Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

erstes mal -besonders oder normal

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von sinful, 23 Oktober 2005.

  1. sinful
    sinful (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ich weiß icht, ich finds irgendwie voll süß wie sich alle den kopf über das erste mal zerbrechen. Klar es soll schön werden, aber es wird doch meist am schönsten wenn es nicht geplant ist oder wenn man einfach loslegt ohne sich groß den kopf zu zerbrechen.
    Ich kann z.B. nicht verstehen, dass man angst hat was falsch zu machen. Wenn ihr einen Freund/ eine Freundin habt die euch liebt, dann könnt ihr nichts falsch machen, es können sachen passieren die ihr nicht wollt, aber die kann man durch andere handlungen ausgleichen.
    Ein Beispiel: Er kommt zu früh, das is doch kein grund den kopf hängen zu lassen, einerseits ist es doch ein kompliment für das mädchen und andererseit könnt ihr ihr trotzdem einen schönen Abend bescheren.Viele Frauen kommen eh nicht nur beim GV allein.
    Also leute zerbrecht euch nicht den Kopf, es ist zwar das erste mal, aber doch trotzdem nur sex, nichts anderes.. oder seh ich das irgendwie falsch.
     
    #1
    sinful, 23 Oktober 2005
  2. Shirky
    Shirky (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    217
    101
    0
    nicht angegeben
    Naja daher, dass es was komplett neues ist, denkt man schon drüber nach. Geplant direkt habe ich es auch nicht. Irgendwann wollte ich es und wir haben's dann gemacht. War eigentlich nix Schlimmes. Wenn man sich wohl fühlt und Vertrauen hat und so weiter, sollte da auch nix schief gehen. Wenn's daneben geht, dann einfach nochmal probieren oder so. Im Nachhinein kann ich schon sagen, dass ganz so viel Kopfzerbrechen vor dem ersten Mal eigentlich nicht nötig ist. Wenn man das Gefühl hat, es zu wollen, macht man es eben und dann klappt das auch. Verhütung aber trotzdem nicht vergessen :smile:
     
    #2
    Shirky, 23 Oktober 2005
  3. sinful
    sinful (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    103
    1
    vergeben und glücklich
    genau das mein ich, klar man denkt drüber nach, aber wenn es soweit ist, dann denkt man nicht mehr, sondern man handelt nur noch, von daher werden die vorher gemachten pläne meist eh über Bord geworfen.

    Ja verhüten is natürlich wichtig, jedoch sollte der junge (bei Kondomen) es nicht selbst überstreifen, man kann es ja irgendwie ins ganze mit einbauen, dass es nicht so einen abbruch also sowas unerotisches hat. Kondom benutzen muss nämlich kein unangenehmer, unpassender Moment sein, kann auch echt einheizend sein. Einfach ausprobieren :zwinker:
     
    #3
    sinful, 23 Oktober 2005
  4. PrincessE
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    ich hab mir auch sehr viele gedanken darüber gemacht udn hatte auch mega angst vor schmerzen und im endeffekt ist es ganz unerwartet nach einer party passiert, also mein ganzer plan war dahin.
    weh getan hats schon, aber schön wars auch und unvergesslich!
     
    #4
    PrincessE, 23 Oktober 2005
  5. Neway
    Neway (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Top!

    Tach zusammen!

    Also den Post find ich echt gut, das mal einfach mal jmd. sagt das man sich da gar nicht son stress machen muss.
    Find ich gut das mal jmd. das so an die öffentlichkeit bringt..also aus freien stücken ohne auf ne frage zu anwtorten... *daumen hoch*!

    Stimm auch zu...dran denke ja...stress nein....!

    Ich mein wenn man sich wirklich liebt und die person die richtige ist...dann kann eigentlich auch passieren was will...das schöne ist doch, das man die erfahrung zusammen macht und miterlebt...das positive und wenn vllt. auhc das negative!

    Grüßle

    Neway
     
    #5
    Neway, 23 Oktober 2005
  6. Hoplo
    Gast
    0
    ich find diesen post auch super!
     
    #6
    Hoplo, 24 Oktober 2005
  7. chrix
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    Ich habe meine Süße einfach überrascht als sie eines Abends zu mir kam...
    Auf die Frage "Kommst du mit mir ins Abenteuerland?" wusste sie sofort bescheid...
    Es war ein wundervoller Abend ohne das Gefühl irgendeines Druckes, mit schöner Musik und ganz vielen Kerzen...
    Man muss dazu sagen, dass wir vorher ganz viel Petting hatten und schon körperlich ziemlich eingespielt waren...
     
    #7
    chrix, 25 Oktober 2005
  8. wichtel
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Mh auf jeden Fall ist das erste mal etwas Besonderes.

    Aber halt positiv oder negativ, je nachdem was man daraus macht. Wenn man sich selbst unter Druck setzt, sich mit tausend Fragen quält, sich einfach noch nicht bereit fühlt und es gar nicht wirklich geniessen kann, dann ist es sicherlich nicht das schönste Erlebnis in einer Beziehung.

    Und man muss keine Angst davor haben, dass man schlecht ist.
    Für meine Freundin und mich war unser erstes mal sexuell gesehen der totale Reinfall, trotzdem war es etwas besonderes und es wird auch immer etwas besonderes bleiben :smile:
     
    #8
    wichtel, 25 Oktober 2005
  9. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    kann mich wichtel nur anschließen :grin:
     
    #9
    SchwarzerEngel, 29 Oktober 2005
  10. lordgandalf
    0
    Ach kommt leute, das kann man einfach nicht bringen, so toll zu schreiben und nicht ein bissel nachdenken. das liegt doch einfach an den personen. denk ihr, ihr seid einfach die totale krönung des wissens und andere wissen nicht, das man nicht wirklich etwas falsch machen kann, wenn man sich wirklich liebt, das man sich keine sorgen machen muss? es ist nunmal einfach so, das es leute gibt, die sich sorgen machen, immer und überhaupt und andere nicht.
    Ich bin gerade in nem austauschjahr und werde hier noch ca. 7 monate bleiben, und dann sehen ich und meine freundin uns in deutschland wieder und werden wohl irgendwann mal unser erste mal haben. ich könnte auch cool sagen, das ist doch alles wirklich nicht so wild. aber meine freundin macht sich sorgen, das weiß ich jetzt schon, denn sie macht sich immer sorgen, über alles, sie macht sich einfach sorgen, muss nichts mit ner beziehung zu tun haben.
    also, denkt mal etwas über die verschiedenheit der individuen nach.
     
    #10
    lordgandalf, 5 November 2005
  11. sinful
    sinful (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    103
    1
    vergeben und glücklich
    ja gut das ist vielleicht ansichtssache, aber ich für mich kann es nicht verstehen warum man sich vorher so krasse gedanken machen muss. Irgendwann passiert es eh und ob ich mir vorher gedanken mache oder nicht, das ändert doch nichts an der situation bzw. an der sache.

    Ich habe ja niemandem verboten fragen zu stellen, aber manche die hier schreiben sind dann total verzweifelt und wissen nicht weiter und das versteh ich nicht, weil man sich unnötig fertig macht
     
    #11
    sinful, 10 November 2005
  12. wichtel
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Jop, finde ich auch.

    Aber es ist selbstverständlich, dass man sich Gedanken macht und irgendwie ja auch gut. Oder?
    Besser, als wenn einem alles völlig egal wäre und man zum Beispiel nur auf die eigene Befriedigung fixiert ist.

    Aber sich unnötig den Kopf zu zerbrechen...davon halte ich auch nichts...
     
    #12
    wichtel, 10 November 2005
  13. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    also ich hab mir vor meinem ersten mal zwar schon gedanken drüber gemacht wie es wohl sein wird, aber hatte eig keine erwartungen. es sollte nicht "schlimm" werden, sondern einfach "normal". als mein freund und ich dann eines abends in meinem bett lagen udn wir wie schon so oft ziemlich rumgeschoben haben wollt ich ihn einfach nur noch spüren. ich wollte es einfach. wir haben uns einfach weiterbewegt und uns gelegentlich ein kleidungsstück entfernt bis wir halt nackt waren, er is weiterhin nackt auf mir gelegen und als sein "kleiner" dann halt da unten in der nähe war hab ich ihn gleich mal hingelotst :eek4: :gluecklic war einfach nur wunderwunderschön und genau das was ich mir vorgestellt hatte. wehgetan hat auch nix, weil ich so entspannt war, da ich mir sicher war was ich da mach.

    und ich denke wenn das erste mal so abläuft wie bei mir dann hat man sich nicht zu sehr den kopf drüber zerbrochen und hätte auch keine probleme mit pannen gehabt.

    einfach wissen was man will, sich sicher sein und langsam rangehn!
     
    #13
    Viech, 15 November 2005
  14. mona0309
    mona0309 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    Mein 1. Mal war nicht geplant, jedoch auch eine wirkliche Katastrophe, weil der jenige nur auf Sex aus war und ziemlich grob war..
    Es war ein reiner 15. Minutenakt..

    Also nicht wirklich besonders, aber das 1. Mal ist vermutlich bei den meisten ein Reinfall...

    Ich hatte jetzt 2 Jahre keinen Sex, weil ich einfach tierische Angst davor hatte, dass ich wieder Schmerzen habe ...

    Aber mein jetziger Freund hat mir die Angst genommen, wir haben es nicht geplant, es ist einfach passiert, ich hatte zwar bisschen Schiss, aber meinte er würde ganz vorsichtig und zärtlich sein und falls was weh tut soll ich es sagen und er hört auf...
    Ja und es war einfach wunderschön :smile:
     
    #14
    mona0309, 15 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erstes mal besonders
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Jule_friend
Das erste Mal Forum
14 Februar 2016
29 Antworten
BBC
Das erste Mal Forum
12 April 2011
5 Antworten
Test