Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Trevorr
    Trevorr (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2008
    #1

    Erstes mal - wie tief? Fragen über Fragen

    Mh ich wollte mit meiner Freundin das erste Mal haben sie ist 16 und ich 19 und wir sind nun schon 2 jahre ein paar mich plagt die Frage wie tief dringe ich beim Sex in sie ein da es unser beider erstes Mal ist habe weder ich noch sie Erfahrung :frown: wir haben es schon einmal versucht und als ich in sie eingedrungen bin tat es ihr weh und irgendwann ging es nicht weiter :geknickt: ich weiss nicht war ich am Ende ihrer Vagina ?
     
  • khaotique
    khaotique (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.438
    123
    8
    vergeben und glücklich
    27 Juli 2008
    #2
    Die Vagina ist ein ca. 10 cm langer Muskelschlauch, der sich bei Erregung stark ausdehnen kann - ich bin mir also ziemlich sicher, dass du nicht "hinten" angestoßen bist, sondern dass der Widerstand, den du da gespürt hast, ihr Hymen (Jungfernhäutchen) war.

    War deine Freundin denn feucht genug und auch entspannt?

    Lasst euch einfach viel Zeit und macht euch nicht so viele Gedanken. Verwöhn deine Freundin, sodass sie sich entspannen kann, sorgt für die richtige Atmosphäre und benutzt, falls sie nicht feucht genug ist, zusätzlich Gleitgel. Lasst es langsam angehen, macht das was euch Spaß macht, dann klappt das schon.
     
  • Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    412
    103
    1
    in einer Beziehung
    27 Juli 2008
    #3
    Hinten angestoßen wirst du nicht sein denk ich. Wie tief du in sie eindringen sollst, hängt von deiner Freundin ab. "Will sie es? Hat sie Schmerzen, wenn ich tiefer eindringe?"

    Ich würde ein langes Vorspiel empfehlen. Viel streicheln und kuscheln. Vielleicht vorher zum aufwärmen fingern oder so. Aber nicht zu stark.
     
  • Speedy01
    Speedy01 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 August 2008
    #4
    Gebe meinen Vorrednern da mal Recht. Halte es auch für eher unwahrscheinlich, dass du ,,hinten" angestoßen bist.
    Nehmt euch einfach mal extreeeem viel zeit und setzt euch vor allem nicht unter Druck.
    Ich denke ja auch mal, dass ihr so offen miteinander redet, dass sie dir sagt wenn sie schmerzen hat, oder?
     
  • Blackie
    Blackie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    285
    101
    0
    in einer Beziehung
    24 August 2008
    #5
    Wenn ihr seid 2 Jahren zusammen seid:
    Hattet ihr vorher nie Petting?

    Ich würde zu einem laaangen Vorspiel raten!!!
    Angestoßen bist du sicher nicht...

    Einfach viel Zeit nehmen und ohne Druck!
    Weil wenn das so is: "wir sind 2Jahre zusammen wir müssen mal..."
    Kannst dus gleich vergessen!!!!!
     
  • Juliane93
    Juliane93 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    24 August 2008
    #6
    Also, bei meinm ersten mal ist er langsam eingetrungen, am anfang tut es natülich ein bisschen weh. Es ist aber kein klassischer Schmerz, sondern eher das "Unbekannte" so war es jedenfalls bei mir. Und nach der kurzen gewöhnung war er auch schon ganz drin.
     
  • klene001
    klene001 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    26 August 2008
    #7
    stimm auch mal den anderen zu :zwinker:

    bei meinem ersten mal lag mein freund auf mir und ich hielt ihn an den hüften und konnte so steuern wie weit er eindringen kann/ darf...

    lg
     
  • SteveBY
    SteveBY (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    4
    Verheiratet
    31 August 2008
    #8
    Hi!
    Tu sie einfach mal vor dem Geschlechtsverkehr oral verwöhnen. Mal an ihrer Klitoris lecken und saugen. Danach wird sie sowas von feucht, da brauchst das künstliche Zeug (Gleitgel) nicht mehr. Gleitgel würde ich mit 19 eher nicht verwenden, ist ja was für 50 und mehr:zwinker:

    Vorspiel ist alles und dann flutscht alles wie von selbst:tongue:
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #9
    Off-Topic:
    Ich hoffe du meinst das nicht ernst :kopfschue
     
  • SteveBY
    SteveBY (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    93
    4
    Verheiratet
    31 August 2008
    #10
    was denn genau?
     
  • Daichi
    Daichi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    77
    91
    0
    vergeben und glücklich
    31 August 2008
    #11
    Off-Topic:
    die Sache, ob man Gleitgel braucht, oder nicht, liegt doch nicht am Alter... *an den Kopf fass*
    es gibt nunmal Frauen, die werden nunmal nicht so feucht, wie wiederrum andere...
    und durch die Reibung beim Sex kanns nunmal verdammt wehtun, wenn man auf einer trockenen Stelle reibt, da kann Gleitgel nunmal sehr nützlich sein.
     
  • babyStylez
    babyStylez (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    103
    6
    nicht angegeben
    31 August 2008
    #12
    Off-Topic:
    DANKE!
    Und nein für normalen GV benutze ich kein Gleitgel, aber trotzdem gibt es Frauen bei denen das nötig ist. Und das liegt dann auch nicht daran, dass der Typ nichts drauf hat o.ä.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste