Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • andi86
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verliebt
    10 März 2005
    #1

    erstes mal - blut

    also ich hab mich schon öfters gefragt wie das ist, wenn man das jungfernhäutchen durchstößt. es blutet ja dann... habt ihr da einfach weiter gemacht oder erst gewartet bis es aufgehört hat? sonst wir das ja ne richtige "matsche" (hört sich zwar beschissen an, doch ihr wisst aber was ich meine)!

    und hattet ihr da ein handtuch drunter oder wie hab ihr das gemacht?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Bluten beim ersten Mal?
    2. Blut beim ersten Mal?
    3. Blut
    4. blutet?
    5. Blut
  • Logonpower
    Logonpower (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    Verliebt
    10 März 2005
    #2
    Wer sagt denn das es immer Bluten muss :grrr:

    Also bei meine Freundin hat das nich gemacht und es is auch nich so oft das man Blutet dabei, also die Frau!
     
  • bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    10 März 2005
    #3
    Also eigentlich blutet es nur bei ihr, wenn sie verkrampft. Weil du dann nämlich nicht reinkommst und sie dann dabei verletzen könntest. Versuche es doch erst einmal mit Finger einführen in ihre Scheide. Nimm als erstes einen, dann mal zwei. Dabei kann es auch schon leicht zu Blutungen kommen (aber was wirklich nicht viel ist!), aber dadurch könntest du sie aber auch schon darauf vorbereiten, wenn du mal wirklich in sie eindringen würdest.
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    10 März 2005
    #4
    bei mir hats geblutet (haben wir am ende gemerkt) obwohl ich NICHT verkrampft war und es NICHT wehgetan hat. war aber nicht schlimm, das spritzt nicht pulsierend da raus :grin:
     
  • Adema_Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    vergeben und glücklich
    10 März 2005
    #5
    Also bei mir hats beim ersten Mal auch nicht gebluten.

    Denke das das bei jedem anders ist und du solltest dir net vorher gedanken machen.

    Wenns passiert dann passierts und ich denke mal das wirst du eh erst später bemerken :zwinker:
     
  • bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    10 März 2005
    #6
    Einfach weitermachen. Sag mal, was denkst du eigentlich wie viel Blut da wohl kommt? Überhaupt nicht viel. Keine Sorge, sie wird dadurch nicht verbluten und es wird auch kein gematsche!!
    Jetzt mal Gegenfrage: Was machst du eigentlich wenn du abspritzt? Hast du dann auch ein Handtuch dadrunter?! Wahrscheinlich nicht!
    Nach deinem Post zu urteilen, denkst du wohl das da gleich eine Fontäne von Blut kommt.
    Vergiss bitte nie: Sie muss nicht unbedingt bluten und wenn sie blutet dann ist es nicht viel. Auf alle Fälle weniger, als wenn sie ihre Tage hätte.
    Du musst ja auch nicht mit Gewalt in sie eindringen, sei ganz vorsichtig und sanft! :zwinker:
     
  • Schneeball
    Gast
    0
    10 März 2005
    #7
    Das ist bei jeder Frau anders. Die einen bluten mehr die anderen weniger. Manche halt gar nicht. Das hängt auch nicht an der Verkrampftheit. Liegt daran, wie Mutter Natur das Mädel gebaut hat. Bei manchen ist das Jungfernhäutchen dicker bei anderen dünner usw.

    Der einzige Grund aufzuhören, ist wenn die Schmerzen haben sollte.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #8
    Na was hast du denn für Horrovorstellungen... Keine Sorge, da kommt nicht literweise Blut rausgespritzt. :zwinker:

    Bei mir hats auch ein klein wenig geblutet. Habs aber erst gemerkt als ich nach dem Sex ins Bad gegangen bin und unten gefühlt hab, was sich dann da so verändert hat. *g* Und da hatte ich dann einen kleinen Tropfen Blut am Finger, mehr nicht.

    Ach... Und mit der Verkrampftheit hats natürlich nichts zu tun. Bei den einen ist das Junfernhäutchen halt dicker und fester und die anderen haben mehr Glück und ein dünneres.
     
  • fastjungfrau
    0
    11 März 2005
    #9
    Also bei meinem Ersten Mal (vor knapp 8 Jahren, ein ONS) habe ich eigentlich "nichts" gespürt: es hat jedenfalls nicht geziept und auch nicht geblutet.
    So, aber dann: Vor einer Woche dann habe ich mein "Seither Erstes Mal" gehabt - und das war dann eine "Bilderbuch-Entjungferung". Mir ist zwar nicht klar warum es so war aber:

    1) er kam nicht auf Anhieb rein: es war so eng, dass er sagte, es würde auch ihm wehtun, ganz einzudringen :eek4:
    2) in einem Anfall gemeinsamer Hitze hat er dann duch zugestoßen, was mich zwar kurz und heftig schmerzte, aber eh gleich vorbei war - er war seeehr aufgeregt :zwinker:
    3) das Sperma ging ins Gummi, meine Mischung aus Saft und etwas Blut ins Laken - na prima, ist aber in dem Moment sowas von Wurscht! :rolleyes2
    4) es hat dann noch 3 Tage geziept und geschmiert, etwa soviel wie "an den schwächeren Tagen"
    5) Ja, der Entjungferungsakt an sich war matschig - aber eigentlich nicht matschiger als es jetzt bei uns zugeht, wenn wir miteinander schlafen. Das sind nur so ein paar Tröpfchen Blut gewesen, die sich dazwischengemischt haben - hatte also nur farbliche, nicht aber quantitative Wirkung :zwinker:
     
  • bebegirl
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    101
    0
    Single
    11 März 2005
    #10
    Doch hat es auch. Wenn sie verkrampft ist, dann kommt er mit seinem steifen Penis nicht in ihre Scheide rein und kann ihr somit auch weh tun, so dass es zu leichten Blutungen kommen kann.
     
  • BloodY_CJ
    Verbringt hier viel Zeit
    2.662
    123
    2
    nicht angegeben
    11 März 2005
    #11
    Bei mir hat es nicht geblutet. Es war am Anfang nen komisches Gefühl, aber kein richtiger Schmerz. Aber das hat sich schnell gelegt. Mein Schatz hat das schön gemacht, besser kann mans sich nicht wünschen, vorsichtig, aber geil.
     
  • ExTrAzAhN
    ExTrAzAhN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    465
    101
    0
    nicht angegeben
    12 März 2005
    #12
    einfach weiter gemacht, weil erst hinterher gemerkt, dass alles eingesaut war :grin:
     
  • User 29290
    User 29290 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    13 März 2005
    #13
    Ich hab damals keine Schmerzen gehabt, aber später hatte ich ein bißchen Blut im Slip. Ist uns beim und nach dem Sex nicht aufgefallen weil es wohl so wenig war und quasi verdünnt wurde denk ich mal.
     
  • Hoppelhase
    Gast
    0
    16 März 2005
    #14
    es blutet nicht wie als wenn man seine tage hat sondern ungefähr so viel als wenn du dir mit nem schnippelmesser in den finger schneidest.. alsoecht minimla. bei mir wars so das nachher auf dem oberschenkel von meinem freund ein kleines blutfleckchen war, es ist also nichtmals rausgelaufen sondenr hat nur einen winzigen abdruck hinterlassen als ich auf sienem oberschenkel saß
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste