Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erwarte ich zuviel von ihr?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Neme, 1 Dezember 2005.

  1. Neme
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi erstmal ans Forum, ist mein erster Post hier, würd mich über eure Meinungen freuen (auch wenns wohl leider etwas länger wird) :smile:

    Also um gleich zur Sache zu kommen: Ich bin jetzt gute 9 Monate mit meiner Freundin zusammen und vermisse sehr die Situation der ersten ~3 Monate.
    Das letzte halbe Jahr hat sich unsere Beziehung immer mehr Richtung gute Freundschaft entwickelt. Vorher war wirklich kaum ein Tag wie der andere und ich hab viel Zuneigung+Zärtlichkeit bekommen. Jetzt ist es aber so, dass ich sehr viel mehr körperliche Nähe von ihr will als sie mir geben kann. Sprich Kuscheln, geküsst werden und natürlich auch Sex. Ich hab sie phasenweise wirklich damit genervt, wurde zu aufdringlich, was natürlich der falsche Ansatz ist und sie noch mehr zum abblocken zwingt. Es ist aber nicht so dass ich ständig nur fordere, ich finde, dass ich mich sehr bemühe sie glücklich zu machen, mehr als sie sich bemüht. Jedenfalls ist sie auch glücklicher als ich (weiß nicht ob ich mich freuen soll, oder weinen)

    Aber ich hab immer das Gefühl und die Angst, dass wenn ich nichts mache, garnichts passiert, und so ist es leider auch. Und nach nem gewissen Zeitraum in dem ich mich "zurückhalte" kann ichs einfach nicht mehr ertragen, es ist sogar inzwischen so, dass ich sie schon vermisse wenn sie abends die Tür raus ist, so als wär ich auf Entzug und krieg jeden zweiten Tag 1 Tropfen Bier. Nur ist eine erfüllte Alkoholsucht etwas negatives, ein erfülltes Liebesleben allerdings etwas positives und für mich sehr wichtiges.

    Ganz im Gegensatz zu meinen stehen ihre Bedürfnisse. Sie möchte einen Freund, der einfach nur für sie da ist. Sie sagt, dass sie erst richtige Bindungsgefühle aufbauen muss, damit sie mir soviel Nähe geben kann. Sie hat sogar gesagt, dass sie anscheinend im Moment (unbewusst) austestet ob wir beide zusammen leben könnten (wir wohnen beide bei unseren Eltern). Aber ich will verdammtnochmal keine WG mit ihr sondern sie lieben und geliebt werden!

    Das ganze läuft dann so ab, dass ich mich inzwischen über jede Kleinigkeit aufrege. Jedesmal wenn sie mir etwas gutes tun könnte, aber ihr andere Dinge wichtiger sind fühl ich mich verletzt.
    Um mal ein Beispiel zu nennen: Gestern abend waren wir mehr oder weniger mittem im Vorspiel, als es dann Essen gab. Im Grunde ist es hier nichts schlimmes wenn man nicht zu Tische erscheint und erst später ohne Rest der Familile isst. Naja, für sie ist das aber schon wichtig. Ok, sind wir dann runter, haben gegessen, Ich hab mich natürlich wie wild darauf gefreut wieder hochzugehen. Dann kam im TV ne Serie, die sie ganz gerne guckt, schwupps war mir klar, dass es das erstmal war. Nur ein Beispiel, solche Sachen passieren leider (mehrmals) täglich und verletzten mich von mal zu mal mehr.

    Ich muss vielleicht dazu sagen, dass ich erst 19 bin und sie meine erste wirklich ernste Freundin ist, ich hab mir sozusagen noch nicht die Hörner abgestoßen :zwinker: Ich weiß nicht ob das wichtig ist, aber mir fehlt etwas und ich kann im moment so nicht leben (wenn ich 40 bin vielleicht? ich weiß es nicht)
    Andererseits hab ich auch sehr starke Gefühle für sie, trotz dem ständigen Aufregens. Eigentlich wünsch ich mir nichts mehr als mit ihr für immer glücklich zu sein-> zusammenzuziehen und alt zu werden.

    Nun weiß ich aber nicht was ich machen soll, 2mal hätte ich beinahe Schluss gemacht, konnte es aber nicht ertragen sie weinen und betteln zu sehen, sie hat mir ausserdem versprochen sich wirklich zu ändern, aber mit Versprechen hat sie es leider auch nicht so :frown:
    Passen wir einfach nicht zusammen (ich glaube doch!), wird sich die Lage irgendwie bessern (wie?) oder erwarte ich einfach zuviel und eine Beziehung wie ich sie mir wünsche ist nur wenige Monate lang möglich?
     
    #1
    Neme, 1 Dezember 2005
  2. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    ich stell mal die gleiche frage in die runde...
    mir gehts nämlich sozusagen fast genauso...
    ich komme immer an bin jetzt 10 monate mit ihr zusammen...
    aber sie macht nix... und wenn ich dann nix mache, passiert garnichts : (

    am anfang kam sie immer an...

    und ich frage mich das jetzt schon seit mindestens 2 monaten...
    wieso nix mehr kommt nur hab ich immer noch keine antwort gefunden
     
    #2
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  3. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Immerhin ein Leidensgenosse :zwinker:

    Bei mir wars auch so, dass sie ankam. Ich hab sie sogar monatelang zappeln lassen, bevor wir zusammengekommen sind, weil ich damals keine Beziehung wollte. Sie hat nicht lockergelassen, wofür ich ihr inzwischen sehr dankbar bin.
    Dementsprechend verlief auch unsere Beziehung. Ich hatte wirklich überhaupt keine Sorgen mit Eifersucht. Inzwischen stört es mich gewaltig wenn sie von anderen Männern ("Stars") schwärmt, vielleicht auch weil mir das Gefühl fehlt, begehrt zu sein.
     
    #3
    Neme, 1 Dezember 2005
  4. DerTyp1986
    Gast
    0
    exakt nachvollziehender Leidensgenosse Nr. 2 meldet sich!

    17 monate mit ihr zusammen, liebe sie über alles und würde auch am liebsten mit ihr zusammenziehen und leben. aber seit 3-4 monaten sucht sie nicht mehr die zärtlichkeit und nähe wie früher was mich (genauso wie dich) seehr verletzt!
    mit eifersucht hatte ich auch öfters zu kämpfen. teils begründet, weswegen ich noch empfindlicher dafür wurde, teils daraus resultierend manchmal unbegründet eifersüchtig!

    das problem ist...ich habe (wie du) ihr schon gesagt, dass ich mich nicht so geliebt fühle und küsse von IHR vermisse...also eben genau dass nicht ich zu ihr komme und mir "einen kuss abhole" sondern dass auch sie zu mir kommt und mich küsst, weil sie es gerne tut! und nicht, weil ich ihr gesagt habe, dass ich es vermisse und sie sich erst daran erinnern muss, dass ich es vermisse! ...wenn ihr versteht was ich meine...
    und diese kleinigkeiten, die dich dann verletzten kenne ich auch...wenn ich ihr zB. sage, dass ich sie vorhin vermisst habe und sie es nicht erwidert. das wäre glaub ich ja auch kein problem, wenn man sich richtig geliebt fühlen würde.

    es heißt ja immer, dass es das beste ist, mit dem partner darüber zu reden, aber in diesem fall ist es besonders schwer, weil man ja nicht will, dass sich der partner verstellt, sondern man will ja, dass er es eben von alleine tut, dass sie es auch so fühlt!
     
    #4
    DerTyp1986, 1 Dezember 2005
  5. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nun, Neme, du erwartest dir meiner Meinung nach auf gar keinen Fall zu viel von deiner Beziehung!

    Ich meine, wozu führt man denn eine Beziehung? Du magst sie, du begehrst die, du willst sie! Wo ist ihr Problem? Warum will sie mit dir zusammen sein? Klar, soll der Freund auch für einen da sein, aber der Spaßfaktor ist schon ziemlich wichtig in einer Beziehung, denn für die anderen Dinge hat man eine beste Freundin, oder einen besten Freund.

    Sprich sie doch mal darauf an.

    Ich wünsch dir viel Glück
     
    #5
    softcream, 1 Dezember 2005
  6. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Das ist ja alles nicht so schön, wie du's da beschreibst und meiner Meinung nach erwartest du auch nicht zu viel von ihr, aber bist du schon mal auf die Idee gekommen, dass sie dein Verhalten als "Klammern" empfindet?
    Ich kenne das von mir, auch mein Freund will am liebsten den ganzen Tag kuscheln, küssen, etc. Klar, ich mag das auch, aber manchmal ist es doch ein bisschen viel.
    Vielleicht meint sie das gar nicht mal böse, was sie tut.

    Der übliche Rat dazu: Reden, reden, reden!

    Cheerio
     
    #6
    Loomis, 1 Dezember 2005
  7. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    hehe das mit den stars is momentan bei mir genauso! :schuechte
     
    #7
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  8. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich

    Nun ja, aber es ist doch verständlich dass er klammert, sollte sie es als klammern empfinden... meinst du nicht? Ich denke so ein Verhalten ist doch nicht normal oder :ratlos:

    Ich würde dir wirklich gerne helfen, denn man merkt, dass dir viel an ihr lieg, aber ich bin leider ratlos :frown: Hab keine Ahnung was du machen könntest, ausser mit ihr darüber zu reden
     
    #8
    softcream, 1 Dezember 2005
  9. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab mal versucht im ansatz mit ihr darüber zu reden, bin wohl zu direkt und zu hart an die sache gegangen habe nämlich als antwort das hier bekommen...

     
    #9
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  10. softcream
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    vergeben und glücklich
    oje oje... das ist gar nicht gut...

    was hast du dann gemacht??? ich mein so naiv kann sie doch nicht sien oder? Sie muss doch verstehen, dass du auch deine Bedürfnisse hast und ihre Zuneigung brauchst
     
    #10
    softcream, 1 Dezember 2005
  11. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    ja klar, nur sie fühlt sich dazu nich in der lage ich weiß auch nich wieso...
    ich verstehe es nicht... ich glaub ich muss nochmal ganz inruhe mit ihr reden...
    ich weiß nur einfach nicht wie ich anfangen soll.

    und es ist dann ja auch klar das ich eifersüchtig werde
    (siehe meinen anderen thread...) wenn sie anderen hinterherguckt...
     
    #11
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  12. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe schon sehr viel mit ihr darüber geredet, teilweise mehrere Stunden am Stück und sie meint es auch nicht böse.
    Ich hab ja sogar schon wie gesagt beinahe 2mal Schluss gemacht, sie weiß definitiv alles was ich hier geschrieben hab (ohne es gelesen zu haben) und noch viel mehr. Das Problem ist halt bloß dass sie es anders sieht.
    Hab heute nen Kalender von ihr geschenkt bekommen :smile:
    Im ersten Törchen stand der Spruch: "Es ist nicht alles erstrebenswert, was unerreichbar ist." Ich hab sie daraufhin gefragt ob es unerreichbar ist, dass wir beide RICHTIG glücklich sind, da hat sie "nein" gesagt und auf die Frage was sie denn dann mit unerreichbar meint, hat sie "Die Perfektion" geantwortet. Aber das ist es doch garnicht was ich anstrebe ;(

