Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es nervt einfach nur noch!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NeverPain, 7 Juli 2009.

  1. NeverPain
    Gast
    0
    Hallo, ihr lieben Leute da draussen!

    Ich muss mir grade einfach mal die Seele auskotzen, weil mich meine Freundin mal wieder extrem genervt hat.

    Kurz vorher noch ein paar Fakten:
    Ich, 22 Jahre, Student
    Sie, 20 Jahre, Studentin
    2 1/2 Jahre zusammen
    Wohnen ca. 35 km voneinander entfernt.
    Beziehungsstatus: Feste Beziehung, ab es ist kompliziert ...
    Situation: Stehen momentan beide wegen Klausuren unter Druck
    ( Ich mehr als sie)

    Naja, kommen wir mal zu meinem Problem:
    Ich habe grade mal wieder ein Telefonat geführt, welches ich zum Schluss wutenbtbrannt & genervt abgebrochen habe. Ich habe einfach aufgelegt, weil ich es satt hatte. Ich weiss, es ist echt mies, aber ich sah mich dazu genötigt.

    Grund dafür ist meine Freundin, die mich bei unseren Telefonaten regelmässig auf die Palme treibt. Auslöser ist wahrscheinlich ihr ernormes Verlangen nach Nähe (& sei es nur am Telefon) und meine Abneigung gegen eben dieses Medium. Ich habe mich schon ehrlich bemüht, wirkliches Interesse zuzeigen & auch wirklich schon lange Telefonate mit ihr geführt (3h).

    Heute war es mal wieder soweit, hatten uns am Wochenende erst gesehen und sie hatte mal wieder grosse Sehnsucht nach mir.
    Wie üblich, den Alltags-Kram erzählt und danach eben keinen Gesprächstoff mehr gehabt. Und weil ich keine Lust mehr hatte, dass wir uns anschweigen, schlug ich vor, dass wir ja heute abend weiter telefonieren könnten.
    ( Ja, es war nur eine Ausrede!).

    Ich wollte einfach meine Ruhe haben, aber sie liess nicht locker.
    Fragte dann, ob ich nicht vorbeikommen wollte heute abend, was ich aber verneinte, weil ich momentan lieber zuhause für meine Klasuren pauken möchte/muss. Sie fing dann an zu betteln, was mich nur noch agressiver machte bis mir dann der Hals geplatzt ist.

    Mir war es dann einfach alles zuviel und habe dann aufgelegt, Handy auf lautlos gestellt und meine Telefon ausgezogen.

    Ich frage mich jetzt:
    Bin ich so ein mieser Kerl, dass ich meine Freundin am Telefon abwürge?
    Warum kann meine Freundin mich nicht manchmal einfach in Ruhe lassen?
    Wieso versteht sie ein Nein nicht & treibt mich damit so in den Wahnsinn?
    ( Damir macht sie doch alles nur noch schlimmer!)

    So, dass tat erstmal gut.

    Euer genervter, müder & trauriger NeverPain
     
    #1
    NeverPain, 7 Juli 2009
  2. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Weiß sie denn, dass du kein Freund vom Telefonieren bist? (Ich übrigens auch nicht :zwinker:)
    Hast du sie denn schonmal darum gebeten?
    Weil sie eventuell mit dem Ignorieren deines Neins eben bisher immer durchgekommen ist?
    Wenn sie das alles nicht weiß, ja. Wenn doch, dann nein.
     
    #2
    Wipf, 7 Juli 2009
  3. NeverPain
    Gast
    0
    Ja, sie weiss, dass ich nicht gerne telefoniere. Trotzdem habe ich ihr zu Liebe auch schon Endlos-Telefonate geführt.

    Und ja, ich habe sie schon darum gebeten, jetzt Schluss zu machen, weil ich keine Lust mehr hatte.

    Boar, ich könnte kotzen! Dieses Mädel ist noch mein Grab.
     
    #3
    NeverPain, 7 Juli 2009
  4. sweetlena
    Gast
    0
    ich bin in der selben situation nur sind es bei uns 100km und ich bin der weibliche part:

    also aus meiner sicht ist es völlig ok aufzulegen wenn man sich nichts mehr zu erzählen hat.
    aber bei dir klingt das so als hättest du generell keinen bock auf nähe, das ist für mich eher problematisch:
    eine Beziehung beruht letztendlich doch auf dem grundgedanken dass man einander liebt u irgendwann vlt eine familie gründen will. der partner ist der wichtigste mensch in deinem leben, wenn das ebn nicht der fal ist, solltest du dir überlegen ob sie wirklich der mnsch ist mit dem du alles, eben auch deine zeit, teilen möchtest.
    ansonsten sind ausreden wirklich mies, red mit ihr, sie wird sich schwertun aber sie kann es verstehen.
     
    #4
    sweetlena, 7 Juli 2009
  5. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Weiß sie denn auch, dass dich das so dermaßen aufregt? Also warum du jetzt aufgelegt hast?

    Sonst würde ich sagen, dass ihr einfach vereinbart alle 2 Tage zu telefonieren oder eine Zeitgrenze setzen? Umbringen will sie dich damit ja hoffentlich nicht bewusst - wobei, hast du Geld? :zwinker: :tongue:
     
    #5
    Wipf, 7 Juli 2009
  6. sweetlena
    Gast
    0
    übrigens, wenn du so über sie denkst ( sie bringt dich ins grab ), solltest du das echt überdenken!!!
     
    #6
    sweetlena, 7 Juli 2009
  7. Wipf
    Wipf (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    113
    32
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich denke mal, dass er gerade noch dermaßen gereizt deswegen ist :zwinker:
     
    #7
    Wipf, 7 Juli 2009
  8. NeverPain
    Gast
    0
    Mit dem Problem der Nähe hast du wahrscheinlich recht.
    Nach minem Empfinden klammert sie zum Teil sehr.
    Ok, wir waren die letzten 4 Wochenende bei mir, weil wir hier Termine hatte.
    Dass sorgt zusätzlich für Spannung.

    Lieben tue ich sie, aber sie macht es mir immer schwerer.
    Irgendwann hab ich auch keine Lust mehr, mich um jeden Dreck mümmern zu müssen.
    Manchmal will ich einfach Ruhe. Aber sie will dann unbedingt etwas klären, worauf ich im Moment keine Lust habe. Sie setzt immer wieder nach, was mich nur noch wütender macht bis es zum GAU kommt.


    Nein, ich habe leider keine Geld, zumindest nicht mehr als die üblichen Studenten :zwinker:.
    Mord ist hier also nicht lohnenswert.

    Zum Grab: Naja, mein Plus ist bestimmt nicht Gesund .
     
    #8
    NeverPain, 7 Juli 2009
  9. Ich kenne das auch. Führe ja mit meinem Freund eine WE-Beziehung - das heißt, in der Woche steht uns nur das Telefon zur Verfügung. Und ich würge meinen Freund auch sehr sehr regelmäßig irgendwann ab, weil wir uns a) irgendwann alles neue gesagt haben und er dann b) anfängt mir irgendwelche sachen ausm internet vorzulesen/"witzige"youtube-videos abzuspielen, oder gitarre spielt oder dann c) wir uns nur noch anschweigen

    ganz im Ernst: in solchen Fällen habe ich auch "besseres" zu tun, weil es mir dann ebenfalls tierisch auf die Nerven geht ans Handy "gefesselt" sein zu müssen, anstatt etwas sinnvolles (wie lernen!) tun zu können. Meistens höre ich dann eh nur noch mit einem Ohr zu und surfe selbst im Internet oder mache meinen eigenen Kram halt. Und ich habe meinem Freund auch schon oft gesagt, dass ich das Medium Telefon tierisch hasse.
    Aber ich würg ich ihn halt eiskalt dann ab, wenn ich keinen Bock mehr habe. Dann nörgelt er vielleicht noch ein zwei Mal rum, aber dann sag ich "So, jetzt aber bis dann" und klick. Anders gehts nicht. Sonst würde ich auch durchdrehen.
    ALso: You are not alone. :zwinker:
     
    #9
    Dingenskirchens, 7 Juli 2009
  10. NeverPain
    Gast
    0
    So, sie hat grad nochmal auf dem Haustelefon meiner Eltern angerufen.
    Und ich hab wieder aufgelegt.

    Ich habe versucht ihr klar zu machen was mich stört, aber sie scheint es meiner Meinung nach zu ignorieren.
    SO nach dem Motto: Reg dich nicht so auf!

    Zu der 2-Tage-Regel-> Keine Chance!

    Ich geh mich jetzt erstmal abreagieren, würde mich über weiter Antworten freuen.
     
    #10
    NeverPain, 7 Juli 2009
  11. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, jemanden anzurufen, der nicht mit mir telefonieren will (mir das auch sagt) und dem ich nichts mehr zu sagen habe, weil ich schon alles erzählt habe.

    am besten stellst du einfach nochmal klar, dass wenn sie so weiter macht, dich komplett verliert und dann braucht sie auch nicht alle 2 tage anrufen, sondern gar nicht mehr. das wird sie doch nicht wollen?!
     
    #11
    kickingass, 7 Juli 2009
  12. numiu
    numiu (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    103
    11
    vergeben und glücklich
    tja ... das erinnert mich an einen Kumpel von mir.
    Haben kaum das Haus betreten klingelt das Telefon schon, wer war dran seine Freundin. Das hat er einige mal mit gemacht. Irgend wann hat er das Telefon genommen und aus dem Fenster geworfen. Tja seit dem hat er kein Haustelefon mehr und seine Freundin ruft ihn ständig auf dem Handy an xD

    Hilft dir jetzt nicht viel aber ich wollte es mal erzählen, du bist nicht allein da draußen xD .

    Achja, aber wenn sie aber schon so reagiert und dann wenige min. auf dem Haustelefon anruft.
    Dann hilft nur die harte Hand und ihr es einfachen klaren Sätzen beibringen! Entweder sie lernt es oder nicht.
     
    #12
    numiu, 7 Juli 2009
  13. donmartin
    Gast
    1.903
    Eigentlich halte ich überhaupt nichts davon, jemanden unter Druck zu setzen. So nach dem Motto "...lass es oder wir gehen getrennte Wege".

    Mailen/SMSen und Telefonieren. Es gibt kaum noch eine Kommunikationsmöglichkeit bei denen es sehr schnell zu Missverständnissen und "Krach" kommt.

    Ich hasse ebenso das Telefonieren in meiner Freizeit und mag auch nicht zu viel Nähe.
    Dennoch haben wir es geschafft, über 3 Jahre lang bis zu 5 Std zu telefonieren.
    Und das jeden Tag.

    Du solltest dich ernsthaft mit ihr zusammensetzen und mit ihr Regeln aufstellen, an die sich jeder von Euch zu halten hat. Hört sich einfach an, aber das ist genauso wie mit dem zusammenleben oder einer Beziehung. Regeln müssen sein, Vertrauen und Akzeptanz ebenso. Das muss sich einspielen.

    Wir haben immer gesagt, kein Fernseher oder sonstetwas im Hintergrund.Keine anderen Aktivitäten. Wir wollten miteinander reden und aufeinander eingehen. Immer eine feste ZEit (21 Uhr), abwechselnd haben wir uns angerufen.

    Es ist durchaus passiert, das ich nach ner Zeit fast EINGESCHLAFEN bin! Dann haben wir halt Schluss gemacht. Bzw. Sie hat gesagt, dass es wohl besser wäre aufzuhören.
    Und manches MAl habe ich in mein Kissen gebissen und trotzdem zugehört, wenn sie mir manche Story zum tausendsten Mal erzählt hat....

    Wir haben uns vorher überlegt, was wir zu sagen haben. Manchmal war auch nach 15 Minuten Schluss.

    Aber niemals (und das war eine Regel, die wir besprochen haben!), niemals auch wenns Zoff gab, einfach auflegen ohne etwas zu sagen. Nicht ohne GuteNAcht oder Tschüss zu sagen!.
    Der Andere weiss nicht, welche Gedanken dir durch den Kopf gehen. Er sieht dich nicht und kann nicht deine Mimik oder Gestik deuten.

    So werden Irrtümer in die Welt gesetzt, Missverständnisse bauen sich auf und beim nächsten mal knallt es wiederum.

    Auch wenn ihr unter Stress seid und genervt, wenn ihr die Regeln nicht aufstellt, Missverständnisse nicht aus dem Weg räumt (Auge in Auge) solltet ihr euch mit dem Gedanken anfreunden, dass einfach einmal eine ganze Zeit lang "Funkstille" herrscht.

    Ich weiss nun nicht wie es sonst in der Beziehung läuft, aber ich denke ihr habt keine Regeln aufgestellt - nicht nur was das Telefonieren oder der Abstand zum Partner angeht.

    MAche Ihr klar, dass du sie wirklich gern hast, zeige ihr, dass du Prioritäten setzt und dass es im Moment (wovon die Beziehung letztendlich auch profitiert) "wichtigeres" gibt, nämlich eure (deine) Prüfungen.

    Das muss sie akzeptieren. Du solltest ihren Wünschen entgegenkommen.

    Indirekt bekommt sie die Schuld dafür, dass du gestresst bist und irgendetwas nicht so klappt wie es soll und du schnell wütend wirst. Und sie am anderen Ende versteht versteht "die Welt nicht mehr" und hakt nach.

    Es ist nicht die feine Art und nicht Normal, einfach ein Gespräch zu beenden indem man auflegt. Und das auch noch wenn man wütend ist.
    ICH würde sie kurz anrufen, mich kurz entschuldigen, ihr eine Gute Nacht wünschen und ihr sagen, dass ihr mal reden müsst. PUNKT.

    Damit nimmst du ihr den Wind aus den Segeln, sie sollte dafür Verständnis haben und dich bis zu eurer Aussprache Auge in Auge nicht mit Anrufen "nerven".....

    Eine Beziehung, egal wie lang sie dauert, wie weit entfernt sie geführt wird oder wie nervig sie auch sein mag ist Arbeit. Für beide.
    Auch wenns manchmal an die "Grenzen" geht und Nervt ohne Ende.
     
    #13
    donmartin, 7 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    ich hab das gleiche Problem mit meiner besten Freundin. Ich nenne jetzt ein paar Beispiele, wir haben ausgemacht um 17 Uhr zu telefonieren. Um 17:03 lese ich die SMS: Bist du auf mich sauer? Ich denke mir: warum sollte ich sauer sein?. Es geht weiter: Als ich krank war, Halsschmerzen hatte und net reden konnte, wieder das selbe. Ich schreibe zurück: Nein, ich bin nicht sauer, ich habe Halsschmerzen und kann kaum länger als 5 Minuten reden (kein Scherz!!!, habe 6 Wochen gebraucht, um die wegzukriegen, was bei mir noch nie der Fall war). Wobei ich ihr vorher gesagt habe: wenn ich sie nicht anrufe, dann gibt es dafür einen Grund, der nichts mit ihr zu tun hat. Entweder bin ich beschäftigt oder sonst was.

    Es geht noch weiter. Ich lerne für die Klausuren. Warum meldest du dich nicht? Ich mache mir sorgen. Ich dachte mir: Also ich hab in letzter Zeit alles andere als an dich gedacht. Habe zurück geschrieben: Nein, bin beschäftigt. Vor 2 Tagen wieder das gleiche, aber ich hoffe, sie hat das jetzt kapiert.
     
    #14
    brauche Hilfe, 7 Juli 2009
  15. NeverPain
    Gast
    0
    Wenn ich nachher anrufe, kann ich mit 100 % Sicherheit sagen, dass dieses Gespräch min. 2 Stunden dauern wird. Nichts mit "kurz".
    Und sicherlich werden meine Nerven wiede blank liegen, obwohl ich mich bemühen werde, ruhig zubleiben.
     
    #15
    NeverPain, 7 Juli 2009
  16. Tonks
    Sorgt für Gesprächsstoff
    74
    33
    1
    Es ist kompliziert
    Warum willst du sie denn schon wieder anrufen? Wenn du weißt, dass du eh wieder auf 180 bist, hat das doch gar keinen Sinn. Ich würd ihr eine e-mail, sms oder was weiß ich was schreiben und ein Treffen vorschlagen. Dann könnt ihr da mal in Ruhe über das Problem reden, tolle Telefonregeltipps gabs ja auch schon. Aber nicht am Telefon über das Problem telefonieren reden! Komm selber erstmal runter
     
    #16
    Tonks, 7 Juli 2009
  17. glashaus
    Gast
    0
    Off-Topic:
    Ich finds ja fast übel, wie hier einige über den Partner sprechen...



    Vielleicht schreibst du ihr einfach mal auf, was dich stört und was du gerne anders machen möchtest, damit eure Beziehung für euch beide schön und erfüllend bleibt. Und sie kann dann ja selbiges machen und so kommt ihr dann hoffentlich in einem Gespräch zu einem Kompromiss mit dem ihr beide gut leben könnt.
     
    #17
    glashaus, 7 Juli 2009
  18. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Warum sollte das Gespräch 2 Stunden dauern? DU bestimmst, wie lange du telefonieren möchtest. So schwer kann es doch nicht sein zu sagen: "Schatz, hör mir mal bitte zu. Es tut mir leid, dass ich eben einfach aufgelegt habe, aber im Moment ist mir einfach nicht nach langen Telefonaten. Das hat nichts mit dir zu tun. Ich erkläre dir das gerne beim nächsten Mal und würde gerne auch grundsätzlich mit dir über dieses Thema sprechen. Aber jetzt möchte ich das Gespräch gerne beenden, weil ich noch lernen will und bitte dich das zu akzeptieren, okay? Gute Nacht"

    Einfach aufzulegen ist wirklich nicht die feine Art, auch wenn ich dich verstehen kann. Zu langes Telefonieren nervt extrem, aber dann muß man sich einfach mal durchsetzen und den anderen abwürgen. Und wenn deine Freundin zu den ganz harten Fällen gehört, dann einfach auf Durchzug schalten, mehrmals wiederholen: "wir sprechen morgen (oder wann auch immer) darüber nur jetzt bitte nicht, ich lege jetzt auf. Gute Nacht." Und dann eben auflegen. Wenn sie es dann immer noch nicht einsieht, dann kann man ihr auch nicht mehr weiterhelfen.
     
    #18
    Silverbell, 8 Juli 2009
  19. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Ach ja, Frauen und Männer und das liebe Telefonieren. Das Probelm kenn ich als bekennder Telefoniermuffel auch, wenn auch nicht ganz so extrem.

    Ich würde mich einfach 1:1 dem Beitrag von Silverbell anschließen.
     
    #19
    User 77547, 8 Juli 2009
  20. HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    103
    3
    nicht angegeben
    Vielleicht ist es ein Versuch wert, wenn Du über die Argumentationslinie kommst, dass es auch in Ihrem Interesse liegt, wenn Du Deine Klausuren gut schreibst.
    Aber das löst natürlich nicht das Grundproblem -du wirst ihr irgendwie beibringen müssen, dass dieses "klammern" am Telefon etwas zuviel für Dich ist.
     
    #20
    HAY-Deez, 8 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nervt einfach nur
belmont
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Juni 2013
7 Antworten
BBX
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2013
10 Antworten
Hryna
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Januar 2012
11 Antworten
Test