Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es klappt einfach net

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von -Sha0lin-, 23 Februar 2003.

  1. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr

    Ich habe ein riiesen Problem :frown:
    Und zwar wollte ich es mit meiner Freundin kürzlich machen (für beide das 1.mal) und da hats net geklappt, ich dachte wir währen einfach noch zu schüchtern und zu verkrampft.
    Gestern als ich bei ihr war, is es wider passiert und wie wolltens tun, aba es klappt einfach net :frown: Ich bekomm einfach nie richtig ein steifen und wenn ich mal richtig einen hab dann komm ich einfach net in sie rein, und zack is das blut wider im Kopf :frown: Ich weiss net was ich machen soll, ich bin total verzweifelt. Und meine Freundin glaub schon es ist wegen ihr, abr es ist 10000000% net wegen ihr.
    Wenn ich in sie eindringen will "blockiert" es einfach irgentwie, wir haben schon alles probiert und wir wissen nicht was wir machen sollen.
    Ich möchte so gerne mit ihr schlafen, aba es geht einfach net :flennen:
    Entweder liegt es tatsächlich an mir da ich nie richtig ein Steifen bekomm oder sie ist zu eng. Muss denn der Penis richtig steif sein damit man in "sie" eindringen kann :ratlos:
    Was denkt ihr dazu? Habt ihr irgentwelche Tips?
    Hoffe jemand kann mir/uns helfen, ich will sie das nächste mal nicht nochmal enttäuschen.

    PS: Langes Vorspiel hatten wir, wir haben ca. 1h 30min rumgeknutsch etc.

    Ach ja noch was: Wenn ich sie fingere, ist es irgentwie schwiereig mit den fingern reinzukommen, also schwiereig ist bissl extrem ausgedrückt, aba einfach... es ist einfach ziemlich eng, is das normal??

    Ich bin über jede Antwort froh.
    Vielen Dank im Vorraus

    greetz -Sha0lin
     
    #1
    -Sha0lin-, 23 Februar 2003
  2. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Mmmm....vielleicht ist sie, auch nach dem langen Vorspiel, dennoch ein bisschen verkrampft bzw nicht entspannt genug. Vielleicht hat sie auch ein bisserl Angst, dann kann diese Anspannung auch unbewusst entstehen und Du kommst nicht richtig rein. Der Penis sollte schon steif sein, zwar nicht vollstaendig ausgefahren, aber richtig steif egtl schon (ist zumindest bei uns so, haben noch nie ausprobiert, den relativ 'unsteif' einzufuehren). Ansonsten einfach Geduld und bitte nicht verzweifeln. Und immer ein entspanntes, beruhigendes Umfeld haben, das hilft auch ungemein.

    Ach, mir faellt noch was ein: Vielleicht versucht ihr zusehr, es zu einem perfekten Erlebnis zu machen. Vielleicht habt ihr auch einfach zuviel Angst, das ihr was falsch machen koenntet?
     
    #2
    Lila, 23 Februar 2003
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also wie bei allen anderen Themen hier machst du bzw ihr euch zuviel Streß das es ja unbedingt beim ersten Mal klappen muß.

    Du mußt halt einfach nicht dran denken das es wieder so passieren kann wie es bisher war und nicht immer so planen. Wenn ihr kuschelt und euren Körper erkundet muß es ja nicht unbedingt gleich in Sex enden sondern halt wie es passiert.

    Wie verhütet ihr eigentlich?

    Das du nicht in sie rein kommst liegt an ihr, sie ist einfach zu verkrampft und nicht entspannt genug. Hab das Problem leider auch grad mit meiner Freundin aber da hilft nur abwarten und nix überstürtzen. Und wenn ihr es dann mal wieder probiert mußt du sofort aufhören wenn sie schmerzen hat. Ihr solltet es vielleicht auch in der Reiterstellung probieren da sie da alles bestimmen kann wie sie es will.

    Und zu eng ist sie bestimmt nicht nur ist es halt am Anfang immer bissel schwerer und ungewohnt. Aber das kann dir auch bei schon viel mehr erfahrenern Frauen passieren.

    Hm und das du mit nem Finger schon nicht sehr gut in sie eindringen kannst zeigt wirklich nur das sie zu verkrampft ist. Wird sie denn richtig feucht?
     
    #3
    mhel, 24 Februar 2003
  4. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Euer Sex hört sich ziemlich geplant an,so nach dem Motto,weil es das eine mal nicht geklappt hat,versuchen wir es nächste Woche nochmal.
    Nehmt euch Zeit füreinander,ihr müsst doch nicht unbedingt miteinander schlafen,es ist kein Zwang.Kuschelt miteinander und lasst die Situation vielleicht mal ganz sponatan entstehen,so dass ihr euch selber keine Hektik macht!

    PS: Langes Vorspiel hatten wir, wir haben ca. 1h 30min rumgeknutsch etc. <--Vorspiel ist wichtig,jedoch brauch man es nicht abzumessen,wie lang es sein muss,manchmal dauert das ganze auch nur 10 Min. und trotzde klappt alles.

    Beim ersten mal läuft immer alles hektisch und nichts klappt,aber ihr werdet das schon hinkriegen,immer mit der Ruhe!
     
    #4
    ~VaDa~, 24 Februar 2003
  5. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für die Antworten ihr 3 :smile:

    @mhel Wir verhüten noch mit Kondom, aba sie wird wenn sie älter ist die Pillen nehmen, jetzt ist für die Pille noch zu früh, also eben wegen dem Alter, den Eltern etc.
    Und zur 2 Frage: Ja sie war sogar ziemlich feucht.

    Was ich noch fragen wollte, ist sie eventuell entspannter wenn ich sie zuerst lecke & dann probier "ihn" einzuführen? Weil als ich sie geleckt hab und sie dann anschliesend gefingert hab kahm ich viel einfach mit den fingern rein... Kann das sein oder ist mir das nur so vorgekommen?

    greetz -Sha0lin-
     
    #5
    -Sha0lin-, 24 Februar 2003
  6. Lila
    Lila (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.095
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Na das koennte schon gut sein. Das gefaellt schliesslich jeder gut, wenn sie 'geleckt' wird, und entspannen tut es auch. Versuch es doch einfach mal so und versuch nicht immer, direkt richtigen SEx mit ihr zu machen, sondern verwoehn sie einfach so 'ohne Hintergedanken'. Vielleicht hilft das ja.
     
    #6
    Lila, 24 Februar 2003
  7. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also für mich hört sich das so an, als würdet ihr euch ie viele beim ersten mal, ziemliche gedanken darum machen, dass es klappen muss und dann macht man sich natürlich auch einen gewisse art von druck.
    lasst euch einfach zeit...
    wenn du mal "kannst" dann kommst du nicht i ndeine freundin rein, sprich, sie ist genauso verkrampft wie du, oder einfach nicht feucht genug. vielleicht hat sie auch angst, vor den schmerzen beim ersten mal. Dem ist abhilfe zu schaffen, indem du sie vll zuerst fingerst. Das es beim ersten mal enger ist, als ewer, der schn öfter sex hatte, ist eigentlichnormal...
    sei einfach ganz zärtlich zu ihr und dann wird sie sich entkrampfen und du kannst mit deinem finger rein. vielleicht kannsdt sie ja damit auch entjungfern, damit ihr beim Akt dann die probleme nicht mehr habt,da sie keine angst mehr vor schmerzen haben müsst und ihr könnt euch ganz auf dich konzentrieren.
    ihr könntet auch noch etwas gleitge benutzen, damit es besser "flutscht"
     
    #7
    Pfläumchen, 24 Februar 2003
  8. lollipop16
    Gast
    0
    Ich glaube, dass das an eurer Aufregung liegt, die ja total normal ist!Und trotz des langen Vorspiels kann es sein, dass sie nicht richtig feucht wird!Halt wegen dieser Aufregung!Kannste mir glauben, ist mir auch schonmal passiert!Und dass du Probleme hast, deinen Freund auch schön bei dir zu halten ist völlig normal!Ihr müsst einfach noch was lockerer werden und nicht mehr soviel darüber nachdenken!Dann klappt das schon!Sicher kann es sein, dass deine Freundin da unten relativ eng ist, aber ich denke doch, dass sie wegen Verhütung und so schonmal beim Frauenarzt war und der hätte ihr auf jeden Fall gesagt, wenn da was nicht in Ordnung wäre!

    Schnulli:engel:
     
    #8
    lollipop16, 24 Februar 2003
  9. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Wie alt ist sie denn? Hört sich nämlich bissel komisch an das ihr zwar Sex wollt sie aber noch zu jung für die Pille ist.

    Hm und das mit Kondom ist schon bissel blöd weil da ja immer so ne Pause entsteht. Aber immer weiter üben, irgendwenn geht es schon.

    Woher weißt du das sie ziemlich feucht war? Ich mein du hast ja sicherlich noch nicht soviele Vergleichsmöglichkeiten. Ist sicherlich immer noch nicht feucht genug gewesen.
     
    #9
    mhel, 25 Februar 2003
  10. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Sie is 15, also zu jung für die Pille denk ich schon net aba sie will sie hauptsächlich noch net nehmen wegen den Eltern, sons wüssten die ja gerade was da abgeht und ja...
    Und da es für uns beide das 1 Mal ist wollten wir da net schon auf ne solche Verhütung eingehn. :smile:
     
    #10
    -Sha0lin-, 25 Februar 2003
  11. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja du hattest halt geschrieben das sie die Pille nehmen will wenn sie älter ist. Daraus hab ich das halt geschlossen.
    Hm denkst du aber nicht das es ihren Eltern eher gefallen würde das sie sich schon um sowas kümmert? Und die Pille muß man ja nicht nehmen weil man dann gleich Sex haben will (meine Pille nehmen heißt nicht Sex haben) sondern sie auch bei ner unregelmäßig Regel usw hilft.

    Ihr wollt also nicht das eure Eltern was davon wissen was ihr so treibt? Denk mal das ist ein großer Grund das ihr soviel Streß habt bzw verkrampft. Wenn man immer dran denkt "was passiert nun wenn meine Ma jetzt die Tür aufmacht" ist das nie gut.

    Und was soll das heißen das ihr da nicht schon auf solche Verhütung eingehen wollt? Die Pille ist doch das sicherste was es so gibt (außer natürlich NO SEX :grin: )
     
    #11
    mhel, 25 Februar 2003
  12. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Das es den Eltern eher gefallen würde glaub ich net, also die Eltern finden das 15 Lebensjahr für sie noch zu früh (sieht jedenfalls so aus.) Da die Eltern mich noch net so richtig kennen, haben sie einfach Angst das ich nur aus einem Grund zu ihrer Tochter kommen würde... Und ich bin schon bald volljährig. Und von der Aussage der Eltern her haben Boys in meinem Alter halt andere sachen im Sinn als nur küssen etc.
    ...Klar das ist ja eignetlich meiner Freundin ganz alleine überlassen denk ich mal, aba trotzdem...
    Sie hat mir jedenfalls gesagt spätestens in ihrem 16 Lebensjahr würde sie die Pille nehmen und das ist ihr auch egal ob das die Eltern dann wissen, aba jetzt im Moment wollen wir noch beim Kondom bleiben, obwohl halt die Pille sicherer ist.

    Das wir oder sie wegen dem verkrampft is kann schon sein. Wenn man so nackt im Bett liegt und einen Stock weiter unten die Eltern hören redet kann das sicherlich recht ablenken oder einfach Gedanken bringen von wegen "was passiert jetzt wenn die Ma auf einmal die Türe aufmacht".

    greetz -Sha0lin-
     
    #12
    -Sha0lin-, 25 Februar 2003
  13. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja aber du mußt es so sehen das sie euch ja eh nicht davon abhalten können ob ihr nun miteinander schlaft oder nicht und da es ja egal was sie sagen eh passiert wäre die Pille nun sicherer.

    Und eure 2 Jahre unterschied sind ja nun auch nicht so viel.

    Und soweit ich weiß kann man ja ab 14 einfach ohne Beisein der Eltern zum FA gehen oder?

    Also wenn ihr die Eltern hört und dann versucht miteinander zu schlafen dann würde ich mal sagen das das ein ziemlich großer Grund ist. Am Anfang ist das alles andere als förderlich.
    Versucht es doch einfach mal wieder wenn ihr alleine zu Hause seit.
     
    #13
    mhel, 25 Februar 2003
  14. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    ich kenn dein problem gut! bei mir wars mehr oder weniger genau so. ein tipp von mir (auch wenn er sich blöd anhört): wenn du mal zwei wochen nicht onanierst, klappt das wie von alleine!
     
    #14
    muenti, 26 Februar 2003
  15. -Sha0lin-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    @muenti: Hmm? Genau das selbe hab ich mir auch mal gedacht.
    Habs allerdings noch nie ausprobiert, abr jetzt
    werde ich es ausprobieren :grin: Danke für den Tipp!
     
    #15
    -Sha0lin-, 26 Februar 2003
  16. FreAki4u
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    103
    1
    nicht angegeben
    lasst euch einfach ganz vielllllll zeit...

    und verliert nicht den mut, dann klappt das schon...

    War bei mir auch so...
     
    #16
    FreAki4u, 1 März 2003
  17. Shaggy
    Shaggy (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe zur Zeit genau dasselbe Problem. Ich (20) und meine Freundin (18) wollen auch die ganze Zeit mitnander schlafen. Da wir beide noch "Jungfrauen" sind sind wir natürlich auch aufgeregt. Wenn ich sie finger wird sie auch nie so richtig feucht. Und wenn sie mit meinem "spielt" dann ist er auch stief, aber wenn es dann drum geht in sie einzutringen dann wird er immer gleich schlapp! Ich bin auch echt schon am verzweifeln.
     
    #17
    Shaggy, 2 März 2003
  18. eddie
    Gast
    0
    Ich hatte das gleiche Problem vor ungefähr 2 Wochen (für uns beide das erste Mal). Ich hatte schon lange auf diesen Moment gewartet und hatte auch überhauptnicht an sowas gedacht (besonders da ich sonst sehr schnell Bewegung in der unteren Region feststelle :smile:, aber als wir miteinander schlafen wollten und ich das Kondom übergezog 'verlor er einfach an Druck' (ich weiß, schei* Ausdruck). Ich war total fertig, frustriert und so, ich dachte das ist das schlimmste was passieren kann. Aber sie war total einfühlsam und wir den Abend einfach gelassen. Im Nachhinein denke ich, dass es sowieso zu früh war und das wir beide nicht entspannt genug waren.

    @mueti: Genau das habe ich mir auch gedacht, morgen werde ich evt. sehen ob's was gebracht hat. :smile:

    Aber was mich total überrascht (ich schweife ab, sorry), ist, dass mir Sex bzw. das erste Mal garnicht so wichtig ist, wie ich die letzte Zeit immer dachte.

    An dieser Stelle Danke an die Admins & User dieses Boards, ich fühl mich echt besser nachdem ich mich hier etwas umgeschaut habe.

    Gruß Eddie
     
    #18
    eddie, 17 März 2003
  19. screwy
    Gast
    0
    Hi -Sha0lin-!

    Du darfst wahrscheinlich nicht bei ihr übernachten, oder?
    Und deshalb versucht Ihr tagsüber miteinander zu schlafen?
    Für manche ist das vielleicht egal, aber ich denke, diese Angst, gehört oder erwischt zu werden ist schon groß. Wäre ja auch nicht gerade prickelnd. Gibt es keine Ort, wo ihr mehr Ruhe haben könntet.

    Wie lange seid Ihr denn schon zusammen?

    Und dann sagst Du, Ihr habt es zwei mal versucht. Und jedes Mal recht geplant.
    Lasst es auf Euch zukommen. Nichts planen. Und nicht unbedingt ein ewig langes Vorspiel machen.

    Wenn Du von "lecken" sprichst, meinst Du dann bis zum Orgasmus? Danach wäre sich sicher viel entspannter.
    Vielleicht könntest Du sie erst mit der Hand oder Zunge zum Orgasmus bringen und dann versuchen in sie einzudringen. Sie ist dann entspannt und Du sicherlich richtig heiß auf sie.

    Das Dein Penis nicht 100 % steif ist, muss nicht unbedingt ein Problem sein.
    Vielleicht hast Du auch eine psychische Blockade was Kondome angeht. (Kenne da auch so jemanden.)
    Also solltet Ihr Euch doch noch mal informieren, ob sie nicht allein zum FA gehen kann.

    Und wenn es alles nichts hilft, dann ist die Zeit vielleicht einfach noch nicht reif.
    Denn über eines solltet Ihr Euch auch klar sein: Sex macht eine Beziehung komplizierter. Und dafür sollte man sich reif fühlen.

    So, genug schlaue Hinweise :zwinker:
     
    #19
    screwy, 17 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test