Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist Schluss

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Schisstier, 23 Februar 2007.

  1. Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo.....

    Sorry,wenn es das Thema schon tausend Mal gegeben hat,aber ich fühl mich einfach so mies und Scheiße.Und ich muss das einfach mal irgentwo rauslassen.

    Ich habe eben mit meinem Freund Schluss gemacht..naya,wir haben nicht Schluss gemacht,aber sind auch nicht mehr richtig zusammen.Ich wollte halt die Beziehung beenden...das Problem war,das ich mir nicht sicher war ob ich noch Gefühle habe.Und weil ich ihn nicht verarschen wolte oder ihm was vorlügen wollte,hab ich ihm das gesagt.Er war ziemlich entäuscht und traurig.Nach langem Diskutieren sind wir dann zum Schluss gekommen,das wir Schluss machen.Aber als er das so sagte,musste ich richtig anfangen zu weinen.Aber ich weiß nicht wieso,weil ich doch eiegtnlich das erreicht hab,was ich wollte.Und jez kann ich nur noch daran denken....ich weiß einfach nicht ob ich ihn richtig liebe.Weil wenn man doch frisch verliebt,ist man doch richtig vernart ineinander,und das war bei mir nie so.Ich fands immer schön wenn wir zusammen waren,aber die ganze Zeit wollte ich ihn auch nicht bei mir haben....naya,auf jden fall haben wir jetzt beschlossen,das ich mir alles noch mal überleg und mir zeit lasse,und ihm dann meinen entschluss sage,weil wir die beziehung nicht einfach hinschmeißen wollten.Aber ich weiß einfach nicht,wie es ist wenn man richtig verliebt ist,ich weis,das kann mir auch niemand sagen,aber ich war noch nie richtig verliebt,und ob ich meinen freund richitg liebe/geliebt habe,weiß ich ja nicht....aah man =(

    So,das musste ich einfach mal sagen.
    Danke fürs lesen,und ich erwarte auch gar keine Tipps,ich musste das nur mal irgentwo hinshreiben.
     
    #1
    Schisstier, 23 Februar 2007
  2. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Ich schreibe aber trotzdem was :tongue:

    Und zwar finde ich die Zwischlösung doch erstmal ganz brauchbar. Du solltest dir darüber klar werden, falls du das Problem überhaupt bekommst, ob du nur mit ihm zusammen sein willst, weil er dir fehlt!! Das wäre dann nicht gut - aber das weißt du sicherlich auch!

    Was ich aber bei dir ganz stark rauslese, ist diese Unsicherheit deinen eigenen Gefühlen gegenüber. Das habe ich z Z auch und warte, dass die Zeit mir Antwort gibt! Du solltest dir wirklich deine Zeit nehmen und überlegen, ob du ihm wirklich den Laufpass geben solltest, nur weil du meinst, dass du ihm wehtust, wenn du es nicht machst... Du tust ihm sicherlich noch mehr weh (und dir auch!), wenn du Schluss machst und erst hinterher bemerkst, dass es ein Fehler war...

    Wie lange wart ihr denn zusammen?
     
    #2
    User 67018, 23 Februar 2007
  3. Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke,das ist sehr lieb :smile: das tut gut....ja ich bin mir sehr unsicher,ich weis überhaupt nich,was ich jetzt machen soll.Aber das mit der zeit ist gut,ich werde jetzt einfach viel überlegen und drüber nachdenken....Wir sind genau heute 8 Monate zusammen :frown:
     
    #3
    Schisstier, 23 Februar 2007
  4. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Schau einfach wie sich das entwickelt. Lass nicht alles auf dich abwälzen. Ich finde es schonmal gut, dass du nicht aufgeben willst.

    Aber es gibt einige Paare, die haben eine solche Phase in der Beziehung, wo alles in Frage gestellt wird. Gib dir genug Zeit um alles zu überdenken.
     
    #4
    *Luna*, 23 Februar 2007
  5. Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    danke für die Beiträge,aber wir haben gestern Schluss gemacht und darüber bin ich sehr froh..ICh hasse ihn!
     
    #5
    Schisstier, 25 Februar 2007
  6. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Was ist denn jetzt passiert? Du warst dir doch unsicher?
     
    #6
    User 50283, 25 Februar 2007
  7. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Was ist los? Warum hasst du ihn?
     
    #7
    *Luna*, 25 Februar 2007
  8. Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    AAAAH,als ich ihm sagte,das ich mich vlt getäuscht hab und ihn doch liebte,dagte er einfach nur:"tja". er ist soo arogant und wir hatten voll den großen streit.Naja....
     
    #8
    Schisstier, 25 Februar 2007
  9. lulusonne
    lulusonne (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    Das ist klar dass er nur "tja" gesagt hat. Hey, du hast einem Kerl gesagt dass du dir nicht sicher bist. Das ist für ihn eine sehr sehr derbe Niederlage und die wird mit Arroganz kommentiert.

    Nur keine Sorge, so schnell gehen seine Gefühle nicht weg. Ist halt ein Selbstschutz von Männern.

    Wenn du sagst, du bist dir unsicher wie sich verliebt sein anfühlt bzw. du nicht genau weißt ob du´s bei ihm bist:

    WENN man verliebt ist, so richtig, dann merkt man das!!! Ich kenne das Gefühl wie du es beschreibst. Bei mir war es auch immer so. Und dann kam Er. Und da wusste ich warum die Menschen immer von "der großen Liebe" reden. (Gut, jetzt sind wir auch nicht mehr zusammen :smile: )

    Ich würd mir an deiner Stelle nicht so den Stress machen, es war richtig und fair wie du dich verhalten hast, und mehr kannst du nicht machen.
    Hör auf dein Herz, lass es erstmal zur Ruhe kommen und dann höre hinein. Es wird dir die Antwort sagen. Aber dafür brauchst du Abstand.

    LG Lulusonne
     
    #9
    lulusonne, 25 Februar 2007
  10. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Mein 1. Freund hat auch mit mir Schluss gemacht und kam am nächsten Tag wieder an. Rate mal was ich gesagt hab? "Tja". :zwinker:

    Ich war einfach so unglaublich enttäuscht, dass er so leichtfertig Schluss gemacht hat, das hatte absolut nix mit Arroganz zu tun, sondern ich war einfach unendlich verletzt.

    Vielleicht geht es ihm ja auch so ähnlich.
     
    #10
    User 12900, 25 Februar 2007
  11. Simsalabim1987
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Seine Reaktion ist relativ verständlich...
    Mir ist nämlich fast exakt dasselbe passiert.
    Ich war auch ca 8 Monate mit meinem Leztten Freund zusammen, und ich wollte die Beziehung beenden,weil ich mich einfach nicht.. ausgelastet, zufrieden fühlte.
    Und dann saßen wir am See und haben geredet, und ich war mir auf einmal so unsicher, weil er echt super lieb und nett war.
    Aber ich habe es durchgezogen, und auhc geweint ohne ende.. obwohl es ja das war ,was ich wollte, deswegen bin ich mit ihm ja zum See gefahren, ich war da schon fest entschlossen.
    Und als ich dann meine Entscheidung mitteilte, war er von einer Sekunde zur nächsten ganz komisch.
    Ich hab irgendwas blödes dahergefaselt und ihm meinen arm gezeigt wegen so ner schimmer creme(nurn beispiel,weiss nich mehr den rest) und auf einmal schoss er los,wie scheisse ich/das aussähe, und alles was ich sagte, war auf einmal schlecht und blöd..
    Da war ich auch total platt und schon sauer auf ihn.
    Aber ich hab hinterher nochmal drüber nachgedacht und mit ihm gesprochen,ihm gesagt,dass es mir verdammt wehgetan hätt.
    Und er gab dann zu, dass er einfach so traurig und enttäuscht gewesen sei( weil bei uns kam es dazu,dass ich aus denselben gründen die beziehung beendet hatte, wie seine vorherige freundin) und das hat ihn echt total kaputt gemacht.
    Ich will damit nur sagen: vielleicht meint dein (ex)freund es nicht arrogant, ich vermute eher,dass er so enttäuscht ist, oder sagen wir.. verzweifelt.
    Versuch dir selber klar zu werden, was du willst, finde heraus was an der Beziehung das "lohnende" war, aber auch,was du denkst, was dir ohne Freund gut tut!
    Alles liebe, und viel Glück!! :smile:
     
    #11
    Simsalabim1987, 25 Februar 2007
  12. Schisstier
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,
    danke für die Antworten :smile: Also,nachdem wir den Streit hatten,haben wir schluss gemacht.Ich war danach auch ziemlich fertig,obwohl es das war was ich wollte.Aber jetzt bin ich mit meiner Entscheidung eigentlich zufrieden,obwohl ich noch oft an ihn denk.Geht ja auch nicht anders,ich sehe ihn jeden Tag :tongue: weil er in meiner Parallelklasse ist.Außerdem haben mich einfach zuviele Sachen,die mich an ihm gestört haben,so unsicher gemacht.Keine kleinen Macken die jeder hat,sondern auch andere große Macken,er war zum Beispiel egoistisch und hat oft uninterresiert geklungen und direkt wieder von sich angefangen hat zu reden,wenn ich ihm was erzählte.Das fand ich am Anfang nicht so schlimm,aber auf Dauer kann ich sowas einfach nicht ertragen,weil der Partner einem einfach gut zuhören sollte und einen trösten sollte un sowas.

    Aber wir haben uns nach dem Streit weider vertragen ,weil ich nicht in Streit auseinander gehe wollte.
     
    #12
    Schisstier, 1 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Schluss
DowneyJR
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 September 2016
4 Antworten
Young Boy
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 August 2016
3 Antworten
Chicharito
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2016
6 Antworten