Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es klappt einfach nicht - bin am verzweifeln...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von swisspacha, 26 Dezember 2004.

  1. swisspacha
    DieterBohlen-Klon
    971
    0
    1
    Single
    Hallo Leute

    Gestern hab' ich meine Perle nach 2 Wochen endlich einmal wieder gesehen.
    Sie kam mich gestern Abend besuchen und ich hab' mich sooooo auf sie
    gefreut.
    Doch leider hab' ich womöglich wieder n'bisschen ZU viel erwartet...
    Ich werde einfach nicht schlau aus ihr! Nachdem wir uns beide ausgezogen
    und gestreichelt hatten, legten wir uns in mein Bett. Langsam zog ich ihr den Slip aus und sie mir meinen. Sie war sehr feucht, doch komischerweise durfte ich sie nicht zwischen den Beinen streicheln! Immer wieder drückte sie meine Hand weg und sagte:" Ich weiss nicht wieso, aber es ist ein komisches und
    irgendwie unangenehmes Gefühl...!" Nun ja, das konnte ich nicht so ganz nachvollziehen... Auf jeden Fall wollten wir dann wieder miteinander schlafen...
    haben dieses mal alles vorbereitet, sprich Gleitgel, Kondome etc.
    Wir habens in jeder erdenklichen Position probiert, doch einmal mehr, wurde
    mein Schwanz am Haupteingang abgefangen... Ich brachte ihn einfach nicht rein! Es war ein Ding der Unmöglichkeit! Im wahrsten Sinne ein Drücken gegen die Wand... Wir übten und übten, doch es wollte einfach nicht hinhauen...
    Als ich ihr dann einen und auch mal zwei Finger so n'bisschen einführte, sagte sie, das Gefühl sei sehr unangenehm, sie könne es sicht nicht
    erklären, so ein komischer Druck und sie könne sich nicht vorstellen, dass dieses Gefühl jemals weggehen würde...!

    Mensch Leute, was sollen wir bloss tun?! Nach der "Vorstellung" waren wir beide total down und enttäuscht. Sie entschuldigte sich noch bei mir, obwohl
    ich natürlich sagte, dass sie selbstverständlich keinerlei Schuld trifft.
    Ich weiss auch nicht wieso, aber gestern liess mich mein Freund ab und an im Stich! Sofort, als ich bemerkte, dass sie keinen Spass an der Sache hat und sich nicht gehen lassen kann, schlaffte er ab... Das ist mir bislang eigentlich auch noch nie passiert!

    Jetzt sind wir beide ziemlich unzuversichtlich, was das "miteinander schlafen"
    anbelangt... Ich glaube, wir kriegen das gar nie mehr auf die Reihe!
    Ich meine, ich verstehe es einfach nicht... Wenn sie schon nicht möchte,
    dass ich ihr 2 Finger schiebe (ist ihr unangenehm), wie soll es denn erst sein, wenn ich meinen Schwanz reinhalte..? Sie meinte, es wäre dann ev. anders..

    Ich bin total am Anschlag und weiss nimmer was ich machen soll! In einer
    Beziehung brauchts natürlich Geduld, doch da mir der Sex und der Spass
    doch seeeehr wichtig ist und ich es mir gewohnt bin, möchte ich keinesfalls
    darauf verzichten etc.

    Bitte helft mir... :frown:
     
    #1
    swisspacha, 26 Dezember 2004
  2. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    armes schweindi :frown:

    keine ahnung was man da noch anders machen kann, ich mein du hast ja shcon alles probiert, noch mehr zeit lassen is wohl das einzige waas man dir raten kann....
     
    #2
    keenacat, 26 Dezember 2004
  3. chris1985
    chris1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    374
    101
    0
    Single
    Ja, die Zeit ist wichtig, und vorallem, dass sie sich wohlfühlt... es kann gut sein, dass sie verspannt/verkrampt ist.. hat sie evtl Angst erwischt zuwerden(Eltern kommen ins Zimmer, kleine Geschwister, etc..)
    Ich weiß das von meiner Freundin:
    Bei ihr zuhause, hat sie ne eigene Etage, dort geht das eigentlich immer wunderbar, bei mir ist das Zimmer direkt am flur, wo oft jemand vorbeikommt, da ist es manchmal schon ein problem für sie.
    Und als wir gemeinsam mit 2Jugendruppen als Betreuer mitwaren, ging es bei ihr so gut wie gar nicht...

