Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erstes Mal, verhütung,schwangerschaft?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Heavy, 10 April 2005.

  1. Heavy
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hatte gestern das erste mal mit meiner Freundin, war schön soweit, leider sind wir beide nicht gekommen es fehlte auch die kraft wir waren zuvor schon von anderen Anstrengungen recht erschöpft doch die Lust überragte :smile:

    Nun zu meiner Frage, sie bekommt ihre Tage norm. immer zum Monatsanfang, als wir miteinander schliefen war schon der 10te April also heute morgen, sie nimmt noch nicht die Pille, wir haben mit Kondom verhütet, das kondom ist einmal beim rausziehen abgerutscht, ich habe es dann gewechselt und meinen penis gesäubert, dennoch habe ich angst das irgendwie irgendetwas hat passiert sein können. Leider ist es ja nicht möglich jetzt shcon festzustellen ob was schief gegangen ist und sie womöglich schwanger ist. Was soll ich jetzt tun ? Der Gedanke das sie Schwanger sien könnte macht mir angst, wir sind beide 17. Die Pille danach wäre eine Möglichkeit, aber gibt es sonst noch eine Möglichkeit, weil,womöglich lieg ja gar kein Grund zur Sorge vor, ich weis nciht ...mach mich gerade verrückt...

    bitte um euren Rat !
     
    #1
    Heavy, 10 April 2005
  2. Lisi20
    Lisi20 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sie bekommt ihre Tage am Anfang des Monats?
    Ein Anhanltswert ist, dass der Eisprung 14 Tage nach dem 1. Tag der Menstruation stattfindet und dann das Ei für 12 Stunden fuchtbar ist. Spermien überleben noch länger, so dass ungefähr 3 Tage vor und 3 Tage nach einem Eisprung GV theoretisch zu einer Befruchtung führen kann.
    Da jeder Zyklus anders ist, muss der Eisprung nicht immer am 14 Tag passieren, sondern kann auch schon Tage früheroder später kommen.
    Von daher kann es gut sein, dass deine Freundin in ihrer "kritischen" Phase war.

    Wenn ihr euch aber sicher seid, dass das Kondom werder geplatzt ist noch dass Sperma irgendwo hingekommen ist (ihr habt ja abgewischt!), dann kann doch auch nichts passiert sein.

    Seid ihr euch jedoch nicht so sicher, könntet ihr innerhalb von 24 Stunden (glaub ich doch, oder?) zur Pille danach greifen, dann sind alle Zweifel dahin..
    Und in Zukunft die Pille verschreiben lassen :zwinker:
     
    #2
    Lisi20, 10 April 2005
  3. Rosenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es gibt auch die pille für 48 bzw. spätesten 72 stunden danach, aber je früher sie genommen wird desto sicherer ist die wirksamkeit! allerdings ist sie nicht ganz preiswert! ich hab damals, vor nem halben jahr 17,35€ oder so in dem dreh bezahlt!
     
    #3
    Rosenmaus, 10 April 2005
  4. Engelchen1985
    0
    Will jetzt nicht anfangen zu spekulieren, dazu kenne ich die Situation net genau genug...


    Wie muss ich die Pille danach einnehmen?
    Bei den Östrogen-Gestagen-Kombinationen musst du die ersten beiden Pillen sobald wie möglich nach dem „Unfall“ einnehmen, spätestens aber bis zu 48 Stunden danach. Die zweite Einnahme erfolgt 12 Stunden später.
    Bei den Gestagen-Präparaten musst du die ersten beiden Pillen ebenfalls sobald wie möglich nach dem Verkehr einnehmen, spätestens aber bis zu 72 Stunden danach. Die zweite Einnahme erfolgt 12 Stunden später.
    Die Tabletteneinnahme ist völlig unabhängig von der Phase des Monatszyklus, in der du ungeschützten Verkehr hattest.[...]

    Wie sicher ist die Pille danach?
    Die Pille danach ist sehr wirksam: Sie schützt bei rechtzeitiger Einnahme mit einer sehr hohen Sicherheit vor einer ungewollten Schwangerschaften. Je früher du die Pille danach einnehmen, desto höher ist die Wirksamkeit. Einen optimalen Schutz erzielst du, wenn du die Pille danach innerhalb von 24 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr einnimmst. Nach Informationen von ProFamilia beläuft sich die Sicherheit der Pille danach auf etwa 97 bis 99 %, wobei die Zuverlässigkeit der Gestagen-Methode im Vergleich zur Kombinationsmethode etwas höher liegen soll.
     
    #4
    Engelchen1985, 10 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erstes Mal verhütung
Gobi
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2016
22 Antworten
irene22
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Februar 2014
5 Antworten
Schnubbi612
Aufklärung & Verhütung Forum
22 März 2013
4 Antworten