Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

es macht mich fertig... ;(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von .But.Alive., 28 Oktober 2007.

  1. .But.Alive.
    0
    besser gesagt er macht mich fertig. es geht um einen mann. ein mann, der nicht mein freund ist.

    erstmal zu meiner Beziehung: bin seit 3 jahren mit meinem freund zusammen. die beziehung hat so ihre höhen und tiefen. seit etwa einem jahr hängen wir aber zunehmend nur noch in einem tief. er hat in den letzten 14 monaten viel kaputt gemacht: er hat begonnen zu lügen, ist zunehmend kühler geworden, man kann nicht mehr wirklich mit ihm reden, usw usw... meine bemühungen das zu kitten sind meist daneben gegangen. durch die ganzen streitereien haben sich meine gefühle zu ihm verändert. er hat mich oft verletzt bzw. ignoriert, ich hab distanz aufgebaut. nichts desto trotz liebe ich ihn und will weiter um die beziehung kämpfen, auch wenn es aussichtslos scheint, weil von ihm garnichts kommt.

    nun zum eigentlichen problem:
    es gibt da einen mann, der mir einfach nicht mehr aus dem kopf geht. ich kenne ihn eigentlich garnicht. nur vom sehen. er arbeitet am selben arbeitsplatz wie meine mutter (allerdings haben die nix direkt miteinander zu tun im beruf), von daher weiß ich seinen namen etc.., habe ihn früher manchmal gesehen, wenn er joggen war. besonders toll oder so fand ich ihn nie. im frühjahr 2007 hab ich ihn mal wieder gesehen und irgendwie hat es "zoom" gemacht. wir haben uns nicht mal unterhalten, nix. ein paar wochen später habe ich rausgefunden, dass wir einen gemeinsamen bekannten haben. das heißt ich habe mich mit einem bekannten unterhalten und dabei kam raus, dass der ihn eben auch kennt. er hat mir von ihm erzählt und ich muss sagen - es klingt wirklich so als wäre er eine wahnsinnig interessante person zum kennenlernen. dieser bekannte hat mir auch seine nr. angeboten, hat wohl gemerkt, dass ich interesse habe. hab natürlich abgelehnt, bin ja vergeben.

    jedenfalls muss ich zunehmend an ihn denken. normal bin ich nicht so, lerne leute erst kennen. ihn kenne ich garnicht, aber er ist immer in meinem kopf. er ist nichtmal wirklich mein typ, aber er haut mich einfach um! habe ihn anfang september dann auf einem straßenfest gesehen. wir haben uns direkt in die augen gesehen - ich wäre fast umgefallen. ob er mich erkannt oder gegrüßt hat weiß ich nicht, stand total neben mir. damals war er dort mit freunden, u.a. einem mädchen. und ich war eifersüchtig! das hat mich total geärgert, denn normal sollte ich das wirklich nicht sein. trotzdem konnte ich meine augen nicht von ihm lassen. er hat so eine extrem gefährlich starke anziehung auf mich, er ist einfach so wahnsinnig anziehend.

    nach diesem abend hab ich ihn nicht mehr gesehen. habe auch versucht nicht mehr an ihn zu denken. auch mit dem bekannten habe ich nicht mehr über ihn gesprochen, obwohl ich zugegebenermaßen immer ein bisschen gehofft habe, ihn dort mal zufällig zu treffen. war nie der fall.

    er kommt mir fast jeden tag in meinen gedanken unter. heute war es besonders intensiv. ich hab ziemlich stark an ihn gedacht, den ganzen tag, bin dann am frühabend mit dem auto zu einer freundin gefahren und prompt kommt mir eins der firmenautos entgegen. also der firma bei der er arbeitet. konnte aber nicht erkennen wer am steuer saß.

    war dann mit freundinnen aus und vorhin bin ich mit dem auto noch ein bisschen rumgefahren, weil ich noch nich nachhause wollte und einen klaren kopf bekommen wollte. vor allem eben weil ich permanent an diesen mann denken muss. und als ich da so um ca. 1:40 durch die dunkle und total menschenleere stadt zu mir nachhause fahre dachte ich mich trifft der schlag. wen seh ich am straßenrand? ihn! hab sofort total geistesabwesend umgedreht um sicher zu gehen ob er es ist und ein bisschen weiter weg gehalten. tatsache: er ist da mit einem freund gegangen... der freund sah ziemlich betrunken aus. seit dem straßenfest habe ich ihn garnicht mehr gesehen - nirgends. und davor auch monate nicht und genau wenn ER mir im kopf umher geht sehe ich ihn auf der straße wo sonst weit und breit niemand is...
    er ist dann ohne den freund - also alleine - in eine bar dort an der straße gegangen und ich bin gefahren.

    jetzt sitze ich hier und bekomme kein auge zu. am liebsten wäre ich ausgestiegen und rein gegangen. zu wissen dass er dort jetzt ist und ich hier macht mich irgendwie total.. ich weiß nicht. ich frag mich die ganze zeit mit wem er dort wohl ist, was er macht, wann er nachhause geht, ob ich hineingehen hätte sollen, etc... natürlich weiß ich, dass ich richtig gehandelt hab indem ich heim gefahren bin. aber wieso zur hölle hab ich solche gedanken überhaupt? er ist ein fremder und trotzdem dominiert er meinen hormonhaushalt irgendwie... es ist einfach nur scheisse, scheisse, scheisse. ich weiß, dass es falsch ist und es fühlt sich auch nicht gut an, aber es ist nunmal da. ich bin so verwirrt :frown:

    kennt irgendjemand die situation oder kann mir einen tipp geben/will sonst was dazu sagen? :frown:
     
    #1
    .But.Alive., 28 Oktober 2007
  2. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Hmm schwierige Sache... :knuddel:

    Du suchst etwas / jemanden, der Dir das geben kann, was Du nicht hast im Moment.
    Und selbst wenn es nur ein Gedanke ist... Du hälst Dich daran fest... es ist fast so, als ob Du Dich in den mysteriösen Fremden verlieben würdest.

