Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist anders... :o(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von zwiebel, 22 November 2009.

  1. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben!

    Ohje, wo fang ich nur an...

    Also...ich bin mit meinem Freund (24) jetzt knappe 15 Monate zusammen...es lief alles perfekt!

    Er ist jetzt mit seinem Studium fertig und ich habe auch meine Ausbildung beendet und bin arbeitssuchend. Nunja, er hat gleich Arbeit gefunden, bzw. die Firma hat ihn übernommen.
    Seid einiger Zeit ist er in Norwegen, auf Montage...

    Er war vorige Woche nach 5 langen Wochen, mal wieder zu Hause. Und es war auf einmal alles anders. Er war so abweisend, was ich überhaupt nicht von ihm kannte...Sonst wollte er immer kuscheln..küssen etc. Aber diesmal-gar nix von seiner Seite aus. Außer der Sex-der war wie immer.

    Wie dem auch sei, ich fragte ob irgendwas mit ihm los ist oder ob sich an seinen Gefühlen zu mir irgendetwas geändert hat. Darauf sagte er "Nein, prinzipiell hat sich nichts geändert".

    Am nächsten Tag war ich eher wach als er. Naja..da lag dann eben sein Handy so rum...Ich es also, ohne drüber nachzudenken, genommen und bei den Sms'n geschaut. Komisch-keine Sms mehr von mir-alle gelöscht (Er hatte alle aufgehoben...sogar die allerersten) naja gut, hab mir nix dabei gedacht. Doch dann war da eine Sms von einem Mädl mit den Worten "Danke dass du für mich da bist und mich aufbaust. Ich hab dich lieb-sehr sogar"
    Ich fragte ihn paar Tage später ob er Kontakt zu anderen Mädels hat-egal ob telefonisch oder per Chat (weil ich auch mit manchen telefoniere etc. und das weiß er) und er sagte "Nö" ich fragte nochmal "Wirklich?" und er wieder "Ja, ich würde dich nicht anlügen-glaub mir"

    Ich weiß, man geht nicht einfach so an das Handy des Partners...ich hab auch immer so gedacht, aber ich wollte einfach wissen was los ist. Und dann muss ich sowas lesen.

    Andererseits weiß er, dass ich sehr eifersüchtig bin, und vielleicht hat das nichts zu bedeuten und er wollte somit einer Disskusion aus dem Weg gehen...?!

    Oh man...ich weiß wirklich nicht was ich machen soll...

    Habt ihr irgendwelche Tipps?!

    Danke im Voraus

    die zwiebel
     
    #1
    zwiebel, 22 November 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Hast du das schon öfters gemacht, wenn es ohne Nachzudenken war? :zwinker:

    Ich würde ihn darauf ansprechen und ich hätte an deiner Stelle auch nicht so lange gewartet. Versuche es im ruhigen Ton und versuche nicht dein Verhalten - also das Stöbern im Handy - in irgendeiner Art und Weise zu rechtfertigen so nach dem Motto "Ja, aber ich hab ja was gefunden".
     
    #2
    Wipf, 22 November 2009
  3. flotter2er
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    113
    25
    vergeben und glücklich
    An deiner Stelle würde ich ihn einfach nochmal darauf ansprechen.
    Wenn ihr neben einander liegt, kannst du ja einfach mal sagen:
    ''Schatz, ich hab iwie das Gefühl, dass sich bei deinen Gefühlen etwas geändert hat. Mir kommt es einfach so vor, weil ... ''
    Einfach in einem normalen Ton reden & deine Befürchtungen äußern, ohne iwelche Vorwürfe o.ä.
    Wenn er dann immer noch meint, dass sich ncihts geändert hat & du merkst, dass er nicht lügz oder iwie außenrum reden, solltest du ihm das glauben.
    Finde es zwar auch sehr merkwürdig, dass er all deine SMS gelöscht hat, aber vllt war sein SMS-Eingang auch einfach voll & er hat alels gelöscht. Männer denken sich dabei oft nichts.

    Ich hoffe das beste für euch beide,
    liebe Grüße :herz:
     
    #3
    flotter2er, 22 November 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du hast mit Überlegung (!), schließlich ist nach Handys greifen kein Reflex oder Affekt, seine SMS gelesen, also stehe zu deinem Fehler, damit er eine Chance hat zu seinem (er lügt) zu stehen und sich erklären kann. Ansonsten zerfrisst dich das Vorgefallene noch innerlich.
     
    #4
    xoxo, 22 November 2009
  5. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Wipf....Nein, habe ich nicht...ich habe einmal in sein Handy geschaut, aber auch nur, weil er meinte "Guck mal, ich hab alle deine SMS gespeichert-les' mal"

    Ich weiß, dass es ein riesen Fehler war...aber ich wollte es in diesem Moment einfach, weil ich wissen wollte was los ist...Mir tut's auch leid...aber rückgängig machen kann ich es nunmal nicht!

    Das blöde ist, ich weiß wie er reagiert, wenn ich ihn wieder darauf anspreche...er wird mit den Augen rollen und sagen "Mach dir nicht so viele Gedanken, das nervt etwas." Er wird genervt reagieren und blockt da immer ab.
    Ich habe überlegt, es ihm zu sagen...aber er würde durchdrehen, und somit wär die Beziehung gefährdet. Und das will ich einfach nicht. Ich liebe ihn wirklich über alles...Ich bin hin und her gerissen...
     
    #5
    zwiebel, 22 November 2009
  6. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Wie sicher bist du dir denn, dass er so reagiert? Das weißt du doch im Voraus noch nicht wirklich.

    Du machst dir verständlicherweise Sorgen, hast verbotenerweise ins Handy gelinst und eine SMS gefunden, die dir quasi noch extra eine reindrückt. Möchtest du dich jetzt noch rumquälen obwohl vielleicht gar nichts ist? Vielleicht ist er nur gestresst und das Mädel ist eine, der er einfach mal zugehört hat. Genauso gut kann er sich anderweitig umgeschaut haben und ist deswegen so distanziert.
    Das findest du aber nur raus, wenn du ehrlich bist. Mach ihm einfach klar, dass du dich gerade unwohl fühlst - mitunter durch die SMS, aber auch durch sein Verhalten.

    Red einfach mal mit ihm und lass ihn im Zweifel auch rumzicken.
     
    #6
    Wipf, 22 November 2009
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Hm ich finde es eigentlich nicht ungewöhnlich, dass man sich ein bisschen fremd ist, wenn jemand 5 Wochen weg war, wenn man sonst immer aneinander gehangen hat.

    Ich an deiner Stelle würde mich ein bisschen unabhängiger machen - und wenn es über Hobbys und Freunde ist. Er sieht jetzt was von Welt, arbeitet woanders, lernt neue Leute kennen - und wenn er nach Hause kommt, sitzt da die gleiche Freundin wie von vorher, misstrauisch, eifersüchtig und voller Selbstzweifel, ob denn alles noch so ist. Kann sein, dass er dann genervt ist - du fühlst dich zurückgewiesen, er fühlt sich genervt etc. - und vielleicht geht dann was kaputt, aus Gründen, die vorher gar nicht so ausgeprägt da waren.

    Mit ihm reden kannst du ja trotzdem. Für die SMS kann es auch eine simple Lösung geben - du kannst ihn ja einfach mal fragen, ob er sie noch hat, aber dann musst du das geschickt anstellen und nicht "eifersüchtig lauernd". Wenn du das nicht hinkriegst, lass es lieber und warte erstmal ein bisschen ab.
     
    #7
    User 20579, 22 November 2009
  8. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten :smile:

    @ Hexe13: Es ist ja nicht so, dass wir ständig aneinanderhingen...wir aben uns anfangs nur jedes Wochenende gesehen und zwischendurch gab es Phasen, wo wir uns 3 Wochen nicht gesehen haben (durch Prüfungen etc) und das nicht nur 1 mal...

    Sicherlich kann ich es verstehen, wenn er bissl genervt ist...würde mir wahrscheinlich nicht anders gehen...Ich kann es auch verstehen, dass er sich verändert, wegen Arbeit etc.

    Vielleicht sollte ich wirklich abwarten...denn, ich nehm bei solchen Gesprächen auch jedes Fettnäpfchen mit :/
     
    #8
    zwiebel, 22 November 2009
  9. User 93633
    User 93633 (31)
    Meistens hier zu finden
    694
    128
    174
    Single
    Hm, naja, ich muss aber dazu sagen, dieses "prinzipiell nicht" würde mich da schon eher nervös machen. Wer sagt sowas? Vor allem, wenn sich wirklich nichts verändert hat? Prinzipiell heißt eigentlich und eigentlich heißt- nein, aber.. Somit versteh ich das schon so, das sich was verändert hat.
    Wäre ja auch interessant, ob er gleich zu Beginn so anders war oder erst nach ein paar Tagen. War es gleich von Beginn so, würde ich mir echte Gedanken machen, denn da sollte doch wirklich noch die Freude übers Heimkommen und das wieder sehen mit der Freundin im Vordergrund stehen.
    Hat sich das erst nach und nach entwickelt, gebe ich meinen Vorrednern recht.. in so kurzer Zeit so viel neues erlebt, neue Länder, neue Menschen - und dann zu Hause praktisch der Stillstand.

    Ich würde ihn auch auf jeden Fall noch einmal darauf ansprechen, selbst auf die Gefahr hinaus, das er zickig reagiert. Aber sieh es so: Du liebst ihn, deswegen willst du, das es ihn gut geht und er sich keine Sorgen um die Beziehung machen muss, richtig? Wenn er dich liebt, denkt er genauso über dich und will nicht, das es dir schlecht geht. Einfach in ruhigen Ton im ruhigen Umfeld, keine Vorwürfe, keine Panik, einfach normal, sachlich und vor allem fair darüber reden.
    Wenn dir das schwer fallen sollte, einfach im vorhinein überlegen, was du sagen willst, das hilft schon mal sehr.
    Aber durch totschweigen wird sich das Problem nicht lösen, im schlimmsten Fall zerbricht die Beziehung dann und es war eigentlich alles nur ein Missverständnis. Reden ist nunmal das Schlüsselwort :zwinker:
    Wünsche dir Viel Glück,
    *winkwedel*
     
    #9
    User 93633, 22 November 2009
  10. alex-b-roxx
    0
    Kann natürlich sehr gut sein, daß es nur ein Missverständnis ist. Aber du hast es dir auch selber etwas schwer gemacht, indem du diese SMS gelesen hast. Ich sag dir mal meine Meinung dazu: für mich wäre sowas ein Grund für eine echte Beziehungskrise.
     
    #10
    alex-b-roxx, 23 November 2009
  11. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Was genau meinst du jetzt? Dass sie die SMS gelesen hat? Oder dass er diese bekommen hat?

    Ich bin persönlich immer noch der Meinung, dass du mit ihm drüber reden solltest.
     
    #11
    Wipf, 23 November 2009
  12. kaninchen
    Gast
    0
    Ich würde auch seinen nächsten Heimaturlaub abwarten und schauen, ob er dann wieder so abweisend ist. Klar ist die Situation, dass er so selten da ist für ihn auch nicht schön und er braucht bestimmt auch so seine Zeit um damit klar zu kommen, das ist aber immer noch kein Grund, dass du da auch noch zusätzlich drunter leiden musst.

    Ich würde das Thema beim nächsten Besuch auf alle Fälle ansprechen. Auch wenns schade ist, dass ihr eure kostbare Zeit mit so unschönen Dingen verbringen müsst sollte der Satz "prinzipiell hat sich nichts geändert" und diese sms geklärt werden.

    Wie verhält er sich denn jetzt wenn ihr telefoniert oder chattet?
     
    #12
    kaninchen, 23 November 2009
  13. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben

    Ich hab mir jetzt überlegt, ihn wirklich darauf anzusprechen, wen es wieder so abläuft wie das letzte mal.

    Beim skypen/telefonieren ist er wie immer...schreibt lieb, gibt Küsse via Cam *g*, wenn er mal anders ist, begründet er es wegen der Arbeit. Was ich sehr gut verstehen kann...er hat sein Studium fertig und hat jetzt eine riesen Verantwortung und ist auch noch Abteilungsleiter und muss für 4 Personen die Arbeit übernehmen-also, verständlich wenn er da nicht immer gut drauf ist. Versteh ich voll und ganz und ich mach ihm da auch keine Vorwürfe!

    Er meinte gestern, er hat mir ein Brief geschrieben, den er heut los schickt. Ich fragte "Oh?! Böse Überraschung?" und er meinte "Ach Quatsch-wie kommst du nur auf solche Gedanken"
    Jetzt bin ich gespannt, was er so schreibt...denn "einfach so" schreibt mein Freund keine Briefe, erst recht nicht wenn er Stress hat...

    @ alex-b-roxx: Wie meinst du das-Beziehungskrise? Weil ich an sienem Handy war?
     
    #13
    zwiebel, 23 November 2009
  14. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt würde mir genau DAS Angst machen, gerade weil er nicht der Typ dazu ist und dann auch noch einen Brief schreibt und abschickt... Da hätte ich ein blödes Gefühl... Aber man kann sich ja immer täuschen
     
    #14
    User 66223, 23 November 2009
  15. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Blauäugige21: Darüber mach ich mir eigentlich keine Gedanken, wenn ich ehrlich bin. Denn er meinte, dass es nichts Negatives ist. Ich schätze er wird mir einige Sache erklären, da er natürlich auch merkt, dass ich mir Sorgen mache
     
    #15
    zwiebel, 23 November 2009
  16. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Naja, nur weil er meinte dass du dir keine Sorgen machen brauchst, heißt das ja nicht, dass es wirklich so ist. Ich sag nur was ich denke :zwinker: Aber verrückt machen lassen bringt ja auch nichts.

    Ist er denn eher der schweigsame Typ was Probleme angeht dass er dir plötzlich einen Brief schreibt?
     
    #16
    User 66223, 23 November 2009
  17. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Naja, es ist natürlich nicht besonders knorke, an das Handy seines Freundes (resp. generell ungefragt an seine Sachen) zu gehen. Ich wäre an seiner Stelle wahrscheinlich deshalb ziemlich sauer, da ich das als Eingriff in meine Privatsphäre ansehe. Soviel zur Schnüffelei :zwinker:.

    Was mich an Deiner Stelle aber verwundern würde, ist die Tatsache, dass er all Deine SMS gelöscht hat - gerade, wenn er sonst eher der Typ ist, diese aufzubewahren (Du sagst ja selbst, dass er sogar noch die allererste aufgehoben hat) :ratlos:. Ich denke aber, dass es nichts bringen würde, ihn "unauffällig" darauf anzusprechen à la "zeig mir doch noch mal meine allererste SMS *in Erinnerungen schwelg*!", weil er sonst schnell eine Ausrede parat haben könnte ("die wurden aus Versehen gelöscht, als ich die SIM-Karte aus dem Handy genommen habe" oder weiß der Geier was).

    Ich würde jetzt erst einmal den Brief abwarten und wenn da nichts Schlimmes drinsteht, ihn bei der nächsten live-Begegnung mit Deinen Ängsten konfrontieren. Dann kommst Du zwar nicht umhin, Deine Schnüffelaktion zuzugeben, aber wenigstens bist Du dann (hoffentlich) schlauer, was sein dubioses Verhalten angeht.
     
    #17
    User 15352, 23 November 2009
  18. zwiebel
    zwiebel (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    744
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja...er sagt wenn ihm was nicht passt. Wir reden auch über Probleme.. Aber eben nur, wen ich ihn darauf anspreche
     
    #18
    zwiebel, 23 November 2009
  19. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Also abwarten und Tee trinken bis der Brief kommt. :smile:
     
    #19
    Wipf, 23 November 2009
  20. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Gibt's denn inzwischen was Neues?
     
    #20
    User 15352, 26 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten