchgangsstelle" dringt man(n) selten vor. Die Gefahr, hier auf etwas ungewolltes zu stoßen, ist praktisch selten gegeben.

    - Hinter dem Schließmuskel befindet sich bereits der Raum, der den Kot bis zu seiner Ausscheidung aufnimmt und durch Druck- und Völlegefühl signalisiert, dass dort etwas ist, was hinaus will. Ein zeitiges Entleeren ist also möglich; eine ungefähre Normalisierungsphase von 1 1/2 - 3 Std. für den Darm sollte dafür sorgen, dass man als Anfänger ohne Einläufe relativ sauber an die Sache herangehen kann.

    [...]

    ---

    Mögliche temporäre Folgeerscheinungen nach AV wären z.B.:

    - Nach den ersten Anfängen kann der Schließmuskel leicht irritiert sein, wodurch zum Beispiel der Abgang von Blähungen nicht mehr kontrolliert werden kann oder die Samenflüssigkeit unkontrollierbar abfließt. Diese "Inkontinenz" endet meistens nach ein bis zwei Tagen. Mit mehr Routine beim Analverkehr lässt die leichte Irritation nach.
     
    #11
    User 8944, 29 Oktober 2005
  12. fire cat
    fire cat (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    477
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hatte bisher einmal AV und da ist gar nichts am Kondom "hängen" geblieben. Und wenn hätte das mein Freund hinnehmen müssen, denn er wollte es schließlich....damit muss man(n) halt rechnen.
     
    #12
    fire cat, 29 Oktober 2005
  13. razorblademoon
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei meinem ersten mal anal wurde es nach einer weile auch "dreckig", aber wir hatten auch überhaupt nicht auf irgendeine vorbereitung geachtet. nun lasse ich mich auch nur noch drauf ein, wenn ich weiss, dass der letzte stuhlgang vor wenigen stunden war und so gibts auch keine probleme mehr.
     
    #13
    razorblademoon, 30 Oktober 2005
  14. Buddel
    Buddel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Hallo,
    meine Freundin wollte letztens mal was neues ausprobieren beim Sex und da hab ich ihr auch mal vorgeschlagen, sie anal zu stimulieren. Hab dann ordentlich rutschmittelchen genommen und ganz langsam meinen Mittelfinger eingeführt bis zum ersten Fingergelenk (so ca1,5cm) hab dann auch gemerkt, dass sie da recht verspannt ist (Schließmuskel). Sie meinte es würde sich wie beim FA anfühlen usw. Da hab ich dann die ganze Sache abgebrochen.
    Wird es für die Frau erst schöner wenn man tiefer mit dem finger drin ist? Welche Stelle sollte man in etwa versuchen zu stimulieren?
     
    #14
    Buddel, 31 Oktober 2005
  15. cpeant
    cpeant (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    also ich hatte schon ein bissal öfter av und bis jetzt ist noch nie was dran hängen geblieben...habe mir auch nicht besonders gedanken über die "vorbeireitung" gemacht...ich war halt nach dem letzten stuhlgang duschen und das wars... ich weiß ja nicht, aber son einlauf is doch auch bissal unangenehm und wer hat lust vor jedem av sowas zu machen? da vergeht einem ja die lust...
     
    #15
    cpeant, 1 November 2005
  16. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin von AV nicht besonders angetan und habe auch keine Lust, es auszuprobieren :kotz:
    Natürlich ist es jedem selbst überlassen wie und wo er es macht, aber ich denke einfach, dass unser Körper nicht dafür gebaut ist, um sich beim Gv von "hinten nehmen" zu lassen. Dafür ist doch das andere Locherl da meine Lieben :zwinker:
    Es ist aber durchaus interessant zu lesen, wie es einem dabei so ergeht aber, obwohl ich sehr experimentierfreudig bin, bin ich von AV sehr abgeneigt.
     
    #16
    softcream, 6 November 2005
  17. mamadee
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    benutzt auf jeden fall gleitmittel!!!mein freund und ich haben das in unserem übermut beim ersten ausprobieren vergessen und das tat höllisch weh :flennen:

    und er soll vorallem langsam und vorsichtig sein auch wenn ers kaum nicht mehr abwarten kann... :zwinker:

    Viel spass...
     
    #17
    mamadee, 7 November 2005
  18. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich frage mich, wie die Menschheit überhaupt auf die Idee gekommen ist, sich in den A**** zu f***** :ratlos:
     
    #18
    softcream, 10 November 2005
  19. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Geschichte des Analverkehr

    Der Analverkehr galt im alten Ägypten als Privileg der Götter und Pharaonen. Das indische Liebesbuch Kamasutra schreibt dem Analverkehr mystische Fähigkeiten zu. Man glaubte, durch Stimulierung seines Afters würden die künstlerischen Fähigkeiten eines Mannes gesteigert. Mit zunehmenden Einfluß des Christentums wurde der Analverkehr moralisch abgewertet.

    In der westlichen Gesellschaft wird der After wegen seiner Rolle bei der Ausscheidungsfunktion als Ekel erregend empfunden. Bei den meisten Menschen besteht eine Hemmschwelle in Bezug auf die Analerotik. Der After gilt als sexuelle Tabuzone. Sind diese Hemmungen erst einmal überwunden, kann die Analerotik oder der Analverkehr für beide Partner eine völlig neue sexuelle Erfahrung mit einem erhöhten Lustgewinn darstellen. Allein durch die Enge der Anal-Öffnung erhöhen sich die Reize auf die Lustnerven beider Partner.

    Immer mehr Menschen entdecken diese Sexpraktik für sich. War der Analverkehr bis vor einiger Zeit meist nur unter Homosexuellen die gebräuchlichste Art des Geschlechtsverkehrs, so haben inzwischen z. B. in Deutschland 40 Prozent der Männer und 42 Prozent der Frauen Erfahrungen damit gemacht.

    Quelle
     
    #19
    User 8944, 10 November 2005
  20. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich

    :grin: Heißt das jetzt, am Arsch fummeln macht kreativ?! :ratlos: Ist ja praktisch, dann kann man sich das Koks ja sparen. :bier:
     
    #20
    electrolite, 10 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erstes mal Anal
Kimmi98
Das erste Mal Forum
23 Dezember 2015
19 Antworten
sandy80w
Das erste Mal Forum
1 Dezember 2015
28 Antworten
nik325
Das erste Mal Forum
18 März 2015
4 Antworten
Test