    Ich kann mir schon denken, dass Du Dir keinerlei Gedanken um Deinen Ex-Freund machen willst... und daher krampfhaft etwas anderes suchst... und nu isses der eine Typ da.

    Aber du siehst doch selber Dinge, die Dir nicht so gefallen,
    das müsste doch ausreichen, damit Schluss zu machen.
    Oder doch nicht?
    Würdest Du den denn wirklich näher kennenlernen wollen?
    Möglicherweise einen Reinfall erleben?

    Versuch lieber, Dich von beiden zu lösen, zwing Dich, nicht an ihn zu denken. Denk an etwas Schönes, was Du viel früher mal erlebt hast... wo Du noch keinen Kummer hattest...
    Lenk Dich ab, aber mit etwas, das Dich wirklich auf andere Gedanken bringt!

    :engel_alt:
     
    #2
    User 35148, 28 Oktober 2007
  3. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, mit deinem Freund geht es nur noch den Bach runter, es ist eine Einbahnstraße und das weißt du eigentlich.
    Seit über einem Jahr läuft es nicht, er ist gefühlskalt und engagiert sich nicht für eure Beziehung.

    Aber du willst bei ihm bleiben, weil...weil du ihn ja schließlich liebst.
    Auch wenn es dir nicht bringt, sondern dich kaputt macht.

    Zwickmühle. Aber zum Glück gibts ja ein Unterbewusstsein, das spielt dir jetzt vor, du hättest dich in diesen anderen, noch ziemlich fremden Mann verschossen.
    Denn ein neuer Mann wäre ja eventuell der Ausweg von dem aktuellen Kerl?

    Ganz ehrlich, setz dich mal auf deinen Hintern und überleg, was dir deine Beziehung bringt.
    Das du ihn liebst und ihn nicht aufgeben willst ehrt dich, aber es ist auch ein bisschen dumm, sorry.
    Ich weiß, das ist hart. Die meißten sind nach der ersten langen Beziehung in dieser Zwickmühle, ich war es auch.
    Als sich dann mein Ex von mir getrennt hat (denn ich hätte es niemals getan!), ist mir aufgefallen, wie Recht er hatte.
    Wir haben uns damals nichts mehr gegeben. Liebe kann auch eingeredete Gewohnheit sein.

    Mein Tipp an dich:
    Vergiss den neuen Mann und kümmer dich erst mal um alte Probleme, bevor du dich in weitere stürzt.
     
    #3
    SpackenQueen, 28 Oktober 2007
  4. .But.Alive.
    0
    einsamerEngel

    vielen dank für deine antwort.

    natürlich seh ich die dinge, die mir nicht gefallen. aber er verspricht mir einfach immer wieder sich zu ändern und ich falle immer wieder drauf rein. ich hoffe irgendwie immer weiter.
    und ich weiß nicht ob ich den anderen kennenlernen wollen würde. solange ich in einer Beziehung bin besser nicht, aber sonst ja. sofort. mir ist bewusst, dass ich bestimmt einen reinfall erleben würde. aber so weit brauch ich eh nicht denken, weil es zu weit weg ist. nicht real.
    und... ich kann doch nicht ewig in der vergangenheit leben, wo alles mal gut war, oder?

    SpackenQueen

    ich kann das was du geschrieben hast eigentlich so unterschreiben. ich denke auch, dass diese affektion für den "neuen" mit den problemen mit dem "alten" zutun hat. aber diese erkenntnis bringt mich auf gefühlseben nicht weiter. ich glaube ich bin genauso wie du damals... ich kann ihn nicht verlassen, ich brings nich fertig. und ich hoffe immer, dass er sich wirklich mal ändert, wie ers verspricht.
     
    #4
    .But.Alive., 28 Oktober 2007
  5. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.254
    218
    295
    nicht angegeben
    Willst Du Dich denn wirklich ewig so weiter quälen und auch so behandeln lassen?

    Mach für Dich selber ein Ultimatum aus... wenn er bis dahin keine erkennbaren Zeichen bringt... und Dich nur immer weiter vertröstet oder gar nur warmhält,
    dann solltest Du dem konsequent ein Ende machen.

    Liebt er Dich? Oder nur mal so mal so?
    Was will er denn von Dir, und was willst Du von ihm?

    Ihr seid nicht mehr zusammen!

    Wenn Du darunter leidest, musst Du unbedingt damit aufhören,
    Dich mit ihm zu beschäftigen. Zwing Dich, beiss Dich in den Hintern, sobald die Gedanken kommen, damit aufzuhören!
    Du willst doch nicht ewig herumduseln und Trübsal blasen!? :kopfschue

    Da hilft auch keine Schwärmerei für einen unerreichbaren Fremden. Das lenkt Dich zwar ab, bringt Dir schönere Gedanken, aber ist total unrealistisch. Du zögerst es nur weiter hinaus, und verlängerst damit unnötig die Qualen und die Ungewissheit!

    :engel_alt:
     
    #5
    User 35148, 28 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - macht mich fertig
Knuddeltyp
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Februar 2016
8 Antworten
clari1208
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2015
11 Antworten
packungsbeilage
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2015
9 Antworten