Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es muss mal was passieren!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Belbo, 2 Juli 2007.

  1. Belbo
    Belbo (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,

    ich habe irgendwie nicht mehr Lust Single zu sein. Nur kann man sich das einfach so aussuchen?
    Ich bin jetzt Anfang 20, nicht ganz dumm, Musik, Film, Theater und Kultur interessiert, ich lese Bücher, studiere etwas "interessantes", bin nett, sehe meistens nicht brechreizfördernd aus. Nur hatte ich bis jetzt noch nicht wirklich eine Freundin.
    Als ob das wirklich schlimm wäre. Nein, ich kann auch so noch lachen und habe meinen Spaß.
    Trotzdem gibt es diese einsamen Situationen und man denkt sich schon, dass es sicherlich schöner wäre mit Freundin. Mehr Verständnis, mehr Spaß, mehr Zärtlichkeit. Sicherlich auch mehr Probleme, aber das hat man ja bei jeder "Neuanschaffung" und trotzdem wünscht man sie sich.

    Hauptprobleme, die ich sehe:
    Mein Bewusstsein über persönliche Schwächen:
    Es gibt schönere, schlauere, eloquentere.
    Ich bin kein Unterhalter. Solange man nicht hundertprozentig zusammen passt muss sich erst einmal eine Vertrauens-, Gesprächs- und Interessensbasis herausstellen. Humor funktioniert nicht überall gleich. Unterhaltungserwartungen sind zu oft ausschlaggebend. Ich bin auch kein Programm, dass man einfach wegzappen kann, wenn es mal etwas langweiliger wird.
    Diesen Respekt und Ausdauer erwarte ich von ihr und von mir!
    Ich glaube auch, und bin wohl damit nicht allein, dass ich durch andere Interessen und/oder gesellschaftlichen Status in der Zeit der ersten Erfahrungen, Pubertät, wichtige Schritte und Elemente der sozialen Interaktion verpasst habe zu lernen. So was holt man nie mehr wieder auf.
    Warum sollte sich jemand sowas unperfektes antun?
    Oftmals kommen dann nach etwas Zeit Mädels aus meinem näheren Umfeld "in Frage". Nur sind diese ja wichtig für mich und mein soziales Umfeld. Ein Versuch in diese Richtung wäre wohl zu riskant. Außerdem glaube ich auch, dass viele Menschen nach einer gewissen "Abschätzungsperiode", a la "ich weiß nach 2 Minuten, ob ich von jemandem was will oder nicht", Menschen in Kategorien einordnen aus denen sie nicht wieder rauskommen ("Ich hab dich immer nur als guten Freund gesehen, das überrascht mich jetzt aber").
    Discos und "normale" Parties (stylishe WG Parties o.ä. werden natürlich mitgenommen) öden mich an. Ich habe noch nie und werde sicherlich unter normalen Umständen auch nie dort jemanden ansprechen. Die Idee, dass dies ideale Orte zum Menschen kennenlernen sein sollen halte ich für völlig utopisch oder undurchdacht. Das kann vielleicht für priveligierte Menschen gelten, die mit ihrem blossen Erscheinen geifernde Münder verursachen und Listen mit Antragsstellern führen müssen.
    Ich werde mit meiner Existenz sicherlich auch niemanden belästigen wollen. Der Grad wird eng!

    Was soll man da tun. Ich bin kompliziert, begrenzt unkommunikativ und selbstkritisch - die realistische Form von Selbstvertrauen.
    Ich habe heute kurz über Onlinekennlernbörsen nachgedacht, den Gedanken aber bis jetzt auch schon wieder halb verworfen.

    Was sind eure Gedanken zu meiner Geschichte? Gibt es noch Hoffnung?
    Tipps, Empfehlungen, tröstende Worte, Aufmunterungen und Datinganfragen sind gerne gesehen :zwinker:


    PS:
    Den Kern meiner Problematik trifft auch schön dieser interessante Text: http://www.zeit.de/campus/2006/01/leben-sex
     
    #1
    Belbo, 2 Juli 2007
  2. MarcoAusBerlin
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    Single
    sehr geiler artikel, ja da seh ich mich wieder... ich denke einfach rausgehen und leute treffen hilft, nur schreib ich zur zeit klausuren, keine zeit....
     
    #2
    MarcoAusBerlin, 2 Juli 2007
  3. andrew
    Gast
    0
    Puh, bist n ganz schön komplizierter :tongue:

    Nun, ich hab mir deinen Text durchgelesen und mir dadurch ein Bild von dir verschafft. Da wir uns aber in keinster Weise kennen, sind das natürlich alles nur Spekulationen.

    Ich denke mal, dass dein Hauptproblem darin liegt, dass du zuviel planst, anstatt es einfach mal drauf ankommen zu lassen.
    Meine Frage erstmal: Hast du bei deinem Text einfach drauf los geschrieben, oder auch diesen erst sorgfältig geplant, an Formulierungen gepfeilt, nachkorrigiert und erst dann auf senden geklickt? Du machst dir in meinen Augen einfach im Vornherrein schon zuviele Sorgen, was einzelne Taten für Folgen haben können, und lässt dir so die Gelegenheiten und den Genuss entgehen, was entstehen kann, wenn man das Leben einfach mal etwas lockerer angeht.
    Du bist 20 Jahre, da ist es auch noch nichts unnormales, wenn einem gewisse Erfahrungen für eine Beziehung fehlen. Sinn von Beziehungen ist es ja auch, diese Erfahrungen gemeinsam zu sammeln. Denke nicht, es wäre für dich schon zu spät oder ähnliches.
    Vergiss auch einfach mal deine Erwartungen, die du an eine Beziehung stellst. Es ist wunschdenken, dass man die eine direkt findet, mit der man sein Leben teilen möchte und dieses ohne jegliche Probleme führen kann. Probleme werden in jeder Beziehung auftauchen und sicher kann es auch passieren, dass eine Frau auf einmal dein komplettes Weltbild auf den Kopf stellt. Aber genau das ist es, was eine Beziehung und die Liebe ausmacht. Man kann sie nicht planen, sie passiert einfach :zwinker:

    Versuch einfach mal aus dir raus zu gehen, suche nicht in allem die Logik und lass die Dinge auf dich zukommen. Geh auch einmal ein Risiko ein und wenn dich eine Freundin aus deinem sozialen Umfeld interessiert, warum solltest du es nicht einfach probieren? Wenn du immer nur die Risiken kalkulierst, werden die wirklich schönen dinge einfach an dir vorbei ziehen, deshalb erkenne dich selbst, sei du selbst und fang an, dein Leben zu geniessen
     
    #3
    andrew, 2 Juli 2007
  4. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    wenn dich parties nicht so ansprechen, dann versuch doch jemanden im theater oder so kennen zu lernen. geh irgendwohin wo man deine interessen teilt, dann kannste bestimmt auch gut mit ihr reden, n thema stellt sich dann ja von selbst.
    ansonsten...was ist falsch an datingseiten? immerhin kannste dein profil ja so bearbeiten, dass sich die gruppen, die nicht deinen interessen entsprechen, nicht angesprochen fühlen. obs dann hinterher allerdings doch in die hose geht ist ne andere frage, aber die stellt sich beim "normalen" kennenlernen genauso.
     
    #4
    User 49570, 2 Juli 2007
  5. Sahnerolle
    Sahnerolle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    Ganz ehrlich schade das du soweit weg wohnst...
     
    #5
    Sahnerolle, 2 Juli 2007
  6. Belbo
    Belbo (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön. :schuechte
    Schade, dass Du soweit weg wohnst

    @ andrew:
    Ja, du hast recht. Ich versuche eigentlich die Dinge sehr rational anzugehen. Was mir auch bewusst ist, aber das ist nun mal Teil meiner Persönlichkeit.
    Ich versuche der Sehnsucht auch nicht zu viel Gewicht zu geben um weiterhin normal glücklich sein zu können, andererseits aber auch nicht verkrampft zu wirken. Mir geht es zunächst ja nie um das rumkriegen sondern viel mehr um ein gutes Verständnis und etwas Spaß um darauf aufbauen zu können.
    Nur ist selbst dieser harmlose Schritt schwierig genug. Um spontan jemanden anzusprechen fehlt das einfache Selbstbewusstsein. Was kann ich denn diesem Menschen, den ich ganz subjektiv durch seine blosse Erscheinung schon anziehend und toll finde, schon bieten? Wie schon erwähnt ist ein vernünftiger Kennenlernprozess bei mir etwas langwieriger. Jedenfalls war er das bis jetzt.
    Jemanden im Theater ansprechen: Es ist eigentlich die Regel, dass man zu solchen Veranstaltung in Begleitung von Freunden/Freund erscheint. Ich würde die Geschichte nicht direkt mit, Hey, ich finde dich sehr interessant, würdest du mal mit mir Cafe trinken gehen?, einleiten, mich aber trotzdem wie ein Eindringling in eine fremde Privatsphäre fühlen. Wobei ich mich geschmeichelt fühlen würde sowas zu hören...
     
    #6
    Belbo, 2 Juli 2007
  7. shero
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hi,

    bin jetzt mittlerweile 23 Jahre alt und hab seit Feb. 07 meine erste Freundin..Ich hab nie wirklich nach ner Freundin gesucht hab mir immer gedacht irgendwann findest schon ein..siehe da da hab ich sie gefunden und das über eine Onlinekennlernbörse..

    Ich kann dir nur eins sagen gib die Hoffnung nicht auf, und macht dich nicht selbst verrückt dabei..weil wenn man es erzwingt dann bekommt man eh keine..

    CU
     
    #7
    shero, 2 Juli 2007
  8. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    hör bloß nicht auf diesen ganzen mist von wegen ( wer suchet der findet nichts ). Nur weil es wenige leute gibt die Glück im leben haben und sich finden lassen, heißt das noch lange nicht,dass du auch zu denen gehörst.

    Wenn du net rangehst, niemanden ansprichst und nicht kennenlernst,kannste es im normalfall vergessen.
     
    #8
    MrEvil, 2 Juli 2007
  9. sharkeyeY
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    93
    4
    Single
    Suche wenn dir danach ist.
    Warte, wenn dir danach ist.
    Sei glücklich als Single, wenn dir danach ist.
    Sei verzweifelt, wenn dir danach ist.

    Manchmal begegnet einem DER Mensch, wenn man sucht, manchmal, wenn man wartet.
    Manchmal, wenn man es kommen sieht, manchmal völlig unerwartet.
    Das ist von Mensch zu Mensch und von Mal zu Mal verschieden.
    Ich finde, man kann einfach keinen generellen Tip geben, was besser ist, was man tun und was lassen soll... leider:geknickt:
    Solange nicht etwas von dem ins Extreme geht, ists i O.

    Aber gib die Hoffnung nicht auf und glaube an dich!
    DU bist etwas besonderes.

    Das Zweifeln, das Zerfliessen des Selbstvertrauens sind mir nur allzu bekannt.
    Doch auch das Gefühl, etwas wertvolles zu sein.

    Denkst du, all diese Party-Schönlinge wären perfekt?
    Ich nicht!!!

    Ich war bis vor kurzer Zeit in einer ähnlichen Situation wie du *verstehentue*
    Bin unerfahren und unwissend.
    Aber was solls?
    Es sind nicht alle gleich. Und das ist gut so.
     
    #9
    sharkeyeY, 2 Juli 2007
  10. Mr.Piep
    Mr.Piep (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    103
    2
    Single
    Du denkst einfach zu viel ... genau wie ich. z.B. wenn mich eine Dame anlächelt schaffe ich es nicht zurückzulächeln. und wenn ich mich nach ner weile doch dafür entschieden habe ist es zu spät.

    wenn man hinter die fassaden der menschen schaut, sieht man das hinter den personen die man ansprechen möchte oft auch nur schüchterne Menschen stecken. mennschen wie du und ich. nur trotzdem kriegen wirs net gebacken :mad:

    naja, discos finde ich eh scheiße. wie will man da schon jemanden kennenlernen ? viele gehen rein um zu saufen, zu tanzen oder zu grabschen. gegen das tanzen wäre ja nix einzuwenden ^^
     
    #10
    Mr.Piep, 3 Juli 2007
  11. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ganz allgemein gesagt gibt es nun mal eine Menge Männer, denen es einfach nicht in die Wiege gelegt ist, bei Frauen Erfolg zu haben.
    Die einen schleppen ab, was das Zeug hält, andere sind längst über 20 und gucken noch immer in die Röhre. Zu denen gehörte ich auch mal. Warum das so war, konnte mir niemand sagen. Angeblich machte ich ja nix falsch. Also woran hatte es dann gelegen? Niemand weiss es.
    Aus dem Single-Dilemma kann derjenige also nur rauskommen, wenn er nicht länger auf den Zufall setzt, sondern selbst Initiativen in die Hand nimmt.
    Wenn man sich nicht traut, Frauen anzusprechen, kann man sich ja an Onlinebörsen wenden. War zu meiner Zeit vor 10 Jahren noch verpönt, aber heute ne ganz normale Sache, deswegen soll sich niemand schämen.
    Es gibt genug Möglichkeiten, Frauen an Land zu ziehen - wichtig ist, dass man diese auch nutzt. Wenn nicht auf herkömmlichem Wege (Discos find ich eh kacke)dann auf weniger herkömmlichem Wege.:cool1:

    Ich finde man sollte sich auch keinen Kopf machen, wenn man die Erfahrungen in jüngerem Alter verpasst hat. Darauf kommt es gar nicht an. Ich hatte ja auch keine - aber ich bin trotzdem nicht der Meinung, was verpasst zu haben.
     
    #11
    User 48403, 3 Juli 2007
  12. Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    911
    101
    2
    nicht angegeben
    ich denke ihr setzt euch einfach selber zu sehr unter Druck. Immer mehr Threads mit dem gleichen Thema werden hier eröffnet. Und jedes mal das selbe Problem.
     
    #12
    Chimaira25w, 3 Juli 2007
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich glaub in einem der Threads auch gelesen zu haben, dass es heute angeblich nicht mehr so einfach ist wie früher, einfach auf ne Frau zuzugehen und mit ihr zu reden, ohne dass sie gleich abweisend reagiert o.ä.

    Ich bekomm immer mehr den Eindruck, dass es an der Kommunikation liegt, die von der Gesellschaft irgendwie auf negative Weise beeinflusst wird. Warum sonst ist denn immer schwieriger, dass Mann und Frau zusammenkommen?
     
    #13
    User 48403, 3 Juli 2007
  14. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Wenn du so denkst, hast du schon verloren ...Mache dich mal frei von diesem denken... manche Dinge passieren einfach, da hat man keinen Einfluss drauf. Du machst dir einfach viel zu viele Gedanken, wirklich!

    Aber hilf Deinem Glück auf die Sprünge und versuche, möglichst viele neue Leute zu treffen. Das Gesetz der Masse findet hier Anwendung: Je mehr Du kennen lernst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Richtige dabei ist.

    Werde Dir bewusst wer du bist und nicht wer du NICHT bist. Deine Persönlichkeit muss ersichtlich sein. Wenn du deine Persönlichkeit ausdrücken kannst, dann werden andere es auch so sehen und annehmen

    Deine Ansprüche sind vielleicht hoch, das kann ich nicht beurteilen. Aber ich denke, wenn man seine eigenen Wünsche und Vorstellungen herunterschraubt, kann man am Ende eigentlich nur enttäuscht werden. Bei der richtigen wirst Du sicher auch bereit sein, Kompromisse einzugehen, und sie werden Dir selbstverständlich erscheinen.

    Ich würde schon sagen das du sehr wählerisch bist. Ein jeder Mensch hat Macken du doch auch, oder? Du wirst keine Traumfrau finden, die gibt es leider nicht, du bist vermutlich nicht zu einer Beziehung bereit, die dir etwas abverlangen könnte, deshalb schraubst du deine Ansprüche so hoch, dann hast du 'ne gute Ausrede, wenn's nicht klappt.

    Solange Du Gründe gegen eine Beziehung findest, solange ist der Richtige nicht dabei!

    Denn wenn Du Dich wirklich richtig richtig verliebst, dann zählen Nebensächlichkeiten überhaupt nicht mehr!
    Und solange es nicht richtig "Peng" macht,
    solange genieß Dein Leben.

    Und wenn die Richtige kommt, dann wirst Du von ganz alleine das Bedürfnis nach einer Beziehung ohne wenn und ohne aber haben! Viel Glück für deine weitere Suche.
     
    #14
    *Luna*, 3 Juli 2007
  15. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    dein text hat mich angesprochen. schade, bin ich nicht 10 jahre jünger:kopfschue

    du hast eine gute art, deine gedanken in worte zu fassen und machst dir viele gute gedanken. aber vielleicht schon fast zu viele. in deinem jungen Alter überfordert deine haltung vielleicht auch manche frauen, kann ja sein?

    zu deinen erkenntnissen komme ich nämlich erst jetzt, im laufe der zeit.

    ich gehöre auch zu denen, die eher später ihre ersten erfahrungen gemacht haben. mit 18 meinen ersten freund, ersten sex, aber vorher ist gar nix gelaufen. keinerlei erfahrungen mit flirten.

    das hole ich jetzt nach. ich geniesse es auch sehr, mich mit männern zu unterhalten, ich schätze ihre art, dinge zu sehen. ich mache meine erfahrungen einfach jetzt, ich lerne erst jetzt, wie ich mit ihnen umgehen muss. schlimm finde ich das nicht, da ich ja seit kurzem wieder single bin.

    mal gucken, was sich noch so ergibt. ich versuche es gelassen zu sehen und einfach auf mich zukommen zu lassen.
     
    #15
    Amian, 3 Juli 2007
  16. Belbo
    Belbo (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich mache sicherlich sehr viel falsch.

