Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erwartet ihr, dass jemand mit AIDS sich dazu bekennt bevor er mit jemandem Sex hat?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 3 Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    In den letzten Jahren ist die Zahl der AIDS-Infizierten in Deutschland wieder gestiegen. Erwartet ihr von jeder Person, die AIDS hat, dass sie sich auch offen dazu bekennt, wenn sie mit einer neuen Person Sex haben will? Oder denkt ihr, dass es ausreicht, wenn sich diese Person ausnahmslos mit Kondom Sex macht und nicht jedesmal sagen muss, dass sie AIDS hat?
     
    #1
    Theresamaus, 3 Februar 2008
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja sicher erwarte ich das. Auch mit Kondom geht man ja ein Restrisiko ein, falls es reißt und falls es zu Verletzungen kommt, muss man darauf vorbereitet sein.
     
    #2
    Ginny, 3 Februar 2008
  3. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich erwarte ich das.
     
    #3
    malista, 3 Februar 2008
  4. stega
    stega (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    103
    6
    Single
    Natürlich! wenn er es nicht tut und ich es nachher rausfinde oder sogar infiziere - dann würde ich ihn sogar verklagen!
     
    #4
    stega, 3 Februar 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ja. ich würde vermutlich dann gar keinen sex haben wollen, weil es mir zu unsicher ist. kondome können reißen, abrutschen oder vor dem sex beschädigt sein.
     
    #5
    CCFly, 3 Februar 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    Ja, das sollte man sagen.
    Weil immer ein Risiko bleibt und das sollte man abwägen können.
    Ich würde erwarten, dass man es mir sagt.
     
    #6
    User 29904, 3 Februar 2008
  7. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Natürlich muss derjenige das sagen! Ich möchte selber die Entscheidungsgewalt haben, ob ich das Risiko eingehe oder nicht.
     
    #7
    Schmusekatze05, 4 Februar 2008
  8. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich finde schon das er es sagen sollte, denn die krankheit ist ja tödlich, und das sollte man sich schon vorher überlegen können ob man dann sex haben will
     
    #8
    kagome, 4 Februar 2008
  9. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Was hat das denn bitte mit Menschenwürde zu tun, wenn man einem (Sexual-)Partner sagt, dass man ein tödliches Virus in sich trägt?!

    Dieses Geständnis kann überlebenswichtig sein, wenn z.B. mal ein Kondom reißt. Es gibt Möglichkeiten die Infektion mit dem Virus im Akutfall zu verhindern, aber dazu muss man erst mal wissen, dass der Akutfall nicht "drohende Schwangerschaft", sondern "drohende Ansteckung" ist und blitzartig in ein Krankenhaus kommen.
     
    #9
    User 505, 4 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erwartet jemand AIDS
Shine_X
Umfrage-Forum Forum
29 Oktober 2016
33 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.