Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mausekeks
    mausekeks (29)
    Benutzer gesperrt
    78
    0
    0
    Single
    23 April 2008
    #1

    Es ist ihm zu monoton (beim Blasen und Runterholen)

    ....
     
  • Ört
    Ört (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    879
    103
    7
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #2
    Also ich war Handjobmäßig eigentlich nicht so besonders bewandert, bis sich meine aktuelle Liebschaft darum gekümmert hat und mir gezeigt hat, wie er es gerne mag.

    Er hat meine Hand umfasst und mir genau den Druck und die Geschwindigkeit gezeigt,d as hat mir sehr geholfen.
    Probiert das doch mal.

    Ansonsten kauf dir "Die perfekte Liebhaberin" von Lou Padget. :smile:
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    23 April 2008
    #3
    - vielleicht meint er damit,dass du das tempo öfters variieren sollst (sowohl beim hand-,als auch beim blowjob)
    - die handbewegung beim handjob variieren,indem du leichte dreh-bewegungen bei machst.(das ist so schwer zu beschreiben)
    - vielleicht möchte er auch fester mit deiner hand angefasst werden,wenn du ihm einen runterholst

    kannst das ja einfach mal ausprobieren bzw. auch dabei selber fragen,was du verändern sollst :zwinker:
     
  • mausekeks
    mausekeks (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    78
    0
    0
    Single
    23 April 2008
    #4
    ....
     
  • Prof_Tom
    Prof_Tom (29)
    Meistens hier zu finden
    1.475
    133
    78
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #5
    Joa kenn ich bei mir auch^^ Mir geht es da genauso wie dein Typ da....

    Variiren kann amn schon sehr sehr viel, sei eifach mal kreativ, dann klappt das schon ( aber kann auch allgemein ne weile dauern, so ne halbe Stunde is normal!!! )
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    23 April 2008
    #6
    Kannst Du das auch näher beschreiben? Die TS will ja Anregungen dazu haben, was man an Variationen einbringen könnte....
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    73
    Verheiratet
    23 April 2008
    #7
    Hallo!

    Also was ich bei diesem Thema sehr hilfreich gefunden hab war die Anleitung die hier bei PL auf der Startseite steht :grin:

    Meinem Freund gefällts auf jeden Fall :drool:

    Lg und viel Spass beim Üben :zwinker:
     
  • s-line
    s-line (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    5
    vergeben und glücklich
    23 April 2008
    #8
    Ganz ehrlich?

    Meine Freundin macht es auch ganz anders als ich selber, wenn ich mir mal einen runterhole.

    Das find ich auch absolut gut so!

    Das ist ja gerade der Reiz, wenn sie es genauso machen würde wie man selber, das wär ja so als würde man es sich selbst machen nur mit einer anderen Hand :grin:

    Wenn sie ihre eigene Technik hat, die mich vielleicht nicht ganz so schnell zum kommen bringt aber halt "ihre" Technik ist, das ist mir lieber! :zwinker:
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.046
    Verheiratet
    24 April 2008
    #9
    Ich hab da letztens mal was ausprobiert... Und zwar meinte mein Freund mal dass ich ihm nicht einen runterholen soll ich normalen Sinn, also auf und ab, sondern Männer hab einen bestimmten Punkt an der Eichel, der extrem empfindlich ist...

    Dazu musst du einfach die Vorhaut zurückziehen und den Punkt (knapp unter der Eichel) mit der Zunge oder mit den Fingern reizen. Schwer vorzustellen wahrscheinlich, ich weiß...

    Aber mein Freund ist da richtig scharf drauf, seit ich ihm dass mal so gemacht habe :grin:
     
  • WIeSeL.ger
    WIeSeL.ger (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    130
    101
    0
    Single
    24 April 2008
    #10
    Prof. Dr. Dr. med. Wiesel empfiehlt dir :zwinker::

    Mische Hand und Mund, liege dich zwischen seine Beine... machs ihm mit der Hand... und immer mal kleine "Spurts ("Renner")" einlegen...

    Dann wieder mit dem Mund ohne groß eine Pause einzulegen. Vll taugt es ihm wenn dein Mund "feucht" ist. Dann auch weider einen Spurt einlegen.

    Das ist g laub Variation genug oder???


    WENN du NOCH MEHR willst dann lass dir was zu den bewegungen einfallen... kreisen etc.













    UND was mir noch einfällt... wenn du ihn in den Mund nimmst kannst du doch auch was mit der Zunge machen?!
     
  • mausekeks
    mausekeks (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    78
    0
    0
    Single
    24 April 2008
    #11
    ....
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    24 April 2008
    #12
    also rauf und runter find ich auch zu stupide. jetz mal beim blasen... da kann man ja enorm viel machen. zb lecken über die eichel, leicht mit den zähnen am bändchen knabbern, die eichel ganz in den mund nehmen und saugen, bewegungen mit den lippen machen, mit der zunge drüberfahren, etc. beim handjob ist auch viel drin. die eichel kann man zb gut mit den fingerspitzen massieren, mit der flachen hand übers bändchen gehen, mit 2 händen den penis umschließen und bearbeiten (nicht nur rauf und runter, auch mal mit den fingern rangehen) usw. am besten klappts, wenns leicht feucht ist. bei meinem freund muss man da nicht viel machen, da kommt genug lusttropfen, aber man kann ja zb auch gleitgel verwenden.
     
  • NihilBaxter
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 April 2008
    #13

    Dem stimme ich zu! Der perfekte Ratgeber, zumindest habe ich genau die beschriebenen Reaktionen erhalten die in dem Buch vorausgesagt wurden :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste