Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

es dauert zu lange!

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Lea1000, 21 August 2004.

  1. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    hi,
    hattet ihr auch schon mal ne phase, wo euer freund viel zu lange brauchte um zum orgasmus zu kommen ?..wenn ja, was habt ihr dagegen getan?

    hört sich jetzt heftig an, aber manchmal bin ich schon ganz wund und er ist immer noch nicht gekommen.
    oder aber, er hat sich so abgerackert, dass die luft draussen war

    weiss zufällig jemand woher das kommt und an was das liegt?

    mach mir so langsam echt sorgen. find es nämlich nicht witzig, wenn ich schon total trocken bin und er meint er muss wie ein stier in mich rein rammen um zum orgasmus zu kommen (falls es überhaupt dazu kommt)

    danke, mal
     
    #1
    Lea1000, 21 August 2004
  2. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Bei uns dauert's nur manchma länger, wenn einer von uns müde ist, aber sonst eigentlich nicht....ist mir auch schon passiert, dass ich schon wund war und er noch nicht gekommen ist.....
     
    #2
    Deufelinsche, 21 August 2004
  3. mausewix
    Gast
    0
    also mir passiert das immer mal ,wenn ich was getrunken habe

    also nicht voll gesoffen,sondern grad so guter dinge
    irgendwie scheint der alkohol die empfindsamkeit herabzusetzen so dass man danneinfach länger braucht
    aber das gibts auch ohne was zu trinken und dann könnte man vielleicht auf eine andere variante umsteigen
    er muss ja schliesslich nicht immer durch den GV kommen
     
    #3
    mausewix, 21 August 2004
  4. Lisibisi
    Gast
    0
    Das kenne ich gut, ist bei meinem Freund und mir öfter so, leider! War am Anfang auch echt ein bißchen schwierig für uns beide. Er möchte so gern kommen, wir versuchen alles mögliche und haben Angst, daß es immer noch nicht klappt, und für mich wird es dann bald körperlich unangenehm ("wundgerieben")... Bei ihm denken wir, daß es daran liegt, daß es ihm auch sonst psychisch manchmal nicht so gut geht, und daß sich das dann eben auch so auswirkt. Ich glaube, das wichtige ist, daß man darüber spricht und vielleicht ausmacht, wie man reagiert, wenn es mal so ist - sonst denkt der eine, er muß weitermachen nur wegen dem anderen, und umgekehrt... Wir versuchen halt, wenn es so ist, dann rechtzeitig einfach Pause zu machen. Das ist für ihn sicher nicht toll, weil er ja schon kommen möchte, aber da ich beim Sex generell nie komme, isses wohl für ihn erstmal akzeptabel, und in einer zweiten Runde nach ein bißchen kuscheln klappt es dann auch meist! Einmal hat es zweimal nacheinander nicht geklappt. Wir sind dann unzufrieden eingeschlafen, aber mitten in der Nacht nochmal aufgewacht und hatten dann total schönen Kuschelsex... möchte fast sagen, das war's wert :gluecklic :gluecklic :gluecklic

    Die Menschen sind halt nicht alle gleich, und wenn Du hier ein bißchen herum liest, siehst Du ja schnell, daß es viele gibt, bei denen es nicht "standardmäßig" läuft, sondern wo er oder sie zu schnell, zu spät oder gar nicht kommt. Aber wenn man sich liebt, hat man ja auch Zeit zum "üben", muß keine Angst haben, daß der andere einen gleich verläßt, wenn es mal nicht so klappt, und dann lernt man auch das Genießen neu, nämlich so, wie es zum anderen paßt (meine Erfahrung).

    Gruß, Lisibisi
     
    #4
    Lisibisi, 21 August 2004
  5. beso
    beso (54)
    Verbringt hier viel Zeit
    202
    101
    0
    Verheiratet
    Also, ehrlich gesagt, so ganz kann ich da die Jungs nicht so verstehen. Man sollte doch da ein wenig sensibel sein. Kann man doch spüren, wenns dem anderen nicht mehr so die Freude bringt. Also bei mir is es so, ich gebe dann auf...das nächste Mal kommt ja irgendwann...oder ich sage: "Ich möchte jetzt deinen Mund oder deine Hand spüren".(Sehr "hilfreich"ist es dann, wenn meine Frau sich was sehr phantasievolles einfallen lässt) Aber oft brauch es dazu auch keine Worte.
    beso
     
    #5
    beso, 21 August 2004
  6. Besucher
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    nicht angegeben
    Also bei mir kommt es auch des öfteren vor, daß ich länger brauche. Hab auch schon gefragt, ob es ihr e nicht unangenehm ist/wird.
    Aber sie sagt, sie hat da überhaupt kein Problem damit, ganz im Gegenteil. :grin:
    Wir machen aber auch öfter mal ein paar Minuten Pause, wenn sie gerade gekommen is zum Beispiel. Dann wird halt etwas gekuschelt und dann gehts wieder weiter.
    Und wenn sie dann doch mal nicht mehr zum Schnaufen kommt, macht sie es mir halt mit dem Mund. :drool:

    Hach, es is halt einfach schön, wenn man von Anfang an ein eingespieltes Team is :grin:
     
    #6
    Besucher, 21 August 2004
  7. Mein Freund braucht immer ziemlich lange, unter 45 Minuten ist da nichts.
    Was man dagegen machen könnte? Immer ein bisschen Abwechslung in die Sache bringen, ein bisschen mit der Hand, dann noch ein wenig mit dem Mund, und zum Abschluss wieder vaginal. Dann wirste bestimmt nicht wund:zwinker:.
     
    #7
    Lumière de lune, 21 August 2004
  8. Luke
    Luke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn ich etwas stark angetrunken bin (nicht besoffen), kann es sehr leicht passieren dass es über 45 Minuten dauert und dann kann die Freundin meistens nicht mehr (wird trocken und so) :zwinker:

    Naja entweder sie hat dann halt Lust mit der Hand oder oral nachzuhelfen oder ich komm halt nicht. Was solls, spaß gemacht hats ja trotzdem.
     
    #8
    Luke, 21 August 2004
  9. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    öhm, sags ihm doch einfach...

    das wär das unkomplizierteste...

    und er wird ja wohl nicht einfach weiter machen, wenn du sagst, dass es dir schon unangenehm ist.

    ich würde wie hier schon mehrmals vorgeschlagen wurde auch einfach mit der hand oder dem mund weiter machen.
     
    #9
    JuliaB, 21 August 2004
  10. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Hm..

    also ich hatte das Problem bisher aber noch nicht *G

    Das Problem kann verschiedene Ursachen haben...
    - er fühlt sich unter Druck
    - er hat zur Zeit viel Stress in der Schule/Arbeit/Familie
    - evtl. ein physisches Problem?!
    - usw usw usw

    Du musst mit ihm reden.. ihm sagen, dass es dir nach ner Zeit weh tut.. mal sehen, was er dann von sich selber sagt ^^..

    vana
     
    #10
    [sAtAnIc]vana, 21 August 2004
  11. glashaus
    Gast
    0
    Ich schließ mich vana an...rede erstmal mit ihm darüber. Er wird das 'Problem' ja sicher auch bemerkt haben.

    Vielleicht hilft euch eine Weile Enthaltsamkeit zur Luststeigerung? :zwinker:
     
    #11
    glashaus, 21 August 2004
  12. AmoreMio
    Gast
    0
    ... wenn du jemanden suchst, der schneller kommt ... ich kenn da [member="16740"]AmoreMio[/member] :grin: ...
     
    #12
    AmoreMio, 21 August 2004
  13. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Also ich denke das es da "bessere" Lösungen gibt.. als fremdzugehen :smile:

    Zum Beispiel längeres Vorspiel oder evtl. die Praxis ändern ^^

    vana
     
    #13
    [sAtAnIc]vana, 21 August 2004
  14. Manirando
    Manirando (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    93
    5
    Single
    naja.. so gehts meiner freundin auch manchmal.. :zwinker:

    is halt wenn man müde is.. oder man hat erst vor nen paar stunden miteinander geschlafen.. dann hilft dir auch das lange vorspiel nich weiter.. wenn sie nich mehr ,,konnte" haben wir halt aufgehört.. is zwar n komisches gefühl aber muss gehen..
     
    #14
    Manirando, 21 August 2004
  15. Wub
    Wub
    Gast
    0
    bei meinem exfreund wars immer so. es kam mir jedes mal vor wie ne ewigkeit. es tat weh, es wurde unangenehm und irgendwie fühlte ich mich wie son ding, weil er die ganze zeit hämmerte wie son idiot und ich mit der zeit nur an die decke starrte und jede sekunde gehofft habe, dass es vorbei ist.
    ich hab es meinem damaligen freudn gesagt, dass es so nicht geht, aber es lief immer wieder so. es änderte sich nix, weil er ein egoist war, wie ich erkennen musste. es kam ihm nur drauf an, dass er zum orgasmus kam, was ich fühlte war eigentlich nebensächlich.
    also mein tip: sprich offen mit deinem freund darüber und sag ihm, dass ihr vielleicht mal oral oder mit der hand nen bissl nachhelfen solltet bevor du wirklich richtig schmerzen verspürst.
    naja, viel glück udn natürlich erfolg/gutes gelingen :zwinker:

    lg, wub
     
    #15
    Wub, 21 August 2004
  16. Faerie
    Gast
    0
    Bei uns ist es auch so, dass er (nicht immer) ziemlich lange brauch oder gar nicht kommt. Am Anfang fand ich das ziemlich merkwürdig, da ich das von meinem ex nicht kannte und zuvor auch noch nie was davon gehört hatte. Ich hab (tus immer noch) mir die Schuld daran gegeben, von wegen ich bin zu schlecht und so. Wer weiß, vielleicht ist das auch so???

    Als ich ihn einmal mehr oder weniger darauf angesprochen habe, hat er sich das nächste Mal noch mehr unter Druck gesetzt gefühlt und dann ging gar nichts mehr. Mir ist das auch immernoch ziemlich unangenehm, wenn er nicht kommt und ich habe mir jetzt auch fest vorgenommen, es immer mit der Hand weiter zu machen.

    Was mich aber wundert, was ich hier schon öfters gelesen habe, dass ihr es nach dem eigentlichem GV noch Oral weiter macht. Ich mach das nicht. Finde ich voll eklig. Erst war das Teil in mir drin und das ganze Zeugs hängt da noch dran und der Lusttropfen und so und dann auch noch in den Mund nehmen? Macht ihr das echt? Ich hab das einmal bei meinem Ex gemacht und mich fast erbrochen deswegen. Aber ich bin da ja eh bissl merkwürdig drinnen, hab ich schon feststellen müeßn :cry:
     
    #16
    Faerie, 22 August 2004
  17. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    :cool1:
    Ach wo.
    Nach ner Stunde rumrödeln werden die Flüßigkeiten sicher ziemlich aufgeschäumt und sonstwas sein.
    Würde mir soo auch nicht antun.
    Dann müßte er sich halt zwischendrinn kurz das Ding kurz abwaschen.
    Und für mich wäre eine warme Wäsche zwischendrinn kein Problem.

    Und in deinem Alter hätte ich mir auch nicht vorstellen können, nach dem GV, und nachdem sie mich vielleicht geblasen hat, sie zu küssen.
    Ich denke es ist eher die Regel (normal), dass man da nicht so begeistert von ist.
    Aber mit dem Alter kann sich die Einstellung zu sowas noch ändern.
    Wie bei mir ? :zwinker:
     
    #17
    emotion, 22 August 2004
  18. megapaul
    Gast
    0
    Die Aussage von Vana kann ich nur bestätigen :zwinker:
     
    #18
    megapaul, 22 August 2004
  19. Boby
    Gast
    0
    Die Abhilfe

    Hallo Lea,

    es gibt wirklich nur eine zuverlässige Abhilfe -> Gleitgell.
    Ich hatte das Problem schon immer und meine Partnerinen haben sich
    dann nach einiger Zeit beklagt. Dazu kam noch, daß ich nicht gerade
    klein "bestückt" bin :zwinker: . Jetzt haben wir immer eine Tube Flutschi am Bett
    und es ist alles in Ordnung. Er sollte aber nicht zu viel nehmen sonst
    dauert es ewig und 3 Tage. Wirklich nur ein großen Tropfen
    (ca 1/2 TL) auf die Eichel... zerreiben und es kann losgehen .
    Dann gibt's keine Schmerzen mehr beim Einführen oder wunde
    Stellen, wenn es mal wieder länger dauert :gluecklic

    Hatte ein mal mit einer älteren Frau Sex gehabt (ich 19 sie 29) und
    die hatte einen geilen Trick drauf. Beim Sex hat sie nach unten gefaßt
    und ihn mit ihrer Hand ein wenig festgehalten (quasi ihre Scheide "verlängert").
    Durch die Regulierung des Händedruckes hat
    es sich gleich 1000x intensiver angefühlt (für mich). Dann war ich
    in paar Sekunden da. Sie hat auch manchmal mit ihren 2 fingern
    die Schamlippen ein wenig zugedrückt. Funktionierte auch klasse. :cool1:


    Gruß und viel Spaß dabei
    Boby
     
    #19
    Boby, 22 August 2004
  20. Arschficker
    0
    Hi Booby,

    ich glaube das Problem bestand nicht darin, dass sie beim Einführen Schmerzen hat sondern nach einer dreiviertelstunde Ficken allmählich wund wird.

    @Lea: Kann es sein, dass Dein Freund etwas kleiner bestückt ist und du sagen wir mal nicht gaanz so eng bist. Also wie ich schon mal an anderer Stelle bemerkte sind ein kleiner Dödel in einer großen Muschi und eine sehr feuchte Muschi die Hauptursachen für das Nichtkommen des Mannes. Also die Technik die die ältere Partnerin von Booby angewandt hat ist sehr gut ansonsten gibt des natürlich noch das andere Loch und da kann ich Dir versprechen wird er abgehen wie nix. Probiers mal aus!

    Gruß
    Der AF
     
    #20
    Arschficker, 23 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - dauert lange
billiboy
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Mai 2014
15 Antworten
Pokus999
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
31 Juli 2013
22 Antworten
seti
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Juli 2011
11 Antworten