Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Erzählt von euren Handykosten!

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Sternschnuppe_x, 3 Juni 2006.

  1. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Hey,

    da ich mir gerade (gezwungenermaßen) ein neues Prepaid-Handy gekauft habe (das alte gibt langsam immer mehr den Geist auf) und sich im "Handy in allen Lebenslagen"-Thread einige als ziemlich handysüchtig geoutet haben *g*, hier jetzt meine Umfrage zum Thema Handy und Handykosten:

    1) Vertrag oder Prepaid?

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)

    Sternschnuppe
     
    #1
    Sternschnuppe_x, 3 Juni 2006
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    1) Vertrag oder Prepaid? Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) 55 €

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) zwischen 80 und 120 €

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) 250 € ohne Subvention

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? müsste so etwa das 10.-12. sein, gewechselt wurde unregelmäßig und dann nur weil das alte nicht die Funktionen aufwies die ich haben wollte

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? Prepaid wäre viel zu teuer gewesen bei meinem Telefonaufkommen (Vertrag besteht ja schon 6 Jahre und die Billig-Anbieter gab's da noch nicht). Mittlerweile ist das bedeutend weniger geworden.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")? Mittel zum Zweck

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) ich selbst
     
    #2
    Chabibi, 3 Juni 2006
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    1) Vertrag oder Prepaid?
    -> Beides. <g> Hab seit gut fünf Jahren ein Vertragshandy und eins mit Prepaid.

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    -> 11 Euro sind das, glaub ich.

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    -> Ca 15 Euro insgesamt für das Vertragshandy. Das Prepaidhandy lade ich alle sechs Monate mit 15 Euro auf, damit die Nummer nicht verfällt.

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    -> Ein Euro (mit Vertrag).

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    -> Nein, das vierte Vertragshandy, hab jetzt zum zweiten Mal verlängert, einmal wurde eines gestohlen.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    -> Den Vertrag hab ich mir ursprünglich zugelegt, weil ich extrem günstig Sms zu D2 schreiben konnte und sich das damals sehr anbot. Mir ist wichtig,. dass ich ein Handy habe, das ich immer benutzen kann und bei dem ich nicht immer ans Nachladen denken muss.
    Das Prepaid-Handy war sehr günstig und ich wollte damals ein zweites Handy haben, da das Vertragshandy speziell für eine Person gedacht war, für die ich auch nachts erreichbar sein wollte/musste - und ich wollte nicht von anderen Leuten dann unnötig geweckt werden. Sozusagen ein offizielles (Prepaid) und ein inoffizielles (Vertrag) Handy. Hat sich bewährt - die Vertragsnummer haben nur engste Freunde.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    -> Defintiv Mittel zum Zweck. Ich gebe nie Extra-Geld für ein neues Handy aus, ich nehme einfach das billigste, das gut funktioniert. Wichtig ist mir nur ne gute Akkuzeit. Spiele, Kamera, MP3Player und so was brauch ich nicht.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    -> Von Anfang an ausschließlich ich.
     
    #3
    Ginny, 3 Juni 2006
  4. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1) Vertrag oder Prepaid?
    prepaid

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    -

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    meist ca. 8€, teilweise auch etwas mehr, selten etwas weniger.

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    ähh bei ebay gebraucht 120€

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    ist mein 4. das erste war ein sagem und ging relativ schnell kaputt. dann hatte ich ein siemens c35i so ca 2-2,5 jahre lang,das aufgrund des immer unauafhaltsameren technischen von einem siemens s55 abgelöst wurde. als dieses nach 2,5jahren einen displayfehler hatte, das telenfonbuch sich mehrmals von selbst komplett gelöscht hatte und noch 2tasten so locker waren,dass eine sogar rausfiel, entschloss ich, mir ein neues handy zuzulegen.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    hab lange geschwankt zwischen e-plus time&more50 für min. 12€ monatlich, aber unter normalen bedingungen telefoniere ich niemals ganze 50minuten und verschicke auch keine 150sms im monat,also hätte ich mich anstrengen müssen und deshalb hab ich mir eine simyokarte zugelegt, bei der sms 11c kosten und gespräche pro minute 16c. damit komm ich am günstigsten weg und ohne vertrag hab ich meine kosten besser unter kontrolle.


    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    hauptsächlich mittel zum zweck, ein wenig luxus (z.bsp. handykamera braucht man ja nicht wirklich und ein halbwegs modernes handy will ich schon haben)

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    hab ich schon immer selbst bezahlt.
     
    #4
    *fechti*, 3 Juni 2006
  5. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    11 Euro

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    meist zwischen 11 und 15 Euro

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    99 Euro bei Vertragsverlängerung

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    nein - ist nicht das erste...
    1998: erstes Handy, da eigene Wohnung ohne Telefonanschluss
    2000: zweites Handy, da Auslandssemester (Triband)
    2003: Handy ersetzt, da ich angenervt war von Motorola
    2005: Vertragsverlängerung

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Gute Frage - hatte von Anfang an nen Vertrag wegen günstigerer Gesprächskosten und den dann wegen meiner Auslandsaufenthalte beibehalten. Wahrscheinlich werd ich aber dann auf Prepaid wechseln, wenn der rum ist - weil ich pro Monat max. 6 Euro vertelefoniere.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    keine Ahnung, es ist zu unwichtig für mich, als dass es was besonderes bedeuten würde. Hauptsache es funktioniert.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) ich selbst - von Anfang an...
     
    #5
    taitetú, 3 Juni 2006
  6. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Prepaid.

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    Alle 6 Monate lad ich mal 15 Euro auf.

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    170, ohne Simlock.

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Gab 2 Vorher, alle 2 Jahre mal gewechselt.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Weil ich mein Handy so gut wie nie brauche Prepaid. Die Grundgebüren wäre ein vielfaches von dem, was ich monatlich brauche.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Wecker.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich natürlich. Wobei halbjährlich 15 Euro auch zu tragen sind :zwinker:
     
    #6
    Numina, 3 Juni 2006
  7. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Prepaid

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    -

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    bis 10 euro...

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    Keine Ahnung... habs bekommen auf meine Konfirmation, ohne Simlock

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Nein ist es nicht. Mein erstes war ein Nokia 3330, dann nen Nokia 8310, dann nen Sony Ericsson (weiss aber nich mehr welches), dann nen Nokia 8210, dann Nokia 3200 und nun nen Motorale RAZR V3i... 2 davon hab ich irgendwie verloren.. und ansonsten hab ichs gewechselt weil sich die Technik verbessert hat.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Ich geb so wenig Geld fürs Handy aus und benutz es sogut wie nie... also brauch ich keinen Vertrag

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Kommunikationsmittel - zum Bescheid sagen wo man is, zum mal was abklären etc. und manchmal zum etwas spielen wenn einem langweilig is

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich zahle selbst.
     
    #7
    Spaceflower, 3 Juni 2006
  8. sarkasmus
    Gast
    0
    ***********************
     
    #8
    sarkasmus, 3 Juni 2006
  9. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    ) Vertrag oder Prepaid?
    Prepaid

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    Im monat vielleicht so 2-3 €, mit 15€ komm ich bis zu 5 Monaten aus

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    Keine Ahnung, war ein Weihnachtsgeschenk

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Es ist mein drittes, die Abstände betrugen beim ersten knapp 1 Jahr und dann *glaub*3 Jahre, sie wurden anderweitig gebraucht

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Weil Prepaid kostenüberblickender ist

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Mittel zum Zweck

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich zahl meine CallNow selbst
     
    #9
    Kleine Wolke, 3 Juni 2006
  10. Fee1311
    Fee1311 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Hallo, habe auch Prepaid.
    Habe allerdings seit ca. 3 Monaten nur noch 8 Cent drauf. Kann also keine SMS schreiben. Bin aber auch zu faul und zu geizig, neue Karte zu kaufen.
    Schreibe meist aus Internet SMS - reicht aus!!!:tongue:
     
    #10
    Fee1311, 3 Juni 2006
  11. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    17 Euro

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    22 bis 25 Euro je nach dem was ich zu sagen hatte

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    bei Vertragsverlängerung gibts alle Jahre ein neues spottbillig, ich hab im Okt. 49 Euro fürs Sony W800 bezahlt.

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    nö hatte schon viele, zuerst alles Nokias, dann ein Samsung und jetzt Sony. Alle Jahre ein neues weil da der Vertrag verlängert wird. Wenn mir keins gefällt hol ich mir ein tolles, entsperre es und verkaufs bei EBAY nach Deutschland, da sind die viel teurer.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Weil ich so netzintern gratis telefonieren kann, und extern ist es viel billiger.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Ich spiel damit SuDoku, höre MP3s und benutze es als Taschenuhr. Wecker und Erinnerungen stell ich auch manchmal. Als USB Stick-Ersatz ist es auch praktisch. Wenn es noch kochen könnte.... aber das führt jetzt zu weit.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    naja leider wollte Mama dafür nicht aufkommen :grin:

    edit: paar prepaid Karten hab ich auch, aber die werden su gut wie nie benutzt, aber zum Testen ob der SimLock weg ist braucht man die.
     
    #11
    Steirerboy, 3 Juni 2006
  12. Djinn
    Djinn (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    1) Vertrag oder Prepaid?

    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    ca 13-15€

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)

    ca 30-35€

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    SE K750i 129€ mit Vertrag, Simlock was ist das?? :zwinker:

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    Ne ich glaub das vierte.
    Gaaanz am anfang hatte ich ein Sagem irgendwas, dann ein Nokia 3210 dann Sharp GX10 und jetzt SE K750i.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    Vertragen, wegen Freiminuten und weil ich viel SMS schreibe.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?

    Nein, ich schicke viele SMS und mich rufen auch viele Freunde usw an, deswegen will ich auch erreichbar sein, und wenn man arbeitet darf man sich auch was leisten.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)

    Ich, wer arbeitet zahlt selber.
     
    #12
    Djinn, 3 Juni 2006
  13. glashaus
    Gast
    0
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    9,99 €

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    Najo, so meist 40 - 50 € sind das so....diesen Monat hab ich noch nich geschaut...

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    Mit Simlock....50€ glaub ich

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Ähm ich glaube ich bin beim 4. oder 5....

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Hab 200 Frei-SMS inklusive pro Monat...das is ganz nett :zwinker:

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Mittel zum Zweck. Inzwischen käm ich aber schlecht ohne aus.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich selbst. :smile:
     
    #13
    glashaus, 3 Juni 2006
  14. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag


    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    35 € Grundgebühr inkl. 50 Freiminuten, WE gratis und 150 Sms

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    ca. 45 €


    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    Ohne Simlock zum Vertrag, Zuzahlung: 150 €


    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    Davor hatte ich so ungefähr fünf Handys. Sie wurden mir zu alt. Im Abstand von ca. 1 1/2 Jahren


    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    Weil ich viel telefoniere und das Handy oft benutze: Vertrag

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Spielzeug und das wichtigste Kommunikationsgerät. Ohne Handy fühle ich mich nackt und schlecht. Ich habe dann Angst, dass ich etwas wichtiges nicht mitbekomme, weil ich nicht ereichbar bin. Mein Handy muss viele Extras haben.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Meine Eltern; Das Handy, die monatlichen Kosten, ...
     
    #14
    User 18889, 3 Juni 2006
  15. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag. Von Prepaid halte ich schon lange nix mehr.

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    15 €

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    zwischen 15 und 20 €. Mehr hab ich nie.

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    Gar nichts, war bei meinem Vertrag dabei.
    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Keine Ahnung, wie viele Handys ich schon hatte - 5? Hab davon aber kein einziges gekauft. Waren immer irgendwie als Bonus dabei.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Für den Vertrag, weil ich es nicht leiden kann, wenn ich es andauenrd aufladen muss, das vergesse und dann nicht telefonieren kann. Außerdem würde mir kein Prepaidanbieter dieser Welt so günstig kommen, wie mein Vertrag.
    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Kein Luxus, denn ich würde nie dafür zahlen, ein anderes oder besseres Handy zu haben. Mittel zum Zweck auf jeden Falls, Spielzeug auch, wenns in einer Vorlesung sehr fad ist... naja und hauptsächlich halt sehr wichtiges Kommunikationsmittel. Grad in Verbindung mit meinem Freund oder Personen, die ich sonst nicht so oft sehe.
    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich zahl alles selber.
     
    #15
    User 15848, 3 Juni 2006
  16. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    1) Vertrag oder Prepaid?

    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    12,- euro

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)

    etwa 17,- bis 20,- euro

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    nichts.

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    ist das dritte - das erste wurde mir geschenkt, das zweite habe ich zum vertrag dazu bekommen und das jetzige für die vertragsverlängerung.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    ganz ehrlich? aus bequemlichkeit. :smile:

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?

    mittel zum zweck und manchmal ein bisschen spielzeug

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze?

    ich
     
    #16
    Bakunin, 3 Juni 2006
  17. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    1) Vertrag oder Prepaid?
    2 Verträge (D2 und O2; E+ ist gekündigt).


    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)

    D2 - 10,99 Grundgebühr, 5 € Happy Weekend
    O2 - 9,99 Grundgebühr, 9,99 Flaterate

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    D2 - 18 €
    O2 - 20 €


    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)

    Ohne Simlock, ohne Subvention, 305 € mit Versand


    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?

    Ich hatte bisher 8 Handys, davon waren 3 mit Prepaid. Die anderen 5 Handys habe ich zu den Verträgen bekommen, also alle 2 Jahre ein neues, bis auf das Letzte, das habe ich mir so gekauft.


    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?

    Weil ich früher viele Sms geschrieben habe und bei D2 nur 1 Cent pro Sms bezahle. Für O2 habe ich mich entschiede, weil es im Partnertarif supi günstig ist zu telefonieren, dann noch die Flate + 100 Frei-Sms, das hat sich eben gelohnt.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Mit der Zeit ist mir mein Handy immer unwichtiger geworden. Allerdings sieht man mich niemals ohne aus dem Haus gehen, allein schon wegen dem MP3-Player (obwohl ich auch noch einen extra habe). Früh dient es als Wecker, in der Wanne als Musikplayer und unterwegs als Uhr. Außerdem kann ich überall jeden erreichen und man kann mich erreichen.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Das Handy habe ich bezahlt, wer auch sonst. Mit dem O2 Vertrag (Partnervertrag-eine Rechnung-2 Simkarten) machen wir es so, dass mein Freund und ich je die Hälfte zahlen. Für meinen D2-Vertrag habe ich noch keinen Sponsoren gefunden. :zwinker: :smile:

    LG
     
    #17
    Lysanne, 3 Juni 2006
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1) Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    Bis 30.04.2006: 15,32 € Grundgebühr
    Seit 06.05.2006: Gar keine

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    Bis 30.04.2006: Ca. 18-20 €
    Seit 06.05.2006: Kann ich noch nicht wirklich abschätzen, aber ich gehe einmal von ca. 3 € aus.

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    Puh, das ist schon eine ganze Weile her ... ich glaube so um die 200 €, ohne Simlock versteht sich.

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Ist das vierte. Zuvor hatte ich ein Dancall irgendwas (ca. 3 Monate, dann ist es verreckt :grin:), Siemens E10D für ca. 2 Jahre (war mir dann zu groß), Siemens C35 für ca. 2 Jahre (hat einen Sturz durchs 3 Etagen Treppenhaus übelgenommen) und seitdem habe ich ein Siemens S45

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Vertrag weil mir Prepaid zu nervig ist, außerdem krieg ich ordentliche Abrechnungen (nicht dass ich mir die angucken würde, aber so aus Prinzip :grin:)

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?]
    Kommunikations-/Arbeitsmittel - und Uhr.

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen)
    Ich natürlich.
     
    #18
    Mr. Poldi, 3 Juni 2006
  19. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    1) Vertrag oder Prepaid? Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!) ca.9 Euro

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer) Ist immer verschieden...von 40-80 Euro

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..) 1 Euro (Vertrag)

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum? Das ist jetzt mein fünftes Handy. Grund Nr.1 war ich wollte einen Vertrag statt Prepaid...und weil die Handys kaputt waren. Deswegen gab´s dann ein neues.

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden? Weil mir das immer zu streßig war ...die Karte aufzuladen..weil da war das auch noch net so wie jetzt.. das man sie fast überall aufladen konnte. Außerdem ist mir Vertrag billiger.

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")? Mittel zum Zweck

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) Brauch ich ja net zu beantworten...bin ja schon alt :tongue: aber ich mach´s trotzdem...ich bezahle es selbst
     
    #19
    *Luna*, 3 Juni 2006
  20. cuppycake
    cuppycake (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    Vertrag oder Prepaid?
    Vertrag

    a) Welche Kosten entstehen (monatlich) NUR durch den Vertrag? (also Grundgebühr und ggf. Mindestumsatz!)
    15 Euro Mindestumsatz

    b) Welche monatlichen Kosten entstehen INSGESAMT? (diese Frage gilt sowohl für Prepaid-, als auch für Vertragsnutzer)
    bis zu 30 Euro

    2) Wieviel hat das aktuelle Handy gekostet? (ggf. ergänzen ob mit oder ohne Simlock etc..)
    45 Euro

    3) Ist das aktuelle Handy auch das erste? Wenn nein, wie viele gab es davor schon und in welchen Abständen wurde/wird gewechselt und warum?
    Meine bisherigen Handys waren von Siemens und mit Prepaid. Da ich jetzt aber arbeiten gehe habe ich beshclossen mir ein Handy mit Vertrag zu besorgen, dass auch mal was taugt:grin:

    4) Warum habt ihr euch gerade für Vertrag bzw. gerade für Prepaid entschieden?
    Siehe oben!

    5) Was ist euer Handy für euch? Mittel zum Zweck? "Spielzeug"? Statussymbol? Luxus (im Sinne von: "da leiste ich mir was Teureres, auch wenn es eigentlich nicht nötig wäre")?
    Ich wollte unbedingt ein Handy mit dem ich auch bilder machen kann wenn ich abends auf partys bin :smile:

    6) Und zu guter letzt: Wer zahlt das ganze? (gerade bei den Jüngeren, wo's vielleicht noch Eltern gibt, die entweder das Handy selbst oder die laufenden Kosten finanzieren bzw. etwas zuschießen) Me myself and I:zwinker:
     
    #20
    cuppycake, 3 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Erzählt euren Handykosten