Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

es fällt alles auf einen zurück?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Polly, 9 Mai 2004.

  1. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    0
    Single
    hi!
    schon öfters habe ich den satz " egal was du tust, irgendwann fälllt es auf dich zurück" gehört.. was haltet ihr davon?
     
    #1
    Polly, 9 Mai 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Der Satz stimmt.
    Aber er müsste ergänzt werden : Auch was Du NICHT tust, fällt irgendwann mal auf dich zurück ...
     
    #2
    waschbär2, 9 Mai 2004
  3. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Ich glaub ganz fest daran. Wenn du dauernd lästerst, wird auch über dich gelästert, wenn du immer hass auf eine person in dir trägst bist du selbst nicht mehr glücklich. ob abergläubisch oder nicht, ich denk es trifft auf allen ebenen den punkt.
     
    #3
    Marla, 9 Mai 2004
  4. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    ja ich denke schon, dass es sowas wie eine "kosmische Gerechtigkeit" gibt. Aber ich glaube die zeitlichen Dimensionen sind je nachdem sehr weit gesteckt, so dass man Vorkommnisse vielleicht nicht mehr mit ihrem ursprünglichen Auslöser in Verbindung bringt.

    Aber ich denke schon, dass für jede Scheisse, die man baut irgendwann auch der Denkzettel kommt. Aber ich denke auch, dass sich das auch auf die positiven Dinge, die man tut auswirkt.
     
    #4
    madison, 9 Mai 2004
  5. Polly
    Polly (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    469
    101
    0
    Single
    bin ich blöd oder hat eben eine "maria" einen beitrag geschrieben?
    der war eben noch da ist jetzt weg :confused:

    hmm und meinst ihr auch, dass wenn jemandem was schlimmes passiert, immer deswegen ist, weil er irgendwann etwas schlimmes gemacht hat?
     
    #5
    Polly, 9 Mai 2004
  6. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hier ist der Beitrag von Marla :
    In ihrem Profil ist der noch aufzurufen ?!

    Ich hab da auch etwas drüber gelesen, und mir scheinen sich diese Theorien meist zu bestätigen.
    Wir können nicht nur augen saugen saugen, irgendwann (wie schon erwähnt nicht immer zeitlich oder sachlich zuortbar) nimmt sich das große hinter uns das geklaute zurück.
    Was wir nehmen oder bekommen, muß in irgendeiner Form zurückgezahlt werden.
    Leben in einer Schuld ist Leben ohne Freiheit, wer will das schon ?!

    Die Frage ist schon etwas schwieriger ...
    Ja, öfter gibt es eine Familiäre Schuld (Reichtum ? ).
    Und obwohl man selbst nicht der Verursacher war, nimmt das "Große Etwas", was ihm zusteht.

    Aber :
    Da wir Leben, wird das einen Grund/Sinn haben.
    Ein paar Worte können unser und/oder das Leben Anderer verändern !
    Schenke anderen Liebe, schenke ihnen Aufmerksamkeit, schenke ihnen Worte, so schenkst du dir auch etwas, so wirst auch du daran wachsen.
    Leben wir nicht, um Erfahrungen dieser Art zu machen, und aus ihnen zu lernen ?
    Sind Schicksalsschläge weniger Bestrafung, als Erinnerungen an den richtigen Weg ?
    Chancen, sich mit uns und unserem Inneren auseinanderzusetzen ?
    Dem durch den Alltag verschütteten Teil unseres selbst, der eigentlich der Faden useres Lebens darstellt, der uns am Leben hält, der gelebt werden will, den wir aber verdrängen ?

    Viel Spaß bei der Selbstfindung, und bei der Entdeckung der "Liebe".
     
    #6
    emotion, 9 Mai 2004
  7. Inad
    Inad (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    421
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Jeder bekommt, was er verdient!
     
    #7
    Inad, 9 Mai 2004
  8. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Es stimmt! Alles, was du tust, bekommst du irgendwann wieder. Danach handle und lebe ich.

    @Polly: Ich hab mal deine beiden Themen zusammengeführt.
     
    #8
    User 631, 9 Mai 2004
  9. Thomaxx
    Gast
    0
    ja, ich glaub schon dran, vielleicht sind die handelnden Personen nicht die gleichen aber man bekommt was man verdient - egal ob positiv oder negativ
     
    #9
    Thomaxx, 9 Mai 2004
  10. Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    360
    103
    2
    nicht angegeben

    absolut richtig!!!
    hab es sowohl am eigenen leib erfahren "dürfen" als auch bei anderen gesehen!
    alles -aber auch wirklich ALLES- gleicht sich aus im leben...man sagt immer "...das ist'n Glückspilz!" oder "...dem klebt das Pech an der Backe!" usw. aber das ist Schmarrn!!!!
    es gibt IMMER auf und ab's im leben und je länger eine ab-phase dauert umso sicherer kann man sein dass die auf-phase immer näher rückt... und umgekehrt natürlich... die leute denen man z.B. nachsagt sie seien glückspilze lassen sich nie unterkriegen, haben ein fröhliches naturell und sie nehmen das leben nicht allzu ernst deshalb fällt das bei denen nicht so auf...
     
    #10
    Farivar, 10 Mai 2004
  11. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Stimmt leider! Warum leider: Weil nicht nur gute Taten auf einen zurück fallen, sondern leider auch immer die vermasselten Taten aufgedeckt werden *gr*

    LG misoe
     
    #11
    Misoe, 10 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fällt alles zurück
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
20 November 2013
2 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
18 April 2011
15 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
4 Oktober 2009
8 Antworten
Test