    Ich will jede Sekunde mit ihr genießen (jeder zweite tag würd mir inzwischen reichen) wie damals vor nem halben Jahr.
    Im Mai war ich 10 Tage alleine im Urlaub (war vor der Beziehung gebucht) und ich hab verdammt viel € vertelefoniert und mehrere Abende geheult, obwohls eigentlich ein toller Urlaub war, sie hat auch mehrmals geweint.
    Der Tag an dem ich zurückgekommen bin, war einer der schönsten meines Lebens und ich war mit Abstand am schnellsten aussem Bus :zwinker:
    Ich glaub wenn ich heute länger wegfahren würde wäre das ganz anders und sie wäre teilweise sogar froh dass sie mehr Zeit für sich hat, auch wenn ich weiß dass sie mich vermissen würde.
    Das hört sich jetzt so an, als ob ich klammern würde, aber wir haben auch schon probiert uns weniger zu sehen und das kann sie komischerweise genausowenig wie ich. Wenn wir uns dann aber sehen ist alles wieder so "normal".
    Ich denke grade, dass es das beste wäre sie für ne Weile konsequent auf mehr Abstand zu halten und dann gucken wie es sich entwickelt. Was haltet ihr davon? Wenns dadurch schlimmer wird kann ich ja noch die Notbremse ziehen.

    PS: @ dertyp1986 kann ich alles so unterschreiben und verstehe auch alles
    nur das mit der eifersucht ist bei mir kein wirkliches problem, ich merke nur dass ich inzwischen komische gefühle habe wenn sie sagt wie toll die andern (unerreichbaren) männer sind
     
    #12
    Neme, 1 Dezember 2005
  13. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin bis nächstes jahr , juni dazu gezwungen sie jeden tag zu sehen da wir in eine klasse gehen... also auf abstand machen is da nich was mich ja nich stört...
     
    #13
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    @Neme: ja, Abstand wäre vielleicht mal nicht schlecht. das kam mir auch in den Sinn, als ich alles gelesen hatte. aber obs was bringt, is ne andere Frage.

    is ne scheiß Situation und ich drück dir die Daumen, dass das wieder wird.

    ich kann sie allerdings absolut nicht verstehen! wenn man jemanden liebt, will man es ihm doch auch zeigen...aber das tut sie ja anscheinend garnich... :geknickt:
     
    #14
    f.MaTu, 1 Dezember 2005
  15. I.C.D.F.U.
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    nicht angegeben
    ich frag mal so,
    wäre es wirklich ratsam sie so zu fragen?
    so von wegen, das man nicht mehr wirklich was von ihrer liebe merkt und es mal gerne wieder hätte wenn sie auch mal wieder ankommen würde?
     
    #15
    I.C.D.F.U., 1 Dezember 2005
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja, wenn man es schon anderweitig erfolglos versucht hat, bleibt dir ja wohl kaum was anderes übrig, oder?! :geknickt:
     
    #16
    f.MaTu, 1 Dezember 2005
  17. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Mir fällt grad auf dass ich einiges im Eifer des Gefechts, vielleicht etwas zu scharf formuliert hab. Es ist nicht so, dass sie mich garnicht streichelt oder küsst.
    Das Problem ist nur, dass es immer nur so nebenbei ist. Gestern ist mir sogar aufgefallen dass sie zur Werbung gucken muss obwohl ich ihr tief in die Augen blicke.
    Früher war es sehr oft so, dass sie mich am ganzen Körper geküsst hat. Von sich aus. Manchmal auch direkt nachem Begrüßen. Heute bin ich froh gewesen, dass sie mir 2 Küsse am Hals gegeben hat, wusste aber dass es dabei bleiben wird :frown:
    Sie wollte letztens von mir, dass wir in ihrem Zimmer sitzen. Ich sollte meinen Vortrag vorbereiten, sie bastelt Geschenke. Sie wollte halt wieder einfach nur so mit mir zusammen sein. Ohne irgendwas dabei. Danach würden wir dann alle Zeit der Welt für uns haben.. wurde aber nichts raus (zu müde glaub ich) sowas tut mir sehr weh. Sie hat mir allerdings damals gesagt, dass das für sie ein schöner Tag war.
    Was ich möchte ist wieder mehr Leidenschaft. Vor ~1 Monat hab ich sie dazu "gezwungen" mehrere Tage nicht zu mir zu kommen. Schon nach 3 Tagen stand sie auf einmal vor der Tür und hat mich schon auf den Weg in mein Zimmer halb ausgezogen. Das war genau dass was ich mir wünsche, aber leider so ziemlich das einzige mal im letzten halben Jahr (wäre toll wenn es öfters geklappt hätte). Ich glaube auch, dass ich nicht mehr dieses starke Verlangen nach diesen Dingen hätte, wenn ich sie häufiger kriegen würde (also nicht dass es zwanghaft wäre oder sowas). Deswegen werd ich jetzt weiter versuchen sie weniger zu sehen auch wenns schwer fällt. Ich verbringe lieber einen solchen tollen Tag in der Woche mit ihr als 5 normale. Ich hoffe einfach, dass sie irgendwann wieder genauso denkt wie ich und Tage an denen man "nebeneinander rumsitzt" weniger toll findet wie Tage voller Zärtlichkeit/Spass/Leidenschaft/usw..
    Ach mist, jetzt hört sich schon wieder alles so abgrundtief negativ an. So schlimm ist die Situation eigentlich garnicht, ich fühl mich nur leider oft so :frown:
    Es hilft mir aber schon, mir das alles von der Seele zu schreiben :smile:


    @I.C.D.F.U.
    Also ich hab es ihr relativ schnell gesagt. Ich bin aber ihr gegenüber sehr ehrlich und kann nichts in mich hineinfressen. Sie weiß sogar grob von diesem Thread hier.
    Sie hat es eigentlich normal (kalt?) aufgefasst.
    Ich an deiner Stelle würd aber nicht sagen, dass du "nichts von ihrer Liebe spürst", weil sie dann denken könnte, dass du glaubst sie liebt dich nicht mehr. Oder ist es so?
    Ich hab es eher so ausgedrückt, dass ich mehr Zärtlichkeit brauche usw. Dass sie mich liebt weiß ich.
    Du kannst es ihr ja einmal nett sagen, und gucken ob sie sich dann ändert. Mehrmals darauf zu pochen halt ich eigentlich für keine gute Idee. Ich musste es aber leider öfters machen, weil ich keine Änderung in ihrem Verhalten gesehen hab. Ich hab nach wichtigen Gesprächen oft den Eindruck, dass sie am nächsten Morgen alles wieder vergessen hat.

    Ich hab so langsam das Gefühl, einige Frauen haben nur einen sehr begrenzten Schatz an Liebe, die sie zeigen/geben können. Und dieser füllt sich nur sehr langsam auf. Bei uns ist vielleicht so, dass sie von uns überfordert sind, weil wir mehr geben können aber auch mehr kriegen wollen.
     
    #17
    Neme, 1 Dezember 2005
  18. Neme
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    So, muss mich nochmal melden..

    Am Freitag waren wir beide zusammen mit vielen Freunden inner Disco. Es war echt ein super Abend und ich war mir total sicher, dass der Knoten geplatzt war. Es war wieder so wie am Anfang, das gibt mir immerhin Hoffnung das wir es schaffen können.
    Die Freude hielt aber leider nur bis gestern abend an.
    Wir waren wieder inner Disco (ne andere). Ich hatte von Anfang an nicht soo die Lust auf den Schuppen, meinem Magen gings auch nicht besonders gut. Naja hab trotzdem versucht das beste raus zu machen und eigentlich bis zu nem gewissen Zeitpunkt gute Laune gehabt.

    Nochmal kurz zur Vorgeschichte: Meine Freundin war letzte Woche auf nem Bloodhoundgang Konzert und am nächsten Tag hat sie mir dann über 10 Minuten lang von deren Bassisten vorgeschwärmt. Was er für nen tollen Oberkörper hätte, doppelt so breit wie sie, soo groß usw.
    Das hat mich schon irgendwie verletzt, besonders geh ich auch trainieren, bin auch Bassist, und konnt mich deswegen irgendwie mit dem Typen vergleichen.
    Am schlimmsten fand ich aber, als sie gesagt hat, dass sie total neidisch auf die Mädels war die ihn berühren durften.

    Naja so weit so gut, noch kein Drama. Jedenfalls gestern dann in der Disco, wollte sie zu nem Bloodhoundgang lied tanzen, ich hatte keine Lust, weil aus unsrer Gruppe noch niemand tanzen war, mein Magen gegrummelt hat und das Lied sehr eintönig war. Dann sagt sie mir "Dann träum ich halt jetzt von dem Bassisten"
    So ab dem Punkt war bei mir die gute Laune weg und ich hatte echt keinen Bock mehr... Habs ihr natürlich auch alles gesagt, wie es hier steht, aber an meiner Laune hat auch ne Entschuldigung nichts mehr geändert.
    Heute morgen gings dann wieder. Erster Dämpfer: sie wollte nicht so wirklich mit mir kuscheln, wie ich wollte
    Ist ok, ich will versuchen ihr mehr Freiraum zu lassen. Trotzdem war ich wieder etwas gereizt.
    Das schlimmere war aber dann, als wir über Weihnachten geredet haben. Und zwar werden wir uns wohl erst am 26. sehen, weil sie vorher mit ihrer Familie feiern muss. Bzw. vielmehr WILL. Ihr kommt es garnicht in den Sinn, dass ich auch noch da bin. Wo ist denn bitte das Problem bei ner Weihnachtsfeier um 10 Uhr von der Familie wegzugehen und den Liebsten zu empfangen? Ich glaub jedes Elternteil versteht das oder? Zeit für mich hat sie nur vormittags (am 24.) gefunden, aber was ist das dann bitte? ... Komme mir total unwichtig vor :frown:

    Verlange ich wieder zuviel von ihr? Sind das alles nur Kleinigkeiten über die man hinwegsehen kann?
    Ich weiß langsam nicht mehr weiter.. Ich liebe sie, aber sie tut mir sooft weh
    Manchmal versucht sie mir zu zeigen, dass sie ihre Fehler einsieht, aber ich bin mir leider fast sicher dass sie es nicht wirklich 100% so meint :frown:
    Hat das alles noch nen Sinn oder mach ich mich auf Dauer selbst kaputt damit?
     
    #18
    Neme, 4 Dezember 2005
  19. Berlina
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    nicht angegeben
    dann sei doch mal konsequent und mach dich rar.

    steiger deinen marktwert. zeige ihr, dass sie etwas tun muss, wenn sie dich haben will.
    wenn sie eben an weihnachten nicht kann, dann kannst du eben auch am 24. vormittags nicht.

    sei doch mal nen mann und zeig, dass du dir nicht alles gefallen läßt!
     
    #19
    Berlina, 4 Dezember 2005
  20. jochen998
    Gast
    0
    Du bist langweilig geworden für sie. Ich denke demnächst wird sie schluss machen, evtl. hat sie auch schon einen neuen (oder wird einen haben, wenn sie mit dir schluss macht). Das einzige was du jetzt noch tun kannst, ist dich selbst wieder interessanter zu machen, indem du den Kontakt auf ein Minimum reduzierst (es muss alles von ihr aus gehen). Die 2. Möglichkeit wäre, dass du die Sache beendest.
     
    #20
    jochen998, 4 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erwarte zuviel
Caleos
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Januar 2013
10 Antworten
Chaine
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 März 2012
14 Antworten
Student26
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 August 2010
5 Antworten