Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

...es hat keinen Sinn mehr

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von marc, 6 Februar 2001.

  1. marc
    Gast
    0
    Hi!

    Ich hab' irgendwie ein "Problem". Ich bin seit 1½ Jahren mit meiner Freundin zusammen, aber wie es meist so ist, lassen die Gefühle nach der Zeit nach und es wird alles irgendwie alltäglich.
    Ich hab echt lange drüber nachgedacht und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich die Beziehung beenden will...aber wie?
    Ich weiss, dass das echt hart für Sie wird, aber ich kann es einfach nicht mehr.
    Ich will Sie gern als gute Freundin behalten, mehr aber auch nicht. (Klingt irgendwie heftig, ich weiss)
    Ich hab' echt angst, dass Sie etwas unüberlegtes tut.

    Was kann ich tun? Bitte helft mir! :frown:

    Bye,
    Marc

    PS: Es ist keine andere Frau mit im Spiel.


    -------- http://223-er.de
    --------
     
    #1
    marc, 6 Februar 2001
  2. Dogdor
    Gast
    0
    Die Situation ist mir nicht unbekannt, allerdings habe ich dann als die Beziehung beendet war, wieder etwas für diejenige empfunden, und war noch verwirrter und trauriger. Aufgewärmte Liebe funktioniert danach eigentlich nicht mehr, das kriegen die wenigsten hin.
    In meiner jetzigen Beziehung müssen wir ständig darauf achten, uns im Alltagsleben nicht zu nahe zu kommen und den Respekt voreinander zu verlieren.
    Es ist manchmal schwer ein kribbeln und absolutes Verliebtsein zu spüren, wenn man sich zu oft sieht.
    Ist bei Dir vielleicht noch etwas von dem Gefühl zu retten? Kannst Du Dich erinnern was Dich an Deiner Freundin so fasziniert hat als Ihr Euch kennengelernt habt?
    Versuche ein wenig Deine Gefühle zu ordnen und mit Deiner Freundin zu reden. Behalte Deine Ehrlichkeit bei, auch wenn Du nicht mit Ihr redest würde sie spüren,das etwas nicht stimmt.

    ------------------
     
    #2
    Dogdor, 6 Februar 2001
  3. marc
    Gast
    0
    Hi Dogdor

    Wollte mich erstmal bei Dir für die schnelle Reaktion bedanken!

    Es ist einfach so, dass ich wirklich nichts mehr für Sie empfinde, so hart es auch klingt. Je öfter wir uns sehen, desto so schhlimmer wird es bei mir. Wir haben es auch schon mit kurzen "Auszeiten" probiert, aber irgendwie ist das alles keine Lösung.
    ...das kribeln ist leider schon lang weg.

    Ich weiss halt echt nicht, wie ich es Ihr "beibringen" soll. Sie hat es sicher auch schon bemerkt, dass etwas anders ist.
    Ich werde auf jedem Fall Deinem Rat folgen und noch einmal mit Ihr reden.

    Irgendwie habe ich auch angst, dass es in der nächsten Beziehung vielleicht wieder so wird, wie Du es auch schon sagtest...

    Bye,
    Marc

    -------- http://223-er.de --------




    [Dieser Beitrag wurde von marc am 06.02.2001 editiert.]
     
    #3
    marc, 6 Februar 2001
  4. Allylein
    Gast
    0
    Hi!

    Ich kann mich Dogdor nur anschließen. Das wichtigste ist es sicherlich offen und ehrlich mit deiner Freundin zu reden. Vielleicht findet ihr gemeinsam eine Lösung, wie ihr dem "Alltagstrott" entfliehen könnt, oder aber ihr trennt euch auf vernünftige Art und Weise. Wenn du nämlich nicht mit ihr redest wirst du sicherlich immer unzufriedener. Sie könnte dann Fehler bei sich suchen. Und letztendlich könnte es passieren, dass ihr euch nur noch streitet und auch im Streit trennt.
    Wenn du sie also als gute Freundin behalten willst, ist es umso wichtiger fair zu ihr zu sein, d. h. ihr zu sagen, was du fühlst.

