Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es fehlt was :-(

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Luckie, 20 März 2004.

  1. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hilfe, ich kriegs nicht gebacken...

    Geht wieder um die externe Festplatte, nachdem ich heute endlich den Treiber für die Firewireschnittstelle wieder installiert habe. na ja, ich habe Windows auf der Platte installiert und mir dann die angezeigten Treiber auf CD kopiert und auf meinem PC installieren lassen wieder. Danach hab ich die Platte mit einer Win95-Boot-Diskette formatiert, und dann als interne HDD im WinXP-Rechner eingebaut. Jetzt funktioniert irgendwie alles, nur es zeigt halt nur 127 GB an... Meine Vermutung: mir ist was verloren gegangen, ich glaub zwischendurch war es mal Fat32, und genau die 32 GB, die das System maximal unterstützt, fehlen ja. Kann aber auch völlig falsch liegen...

    Wär nett, wenn ihr mir helfen könntet...

    MfG

    Luckie
     
    #1
    Luckie, 20 März 2004
  2. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Hi,

    an FAT32 liegt es nicht. FAT32 kann bis zu 2.000 GB verwalten.
    Hast Du die Platte mit win95 auch neu partitioniert?? Hört sich
    für mich nach einem alten fdisk an, daß mit den modernen großen
    Festplatten nicht umgehen kann.

    Schau mal unter Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Verwaltung/
    Computerverwaltung unter dem Punkt Datenträger/Datenträger-
    verwaltung nach, ob dort die voll Festplattengröße angezeigt wird.

    Wie alt ist Dein WinXP-Rechner? Alte BIOS-Versionen können nicht
    mehr als 127 GB ansprechen.

    so long
    Finalizer
     
    #2
    User 9402, 21 März 2004
  3. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hab die Festplatte einfach nur formatiert, also praktisch mit der Bootdiskette und dann format c:...

    Das mit der Computerverwaltung war ein guter Tipp, danke, da wird angezeigt, dass der Rest (zumindest 20 GB) "nicht zugeordnet" sind. Nur wie komm ich da ran? :ratlos:

    Mein XP (also der Rechner) ist von November 2002, welche BIOS-Version kann ich auf Anhieb leider nicht sagen...

    Luckie
     
    #3
    Luckie, 21 März 2004
  4. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Erstmal BIOS aktualisieren, und dann kannst du dir in XP noch irgendwo anzeigen lassen, wie sich der Speicherplatz deiner HDD auf die laufwerke verteilt... ich hab da letztens mal reingeschaut und festgestellt, dass mal eben so 7 GB unpartitioniert bei mir rumflogen...
     
    #4
    User 13029, 21 März 2004
  5. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm... ich hab viel schlechtes über BIOS-Updates gehört... dass man damit den gesamten PC schrotten kann und so. Wie kann ich das verhindern? Und wie kann ich danach die unpartitionierten Bereiche partitionieren?

    Danke für Antwroten

    Luckie
     
    #5
    Luckie, 21 März 2004
  6. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Hi,

    bevor ich am BIOS rumfuhrwerke, würde ich erstmal in der Computerverwaltung
    mir die Partionen anzeigen und dann mit der rechten Maustaste den Bereich wählen, der nicht zugeordnet werden kann. Da sollte dann ein Menü aufgehen mit Optionen um diesen Bereich nutzen zu können. Leider habe ich hier gerade keine nicht zugeordnete Partition, sonst könnte ich die Option direkt nennen. Wenn der nichtzugeordnete Teil zugeordnet wurde, kann dieser formatiert werden und sollte dann auch von WinXP genutzt werden. Soweit ich weiß bringt WinXP seine eigenen Treiber mit und brauch das BIOS in diesem Zusammenhang nicht mehr (war bei den älteren Windows Versionen anders).

    so long
    Finalizer
     
    #6
    User 9402, 22 März 2004
  7. Luckie
    Luckie (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    102
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, danke, dass ich hab ich gestern auch noch gemacht, hab jetzt 2 Partitionen auf der Festplatte und 6 insgesamt, obwohl ich die eigentlich nicht brauche...

    Und es fehlen immernoch 10 GB / ca. 6 GB (je nach dem, 150 werden angezeigt und 156 solltes sein und 160 soll die Platte haben). Ich mein, ganz so tragisch wie die 20 GB ist das nicht mehr, aber immerhin immernoch ziemlich groß...

    Danke an alle, die mir geholfen haben!

    Luckie

    Edit: Ich hatte mich vertan, stimmt alles...
     
    #7
    Luckie, 22 März 2004
  8. SOAD1984
    Gast
    0
    Nana. Soooo schlimm ist das Bios flashen auch nicht.
    Man sollte nur vorher das alte Bios SICHERN! Ich spreche aus Erfahrung :tongue:
    Wenn es nämlich Probleme gibt dann tut sich nichts mehr...
     
    #8
    SOAD1984, 22 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - fehlt
reknab
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 Dezember 2013
6 Antworten
sonnenblume**
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
8 Mai 2009
10 Antworten
MyMemory
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Juni 2007
10 Antworten