    Das mag zu radl_djangos Aussagen passen. Ich möchte meine Situation aber lieber etwas individueller sehen. Druck habe ich zum Beispiel nicht. Mir ist es zum Beispiel nicht wichtig bis zu dem oder dem Jahr eine Freundin zu haben um noch in den Spiegel gucken zu können.
    Auf dem Papier bin ich kein schlechter Kerl. Aber meine Schwächen sind für mich ausschlaggebend. Ich sehe mich ohne weiteres, Alkoholeinfluss oder passender Gesprächspartner, nicht in der Lage ein interessantes, humorvolles langes Gespräch aufzubauen, das in der Lage ist als sympathische Grundlage für weitere Treffen zu fungieren. Das sind soziale Kompetenzen, die ich womöglich verpasst habe zu lernen. Vielleicht bin ich aber auch so determiniert, dass ich gar nicht anders sein und handeln kann? Aber wäre das eine befriedigende Lösung oder nicht viel mehr ein besserer Grund für einen Abschied von dieser schnöden Welt?
    Oder ist diese Einschätzung nicht doch normal und der zielstrebige Fraueneroberer zieht nur gedankenloser in die Schlacht? Ist es falsch sich über gute Themen Gedanken zu machen? Ist es falsch Small-Talks und unpersönlichen Quatsch nicht zu mögen?

    Ehrlich gesagt habe ich eigentlich gar keine richtigen Ansprüche. Wenn ich über den Campus laufe fallen mir so viele interessante Mädels auf. Hübsch jede einzelne in ihrem Sinne. Einen "Typ"-Frau, der mich mehr anzieht gibt sicherlich auch. Dies seh ich aber eher darin begründet, dass ich mit diesem "Typ" erste kleinere Erfahrungen gemacht habe.
    Man könnte mir eher Wahllosigkeit vorwerfen. Wenn mir Freundlichkeit und Sympathie entgegnet wird erwidere ich sie. Nur selbst das passiert nicht so häufig, wobei ich aber auch bezweifel, dass andere sowas oft von fremden Menschen erfahren.
    Die Wahllosigkeit könnte natürlich auch ein gewisser Abschreckungsgrund sein. Genau so wie mein Versuch den interessanten Mädels keine Macht über mich zu geben, das könnte vielleicht abweisend, kalt oder arrogant wirken. Nur jeder fehlgeschlagene Versuch hinterlässt eine neu schmerzhaftere Narbe und ich, als Mensch, versuche aus Fehlern zu lernen und schmerzhafte Erfahrungen zu vermeiden und bin demnach noch abweisender? Interessentinnen mache ich es so sicherlich auch nicht einfacher. Der erste Schritt müsste von ihr kommen.

    Dazu fällt mir die schöne Geschichte von Diogenes ein:
    Diogenes wurde mal gesehen wie er einer Statue bettelte. Auf die Frage warum er dies tue antwortete er: Um Übung darin zu bekommen abgelehnt zu werden.
     
    #16
    Belbo, 3 Juli 2007
  17. Ostwestfale
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    113
    50
    nicht angegeben
    Hey belbo.
    Ich stehe nun hinter meiner 3 kaputten Beziehung.
    Und ich sehe mich in deinem Schreiben teils wieder.
    Mir gibt Disco und so auch nichts, Alkohol erst recht nicht.
    Das Problem ist, dass du damit der Zeit etwas vorraus bist.
    Wir sind schon so steif wie erst in 10 Jahren.
    Ich finds für mich irgendwo schade, aber so bin ich eben.
    Meine Freundinnen habe ich auch in Chats kennengelernt.
    Dann getroffen und es lief.
    Aber auch ich kann kein Gespräch gezwungen aufbauen und wenn dann quatsch ich zuviel und quatsch sie tot.
    Und zack bin ich uninteressant.
    Für mich ist es leider auch oft Gesellschaft, was wir hier sehen.
    Die Frauen, die Wert auf Charakter und Niveau legen werden immer weniger da sie oft als graue Mäuse gemobbt werden und dann in ihrem Stübchen verschwinden.
    Ich denke, es gibt viele von uns und es wird auch viele Frauen geben die genau so sind.
    Aber wo finden?
    Lass uns ein Internetportal aufbauen *g*


    Gruß
     
    #17
    Ostwestfale, 4 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - muss mal passieren
OnTopOfTheWorld
Kummerkasten Forum
23 Juli 2016
16 Antworten
CS97
Kummerkasten Forum
23 Mai 2016
12 Antworten
Happy56
Kummerkasten Forum
22 April 2016
28 Antworten
Test