    Adios,
    Allylein :rolleyes:

    ------------------
     
    #4
    Allylein, 6 Februar 2001
  5. marc
    Gast
    0
    Hi Allylein!

    Das werde ich auch tun, ich werde mich noch mal mit Ihr zusammen setzen und mit Ihr darüber sprechen...

    Bye,
    Marc

    ------------------


    ------- http://223-er.de -------
     
    #5
    marc, 6 Februar 2001
  6. Duke
    Gast
    0
    Hi Marc!
    Tja, mir ist genau das gleiche auch mal passiert, eben mit dem Unterschied das ich derjenige war der gesagt bekam das er nicht mehr geliebt wird.
    Für mich war das am Anfang natürlich ein herber Schlag und habe es erst gar nicht wahrhaben wollen weil ich da ziemlich ahnungslos war. Ich habe das aber gleich akzeptiert weil es ja keinen Sinn macht eine Beziehung zu führen in der es nur einseitge Liebe gibt. Ich stand tagelang wie unter Schock und habe mich isoliert. Aber nach einer Weile geht das vorbei und ich war im Nachhinein froh das sie ehrlich war.
    Heute sind wir rein freundschaftlich befreundet.
    Du solltest auf jedenfall ehrlich zu ihr sein
    und je länger du mit Wahrheit wartest desto schlimmer wird es für dich und für sie. Also wenn du dir sicher bist sie nicht mehr zu lieben, dann SAG ES IHR.

    Ciao

    ------------------
     
    #6
    Duke, 6 Februar 2001
  7. marc
    Gast
    0
    Hi Ihr!

    Ich war gestern noch bei Ihr und wir haben stundenlang ausgeredet, aber irgendwie ist alles noch viel schlimmer geworden! :frown: Sie will es nicht akzeptieren, dass ich nichts mehr für Sie empfinde. Wir haben dann noch ewig disktuiert, dann ist mir das alles zu unsachlich geworden und ich bin gegangen. Vielleicht war das auch ein Fehler.
    Jetzt ist genau das eingetreten, was ich nicht wollte...ich habe Sie wahrscheinlich ganz verloren. :traurig:

    Wie soll ich das jetzt angehen? Wenn ich heute nochmal zu Ihr geh' und mit Ihr spreche, wird es sicher auch nicht besser, als gestern Abend.

    Habt Ihr vielleicht einen Tipp? :frown:
    Ich werd' jetzt erstmal arbeiten gehen, um mich einwenig abzulenken.
    Wünsch' Euch einen schönen Tag!

    Bye,
    Marc

    ------------------


    ------- http://223-er.de -------


    [Dieser Beitrag wurde von marc am 07.02.2001 editiert.]
     
    #7
    marc, 7 Februar 2001
  8. Duke
    Gast
    0
    Hi Marc!
    Ziemliche Krisensituation im Moment. Aber das du gegangen bist war in Ordnung, es ist zwar schwer, aber ich würde sie an deiner Stelle mal 2 Wochen mit ihren Gefühlen alleine lassen. Schließlich hast du ihr es ja gesagt und sie MUSS es akzeptieren.
    Kann sein das sie etwas Liebesterror ausübt, aber das darfst du ihr nicht übel nehmen. Die erste Phase bei Liebeskummer ist immmer mit Wut, Aggresion und auch Hoffnung verbunden. Wahrscheinlich durchlebt sie das gerade.

    Ciao

    ------------------
     
    #8
    Duke, 7 Februar 2001
  9. Dogdor
    Gast
    0
    Hi Marc,
    diesmal kann ich nur Duke zustimmen. Was ich im ersten Beitrag nich geschrieben hab, war der Punkt, das ich auch beide Seiten kenne, also auch das Verlassenwerden. Es ist auch ähnlich verlaufen wie bei Duke, heute empfinde ich nichts böses mehr für diese Frau, sondern ich verstehe sie eher. Natürlich war die Krise am Anfang groß; bis wir wieder Freunde wurden dauerte es bestimmt ein Jahr. Irgendwie schade, aber ich hab kein Rezept gegen verletzte Gefühle.

    Es ist sicherlich schwer sie jetzt in Ruhe zu lassen wie vorher geschrieben, zumal Du sagst, Du hast Angst sie täte sich etwas an.
    Trotzdem bin ich auch der Meinung, daß sie damit auch ohne Dich fertig werden muß (soll nicht heißen allein!!!). Am besten wäre eine gute Freundin, manchmal geht auch die Familie. Wenn Sie da Unterstützung bekommt, kann Dich das vielleicht etwas beruhigen? Hat sie allerdings jetzt keinen mehr, also echt 0 dann isses hart.
    Du bist aber jetzt im Augenblick wahrscheinlich der ÜBER den Sie reden will und nicht unbedingt MIT?
    Vielleicht lieg ich ja falsch, aber so wars halt bei mich in leben
    Alles Gute und erfolgreich gearbeitet gehabt zu haben
    Dogdor

    ------------------
     
    #9
    Dogdor, 7 Februar 2001
  10. Angel20
    Gast
    0
    also, ich weiß ja nicht wie eure beziehung momentan läuft nur eins möchte ich dazu schreiben: der altag kommt irgentwan in jeder beziehung, und man kann nicht immer diereckt das handtuch werfen und sagen das wars. popiert doch auch mal was neues aus bevor du dir überlegst mit deiner freundin schluß zu machen. zb. ein schönes picknick, mal geld sparen und sie schick zum essen einladen, sie mal wenn bei einen von euch keine eltern geschwister ect. in der nähe sind mal über fallen und spontanen sex haben.vieleicht bringt das wieder einen neuen kick in die beziehung. und wenn du dann merkst dir fehlt absolut etwas ,dann mach schluß und bringe es ihr ganz schonent bei.das ihr euch mal in der stadt od. so trefft.

    ------------------
    Bis denne
    Angel
     
    #10
    Angel20, 8 Februar 2001
  11. marc
    Gast
    0
    Zu Dogdor: Ja, zum Glück hat Sie eine beste Freundin, mit der Sie eigentlich über alles spricht. Ich hoffe, Sie hilft Ihr dabei.
    Ich würd' so gern mit meiner Freundin reden, aber wie Du auch sagtest, Sie will sicher mit jemandem anders darüber reden.

    Zu Angel20: Danke für die Tipps, aber dafür ist es ja leider eh schon zu spät.

    Eine Frage habe ich aber noch an alle, bzw. an die weiblicher Mitglieder hier im Forum. Kann es sein, dass alle Frau anfangs so reagieren wie Anna (meine "Ex"-Freundin) und warum seid Ihr dann immer so aggressiv? Ich meine, es ist doch besser, wenn man sagt, was los ist, als wenn man sich Monate lang was vormacht. Meist klappt es doch dann eh nicht mehr...

    Bye,
    Marc


    ------------------


    ------- http://223-er.de -------

    [Dieser Beitrag wurde von marc am 08.02.2001 editiert.]
     
    #11
    marc, 8 Februar 2001
  12. schoko-keks
    0
    warum wir agressiv reagieren..??

    hmmm... gute frage, aber ich war auch bitterböse :sauer: einfach aus enttäuschung, ich glaube, das ist doch ne ganz normale reaktion, klar, man kann auch stundenlang im wald joggen gehn oder sich anders abreagieren, aber der grund, dass es ihr so schlecht im moment geht, bist ja nun mal (zumindest aus ihrer sicht) du - und dann ist sie na klar sauer und zeigt das auch...

    ------------------
    wenn zwei menschen immer wieder die gleichen ansichten haben, ist einer von ihnen überflüssig
     
    #12
    schoko-keks, 8 Februar 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat keinen Sinn
navy-girl91
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Oktober 2011
6 Antworten
pca
Aufklärung & Verhütung Forum
3 April 2008
14 Antworten
Finyfine
Aufklärung & Verhütung Forum
13 August 2006
9 Antworten