Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist aus - Sie hat einen neuen, wie damit abfinden?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Natheedo, 6 Juli 2006.

  1. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Hi,

    ich hab das Problem, das meine 2 jährige Beziehung jetzt auseinander ging. Zur Vorgeschichte möchte ich jetzt nicht viel erzählen, darum gehts ja auch nicht.

    Die Sache ist jetzt nur die, das meine Ex mir noch vor 3 Tagen gemailt hat das sie mich noch liebt sich jedoch keine Beziehung mehr mit mir vorstellen kann, weil sie befürchtet das es nimmer klappt.

    Heute bekam ich eine SMS das sie mit dem Typ zusammen ist, der in unserer Beziehung auch der Knackpunkt war, weil ich geahnt hatte das da was ist/sein könnte. Zum Schluss noch mit den Worten ich solle sie in Ruhe lassen. Die bekam ich daraufhin das sie gestern meinte das sie nicht zu Hause schläft und danach nicht mehr ans Handy ging und mich sogar weggedrückt hat.

    Klar ich muss sie jetzt vergessen, aber wie kann man das wenn man sich vor 3 Tagen noch so Hoffnung gemacht hat bzw. sie es einem gemacht hat. Und ich weiß das sie jetzt mit nem anderen zusammen ist.

    Ich fasse keinen klaren Gedanken mehr .... Und muss pausenlos nur an sie und den Typ denken ... !
    Wie vergess ich sie ohne mir selbst zu schaden? Reden kann ich mit keinem drüber und Freunde hab ich auch nicht wirklich mehr, weil ich quasi alles für sie aufgegeben habe (ich weiß war ein saudoofer Fehler).

    Meine Gedanken kreisen sich jede Sekunde nur um besaufen oder sonstwas machen ... Ich drehe noch durch ...

    Kann mir jemand bitte einen Ratschlag geben?
     
    #1
    Natheedo, 6 Juli 2006
  2. Berufspenner
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es im Prinzip ganz genau so und ich warne dich schonmal vor einer scheiß Zeit. Diese Situation war auch der Grund, warum ich zum Bund gegangen bin => recht gute Ablenkung. Naja, auf jeden Fall ist sowas einfach scheiße. Man wird halt regelrecht ersetzt und sowas würde ich niemandem antun, den ich mal wirklich geliebt habe.

    Auf jeden Fall würde ich jede Möglichkeit der Ablenkung wahrnehmen. Bis dein Herz soweit ist es akzeptiert zu haben, was sie dir damit angetan hat, vergeht einige Zeit. Aber irgendwann hat auch das ein Ende.
     
    #2
    Berufspenner, 6 Juli 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    entweder lange und qualvoll leiden und ihr nachtrauern oder anfangen sie langsam zu hassen,bis der Hass größer als der Schmerz ist,sodass es nimmer wehtut.
    Denk halt drüber nach was sie dir angetan hat.

    So habs ich es überwunden und konnte endlich nach 6 Wochen wieder "normal" Leben.

    ansonsten das übliche, rausgehen,sich ablenken etc was die anderen hier wahrscheinlich noch schreiben werden :engel:
     
    #3
    MrEvil, 6 Juli 2006
  4. TNT17
    TNT17 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    381
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann deine Situation gut nachvollziehen.
    Als erstes Kontakt komplett abbrechen. Sie am besten meiden wenn es geht.
    Dann alle Sachen die bei dir von ihr sind loswerden. Alles was sie dir geschenkt hat oder an damals erinnert in einen Karton packen und wegstellen.
    Vergessen wirst du sie im Moment nur schwer können... das fällt immer schwer.
    Bei dir wirds erst recht schwer da du scheinbar niemanden vor Ort hast mit dem du dich ablenken könntest.Ich bin damals mit den Jungs um die Häuser gezogen und das half zumindest ein wenig um an was anderes zu denken.

    Vielleicht hilfts dir mal deine Gedanken aufzuschreiben?
    Hab damals ein Blog angefangen um einfach mal was loswerden zu können wenn grad niemand zum reden da war. Ist erstaunlich was man da rückblickend so lesen kann wenn mans heute anschaut :zwinker:
     
    #4
    TNT17, 6 Juli 2006
  5. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Erstmal danke für die netten Worte, hätte mit soviel jetzt auch nicht gerechnet.

    Nun wie dem auch sei, mein Problem ist das ich eh von grundauf ein psychisch labiler Mensch bin und sowas reisst mich immer ganz tief runter.

    Ich mein, ich hab sie schon seit Wochen gefragt ob da auch was ist, auch erst gerade gestern, aber immer hieß es nur "nein" ...

    Ich wollte die Wahrheit klar - Aber wieso tut die Wahrheit so weh?

    Und vor allen dingen, wieso schreibt sie mir dann noch vor 3 Tagen das sie mich liebt ohne das ich sie dazu aufgefordert habe oder so? Macht mir eine "Eifersuchtsszene" in Form von : "Wenn ich dich mit ner anderen Tussy sehe, bringe ich sie um" .... ?

    Weiß halt echt nicht wo mir der Kopf steht, meine 4 Wände fallen auf mich herab und ich starre permanent aufs Handy ...

    Meine Gefühle nunja, die sind zum Teil Trauer, Hass, Unverständniss, Liebe, Eifersucht (Es gibt nichts beschisseneres als zu wissen, das die Frau die man so sehr begehrt, sich wahrscheinlich gerade sexuell mit nem anderen Typ vergnügt während man selbst am Boden ist).
    Ich bereue aber auch sehr viel, mache mir Schuldgefühle ...

    Wie gesagt mein Problem ist einfach das ich wirklich keinen einzigen Menschen zum reden/ablenken habe ... !
     
    #5
    Natheedo, 6 Juli 2006
  6. Berufspenner
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mach dir mal keine Vorwürfe. Jemanden so zu behandeln, wie sie es gerade mit dir tut ist einfach nur scheiße. Vorallem, weil sie dir ja nichtmal das Gefühl vermittelt hat, dass da was im argen sein könnte. Meine Ex ging sogar soweit, dass sie mich im Prinzip ca. ab der dritten Woche nach unserer Trennung vollkommen vergessen und verleugnet hat, obwohl ich vorher noch der aller Größte für sie war. Ich meine, ich habe ihr wirklich niemals was getan und von daher gab es keinen Grund dafür, dass sie mir sowas angetan hat. Wir hatten eine sehr schöne Zeit, aber leider muss ich froh sein, dass es zu Ende ist und ich über sie hinweggebkommen bin. Auch, wenn es gute 4 Monate gedauert hat, die echt nur hart waren.
     
    #6
    Berufspenner, 6 Juli 2006
  7. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    traurige sache..
    Mir selber ist das zum glück nocht nich passiert.. Aber als es auch bei mir nach 3 jahren Beziehung vorbei war.. wars auch schwer... Ich hab mich zwar getrennt.. aber nur aus dem grund weil ich leider feststellen musste das es nur noch die "gemeinsame zeit" war, die ich geliebt habe.. und nicht mehr meinen Freund selber.. natürlich hab ich ihn noch geliebt.. aber die zeit war da weit vorraus... Auch ich habe meinem Ex tage danach noch geschrieben das ich ihn liebe.. und ja auch ich habe ihm geschrieben wenn ich ihn mit einer anderen sehe ist was los.. aber ich kann dir sagen.. es ist einfach nur das "loslassen müssn" sie kennt dich.. ihr kennt euch.. und nun geht ihr getrennte wege.. das müsst ihr lernen.. das hat bei uns auch nicht von jetzt auf gleich geklappt.. mein ex hatte auch relativ schnell wieder eine freundin... ich war sauer darüber und wollte versuchen ob ich durch sms vielleicht noch an der stelle bei ihm stehe wie all die jahre.. aber wozu sein neues glück zerstören..
    Man kann da glaub ich nur sagen.. vergiss deine ex freundin im positivem sinne.. wenn sie sich irgendwann doch wieder zu dir hingezogen fühlt.. dann solltet ihr darüber erst einmal sprechen und vielleichz nicht direkt einen "Neuanfang" machen.. Ich bin sicher du wirst den richtigen wählen und auch gehen...

    Alles liebe meinerseits :zwinker:
     
    #7
    XxMelmausxX, 6 Juli 2006
  8. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Ich danke euch! Solche Postings bauen wie schon gesagt enorm auf ... !

    Doch wie gesagt befürchte ich einfach das ich sie nicht so schnell vergessen werde können, weil ich einfach null Ablenkung habe ... Dummerweise habe ich nicht nur den Kontakt zu meinen damaligen freunden abgebrochen sondern auch zu den Mädels die ich kannte, aus loyalität zu ihr ....

    Nuja ich hab ihr mal einen Brief geschrieben, aber ich weiß nicht wie dieser ankommt und ob ich Ihn wirklich losschicken möchte ....

    Natheedo
     
    #8
    Natheedo, 7 Juli 2006
  9. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Was genau hast du denn in diesem Brief geschrieben?
     
    #9
    Kuri, 7 Juli 2006
  10. Sandsturm
    Gast
    0
    1.
    Alle Bilder von ihr verbrennen, alles was ihr gehört auf die Straße stellen, alles was sie dir geschenkt hat den Pennern oder der Sozialfürsorge geben, Briefe wegschmeißen, Mails, Adressen und Telefonnummern löschen. Ihre Mailaddi vorher auf den Spam-Filter setzen, Anrufe von ihr sofort wegklicken, SMS ungelesen löschen.

    2.
    Alle alten Freunde anrufen (Männer sind keine Frauen und werden dir schon verzeihen) und richtig einen saufen gehen.
    In die Clubs gehen und ein bisschen Sex klarmachen

    3.
    Hobby suchen, alblenken.....bloß nicht anfangen das ganze zu verarbeiten.......das kannst du in ein paar Wochen machen....das bringt jetzt eh nichts. Ihren Namen nie erwähnen und komm ja nicht auf die Idee dir für irgendetwas die Schuld zu geben...in den ersten Wochen ist SIE das Monster.......gut das sie weg ist.

    Später kannst du die Sache dann nach und nach aufarbeiten.....aber jetzt ist erst mal schnelle Hilfe gefragt.

    Ach ja und beim nächsten mal machs besser.
    Viel Glück :zwinker:
     
    #10
    Sandsturm, 7 Juli 2006
  11. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Bau die Freundschaften wieder auf. Du brauchst Leute, mit denen Du darüber reden kannst.

    Es ist vorbei. Du kannst diese Gedanken nicht verdrängen, sie müssen zur Gleichgütligkeit werden. Meine Ex, mit der ich nun befreundet bin, verbringt die Nacht wohl auch bei ihrem Neuen heute. Ich will mir gar nicht vorstellen was sie treiben. Aber es ist nunmal so. Es gibt nichts zu bedauern außer allem, was hätte sein können. Irgendwann ist die Zeit da, wo man sich sagt: "Nu hab ich mich genug gequält. Jetzt geht es weiter." Herz wieder öffnen, wieder den Jagdinstinkt wecken :zwinker: Aber erstmal Ablenkung. Zieh Dir nen Film rein, ein zwei Bier dazu... :cool1: Mach ich jetzt auch *g*
     
    #11
    lovely, 7 Juli 2006
  12. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Weiß nicht, etwas komisch den hier zu veröffentlichen, ich rede da schliesslich offen über meine Gefühle, aber ich wag es mich einfach mal ... Was hab ich zu verlieren ...

    Keine Ahnung wie sowas ankommt und ob dieser sie mitnehmen wird ...

    Was sagt ihr dazu ?
     
    #12
    Natheedo, 7 Juli 2006
  13. Sandsturm
    Gast
    0
    Ich würd dabei noch auf die Knie gehen dann kommt das stielechter.

    Ganz ehrlich willst du wirklich ne Frau zurück die sich von dir trennt und nach 3 Tagen schon nen neuen hat?
    Sie muss den neuen schon vorher gekannt haben oder sie wär nicht so schnell mit ihm zusammengekommen.
    Lass sie gehen, damit tust du dir echt nen Gefallen, glaub jemanden der so nen Scheiß auch schon hinter sich hatte.....
     
    #13
    Sandsturm, 7 Juli 2006
  14. Natheedo
    Natheedo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Vielleicht hast du Recht, es war ja einfach nur so das ich mich jemandem mitteilen musste ... Deshalb hab ich den Brief geschrieben. Wie gesagt hab halt keinen ...

    Allerdings ist das ein Missverständniss, es ist schon ca. 4 Wochen schluss.

    Das mit den Sachen wegschmeissen ist aber ein guter Anfang, die Nummern hab ich eh schon alle gelöscht zumindest aus dem Handy ... Nur in meinem Kopf sind sie leider noch verwachsen.

    @lovely Hab ich auch schon versucht, ich glaub ich bin da ein hoffnungsloser Fall, wäre alles viel anderster hätte ich jemand mit dem ich durch die Häuser ziehen könnte um einfach mal auf andere Gedanken zu kommen, evtl auch unter Gesellschaft von Mädels.

    Werd jetzt wohl alles in eine Tüte packen und an den Rhein fahren. Nen Bier trinken und weiter in selbstmitleid versinken ... :frown:
    Ne oh man ist das scheisse wenn man auf was wartet was nicht passieren wird ...

    Den Bríef werd ich dann wohl da versenken ... Danke fürs zuhören und die Ratschläge!
     
    #14
    Natheedo, 7 Juli 2006
  15. Sandsturm
    Gast
    0
    Selbstmitleid....scheiße ist....sie hat nen Tollen Typen verloren.....ihr Pech wenn sie dich aufgibt.....DU kriegst jede und DU musst nicht so unfair wie sie spielen. Geh feiern......

    Du musst umbedingt deine Einstellung ändern....ich weiß das ist schwer aber es lohnt sich auf jeden Fall
     
    #15
    Sandsturm, 7 Juli 2006
  16. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    geh mal in dich und frag dich, warum du trauerst.
    warum willst du sie überhaupt? sie hat dich verlassen, und kurz darauf nen neuen. sie schläft mit ihm .. bläst ihm einen .. während du leidest.
    und dann schreibt sie dir noch provokante sms.
    hast du ihr etwas getan, dass du das verdienst? nein ..

    also warum trauerst du?
    weil dein EGO verletzt ist. dein STOLZ.
    du willst sie zurückerobern. du willst dir selbst beweisen, dass du
    toller bist als der andere, weil sie zurückkommt.

    aber glaub mir mal, selbst WENN du es schaffst sie zurückzugewinnen,
    dann wirst du wieder merken, warum ihr euch überhaupt getrennt habt.

    und glaub mir mal .. ich hab erfahrung mit verletztem ego.
    ich hab meine beiden Ex-en mehrfach zurückgewonnen ..
    einfach weil mein stolz verletzt war. glücklicher hat mich das aber auch nicht gemacht.

    wenn du sie wirklich über alles liebst, würdest du sie ziehen lassen.
    sie hat sich für einen anderen weg entschieden. lass sie.
    es ist ihr gutes recht.

    akzeptier die schönen zeiten, akzeptier die schlechten zeiten ..
    versuch nicht sie zu verdrängen.
    lass alles gefühle raus, und frag dich bei jedem einzelnen gefühl dass du empfindest
    "was will mir dieses gefühl sagen? was lerne ich daraus?"

    beispiel: eifersucht = angst .. angst keine neue zu finden .. angst dass der andere besser ist .. angst dass man nicht gut genug ist
     
    #16
    Fireblade, 7 Juli 2006
  17. Sandsturm
    Gast
    0
    Uhhh, das ist hart....das Messer noch ein bisschen in der Wunde umdrehen.....:zwinker:
     
    #17
    Sandsturm, 7 Juli 2006
  18. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    die welt is halt gemein ..
    und ich hab das akzeptiert :smile2:
     
    #18
    Fireblade, 7 Juli 2006
  19. girl1991
    girl1991 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    du bist nich alleine ich und mein exfreund haben nach 10 monaten auch schluss gemacht und er hatte während wir zusammen waren schon ne neue freundin ich habe es durch zufall erfahren :kopfschue
    aber ich habe gemerkt das er es nich wert ist und versuche das jetzt alles möglichst schnell zu verarbeiten..
    ich denke noch oft an ihn aber es ist nich mehr so schlimm...
    nur das er mich jetzt auf einmal wieder zurück haben will macht alles noch schwerer aber ich bleibe stark :smile:
    hm jetzt hab ich wieder ein anderen thread zugespammt :kopfschue
     
    #19
    girl1991, 7 Juli 2006
  20. Sandsturm
    Gast
    0
    Das weiß jeder ab der Pubertät....aber der arme Kerl braucht glaube ich jetzt erst mal ein paar Streicheleinheiten.....ansonsten entwickelt er am Ende noch einen Hass auf Frauen und wird zum "Arschloch".....und dann ist der Kummerkasten wieder mit traurigen Mädels voll.......:smile:
     
    #20
    Sandsturm, 7 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat neuen damit
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten