Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erstes Mal... er ist nicht gekommen und ich hab nichts gespürt.

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von philosophy, 24 Juni 2006.

  1. philosophy
    philosophy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    Verliebt
    Hi Leute,

    ich habe diese Nacht das erste mal mit meinem Freund geschlafen.
    Ich hatte auch keinerlei Schmerzen, weder beim Eindringen noch beim Sex an sich.
    Wir habens dann etwa ne halbe Stunde gemacht, er Missionar- dann Reiterstellung. Aber er ist einfach nicht gekommen und nach der etwa halben Stunde (ich hab natürlich nicht auf die Uhr geguckt), hat "er" dann schlapp gemacht.
    Ich für meinen Teil hab nichts gespürt...also es war schön "ihn" in mir zu spüren, dieses Gefühl der Verbundenheit und so, aber stimuliert wurde ich gar nicht.

    Was meint ihr, ist das normal, oder hab ich irgendwas falsch gemacht?
     
    #1
    philosophy, 24 Juni 2006
  2. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde sagen, dass es nur das erste mal war und ihr nicht aufgeben solltet. Auch sowas muss man erst mal üben und es braucht ein bißchen Zeit um sich aufeinander einzustellen. Falsch gemacht habt ihr nichts.
     
    #2
    Gravity, 24 Juni 2006
  3. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    das er net gekommen ist kann daran liegen das er zu aufgeregt war oder du warst zu feucht und ihn hats zu wenig stimuliert. In der Missionar müsst ihr halt gucken in welchem Winkel ihr am Meisten spürt ... hab da am anfang au ent viel gespürt dann hab ich den Rücken aber aufrechter gemacht und dann wars voll geil ^^
     
    #3
    hiT mYselF!, 24 Juni 2006
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    ich denke mal vielen männern geht das so wie deinem freund.

    beim ersten mal ist man noch viel zu sehr mit dem kopf bei der sache, statt sich einfach gehen zu lassen und frei geniessen zu können.
    dann kommt noch die angst davor, das man was falsch macht und ob man der frau das richtig macht ... und und und.

    also mach dir nicht allzu viel sorgen.
    sicher werdet ihr beide lernen eine gesunde mischung zu finden auf den anderen einzugehen und gleichzeitig keinerlei hemmungen mehr vor dem anderen zu haben. :zwinker:
     
    #4
    User 38494, 24 Juni 2006
  5. philosophy
    philosophy (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    Verliebt
    Mal ist man zu trocken, dann zu feucht...is doch zum verzweifeln.:cry:

    Naja, es war ja nicht sein erstes Mal... er hat schon einiges an Erfahrungen. Oder meinst du jetzt einfach "unser" erstes mal?
     
    #5
    philosophy, 24 Juni 2006
  6. -Luna-
    -Luna- (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    am Anfang gings mir wie dir - mein Freund ist nicht gekommen - und ich spürte nicht so viel . Das ging die ersten paar male so.. Aber ich sag dir eins - es wird besser. Die Übung macht den Meister , probiert auch andre stellungen aus wie Doggy (da kommt mein freund z.b. innerhalb von 3 min:grin: ) oder Löffelchen oder oder... Es wird immer besser... so wars aufjedenfall bei mir:tongue:
    Und mach dir bloß kein Kopf drüber das du irgendwas falsch gemacht hast oder so.. Das ist ganz normal..
     
    #6
    -Luna-, 24 Juni 2006
  7. chocosweety
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, ich denke auch, dass das normal ist... Hab noch von keiner Freundin gehört, dass sie beim ersten mal gekommen ist und die Freunde auch nicht umbedingt... vll ist es da so weil man einfach zu wenig Erfahrung hat... Diese zu bekommen ist dann viiiel schöner:zwinker:
     
    #7
    chocosweety, 24 Juni 2006
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    also mit dem zu feucht das halte ich persönlich ja für schwachsinn, aber jeder hat wohl andere empfindungen da unten glaub ich bald.

    ja, euer erstes mal.
    mir ging das zumindest so.
    als ich meine jetzige frau kennengelernt habe und wir das erste mal miteinander geschlafen hatten, ging das bei mir auch nicht.
    sie hat sich nen riesen kopf drum gemacht und ich hab das eher belächelt das der kleine kerl da unten auf einmal nicht mehr wollte.

    (ich gestehe ihm sein eigenleben zu und hab daher weniger ein problem damit, wenn das wirklich mal passieren sollte, das "er" nicht will, was allerdings nur am anfang unserer Beziehung so war. :zwinker: )

    hab ihr das dann erklärt das es NICHT an ihr liegt und als ich sie länger gekannt hab, da ging das dann einfach und reibungslos, ums mal so einfach auszudrücken :grin:
     
    #8
    User 38494, 24 Juni 2006
  9. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Nicht den Kopf in den Sand stecken. Lasst euch schon Zeit beim Vorspiel etc und nach und nach wird es immer schöner. Kuschelt viel. Das wird wirklich an der Aufregung gelegen haben. Sonst probiert halt mal andere nue Stellungen aus, seid experimentierfreudig. Viel Spaß dabei!!
     
    #9
    ToreadorDaniel, 24 Juni 2006
  10. Viech
    Viech (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.013
    123
    1
    vergeben und glücklich
    war bei mir genauso, keine bange. wenn ihr das ganze öfter macht, dann wisst ihr, wie man manches anders/besser macht. das spielt sich mit der zeit dann schon ein.
    ihr wisst dann, was euch beim sex so richtig anmacht und dein freund wird wegen nervosität wahrscheinlich nicht gekommen sein. das legt sich sicher die nächsten male.
    naja und wegen der fehlenden stimulation: ich spür beim sex auch sehr selten was. is teilweise richtiggehend "langweilig". ihr müsst (wenn ihr auch bei oral oder anderen formen von petting schon erfahrungen habt) einfach deine klitoris mit einbeziehen. oder dein freund muss dich mal so RICHTIG heiß machen. das ist eine frage der zeit und der übung.
    ihr werdet euren spass daran schon bald finden, nicht aufgeben :zwinker:
     
    #10
    Viech, 27 Juni 2006
  11. Jaegg
    Jaegg (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    war bei mir das erste mal ganz genauso.
    wir lagen im bett und haben ca 20-30 minuten miteinander geschlafen.
    tja und dann das unvermeidbare ... er wollte nich mehr.
    ich hatte vorher immer nur angst, dass ich zu früh komme oder einfach nur alle falsch mache. naja es kam dann wohl ganz anders ^^
    aber es lag wirklich nur an der aufregung. ich denke das geht echt fast allen so am anfang.
    wir haben dann die nächste zeit ziehmlich viel "geübt" und nach ca 1-2 wochen konnte sie gar nimma genug bekommn.
    also macht einfach weiter und übt noch ein wenig. dann wird sich das sehr sehr schnell ändern.
     
    #11
    Jaegg, 27 Juni 2006
  12. Kamue87
    Kamue87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    es muss nich anner stellung liegen es kann auch an der bewegung leigen da die muskeln im becken rücken bauch bereich am anfang net so wirklcih gut ausgebildet sind und dann fehlt es evt an ausdauer eine bestimmte stellung länger als 30sec zu halten , zudem wenn man mitm kopf denkt issses eh vorbeiXD

    und zu dem erstes mal beim mädchen gleich kommen (sollte man vom orgasmus unterschieden) das geht aba nur wenn sie das erste mal mit eienr abwechslung von ficken udn petting hat also mann muss vorspiel dann ficken und dann fingern bis sie denn nu mal kommt duaert ein wenig aba es geht^^
     
    #12
    Kamue87, 29 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erstes Mal gekommen
__theXcreator
Das erste Mal Forum
26 Mai 2014
4 Antworten
Kenaibear
Das erste Mal Forum
13 Juni 2012
21 Antworten
penner007
Das erste Mal Forum
15 August 2007
26 Antworten
Test