Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erwarte ich zu viel?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sommerregen89, 26 Mai 2009.

  1. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    103
    4
    Single
    Hallo.

    Ich hätte gern Ratschläge von euch und weiß nicht recht, wie ich es ausdrücken soll. Mein Freund und ich sind noch nicht so lange zusammen und er ist der erste Mann, mit dem ich geschlafen habe. Da wir eine Fernbeziehung führen allerdings auch noch nicht so oft.

    Er hat mir so viel Zeit gelassen, wie ich gebraucht habe und das fand ich gut. "Miteinander intim" sind wir seit wir zusammen sind, aber geschlafen haben wir wie gesagt noch nicht so oft miteinander. Obwohl ich anfangs etwas Zeit gebraucht habe und auch jetzt manchmal Schmerzen beim Sex habe möchte ich öfter mit ihm schlafen als wir das tun.
    Ich habe ein bisschen Angst, dass er mich zu fordernd findet, er hat mal angedeutet, dass ich grad ganz schön viel will. Gleichzeitig hat er auch bemerkt, dass ich nicht viel vom Sex habe. Das stimmt nicht, sonst würde ich es ja nicht öfter wollen, aber er hat schon Recht, es tut mir ja oft weh.

    Ich weiß nicht, wie oft er möchte und ich möchte nicht zu "schlampig" und fordernd wirken.

    Habt ihr irgendwelche Tipps für mich, wie ich das ansprechen könnte? Vielen Dank!
     
    #1
    sommerregen89, 26 Mai 2009
  2. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Ich kau mit meinem Freund grade das selbe durch und verstehe deine Gewissensbisse :zwinker: Allerdings habe ich keine Vernbeziehung.

    Mach dir erstmal keinen Kopf darum das dein Freund dich zu schlampig finden würde.
    Wie oft schlaft ihr im Moment miteinander ?
    Du solltest dich deswegen nicht mies fühlen und keine Angst haben es anzusprechen denn immerhin gehört Sex ein Stück weit zur Beziehung dazu und durch Schweigen wird es meistens nicht besser.
    Willst du mit ihm schlafen weil du wirklich Lust dazu hast oder weil du versuchst das die Schmerzen dadurch weniger werden ?

    Sprich das Thema am besten in einer ruhigen Minute an und macht euch gegenseitig keine Vorwürfe :smile:
    Mir fällt sowas immer leichter Anzusprechen wenn ich mit meinem Freund Nachts noch ein wenig rede bevor wir schlafen. Die Nähe dadurch gibr irgendwie Sicherheit.

    Allerdings solltet ihr auch wissen worauf ihr euch eingelassen habt durch eine Fernbeziehung.
     
    #2
    Pink Bunny, 26 Mai 2009
  3. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    391
    103
    4
    Single
    Das mit der Fernbeziehung ist eine komplizierte Sache, aber an der Stelle nicht so wichtig.

    Wenn wir zusammen sind, dann schlafen wir meist einmal miteinander, eine oder zwei "Runden". Allerdings auch nur dann, wenn wir beieinander übernachten, sonst manchmal auch nicht.

    Um ehrlich zu sein: Ich kann es nicht genau erklären, warum ich es möchte. Es ist einfach gut ihn zu spüren, ich mag es, wenn er kommt und ich glaube, dass ich irgendwann auch noch mehr davon haben werde, aber das dauert wohl noch. Auch so weißt er mich manchmal ab, wenn ich ihn anfassen will oder so... Ich sehe es einfach so gerne, wenn er Spaß hat.

    Ich hab einfach Angst, dass er findet, ich würde zu viel Wert auf Sex in der Beziehung legen.
     
    #3
    sommerregen89, 26 Mai 2009
  4. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Also aus Lust und Spaß an der Freude :tongue: ist ja auch völlig ok so.

    Hast du ihm von dieser Angst schonmal erzählt und wie sehr es dich belastet ?

    Sex in der Beziehung ist nicht alles, aber wichtig und man sollte sich auf ein Maß einigen was für beide gut ist.
    Mein Freund hat z.B. nichtmal gewusst das mich diese Sache bedrückt bist ich es ihm gesagt habe.
    Ich wette dein Freund wird genauso mit Verständniss reagieren und dich keineswegs für schlampig halten.
     
    #4
    Pink Bunny, 26 Mai 2009
  5. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    391
    103
    4
    Single
    Nein ich hab ihm noch nicht davon erzählt, dass ich diese Befürchtung habe. Ich habe das Gefühl, das wäre ein "Eingeständnis", dass ich wirklich zu viel Wert drauf lege. Wie gesagt, er hat mir am Anfang viel Zeit gelassen, was ich sehr schätze. Aber jetzt ist er "ähnlich" wie vorher. Also er zieht z. B. nie von selbst ein Kondom über sondern wartet immer bis ich es mache. Dann komme ich mir immer so fordernd vor...
     
    #5
    sommerregen89, 27 Mai 2009
  6. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Naja, nur weil er sich das Kondom nicht drübermacht, heisst es noch lange nicht, dass du fordernd bist... vllt. möchte er ja, dass du die Initiative ergreifst? Manche Männer stehn drauf wenn sich die Frau an den Mann "ranmacht". :zwinker:

    Oder er traut sich nicht es zu tun und wartet deshalb und schaut, ob du es auch wirklich willst.

    Red mit ihm darüber!!
     
    #6
    LaLolita, 27 Mai 2009
  7. sommerregen89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    391
    103
    4
    Single
    Ja, ein bisschen glaube ich auch, dass er eben wartet weil er sicher sein möchte, dass ich es auch will.
    Das Problem ist wie gesagt: Er denkt, dass ich keinen richtigen Spaß dabei hab. Irgendwo hat er damit ja auch Recht und ich werde ihm nichts vormachen (sollte ich?). Aber ich möchte eben trotzdem mit ihm schlafen. Nur bin ich ja so unerfahren und hab eben keine Ahnung wann er wieder kann und will :schuechte

    Wie mache ich ihm das klar, dass ich es gern hätte, wenn er mir etwas mehr zeigt, was er will bzw. wenn er will?
     
    #7
    sommerregen89, 27 Mai 2009
  8. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    also ich kann dich gut verstehen. ich fand das (und finde es noch) auch total super zu merken wieviel spaß es ihm macht und wenn er kommt. bei meinem ersten freund hatte ich auch immer schmerzen also nicht viel davon und wollte dadurch auch kaum sex aber bei meinem neuen freund läuft es echt super und da will ich halt mehr sex. ist auch ne fernbeziehung wie bei dir und neulich hat er auch gemeint ich würd immer so viel sex wollen. bei ihm ist es momentan der berufliche stress. vlt ist es bei deinem freund der stress dass er dir auch nicht weh tun will beim sex. das setzt die meisten sehr unter druck und wenn man dann trotzdem viel sex möchte denken dann doch die meisten typen dass man es nur ihnen zum gefallen will weils einem selber ja keinen spaß macht. sag ihm einfach wie toll du es findest wenn er spaß hat und so weiter und wenn die schemrzen echt unerträglich wären würdest du ja von selber nein sagen :zwinker:
     
    #8
    susi88, 31 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erwarte viel
psssssstsecret:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2015
12 Antworten
Mialia
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2015
5 Antworten
Perla123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2015
4 Antworten