Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erwartungen und andere Dinge

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Austin Powers, 6 Februar 2003.

  1. Austin Powers
    0
    *grübel* Wie fängt man an...naja, am besten, ich gestalte es als offene Frage, also: *ggg*

    Mal angenommen, ihr hattet bereits oder besser, erst eine oder zwei Beziehungen und kommt nun mit einer neuen Person zusammen. Fragt ihr euch da nicht heimlich, was die Person für Erwartungen hat, d.h. dass sie einen besonderen Status im Bett erwartet, weil ihr Ex ebenso war? Will sagen, habt ihr Versagensängste oder hattet ihr mal welche, haben an euch Zweifel genagt, dass die Freundin/der Freund nicht zufrieden sein könnte, mit dem was man anbietet (halt körperlich, Länge oder Körbchengröße) oder was man so drauf hat im Bett, dass der alte Partner zehnmal so lang konnte?

    Habt ihr mal so gedacht, was habt ihr dagegen unternommen, ist euch sowas mal zugestoßen? Berichtet einfach mal, das würde mich furchtbar interessieren, weil es mir derzeit so ähnlich geht *hüstel*

    Weitere Frage, was auch sehr an mir nagt, stellt ihr euch vor, wie euer/eure ehemalige/r Partner/in mit ihrem/seiner Neuen besseren Sex hat und dadurch glücklicher ist?

    Ich hoffe einfach mal, dass ich mit meinen derzeitigen Gedanken nicht alleine bin und/oder mir jemand raten kann, wiemit man damit am besten umgehen soll/kann.
    Lasst hören und lacht mich nicht aus, danke :eek4:
     
    #1
    Austin Powers, 6 Februar 2003
  2. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    *g* Ich liebe diese schüchternen Konjunktiv-Fragen, klingt immer so nach: "reeeeeeein hypothetisch gefragt, iiiiich hab so ein Problem nicht" :zwinker:

    Mach dir da nicht so einen Kopf, am Anfang ists sogar sehr wahrscheinlich, dass der Sex "schlechter" ist als mit dem Ex (zumindest wenn die letzte Beziehung etwas länger und einigermaßen gut war..) Einfach, weil man aufeinander eingespielt war und sich gegenseitig kannte. Diese "Erkundungsphase" habt ihr noch vor euch, dieses Verständnis kommt eben erst nach einer Weile.
    Und in der ersten Phase des Verliebtseins hat man sowieso noch nicht so viele Ansprüche *g*

    Und was mein Ex macht ist mir sowieso vollkommen Schnuppe *schulterzuck*
     
    #2
    User 505, 6 Februar 2003
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also als erstes Mal: Reden hilft immer sehr viel denn so bekommt man nur raus was der andere denn nun erwartet, ob es nun im Bett ist oder nicht.
    Und wenn du Angst hast das du ihr zu unerfahren bist solltest es ihr sagen das du nicht soviel Erfahrung bzw wieviel du nun hast.
    Hab ich auch gemacht, denn dadurch kommen eben keine falschen Erwartungen auf.

    Und das Thema Längen gab es ja schon oft genug, das wird ihr also egal sein!

    So und was man nun dagegen machen kann ist nur reden und wenn sie dich liebt wird es ihr egal sein ob du nun 30 s kürzer oder 5 Minuten länger kannst, ihr wird es schon Spaß machen.

    Hm mir ist eigentlich egal was die Ex in Zukunft macht, jedenfalls auf dem Gebiet Sex. Höchstens wenn ich da solo bin und mir da jemand sagt das sie Sex hat bin ich vielleicht bissel neidisch *g*

    Achja und ich frag mich da eher immer was sie schon alles im Bett gemacht hat aber eigentlich will ich das auch gar nicht wissen, ist ein bissel wiederspruch aber ist halt so.
     
    #3
    mhel, 6 Februar 2003
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *ggg* bei mir isses eher so, dass sich bei jeder neuen Beziehung die Erwartungen nach oben geschraubt haben - also meine eigenen. Der andere war da normalerweise eher zweitrangig *g*.

    Und ja, ich denke schon drüber nach, ob mein ehem. Partner jetzt besseren Sex hat.... allerdings eher in der Form, dass ich ihm alles schreckliche wünsch *hehe*.
     
    #4
    Teufelsbraut, 6 Februar 2003
  5. Angelina
    Gast
    0
    Mhm, ich habe mir damals auch oft gedacht,
    was mein Ex wohl für Sex hat und ob er vielleicht besser ist als bei mir... aber das ging dann wieder vorbei,
    als ich meinen neuen Freund hatte.

    Denn mir erging es so *g*
    Ich hatte definitiv besseren Sex als vorher...

    naja da war ich ja auch noch nicht so erfahren
    und ER auch nicht! :zwinker:

    Von daher!

    Und ich hatte Anfangs auch Angst,
    dass mein jetziger Freund mich vll. nicht hübsch genug findet
    oder ihm das nicht gefällt, was ich mache,
    weil ich ja nur aus Erfahrung gelernt habe und das auch angewendet habe. Aber es klappte eigentlich alles recht gut und er sagte mir auch immer wieder, dass ich sehr hübsch bin...und er meinen Körper total geil findet und so...

    Naja... das baute mich auf!!! :zwinker:

    LG Angie
     
    #5
    Angelina, 6 Februar 2003
  6. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wieso denkt ihr alle das der neue Partner einen nicht schön findet? Ist ja meist so das er das Aussehen erst sieht und sich dann verliebt oder mit einem zusammen kommt und wenn man ihm nicht gefallen würde würd er ja wohl kam mit einem zusammen sein wollen?
     
    #6
    mhel, 7 Februar 2003
  7. succubi
    Gast
    0
    ich denk eigentlich überhaupt nicht drüber nach, wie mein freund mit seiner ex oder sonstigen weibern sex hatte und ob er da glücklicher war oder nicht - solche gedanken kann ich nicht brauchen, weil ich da sowieso empfindlich bin. :smile:
    klar überlegt man sich auch irgendwann mal, ob die ex vielleicht dies und jenes besser konnte oder ob sie eine bessere figur und so gehabt hat - aber wie gesagt: solche gedanken bleiben nie lang in meinem kopf, weil mich sowas einfach fertig macht (durch vorhergehende schlechte erfahrungen). ich möcht mit solchen gedanken einfach nicht konfrontiert werden. *smile*

    nein, ich hab mir eigentlich nie schon vorher überlegt, ob der neue partner irgendwelche besonderen ansprüche hat oder ob er mit mir nicht zufrieden sein könnte oder so... hab's einfach auf mich zukommen lassen.
    nach einer zeit hab ich ihm einfach gesagt, dass er es sagen soll, wenn er irgendwas gern anders haben möcht oder so - und er hat gemeint, das ich das aber dann auch machen soll, falls mir was nicht passt. - und bisher gab's eigentlich noch keine richtigen "probleme". :smile:
    is ja klar das man sich erst aufeinander einspielen muss - und wenn man dann mal weiß, was dem partner gefällt, kann man auch gut drauf eingehen... und falls man sich am anfang bei irgendwas bissl schwer tut oder nicht so toll anstellt, dann is das ja auch nicht so tragisch - übung macht den meister.


    @mhel
    sicher sieht er mein aussehen zuerst - aber es is was andres, ob er mich angezogen sieht, oder ob er mich nackig sieht. :zwinker:
    und ich glaub kaum, dass es der regelfall is, dass man seinen partner gleich nackt oder spärlich bekleidet kennenlernt (außer am (fkk-)strand oder in der sauna oder so :grin:).
    und es is nunmal keiner perfekt... mädels machen sich vielleicht sorgen wegen ihrem busen oder weil sie bissl orangenhaut haben... männer haben vielleicht zweifel wegen ihrem penis oder ihrem nicht so wirklich durchtrainierten oberkörper usw.
    das is denk ich bis zu einem gewissen grad normal, dass man irgendwie bissl angst hat, dem andren nicht so zu gefallen wie man aussieht... :smile:
     
    #7
    succubi, 7 Februar 2003
  8. Uwe
    Uwe
    Verbringt hier viel Zeit
    342
    101
    0
    Single
    Wenn ich ne Zeit lang keinen Sex habe - so wie im Augenblick, Scheisse - dann denke ich schon an den Sex von Ex-Freundinnnen. Wie mhel schon sagte, ist da aber eher der grundsätzliche Neid auf Verkehr und nicht das wie ausschlaggebend. Das wie ist mir sogar ziemlich schnuppe. Wenn sie Spass dran haben, gut, wenn nicht, nicht mein Bier.

    Bezüglich besseren Sex mit Exen ist das so eine Sache. Ich denke, wie gut dein Sex ist, hängt vor allem von dir selbst ab - und das gilt auch für deine Partnerin. Das heisst, jede Erfahrung, die du schon gemacht hast, muss - positiv wie negativ - in dein eigenes Sexualverhalten einfliessen und nicht von der Partnerin abhängig sein. Das heisst konkret, der Spruch "mit der/dem Ex war es besser" heisst für mich nur "ich bin nicht fähig, meine Wünsche rüberzubringen".

    Im Übrigen finde ich die Phase des gegenseitigen Erkundens hoch erotisch.

    Gruss Uwe
     
    #8
    Uwe, 7 Februar 2003
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    bei mir auch *gg*

    nö, ich denk eigentlich nich mehr über den sex meines ex partners nach..
    bei mir isses aber so, dass der sex mit jeder neuen beziehung bessa war *gg* und das würd ich meinen exen gerne vermitteln... nur wie, ohne dass es sich nach trotzreaktion anhört?
     
    #9
    Beastie, 7 Februar 2003
  10. lollipop16
    Gast
    0
    Ich muss sagen, dass ich diese Ängste in meiner lezten Beziehung auch hatte!Es war erst meine zweite und davor war ich mit jemandem zusammen, der genauso unerfahren war wie ich!Das hatte ich natürlich nicht diese Ängste!Mein Ex hat mir sehr viel über seine vorherigen Bettgeschichten erzählt und ich kann es echt verstehen, dass es einem da anders wird!Aber als es dann wirklich so war, waren meine Ängste irgendwie weg, weil ich mitbekam, dass er total glücklich mit mir ist! Er wusste, dass ich diese Ängste habe und er hat mir oft gesagt, dass ich mir keine zu großen Gedanken machen soll!
    Zu deiner zweiten Frage:grin:ieser besagte Ex hatte bis vor einem Tag eine Neue und ich habe mich natürlich auch öfters gefragt, was da so im Bett läuft und so, weil ich noch nicht lange mit ihm auseinander bin und halt noch an ihm hänge!Doch ich weiss jetzt, dass da noch kein Sex gelaufen ist, von daher gehts mir jetzt besser, aber ich bin ehrlich und gebe zu, dass es mich interessiert, wie der Sex meiner EX ist und dass ich auch ab und zu drüber nachdenke!
    Hoffe, ich konnte dir ein Bisschen weiterhelfen!

    Schnulli:engel:
     
    #10
    lollipop16, 7 Februar 2003
  11. Austin Powers
    0
    Gut, ich merke, es geht euch nicht viel anders als mir, das baut doch auf.

    /me gestern ma wieder nen Korb bekommen hat :rolleyes2 , womit die Frage sowieso ein wenig überflüssig war/ist, aber es hat mich einfach mal interessiert.
    Danke für eure Antworten, natürlich freue ich mich auch über noch viele andere.
     
    #11
    Austin Powers, 8 Februar 2003
  12. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ja aber trotzdem hat sich der andere ja in einen verliebt und wird dann nicht plötzlich "nein hau du mir bloß ab" sagen wenn man sich nackt sieht.
     
    #12
    mhel, 10 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erwartungen andere Dinge
psssssstsecret:)
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2015
12 Antworten
Mialia
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2015
5 Antworten
Perla123
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2015
4 Antworten