Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist Schluss - weiß nicht mehr weiter!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von braunimahony, 7 Januar 2008.

  1. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich hoffe ihr bringt viel zeit mit denn es ist eine lange geschichte!
    FRAUEN IHR SEIT GEFRAGT *g

    2ten Weihnachten hat sich meine Freundin getrennt und ich komme absolut nicht damit klar.

    Auf Weihnachten war alles Ok und dann haben wir uns 2ten Weihnachten kekracht. Es war total bescheuert und im grunde auch meine Schuld. Ich habe mich über völlig dämliche sachen aufgeregt, mich am ende aber auch dafür entschuldigt. Solche austicker habe ich schon öffter gehabt.

    Naja, auf jedenfall erinnere ich mich gut an 1ten Weihnachten. Sie kam aus der Disko, wollte zu mir fahren und wir haben die ganze fahrt über telefoniert weil sie einfach nur meine Stimme hören wollte. Einfach total süß!!

    Einen Tag später haben wir uns dann gestritten, sie ist mit tränen in den Augen aufgestanden, ist gegangen und sagte dabei "so geht das nicht mehr... ich kann nicht mehr". Seit dem ist sie richtig kalt zu mir gewesen, richtig Arrogant und Zickig.

    Dann sagte sie, sie bräuchte erst mal ein paar Wochen Abstand vor mir und ich sollte sie nicht mehr anrufen. Ob sie mich noch Liebt weiß ich auch nicht... ich weiß einfach nicht wo ich dran bin... und vorallen wie ich das wieder gerade biegen soll.

    Gestern hat sie mich angerufen und sich erkundigt wie es mit meiner neuen Wohnung aussieht... Ich wollte bei ihr in die nähe ziehen... WAS SOLL DAS!!!!??? Ich verstehe das nicht... Ich weiß damit einfach nichts an zu fangen.

    Jetzt habe ich mich fast damit abgefunden und jetzt hat sie wieder angerufen und alles ist im arsch. Am liebsten würde ich sie jetzt anrufen und fragen ob sie lust hat sich zu treffen... doch ich weiß das es jetzt falsch währe....

    Sie hat mich immer geliebt!!! Ich war immer ihr Traumtyp und jetzt tut sie so als wenn ich irgendein typ währe den sie einfach nur kennt. Übrigens wahren wir 2 Jahre zusammen.

    Ich bin am Verzweifeln.... :geknickt:
     
    #1
    braunimahony, 7 Januar 2008
  2. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Zum einen ist der Beitrag nicht gerade lang. :zwinker:

    Was ist jetzt deine Frage?
    Warum sie dich so behandelt? Was du machen sollst? Wie du sie vergessen kannst?

    Vielleicht solltest du mal erst erzählen, wie eure Beziehung in letzter Zeit war, die Aussage das es ihr zuviel wird kommt ja nicht von ungefähr.
     
    #2
    ToreadorDaniel, 7 Januar 2008
  3. jonny´G
    Verbringt hier viel Zeit
    356
    101
    0
    Single
    mir kommt das so vor als hätte sie einfach überreagiert und das mit dem "so geht es nicht mehr" einfach in der Aufregung gesagt hat. Vllt. muss sie sich jetzt erstmal klar werden und es wendet sich alle zum gUten.

    Abwarten ist die Devise und wenn sie sagt sie will nicht gestört werden: akzeptier es bitte!
     
    #3
    jonny´G, 7 Januar 2008
  4. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ToreadorDaniel

    Also ok... ich habe nicht soviel geschrieben weil ich erst mal langsam mit dem Thema beginnen wollte.

    Ich habe eine Psychosomatische erkrankung (Verlust Ängste, Angst zustände)

    Im grunde habe ich ein Gepflegtes Selbstvertrauen und Eifersucht ist bei mir auch in grenzen.

    Doch trotz allem habe ich irgendwann angefangen etwas Anhänglicher zu werden da ich einfach nicht genug zeit mit ihr verbringen konnte.

    Sie wohnt etwas weiter weck von mir und hat sehr viel um die ohren. Sie hat ein gutes Elternhaus, macht eine Ausbildung und viele Freunde.

    Ich dagegen bin durch meine Erkrankung zurzeit Arbeitslos da ich viel mit Therapie zu tun habe und wirklich versuche an mir zu arbeiten. Freunde habe ich genug und Feiern gehen tue ich in der regel auch. Aber ich bin längst nicht so ausgeglichen wie sie.

    Naja, auf jedenfall ist sie immer der Meinung gewesen das ich ihr Traumtyp bin und das einzigste was sie wollte war das ich nächstes Jahr die Ausbildung anfange die ich mir wünsche.

    Irgendwann habe ich angefangen ihr Vorwürfe zu machen. Sie hätte keine Zeit für mich, Will mich nicht sehen etc. Im grunde wusste ich ganz genau das es nicht so ist. Sie hat einfach nicht die Zeit! Und ich weiß auch das sie immer überglücklich war bei mir zu sein. Selbst wenn wir uns gestritten haben und sie dann bei mir war, war für sie wieder alles ok. Weil sie einfach in meiner nähe glücklich war.

    Dann haben wir aber auch oft angefangen uns zuhause zu streiten.

    Ich werde mal das entgültige beispiel nennen:
    Sie hat vor Weihnachten zu mir gesagt das sie die 3 Weihnachtstage bei mir sein wird. Das hat mich natürlich sehr gefreut da ich sie seten mehrere Tage bei mir habe. Auf Weihnachten bekam sie von einer Freundin einen Gutschein für eine Disko auf 2ten Weihnachten. Sie rief mich an und hat mich gefragt ob das OK währe da sie mir ja versprochen hat das sie bei mir ist die tage. Ich sagte zu ihr "Klar kein Problem. Geh ruhig feiern". Doch wir hatten abgemacht das sie um 3 Wieder bei mir ist da wir am nächsten tag Weihnachts essen bei meinen Eltern und Oma hatten. So gegen 3 Uhr kam ein Anruf... ich war schon im bett und habe es zu spät gemerkt. Also wartete ich eine halbe Stunde doch sie kam nicht. Dann habe ich versucht sie an zu rufen und habe sie erst um 6 Uhr morgens erreicht. -> Sie wurde von der Polizei mitgenommen wegen fehlender Fahrzeug papiere. Ok... war nicht so schlimm. Habe mich ausnahmsweise mal zusammen gerissen und mich nicht aufgeregt. Dann kam sie zu mir und wir haben den ganzen Weg über Telefoniert und sie war über glücklich dann bei mir zu sein. 2ten Weihnachten habe ich mich dann darüber aufgeregt das sie so müde ist und ich wieder nix von ihr habe da sie ja so müde ist. ICH WUSSTE GANZ GENAU DAS SIE NIX DAFÜR KANN!!! Trotzdem habe ich mich wieder total darüber aufgeregt. Dann habe ich zu ihr gesagt sie sollte nach dem Essen zu mir fahren, sich was hinlegen damit wir abends noch was machen können. Zu meiner Oma bin ich dann alleine gefahren. Aber der Tag war eh schon voll im arsch. Dann kam ich wieder und habe zu ihr gesagt ich gehe jetzt ins Bett... Tief im inneren wollte ich das sie mitkommt... habe sie auch gefragt. Doch sie wollte bis 8 Aufbleiben damit sie nicht nachts aufwacht. Also ging ich ins Bett... Dann kam sie ins Schlafzimmer und sagte zu mir... "Wenn du jetzt ins Bett gehst kann ich auch nachhause fahren" Ich stand wieder auf und sagte zu ihr komm doch einfach Kuscheln... und sie sagte zu mir "Warum hasst du nicht gesagt das du kuschen willst?? Ich habe gedacht du willst einfach schlafen"... Da stand sie auf... mit tränen in den augen, zog ihre schuhe an und ging....

    Joa... das wars!!!!!!! :cry:

    Dazu muss ich sagen... ich bin im moment selber der festen überzeugung das sie glücklich darüber ist, am Wochenende weck gehen zu können ohne das wir uns vorher streiten und ich ihr krass gesagt... Das Wochenende versaue. Ich kann ihre Reaktion verstehen und weiß das ich kein einfacher Mensch bin. Trotz allem weiß ich das sie mich letzte Woche geliebt hat also eigentlich auch diese Woche noch. ODER SEHE ICH DAS FALSCH!!??

    Die streiterei ist ihr einfach zuviel geworden und hat sie wirklich sehr mitgenommen. Doch wenn wir dann zusammen wahren... durch die gegend gefahren sind... was auch immer... weiß ich ganz genau war sie glücklich!!!

    Als wir uns das letzte mal getrennt haben hat sie ähnlich das gleiche gesagt. Und als wir wieder zusammen wahren hat sie mir auch gesagt das sie in einer solchen Situation einfach nicht über ihre gefühle reden kann.

    Ich bekomme von ihr auch kein klares aus! Sie sagt sie wüsste nicht ob sie mich noch liebt und bräuchte abstand.

    SIE WILL ABSTAND... Aber ruft mich an!!?? WARUM??? Weiß sie nicht was sie will?? Obwohl ich denke sie weiß ganz genau was sie will!!!!

    ICH DREH DURCH
     
    #4
    braunimahony, 7 Januar 2008
  5. _Lucy_
    Gast
    0
    Ich denke eine Beziehungspause wäre vielleicht am besten, für beide Parteien, denn auf die Dauer ist mit einem aggressiven Verhalten nicht leicht umzugehen. Dass du deiner Freundin ständig Vorhaltungen über Dinge machst für die sie selbst wenig kann (Beispiel: Fahrzeugpapiere!!) und du auch noch weißt das sie nicht an der Verspätung Schuld ist, wird sich früher oder später sehr negativ auf eure Beziehung auswirken! Das sie wegen einer Kleinigkeit geht ist verständlich, weil eure Vorgeschichte auch nicht gerade von einer harmonischen Beziehung zeugt. Kannst du dich in solchen Streitsituation nicht einfach mal zurückhalten? Denn für mich sieht das so aus als machst du die Mücke zum Elefanten.
    Ich denke deine Freundin weiß nicht genau was sie will. Auf der einen Seite ruft sie dich an auf der anderen Seite will sie Abstand. Lass ihr einfach Zeit und dräng dich ihr nicht auf.
     
    #5
    _Lucy_, 7 Januar 2008
  6. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das mit dem zurückhalten ist etwas was ich wirklich lernen muss. Ich mache ständig die "Mücke zum Elefanten". Doch ich habe mich in letzter Zeit gebessert und das Probem gelernt ein wenig unter Kontrolle zu kriegen.

    Mein Terapäut hat zu mir gesagt ich bin in der Lage ein zusehen das ich etwas falsch mache auch in dem Moment wo ich es tue. Doch Emmotional noch nicht in der Lage das um zu setzen.

    Ich bin kein Psychopat oder so... Ich habe sie auch nie Angeschrien geschweige denn Handgreiflich geworden. Ich habe ihr einfach ständig diese Vorwürfe gemacht. Alles andere war ok.

    Im grunde bin ich selber der Meinung das wir eine Beziehungspause brauche um einfach auch diese unnötigen streitereien zu vergessen. Doch ich habe einfach zu viel Angst sie ganz zu verlieren (Verlustängste)

    Ich wollte auch mit ihr darüber reden doch im Moment will sie einfach nicht. Ich habe das gefühl das sie Angst hat in Tränen aus zu brechen wenn wir dieses Thema ansprechen.

    Wir sind jetzt ca. 1ne Woche richtig auseinander... doch für beide heißt es immer noch "schatz" ... und auf der anderen seite habe ich das gefühl das ich für sie nur irgendjemand bin aber nicht mehr "DER".

    Dann ruft sie mich an und erzählt mir von nem Kerl mit dem sie am Wochenende nachhause gefahren währe nach der Disko... sie sagte da währe nix gelaufen... aber sie sollte doch wisse das mich das nicht freut... warum macht man sowas???? Und gerade bei ihr war ich immer der Meinung das sie eine solche Situation nie ausnutzen würde.

    Sie weiß genau was sie mir bedeutet. Ich bin ein sehr ehrlicher und Emmotionaler Mensch... und im moment weiß ich das es so besser ist... doch trotz allem weiß ich das ich sie liebe und denke von ihr eigentlich das gleiche...

    Wenn ich wüsste wie sie sich mit der sache fühlt würde es mir so viel leichter gehen. Auch mit einem entgültigem auß würde es mir besser gehen.

    Doch so stehe ich einfach in der Luft.

    Ich weiß nicht ob ich hier um den heißen brei rede... ich schreibe gerade einfach all meine gedanken auf ohne nach zu denken was ich hier eigentlich schreibe. Bin sehr aufgebracht über diese Situation!!

    Ich kann nicht behaupten das sie jemals gezeigt hat das sie mich nicht mehr liebt. Den gedanken habe ich nie gehabt. Doch jetzt ist sie so kalt zu mir (vieleicht Selbstschutz) und da kann ich nicht mit umgehen.
     
    #6
    braunimahony, 7 Januar 2008
  7. proda
    proda (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    nicht angegeben
    sehe hier nicht so das problem um ehrlich zu sein...das sind alles pissige kleinigkeiten...sowaas muss ne bez. aushalten...vorallem über IHR verhalten an weihnachten kann ich mich nur aufregen...wenn 3 abgemacht ist, ist 3 abgemacht...und natürlich ist SIE dran schuld, dass sie müde war, schließlich ist sie so spät gekommen...vorallem ist das ne unverschämtheit, wenn man genau weiß dass man mit dem freund bei der oma oder sonst wem eingeladen ist...sehe hier echt keinen fehler deinerseits... und dann die sache mit dem schlafen gehen...da hätte sie auch alleine mitkommen können...naja wie auch immer

    du musst jetzt abstand halten, geh mit anderen frauen weg, amysiere dich und hab deinen spaß...dann wird sie sehen was sie an dir hat...und wenn nicht, ist das ganze eh tot
     
    #7
    proda, 8 Januar 2008
  8. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Wenn ich richtig gelesen habe, kam sie doch nur zu spät, weil die Polizei sie wegen fehlender Fahrzeugpapiere mitgenommen hat..

    War also keine wirkliche Absicht, denke ich.

    Kann mich den anderen Meinungen hier einfach nur anschließen. Erst mal abwarten und dann darüber reden. Danach könnt ihr weitersehen.
     
    #8
    Loomis, 8 Januar 2008
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Also, ich seh das so, dass es auf Dauer sie einfach nur zu sehr belastet, dass Du ihr unberechtigte Vorwürfe machst. Ok, wegen Deiner psychosomatischen Erkrankung kannst Du auch nicht wirklich was dafüR.
    So wie es jetzt aussieht, steht Eure Beziehung auf einer Gratwanderung, so dass ein zeitlich begrenzter Abstand evt. die Situation wieder hinbiegen könnte. Dass es wieder wird, dafür besteht kein Garant.
    Du musst jetzt selber herausfinden, ob es für Dich einen Sinn hat, die Beziehung weiterzuführen, oder Dich mal richtig zusammenreissen kannst. Das wird schwierig, denn Deine Verlustängste halten Dich eher von einer vernünftigen Entscheidung eher ab.

    Das beste, Du wartest erst mal ab, bis sie sich wieder meldet, und dann redet Ihr mal in Ruhe darüber, wie es weitergehen soll. Mir scheint, als hättet Ihr Euch darüber allgemein noch nicht richtig ausgesprochen...oder irre ich mich?
     
    #9
    User 48403, 8 Januar 2008
  10. braunimahony
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja das denke ich auch! Es ist schwer damit um zu gehen. Aber denke das kennen wir alle. Im moment gebe ich mir für alles die Schuld doch ich denke sie hat auch ihren Teil dabei getan.

    Naja, abwarte... Danke für euere Hilfe! Ist echt nen tolles Forum hier!
     
    #10
    braunimahony, 8 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss weiß mehr
michi83
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 April 2008
7 Antworten
Stay
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Januar 2008
10 Antworten
shiri
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2007
21 Antworten