Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erstes mal und HPV impfung

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Fant0m, 11 Januar 2007.

  1. Fant0m
    Fant0m (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi zusammen !
    Meine Freundin ( 17 ) und ich sind jetzt 8 monate zusammen und haben schon so einige Probleme hinter uns was sexuelle Erlebnise angeht.
    Mitlerweile haben wir es geschafft uns so vertraut zu fühlen, dass wir uns entschieden haben miteinander zu schlafen ( wir sind beide noch Jungfrau ). Genau jetzt hat sie etwas über diese Impfung mitbekommen, die jetzt auch in Europa angeboten wird, die gegen das Auslöservirus von vielen Fällen des Gebärmutterkrebs helfen soll. Sie überlegt jetzt, dass sie sich diese Impfung, die man ja vor dem ersten sex haben sollte, geben lässt. Das kann ich gut verstehen habe jetzt aber Angst, dass ich nach der langen Zeit des wartens bis sie dazu bereit war, nochmal 6 monate ( die Zeit in der man 3 Spritzen bekommt bis man dann geimpft ist ) Geduld beweisen muss. Wie ist das genau? Darf man wenn beide noch Jungfrau sind miteinander schlafen? Muss man warten bis die dritte Spritze verabreicht wurde oder kann man vorher schon miteinander schlafen? Wird das Virus trotz Kondom übertragen?
    Danke im Vorraus

    LG Fant0m
     
    #1
    Fant0m, 11 Januar 2007
  2. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Also wenn ihr ein Gummi nehmt kann nichts passieren.
    Und impfen sollte sie sich wirklich (wenn sie es ohnehin schon will) - wär ich noch so jung *grins*würd ich es direkt machen.
     
    #2
    Sonnenaufgang, 11 Januar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Da die Impfung noch sehr neu ist, würde ich euch raten, euch ausführlich bei ihrem Frauenarzt beraten zu lassen. Der kann mit Sicherheit all eure Fragen beantworten. :smile:

    Impfen lassen würde ich mich an Stelle deiner Freundin auch auf jeden Fall. Leider gabs das zu meiner Zeit noch nicht.:geknickt:

    Und falls das mit der Verhütung bei euch noch nicht 100%ig geklärt ist, könnt ihr beim FA auch gleich wegen der Pille fragen.
     
    #3
    krava, 11 Januar 2007
  4. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    von wikipedia.de:
    von http://www.mathematik.net/homepage/geschlechtskrankheiten.htm:
    von http://www.digene.de/fuer_frauen/Fragen_Antworten/Infektionswege_von_HPV:
     
    #4
    User 52655, 11 Januar 2007
  5. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    HPV kann leider schon beim Petting übertragen werden... Auf Sex solltet ihr aber wohl doch noch verzichten, bis ihr vom FA wenigstens ein "Der Befund ist vollkommen in Ordnung." hört.

    Ob ihr zwischen den Impfungen Sex haben "dürft", solltet ihr den Arzt fragen!

    lg drue
     
    #5
    drusilla, 11 Januar 2007
  6. Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    :angryfire mmh.. dann nehm ich alles zurück. Allerdings hatte ich vor ner woche noch meinen FA gefragt, ob sich die Impfung noch lohnt (kostet ja bei über 17jährigen ~ 500 €) und nachdem ich ihm sagte, dass noch nie ohne Gummi GV war, hat er gemeint, dass dann auch keine Ansteckung erfolgt sein könne. (Ausnahme natürlich direkt bei der Geburt von der Mutter)
    :mad: aber blöder Arzt - das mit den Hautstellen hab ich auch grad noch gefunden
     
    #6
    Sonnenaufgang, 11 Januar 2007
  7. cherrykiss
    cherrykiss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey!

    also meine mutter ist frauenärztin, bin also selber schon geimpft und weiß so ziemlich alles über die impfung.

    also: die impfung besteht aus 3 teilen, der zweite folgt nach 2 monaten und der 3. noch 4 monate danach. eigentlich heißt es, die impfung ist dann am wirkungsvollsten, wenn man noch keinen sexuellen kontakt hatte. in diesem fall sollte man alle 3 teile abwarten (6monate) und dann erst sein sexuelles leben starten.
    das heißt aber nicht, dass die impfung nichts nützt, wenn man trotzdem sex hat. manchmal ist das schwer zu verhindern, war bei mir auch so, ich hatte zwischen erster und zweiter impfung mein erster mal (nehme auch die Pille) pille hat aber keine auswirkung auf die spritze, die kann man also beruhigt nehmen.
    das negative an der impfung sind eig nur die kosten, alle 3 teile kosten zusammen so zwischen 300 und 500 euro, genau kann ichs ned sagen, da ja meine mutter die für mich umsonst kriegt.

    noch fragen zur impfung? :grin:

    Lg
     
    #7
    cherrykiss, 12 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erstes mal HPV
anonymes girl
Das erste Mal Forum
22 November 2016
10 Antworten
Psychedelic_Panda
Das erste Mal Forum
26 November 2016
14 Antworten
Highzane
Das erste Mal Forum
20 Oktober 2016
6 Antworten
Test