    vielleicht liegt es ja bei ihr auch daran...?!

    ciao & frohe weihnachten Chris:smile:
     
    #3
    chris1985, 26 Dezember 2004
  4. swisspacha
    DieterBohlen-Klon Themenstarter
    971
    0
    1
    Single
    Danke Chris, aber daran kann es nicht liegen, da wir vor 2 Wochen (als wir es das 1. mal probierten) in ihrer eigenen Wohnung waren, wo nur sie wohnt!
    Gestern waren wir bei mir zu Hause, doch ich hatte sturmfrei und war ganz
    alleine und ausserdem hab' ich ne kleine Dachwohnung, wo sowieso kein Schwein stört... :frown:
     
    #4
    swisspacha, 26 Dezember 2004
  5. Nopsi
    Gast
    0
    Abwarten und Tee trinken...

    Mehr kann man da nicht sagen... ich kann es mir auch so leider nicht vorstellen... das ist mir wirklich noch nie passiert...

    Gib ihr ZEIT! VIEL ZEIT!....
     
    #5
    Nopsi, 26 Dezember 2004
  6. entchen
    Gast
    0
    also zum thema, dass dich dein kleiner Freund ab und an im stich gelassen hat, kann ich dir sagen, da bist du net allein. wenns mir net gut geht oder ich mittendrin einfach aufhör, weil ich merk, heut gehts absolut nich bei mir, da schlaffts bei meinem freund auch ziemlich schnell wieder ab.
    was deine freundin angeht... hm, abwarten und tee trinken kann ich nur unterstützen. vielleicht ist sie noch net wirklich bereit dafür, mit dir zu schlafen. am besten ihr kuschlt einfach einmal nur ohne die absicht, miteinander zu schlafen.

    Was heißt das denn eigentlich? Erwartest du immer mehr von ihr, als sie gibt? Schonmal überlegt, ob sie sich vielleicht gedrängt fühlt? Das wär auch möglich...

    naja, du schaffst das schon
    lg
    entchen
     
    #6
    entchen, 26 Dezember 2004
  7. swisspacha
    DieterBohlen-Klon Themenstarter
    971
    0
    1
    Single
    nein nein, ich habe überhaupt nix gefordert oder verlangt, aber es war einfach so, dass wir beide insgeheim gehofft haben, miteinander zu schlafen!
    Wir beide wollten, dass es endlich klaptt und sie sagt auch immer wieder, sie
    wolle es einfach endlich "hinter sich bringen!" ich sagte dann immer:" du, wir müssen nix überstürzen, lassen wir uns doch ein wenig zeit!" und dann meint sie jeweils:" nein nein, ich will es hinter mich bringen, will es endlich vorbei haben und es geniessen können!"
    aber offensichtlich ist sie wirklich nicht bereit dafür...
     
    #7
    swisspacha, 26 Dezember 2004
  8. Inchen
    Inchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Q

    Hach ja,des kenn ich doch irgendwoher....bin grad fast in der selben Situation.Mit dem Unterschied das ich zwar schon SEx mit meinem Schatzi haben will,mich dann aber nich wirklich entspannen kann...so war das bis jetz 3x.Er siehts als Sex an,ich als Versuch...naja
    Aber zurück zu dir und deiner Süßen:
    Lass ihr zeit!Ich schließ mich mal entchen an was das kuscheln betrifft!Sag ihr vorher das ihr euch nen gemütlichen Abend machen wollt,es aber nich auf Sex hinauslaufen muss.Vielleicht klappts so.
    Weil bei mir is es zumindest so das wenn ich bei meinem Schatzi penn,ich eigentlich schon vorher weiß das wir wieder nen "Sex-Versuch" starten un allein der Gedanke daran macht mich schon nervös un ich weiß von vornherein das es wieder ned klappt.... :eek4:

    Viel Glück!
     
    #8
    Inchen, 26 Dezember 2004
  9. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    öhm...
    vielleicht hat sie irgendwelche schlechten erfahrungen? deswegen empfindet sie es als unangenehm? :grrr:
    und dass dein "kleiner freund" dich mal im stich lässt - mach dir keinen kopf. kommt oft vor - besonders beim ersten mal.
    kopf hoch - es klappt bestimmt! haben ja milliarden menschen vor euch auch geschafft sonst wären wir wohl nicht hier :tongue:
     
    #9
    tierchen, 26 Dezember 2004
  10. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Jop. Ich denk, sie will zwar mit dir schlafen, ist dann aber doch etwas angespannt. Etwas sagen (ich will mit dir schlafen) ist das eine, etwa auch zu fühlen, das andere. Lass ihr Zeit. Man hat ja genug davon...auch wenn man ab und zu etwas ungeduldig ist. Ups was "höre" ich da aus meinem Munde...
     
    #10
    q:, 26 Dezember 2004
  11. alex26
    Gast
    0
    hallo swisspacha

    hab deine anderen beiträgen gelesen und so wies aussieht bist du ziemlich erfahren in sachen sex! ich bin auch ein mensch, dem der sex in der Beziehung sehr wichtig ist! ich verstehe dich ganz gut, dass du eine frau brauchst mit der du alles möglich ausprobieren kannst!
    ich hatte bis jetzt auch zwei jungfrauen, doch die waren nicht so verklemmt, wie deine! die fanden es ganz toll, als ich sie zwischen den beinen und mit den finger verwöhnte....ich hätte auch deine zweifel, ob dieses komische gefühl tatsächlich beim sex weggehen wird! was ich mir nicht vorstellen kann, denn 2 finger sind ja kein verhältnis zu einem penis, da wird doch das komische gefühl eher verstärkt! :blablabla bei all diesen bemerkungen die sie machte, klingeln bei mir nur alle alarmglocken! bei deiner freundin sieht es so aus, als bräuchtest du noch sehr sehr lange, bis du den sex mit ihr richtig geniessen kannst! da musst du ganz unten mit ihr anfangen! und das braucht sehr sehr viel geduld! auch wenn du es schaffen würdest in sie einzudringen, glaube ich kaum, dass du mit ihr richtig spass haben kannst, was den sex betrifft! bei der einen jungfrau die ich hatte, war es auch so! sie hatte ihren spass als ich sie verwöhnte, doch sie hatte keine ahnung, wie sie mich verwöhnen konnte, obwohl ich es ihr zeigte! und auch als wir bereits richtig sex miteinander hatten, war sie eher passiv! immer ich musste die initiative ergreifen und das wurde mit der zeit langweilig! ich bemerkte wie ich unglücklich und unzufrieden war in dieser beziehung und immer an den richtigen sex dachte, deshalb ergriff ich schweren herzens den entscheid, mich von ihr zu trennen! und ich bin froh, dies getan zu haben! warum eine beziehung führen, die dich nicht ganz befriedigt, wenn man es anders haben kann?! :zwinker:

    wenn du meine meinung hören wilst, ich glaube, du hast die falsche frau erwischt! auch dein kleiner freund sagt es dir! wenn dir bis jetzt nie geschehen ist, dass er dich in stich liess, dann überleg es dir gut, ob sie dich auch wirklich geil macht, auch in zukunft! klar, würde es mir bei einer lustlosen frau wahrscheinlich ähnlich gehen, doch höre auf deinen kleinen freund! wenn er glücklich ist, dann wirst auch du es sein! :gluecklic
     
    #11
    alex26, 27 Dezember 2004
  12. swisspacha
    DieterBohlen-Klon Themenstarter
    971
    0
    1
    Single
    @alex26

    Hey Junge, Du hast vollkommen Recht! Ich muss eine Entscheidung treffen,
    denn auf kurz oder lang werde ich so nicht befriedigt sein und da der
    Sex für mich ganz klar in ne Beziehung gehört und mir auch sehr wichtig
    ist, habe ich so meine Zweifel, ob dies gut gehen wird...
    Sie ist ja 26ig und noch Jungfrau und einfach total unerfahren auf dem Gebiet... Dies zeigen auch ihre beiläufigen Bemerkungen, welche sie ab und an von sich gibt...

    Beispiel:

    Am SA Abend, als wir uns ausgezogen hatten, hab' ich sie über dem Slip
    zwischen den Beinen gestreichelt und der Slip war schon total nass.
    Hab' dann den Finger gerochen und gesagt:" mmmm.. Du schmeckst aber
    lecker...!" Und sie:" iiiiihhhh das ist ja ekelig, schäm Dich...!"

    Hach Mann, ich weiss auch net, wo das hinführen soll....

    Und ja, ich hab' einiges an Erfahrungen gesammelt in meinem Leben bisher,
    doch dies ist meine 1. Jungfrau...
    Ein zum scheitern verurteiltes Unterfangen..?
     
    #12
    swisspacha, 27 Dezember 2004
  13. alex26
    Gast
    0
    ach, du meine güte! das sind ja richtig abtörnende bemerkungen! "schäm dich...", das sagte meine mutter zu mir, als ich noch klein war! kein wunder lässt dich dein kleiner im stich! :grin: nee, das wäre nichts für mich... entschuldige, aber die verhält sich ja net wie eine 26 jährige! und das hat nichts mit jungfrau zu tun! wie gesagt, kenne ganz andere jungfrauen, mit denen es auch richtig geil abgehen kann! doch mit deiner freundin seh ich keine besserung, zumindest nicht in absehbarer zeit! da musst du scho sehr sehr lange geduld haben!
    aber jedem das seine! wenn es dir spass macht, nur zu! ich würde das auf jedenfall nicht lange mitmachen....
    und entschuldige falls ich zu direkt bin, aber so bin ich nun mal! :engel:
     
    #13
    alex26, 27 Dezember 2004
  14. swisspacha
    DieterBohlen-Klon Themenstarter
    971
    0
    1
    Single
    nein, Alex, DU brauchst Dich für gar nix zu entschuldigen! Du sagst es so, wies ist und sprichst mir aus dem Herzen! Solche Bemerkungen und Kommentare sind wirklich nicht sehr toll... Ausserdem ergreift sie nie von
    sich selber die Initiative.. immer muss alles von mir aus gehen! Sie sagt, sie brauche noch Zeit Zeit Zeit, bis sie soweit ist, dass sie ihre Gefühle und Wünsche auch zeigen kann... Sie verhält sich wirklich nicht wie eine
    26 jährige, selbstbewusste Frau! Eher wie ein 14jähriges Mädchen!
    Und vorallem hat sie immer was an ihr auszusetzen! Da krieg' ich fast die
    Krise.. Am SA als ich sie ausgezogen hatte, hab' ich ihr gesagt:" Mensch,
    Du hast so einen schönen Körper und tolle Brüste!" und sie:"
    ach was, mein Bauch ist viel zu dick! Ich schäm mich dafür! Sieht ja schlimm aus...!" (dabei sieht sie toll aus...) und immer, wenn ich ihr n'Kompliment mache, verwirft sie es sogleich uns muss immer alles hinterfragen, ob ich es auch ernst mein' oder net... Ich glaube, wenn man schon Mühe hat, sich
    selber so anzunehmen, wie man ist, wie soll man sich denn anderen hingeben
    können...? Ausserdem... wer seinen eigenen Körper nicht kennt, der kann auch nicht erwarten, dass andere wissen, was sie braucht!

    Mensch, ich krieg' die Krätze...
     
    #14
    swisspacha, 27 Dezember 2004
  15. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, ich würde mal sagen, es gibt 2 Möglichkeiten:

    1) Es gibt irgendein Problem, das sie hat. Schlechte Erfahrungen in der Vergangenheit, vielleicht auch mal mit einem Ex, zu wenig Selbstbewußtsein (siehe "Ich bin viel zu dick" bei Komplimenten), oder sonst ein Problem.

    oder
    2) Sie ist einfach so. Punkt.

    Sollte es irgendwas in Richtung 1) sein, dann wäre das etwas, an dem du bzw. sie bzw. ihr beide "arbeiten" könntet.

    Denn einfach nur Unerfahrenheit kann's eigentlich nicht sein. Ich war bei meinem Ex auch völlig unerfahren und hab trotzdem begeistert "mitgemacht" und ausprobiert :zwinker:, zwar am Anfang eben auch noch etwas vorsichtig, aber ich denk mal, das ist normal. Mein Freund war vor mir auch noch unerfahren (und war auch schon 28), und am Anfang war's schwierig, weil er auch meinte, ein Problem zu haben (was letztendlich dann aber gar keins war! :smile:), aber als das geklärt war, wurde es richtig, richtig gut, :gluecklic und er hat die fehlende Erfahrung auch wirklich schnell aufgeholt. :zwinker: *lach*

    Aber wenn man schon 26 ist und diese "gesunde Neugier" überhaupt nicht hat, sich mit dem eigenen Körper nicht auskennt (ich nehme mal an, über Selbstbefriedigung traust du dich mit ihr wahrscheinlich schon gar nicht zu reden?) und alles, was in Richtung Sex/Körperflüssigkeiten geht, gleich eklig/schmutzig/peinlich ist, dann stimmt doch irgendwas nicht.

    Ich weiß nicht, wahrscheinlich gibt es wirklich Menschen, die so erzogen sind oder vielleicht auch einfach so SIND und da nichts dran ändern können. Aber ich denke, so jemand paßt dann einfach nicht mit jemandem zusammen, der sexuell aufgeschlossen und locker ist und auch gerne mal was neues probiert!

    Wie gesagt, Unerfahrenheit alleine bedeutet nicht gleich schlechten Sex, im Gegenteil. Aber wenn sie da wirklich immer so abblockt und auch gar nicht bereit ist, in der Beziehung offener zu werden und das alles auch einfach mal zu genießen (ohne zu denken "Ich bin viel zu dick" oder "Das ist doch eklig!"), dann wird das mit euch auf die Dauer wohl nicht gut gehen. Sex ist nicht alles, aber ab einem gewissen Alter ist es schon wichtig und gehört zu einer gesunden Beziehung auch dazu, meiner Meinung nach.

    Hast du denn da schonmal wirklich mit ihr drüber geredet? Also sie gefragt, warum sie sowas z.B. "eklig" findet oder warum es für sie unangenehm ist, wenn du eindringen willst? Sie ist doch keine 14 mehr, und klar sollte sie nichts tun, was sie nicht möchte, aber mit 26 sollte man doch zumindest in der Lage sein, zu ERKLÄREN, wie man sich fühlt oder darüber zu REDEN, woher eine bestimmte Abneigung oder ein komisches, unangenehmes Gefühl kommt.

    Allerdings:
    Das kann wirklich stimmen! Denn so ein Penis ist wesentlich weicher als Finger mit Fingernägeln! Das war bei mir früher auch so, daß mir Finger absolut unangenehm waren (auch als ich schon Sex hatte und obwohl ich feucht war etc...), es tat einfach irgendwie weh, während sich ein Penis wesentlich besser angefühlt hat, und auch angenehm.

    Sternschnuppe
     
    #15
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2004
  16. Liz666
    Gast
    0
    also ich würd asgen, da gibts noch ne möglichkeit...

    hab jetz alle antworten mal so überflogen und ich glaub ned, dass des hier schon zur sprache gebracht wurde.

    also sie is noch jungfrau, oder?! ich kenn eine, die is auch noch jungfrau und bei der is es einfach so, dass des jungfernhäutchen zu fest is. des wird ja eigntlich, wenn man in die pubertät kommt ewas dünner. bei manchen passiert das eben nicht. sie war jetz bei ihrer frauenarztin und hat mal gefragt (sollte deine freundin vllt auch mal machen!), und die hat ihr des eben gsagt. hat jetz ne salbe bekommen, die dazu beitragen soll, dass des häutchen n bissl dünner wird und des mitm sex klappt. ohne dass es wehtut und so. joa. und wenn des mit der salbe eben ned klappt n kleiner eingriff bei dem des häutchen einfach durchgschnitten wird.

    vielleicht liegts ja auch daran.
    hoffe ich konnt weiterhelfen.
     
    #16
    Liz666, 27 Dezember 2004
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das könnte natürlich auch sein. Allerdings, so wie er die ganze Geschichte beschreibt, ist das Problem nicht nur "mechanischer" Art, also daß eben einfach das Eindringen nicht klappt. Sondern es scheint vielmehr so zu sein, daß seine Freundin, was Sex angeht, auf dem Level einer 14-Jährigen ist bzw. eben einfach nicht so locker und offen mit dem Thema umgehen kann wie der Threadstarter... und daß DESHALB die Beziehung für ihn nicht wirklich befriedigend ist.

    Ich meine, wenn es wirklich nur das Eindringen wäre und sie sonst wunderschönen Sex hätten (eben in Form von Oralsex z.B oder sich gegenseitig streicheln, verwöhnen usw...), dann wäre das doch wahrscheinlich gar kein sooo riesiges Problem, oder? :ratlos:

    Sternschnuppe
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 27 Dezember 2004
  18. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    das Problem ist einfach Ihr Unterbewusstsein, Sie will es auch, so erzeugt Sie sich selbst stress und dadurch verkrampft Sie, das führt dazu das der Sex nicht klappt. Da solltest du Ihr schon Zeit geben.
     
    #18
    Lucian, 27 Dezember 2004
  19. alex26
    Gast
    0
    @swisspacha
    da hast du dir wirklich eine sehr spezielle frau ausgesucht! du wirst es ihr nie recht machen können, wenn sie so viele komplexe hat! wer sich selber nicht akzeptiert, der wird es schwer haben in einer beziehung! 1. weil es nervt immer hinterfragt zu werden, ob das auch wirklich stimmt, was man sagt (da kann auch der geduldigste mensch, die geduld verlieren) und 2. weil sie selber nicht weiss, was ihr gut tut!
    ich kann sternschnuppe nur zustimmen, an unerfahrenheit alleine, kann es nicht liegen! auch unerfahrene können begeistert mitmachen! und dass eine 26-jährige diese neugier nicht hat und alles ecklig findet, ist sehr seltsam! dass es nur am "mechanischem" liegt, kann ich mir auch nicht vorstellen, da sie sonst nicht so bemerkungen machen würde... sie verhält sich wirklich wie eine 14-jährige!
    für mich sieht es so aus, als schäme sie sich mit 26 immernoch jungfrau zu sein deshalb möchte sie unbedingt mit dir schlafen! aber nicht weil sie dazu bereit wäre! sonst würde sie sich anders verhalten!

    meine meinung ist auch, dass sie zu dir (swisspacha) überhaupt nicht passt! zu so einer frau passt ein mann, dem sex nicht sehr wichtig ist und nicht gern ausprobiert oder der selber auch noch fast keine erfahrungen hat! aber bestimmt nicht zu so einem, der so selbstbewusst ist, wie du!
    ich hoffe nur für dich, dass du rechtzeitig dran bist um die beziehung zu beenden und nicht dass du schon richtig in sie verliebt bist (obwohl ich mir das bei so einer frau kaum vorstellen kann)! :ratlos:
     
    #19
    alex26, 28 Dezember 2004
  20. swisspacha
    DieterBohlen-Klon Themenstarter
    971
    0
    1
    Single
    Hey Alex! DANKE MANN!!!!

    Mensch es ist zermürbt einen so extrem... einerseits mag ich diese
    Person wirklich und auf der anderen Seite weiss ich, dass ich niemals
    richtig meinen Spass haben werde und vollkommon befriedigt bin.
    Ja, sie kann sich selber wirklich nicht so annehmen, wie sie ist!
    Jedes Kompliment, jede noch so schöne Bemerkung, die ich mache,
    wird sofort hinterfragt! Ich bin eigentlich ein recht geduldiger Mensch,
    aber wenn ich einer Person 10x sagen muss, sie solle nicht alles hinterfragen,
    ist meine Gutmütigkeitet und Geduld bald einmal erschöpft...

    Das ist lustig, dass Du das mit dem "Schämen" ansprichst... Bei unserem 2.
    Treffen, als wir das 1. mal alleine in ihrer Wohnung waren (unser 1. Sexversuch), sagte sie mir, dass sie sich eigentlich richtig dafür
    schäme, mit 26 noch Jungfrau zu sein und dass es ihr recht peinlich ist...

    Was mich auch tierisch nervt! Ich bin ein Mensch, der spüren muss, dass
    er begehrt, umworben und geliebt wird. Ich bin ein Mensch, der nunmal Aufmerksamkeit braucht, damit er merkt, dass die Person es ernst mein.
    Das war in meiner Vergangenheit immer der Fall. Merke ich dies nicht und bekomme nicht die Aufmerksamkeit, die ich brauche, verleidet es mir ziemlich schnell... Du weisst bestimmt, was ich meine! Meine jetztige "Frau" meldet
    sich mal an einem Tag 5x, dann auf einmal 2 Tage gar nicht mehr und dann
    aus heiterem Himmel kommt wieder ne sms, die in etwa so ausschaut:"
    Hallo Schatzi... Sorry, ich habe Dich nun sooo lange vernachlässigt... Ich bin wieder aus der Versenkung hervorgekommen... hatte viel um die Ohren! Wie geht es Dir?!"

    Oj jee..... :angryfire
     
    #20
    swisspacha, 28 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - klappt einfach verzweifeln
Kitefan
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Juli 2014
39 Antworten
Der_Verzweifelte
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2010
1 Antworten
Clage
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 November 2009
12 Antworten
Test