Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist alles so schlimm

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Silbermond-Girl, 28 Februar 2005.

  1. ---
     
    #1
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 28 Februar 2005
  2. Schnuckl20
    Schnuckl20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    593
    103
    2
    nicht angegeben
    Hallo Romy,

    das ganze tut mir sehr leid. Aber noch größer ist die Wut auf deinen Freund - wie kann man nur so kalt sein? Solche Gewalt anwenden?

    Ich kann es ehrlich gesagt nicht nachempfinden, wie es ist, eine Fehlgeburt zu erleiden. Aber ich kann mir vorstellen, wie schlimm das in etwa sein muss.
    Ich glaube aber aus diesem Verlust heraus klammerst du dich an ihm, weil du Hilfe, Liebe und Nähe brauchst.
    Aber er gibt sie dir nicht und wird es meiner Meinung nach auch nicht tun.

    Vertrau dich einer Freundin an, lass dir helfen...aber verlass ihn! Er tut dir nicht gut, in dieser Situation schon dreimal nicht.
    Klammer dich nicht an so einen Menschen, der sich einen Dreck um dich schert.
     
    #2
    Schnuckl20, 28 Februar 2005
  3. leidensgenosse
    Verbringt hier viel Zeit
    96
    91
    0
    Single
    Hmmmm, das klingt alles gar nicht gut. Ich weiss auch überhaupt nicht, was ich dir raten soll. Normalerweise würde ich sagen, dass du dich von ihm trennen solltest, was wohl nicht einfach sein wird, weil du anscheinend total von ihm abhängig bist und dass, obwohl er dir fast überhaupt kein Feingefühl entgegen bringen kann, gerade in der jetztigen Situation.

    Hast du denn sonst niemand zum Reden!? :rolleyes2
     
    #3
    leidensgenosse, 28 Februar 2005
  4. ---
     
    #4
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 28 Februar 2005
  5. User 12529
    User 12529 (32)
    Echt Schaf
    11.803
    598
    7.378
    in einer Beziehung
    hast du frauen um dich, denen du vertraust?

    deine mutter, ne tante oder ne lehrerin an deiner schule (stehen unter schweigepflicht..) ?
    denke, ne weibliche person, die vieleicht auch selber schon kinder hat, kann es besser nachvollziehen als er und dir damit besser helfen, damit klarzukommen, als dein freund.

    weiss der idiot eigentlich was eine fehlgeburt für die allermeisten frauen bedeutet?
    wie weh das tun muss psychisch usw.. ?
     
    #5
    User 12529, 28 Februar 2005
  6. dracheminigei
    0
    Auch Männer können das verstehen. Mit meiner Ex habe ich auch eine Fehlgeburt mitgemacht und ich war genau so fertig wie sie (vom psychischen zumindest). Als sie irgendwelche Blutungen hatte, sind wir gleich zum Frauenarzt gefahren (sie war damals schon im 3 Monat), der hat sie dann untersucht... Ich stand nur draussen und wußte von nix (durfte nicht mit rein), dann haben sie sie mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht und ich stand dann nur dumm rum ohne Infos. Naja bin dann selber gleich hinterher, irgendwann durfte ich dann zu ihr und da habe ich das mit der Fehlgeburt erfahren.

    Deswegen kann ich deinen Freund überhaupt nicht verstehen. Gerade jetzt sollte er für dich da sein wenn er dich liebt.
     
    #6
    dracheminigei, 28 Februar 2005
  7. Gucky
    Gucky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    ich denke mal ihr Freund wird wohl auch nicht soviel älter sein als sie, insofern kann ich mir gut vorstellen, dass er völlig überfordert ist, wie sie wohl auch

    Vielleicht solltet ihr einfach mal zusammen zum FA oder Hausarzt gehen und da drüber reden, damit er auch mal von einer "erwachsenen" Person gesagt bekommt, was Phase ist.
     
    #7
    Gucky, 28 Februar 2005
  8. rene78Berlin
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    ..uiii, das tut mir unwahrscheinlich leid.., ich habe mich gerade gefragt, ob es im internet nicht auch chaträume gibt, in denen sich gerade frauen mit derartigen erlebnissen austauschen können.. ..ich werde gleich mal schauen gehen..

    ..was, glaubst du, könnte diese harsche reaktion bei ihm ausgelöst haben? ..vor allem, wie geht es dir z.t. körperlich?
     
    #8
    rene78Berlin, 28 Februar 2005
  9. ---
     
    #9
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 März 2017
    Silbermond-Girl, 1 März 2005
  10. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Wahrscheinlich, weil er total überfordert ist. Das sieht man auch an seiner gewalttätigen Reaktion auf deine Nachricht...
     
    #10
    Sarit, 1 März 2005
  11. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Das hört sich ja alles wirklich wie ein Albtraum an!! Als ich es las dachte ich zuerst "verlass ihn"... natürlich liebst du ihn aber er zeigt ja wirklich nicht viel Gefühle und ich finds schon hart wie er reagiert, er macht wie wenn es ihm total egal wäre! Rede doch einfach nochmal mit ihm darüber -vielleicht bringt es ja was- aber wenn er weiterhin so ist, dann würde ich ihn wirklich verlassen!!

    Gibt es wirklich gar kein Mädl dem du dich anvertrauen kannst??
     
    #11
    Knuffeline19, 1 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten