Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es ist soweit...*amraddreh*...Keinen Plan

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Einsamer Wolf, 26 März 2008.

  1. Einsamer Wolf
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    Single
    So Leute es ist soweit...ich dreh langsam total am "Rad"..oder auch nicht.

    Eigentlich sollte ich nicht, da es genug Leute gibt die ihr Leben meistern...obwohl mehr Probleme da sind als es meine sind...
    Aber trotzdem...momentan komm ich mit meinem Leben hin und vorne nicht klar...sprich es Kotz mich alles so extremst an das alles zu spät ist.
    Eigentlich wollt ich nix schreiben, aber hab momentan einen leichen Zakken in der Krone...und naja...Bsufne und Kinder sagen ja die Wahrheit. Nun gut...

    Mein Mathestudium hab ihc jetzt rum...eigentlich was voll theoretisches, aber eigentlich bin ich praktisch veranlagt...gut war schon ein Fehler in meinem Leben...
    Bin jetzt am Stellensuchen...blos ich weis ums verrecken nicht in welche Richtung ich will... Informatik blos so Frontendscheisse Programmieren...oder irgendwelche abgehobenen Hintergrundprozesse...Elektrotechnikbereich wie Mikrocontroller Programmierung...Datenbankscheisse den ganzen Tag...
    Alles nix was ich mir ein leben lang vorstellen kann...
    Einmal in einem Bereich angefangen sitzt man ja da fest...für einen Neuanfang bin ich shcon zu alt dann. Da überhohlt einen die Technik.
    Kohlenmässig siehts doch auch düster aus...hab heut ne schöne Tabelle gesehen... 15 Euro brutto für FH- Absolventen...was will ich damit... Da komm ich auf 2.2 Brutto im Monat... Minus abzüge hätte ich glatte 1000 Euro...dann noch ne Wohnung in einer Grosstadt...und das Geld ist fast weg...:wuerg:
    Mal ganz davon abgesehen, das die Firmen wohl die Eierlegende Wollmilchsau wollen.. X-Sprachen Verhandlungssicher...und sonst noch Anforderungen...
    Bei kleinen Firmen wird ein Anfänger blos verheizt oder als "Techniker" beschäftigt...
    Davon abgesehen, das die Bewerberrei für mich was von Betteln hat...

    Kohlentechnisch weis ich auch nicht mehr wie ichs geregelt bekommen soll... ab nächsten Monat müsse ich mich selber versichern...aber ohne Mos nix los. Bafög der Mist wird auch nächsten Monat abgezogen...
    Da bliebe mir nur der Weg auf Harz 4...aber das werd ich nicht tun, da häng ich mich lieber auf oder spring von ner Brücke...

    Weggehn will ich schon gar nicht mehr, weils mir eingentlich nur noch am Arsch vorbei geht. Bin sogar fast soweit, das ich auf meine Kumpels pfeife, und mich nur noch vor TV oder PC hocke und die mist Welt sein lasse was sie ist.

    Dazu kommen noch ein paar Probleme die vorallem meine Mutter und damit auch mich betreffen...hat...da will ich echt überhaupt nicht arbeiten gehn...wie heutzutage mit Arbeitnehmern umgesprungen wird :wuerg: :wuerg: :wuerg: :wuerg:

    Mein bester Kumpel meint ich soll mal raus in die Welt...vll Österreich oder so....er findet ein schönes Land etc.
    Aber mir geht das sowas von am Arsch vorbei...mich interressiert nicht ob ich Berge vor mir hab oder Wald...wegen meinen könnte da auch Mondlandschaft sein... mir Rille.
    Mir ist egal welche LEute ihc ummich hab...die gehn mir sowieso am Arsch vorbei...entweder ich komm alleine klar oder ich geh drauf...ist so wichtig wie in China ein Sack Reis umfällt.

    Was mir auch noch aufgefallen ist, mit zunehmenden Alter, wird mir mehr und mehr bewusst, das mir eigentlich alles total auf die Nerven geht. Meine Augen werden schlechter...beim Schreiben meiner DA hab ich festgestellt, bzw. andere beim Korrekturlesen, das ich keinen "deutschen" Satz mehr zustande bringe und sogar die einfachsten sachen total Falsch schreib...aber ich merks einfach net...ich schreib halt wie ich rede...so wie mir der Schnabel gewachsen ist.
    Ausserdem bin ich total ehrlich und null komma null diplomatisch. Wenn mir was net passt, sag ich demjenigen auch meine Meinung...wir beim Vorstellungsgespräch auch nicht hilfreich sein...wenn ich schon an Anzug und Krawatte denke :wuerg:
    So jemand bin ich nicht...eigentlich steh ich lieber in Arbeitsklamotten da und mach was wie Verputzen, bis zu den Armen in den Eingeweiden eines Motors stecken...aber das macht mir momentan auch null spass.
    Vll auch weil ich momentan körperlich immer weiter abbau. Wegen jedem dreck hab ich Muskelkater oder Rücken und oder Knieschmerzen...
    Am liebsten hätte ich irgendwas in der Richtugn gelernt und nicht studiert, aber Kohle kriegste halt keine...

    Meine Träume die ich einstens hatte, hab ich scho seit langem Abgeschrieben...die sind einfach nicht zu Realisieren...
    Jeden Tag frag ich mich mehr und mehr warum weiter Leben...warum die ganze Scheisse...für andere...blos weils andere Sagen...

    Der ganze Mist...jeden Tag die selben gedanken...aber keine Lösung in sicht...schlägt mir auf meinen sowieso kaputten Magen.
    Dadurch hab ihc jeden Tag Sodbrennen bis zum Abwinken, vorallem Abends ists dann extrem...und keine Medikamente schlagen da an.
    Ich könnte grad schon wieder die Wände hoch gehen...

    Tjo...eigentlich weis ich ich sollte mein Leben selbst in den Griff kriegen, aber es wird nix...egal wie ich mich bemühe...vorallem Abends rutsch ich immer in die selbe Schiene ab...deshalb weis ich auch, das mir hier von euch keiner Helfen kann und können wird...aber ich werd mich selber nicht hoch ziehen können...da fehlt mir einfach ein großes Ziel...irgendwas auf was es sich lohnen könnte hinzuarbeiten...aber ich finde nix...
    vll bleibt da nur ein Ausweg...
     
    #1
    Einsamer Wolf, 26 März 2008
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    @Threadstarter:
    kann es sein das du dich selbst "herunterziehst"? - davon wird deine Situation nicht besser!

    Hast du dein Studium erfolgreich abgeschlossen?

    Wenn ja dann schau das du etwas in dieser Richtung bekommst - und sei es nur allein dazu da um ein wenig Geld zu verdienen bzw. zur Verfügung zu haben.

    Durch einen Job (gleich welcher Art - aber am besten einem der deinem Studium entspricht) wirst du erstmal die Geldsorgen los.

    Wenn du gerne noch zusätzlich körperlich arbeiten willst dann empfehle ich dir ein Hobby in diese Richtung.

    Deine "Krankheiten" lässt du am besten mal von einem Arzt abchecken, sicherlich wäre auch psychologische Hilfe nicht verkehrt um aus deinem Tief herauszukommen und alles wieder in geregelte Bahnen zu bekommen.

    Wichtig ist das du deinen "Arsch" hochbekommst!!! - und zwar schnellstmöglich. Durch einfaches Wegschauen wird deine Situation nur noch schlimmer!
     
    #2
    brainforce, 26 März 2008
  3. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #3
    Golden_Dawn, 26 März 2008
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich glaub, Du machst grad ne sehr schlechte Phase durch, wo alle negative Gedanken und Gefühle zusammenkommen. Das zieht Dich dann auch so runter. Aber ich geh mal davon aus, dass es auch wieder besser wird - zumindest wenn endlich mal besseres Wetter wird.
    Dass Informatik und so gähnend langweiliger Bullshit ist, weiss ich selbst, da ich in dem Beruf arbeite. Leider lässt mein Gesundheitszustand keine Arbeit zu, die körperlich stark beansprucht, deshalb bin ich -freiwillig gezwungen - zum Sesselpupser im Büro mutiert, gottseidank aber ohne Anzug und Kravatte:wuerg:
    Aber hauptsache, die Kohle stimmt.
    Aber wenn ich mich in meinem Umfeld umsehe, wird es auch immer schwieriger, was Gescheites zu finden, mit 30 wird man schon nicht mehr eingestellt, da zu alt, aber mit 20 sollst Du schon in X und Y Berufserfahrung haben....:kopfschue
    Aber wozu erzähl ich Dir das, kennst Du ja schon alles...

    Wichtig ist, dass Du herausfindest, was es für Dich an Perspektiven und Möglichkeiten noch gibt - und was Du machen willst, was Deine Träume sind. Es muss noch lange nicht heissen, dass bei Deinem aktuellen Gemütszustand auch Deine Träume alle zerschlagen sind.

    Ob der Tip hier für Dich hilfreich ist, weiss ich nicht, aber wenn ich in Deinem Falle wäre: Bündel schnüren und mal ne Auszeit in die grosse weite Welt nehmen, um Gedanken zu sortieren, sich zu sammeln, Erfahrungen zu machen und sich neu orientieren. Du hast noch alle Freiheiten, also zieh einen Nutzen daraus:zwinker:
     
    #4
    User 48403, 26 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - *amraddreh* Keinen Plan
fips0701
Kummerkasten Forum
18 Mai 2015
3 Antworten
mary jane
Kummerkasten Forum
6 Januar 2015
9 Antworten