Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es tut mir leid

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Sabrina, 17 Januar 2004.

  1. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Hallo,
    ich habe bemerkt dass dieses Forum ganz neu ist. Bin auch keine Moderatorin mehr. Aber das liegt daran, dass ich so lange nichts machen konnte weil ich mitten im Abi bin.
    Wollte mich ganz doll bei allen Usern und Moderatoren entschuldigen.
    Hätte gerne weiter geholfen, mache ich auch gern wieder wenn Hilfe gebraucht wird, war in letzter Zeit nur alles sehr kompliziert.

    An alle die mich noch kennen:

    Wie gehts denn so?
    Was gibt es neues?

    Kuss
    Sabrina
     
    #1
    Sabrina, 17 Januar 2004
  2. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    öhm ja :gluecklic willkommen zurück.
    Ist schon blöd wenn man nicht weiss wo der mod ist. Siehe blondeMieze oder |Coding.
    Also das nächste mal einfach bescheid geben, dass du zur zeit Stress hast und das Forum ein wenig vernachlässigen musst :smile2:

    hm was gibs neues...naja *tada* das Forum :zwinker:
    Muhnmann hat sabrina nicht vergessen
     
    #2
    Mondmann, 17 Januar 2004
  3. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Hoi Sabrina, schön, dass du da bist :smile:

    Uns gehts gut, das Leben geht weiter und wir mod'len hier so rum :zwinker: Mach dein Abi mal ordentlich und werd dann schwerreiche Studentin oder so :grin:

    Ciao

    Jan
     
    #3
    User 631, 17 Januar 2004
  4. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    @Mondman
    Ach weisst du...ich habe mich allgemein von allem was um mich rum ist abgekapselt, denn mir ist etwas passiert was ich nicht erleben wollte.
    Naja ich wurde betrogen und belogen...nach dem Erlebnis habe ich es nicht ausgehalten noch Beziehungs Probleme, Dinge über die Liebe und über Betrogene durchzukauen.

    Nimms mir nicht übel. :schuechte

    @LangerJan
    Schön dass es allen gut geht und das Forum immer beliebter wird. :zwinker:
    Habe es schon sehr vermisst

    Lieben Gruss
    Sabrina
     
    #4
    Sabrina, 17 Januar 2004
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Sabrina!

    Schön dass du dich mal wieder blicken lässt.
    Wir wussten halt nicht was mit dir los ist und ein Mod der so lange nicht da ist bringt es halt nicht unbedingt.

    In der Zwischenzeit hat sich einiges verändert: Wir haben neue Foren, neue Mods, ein neuen Aussehen, neue Funktionen - und mehr User und Beiträge als je zuvor

    Ich wünsch dir viel Erfolg privat und beim ABI! Vielleicht findest du ja dennoch Zeitab und an mal hier reinzuschauen :zwinker:
     
    #5
    Mr. Poldi, 17 Januar 2004
  6. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Herzlich Willkommen zurück... :smile:
    Wir haben uns alle schon gefragt, wo du wohl geblieben bist.

    Dürfte man denn fragen, was passiert ist? Oder ist das zu intim/ reißt zuviel auf/ etc.?
     
    #6
    Liza, 18 Januar 2004
  7. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Was passiert ist, natürlich.
    Für mich ist es hart das zu erzählen aber ich habe es schonmal geschrieben, in meinem Tagebuch. Ich werde es mal hier hinein kopieren:



    Ich kanns
    irgendwie immernoch nicht glauben.
    Ich lerne den Mann meiner Träume kennen, er zieht mich aus dem
    Liebeskummer herraus, zeigt mir was wahre Liebe ist, zeigt mir das Gefühl
    beim Sex, gewinnt mein Herz für sich...
    Und dann tut er plötzlich etwas, dass ich nicht verkraften kann.
    Er verletzt mich, zerreisst mein Herz in tausend Stücke, spielt mit meinen
    Gefühlen...das passt doch alles nicht zusammen.

    Er ist fremdgegangen.
    Nicht erst letztens, nein, seit einigen Monaten läuft es viel besser
    zwischen uns und wir beide wussten, wir wollen zusammen bleiben, zusammen
    ziehen. Ich sah ihm an dass irgendwas nicht stimmt, er war mal traurig,
    mal nicht bei der Sache wenn wir miteinander schliefen. Ich merkte dass
    ihn irgendwas plagt.

    Wir haben wir zwei Wochen mit seinem bestem Freund telefoniert, weil
    dieser mich nicht leiden kann und meinen Freund gegen mich aufhetzen
    wollte.
    Ich wollte wissen was er sagt wenn mein Freund ihm erklärt wie glücklich
    wir sind und dass er mich über alles liebt.
    Und bei diesem Gespräch kam es raus.
    Ich hörte raus dass er wohl irgendwas getan haben muss also sagte ich zu
    ihm er solle wort wörtlich zu seinem bestem Freund sagen "Ich bin doch
    niemals fremd gegangen".
    Und da kam der Satz, der eine Satz der mir heute noch im Kopf rumspukt.
    "Du hast ... gefickt" !
    Ich habs telefon vom Bett geknallt und bin ausgerastet.
    Mein Freund schwörte dass da nichts war dass es nur alle denken.
    Und dann wars soweit, er musste es mir gestehen weil er sah dass ich diese
    ungewissheit nicht ertrage.
    Er sagte Sex hatte er 100% nicht, aber sie hätte sich geküsst und
    gefummelt. Das hat mir schon gereicht ich bin ausgerastet, wollte ihn
    rausschmeissen, meine eltern waren stink sauer...
    Aber ich konnte nicht.
    Er sahs da und weinte, entweder ist er ein guter schauspieler oder er hat
    wirklich darunter gelitten.
    Es war nachdem ich mit ihm in Berlin war, wo er noch ohne mich in Moskau
    war. Mit einer Tussi, mit der er als one night stand sein erstes Mal hatte
    und mit der er damals auch öfter geschlafen hat.
    Ich hab gebettelt dass er mir alles sagt, wenn da auch sex war solle er es
    mir sagen denn ich bin mitten im Abi und ich will lieber dass alles auf
    einmal auf mich zu kommt statt dass ich nochmal so leiden muss wenn es
    noch was gibt.
    Aber er schwörte dass da nichts mehr war. Er schwörte tausend mal.
    Und was sagt er mir 3 Tage später durch einen guten Trick von mir?
    - Er hat sie gefickt.

    Ich bin umgekippt. Ich war ehrlich weg ich muss unmächtig (wie man das
    auch schreibt) gewesen sein. Ich konnte mich nicht auf den Beinen halten.
    Es macht mich so verdammt fertig.
    Es ist 5 Monate her.
    Das schlimmste an der Sache ist, dass er es mir nicht gesagt hat.
    Lügen sind für mich das schlimmste. Aber er war egoistisch und wollte es
    lieber vergessen statt mich aufzuklären weil ich wusste ich würde mich von
    ihm trennen.
    Das wollte ich auch.
    Ich habe mir geschworen wenn er mich jemals betrügt mach ich schluss und
    jetzt...ich kann es nicht.
    Ich habe es versucht es geht aber nicht.
    Ich bin umgekippt, durchgedreht und der einzige der es schaffte mich
    wieder normal zu kriegen, das war er, der Kerl der mich betrogen hat.
    Ich will wissen warum aber er weiss es selbst nicht.
    Er kann echt nicht nein sagen, das merke ich immer wieder.
    Wenn jemand ihn zu was bringen will, was auch immer, dann tut er es.
    Er schämt sich dafür und ich merke wie fertig ihn das macht.
    Aber darauf kann ich im Moment keine Rücksicht nehmen, ich komme ja nicht
    mal mehr mit mir selbst klar.
    Er hat es zu der Zeit getan wo seine Gefühle für mich nachgelassen hatten,
    ja, das weiss ich noch, aber dann lässt man sich nicht gleich von ner
    Tussi verführen.

    Ich kann nicht ohne ihn, ich will auch nicht ohne ihn sein.
    Ich brauche ihn und weiss auch von vielen, dass man es EIN MAL verzeihen
    könnte, eventuell.
    Aber es macht mich so fertig.
    Ich kann nichts mehr essen, kotze es immer wieder aus und ich kann nicht
    schlafen, ich kann nicht alleine sein sonst muss ich wieder daran denken.
    Ich weiss dass ich naiv bin.
    Und wie ich das bin.
    Er hätte einen arschtritt und abschuss verdient, aber... ich kann nicht.
    Ich weiss nicht was ich noch alles mit mir machen lassen werde, scheinbar
    bin ich echt zu dumm für diese Welt. Jeder weiss dass man mit mir alles
    machen kann, denn wenn ich jemanden liebe, dann lebe ich fur ihn und daher
    scheint eine Trennung unmöglich.
    Ich denke nicht dass er es nochmal tun würde.
    In Sachen Lügen haben wir uns auch ausgesprochen, angeblich hat er mir nun
    alles gesagt was ich wissen sollte.
    Aber DAS kann ich nicht 100% glauben, denn er hat so oft geschworen und
    versprochen und dann gab es doch noch Lügen.
    Und ich erfahre nunmal alles, egal wie lang es dauert, ich weiss was ich
    tun muss um Dinge zu erfahren.

    Innerlich bin ich echt kaputt und das komische ist...mir geht es nur gut,
    wenn er bei mir ist.
    Er kommt im Moment jeden Tag weil er Angst um mich hat und weiss wie es
    mir geht. Wenn er da ist ist es auszuhalten, wenn er weg ist, geht der
    schmerz wieder los. Dabei sollte es andersrum sein.

    Das Problem ist ich weiss dass wir glücklich sein werden wenn er mal seine
    Lektion gelernt hat, denn das Hauptproblem waren immer die Lügen.
    Ich weiss dass es ohne sie so schön sein wird.
    Aber ich weiss auch, dass ich dumm bin, dass es nicht normal ist das
    Betrügen zu verzeihen.

    Ich wollte dieses Gefühl betrogen zu werden nie kennenlernen.
    Ich war immer treu und ehrlich habe nie jemandem so weh getan.
    Wieso tut man mir dann weh? Was mache ich denn ausser all meine Liebe
    geben?

    Er ist jetzt so anders, so wie ich es mir gewünscht hatte so lange und das
    komische ist dass es von selbst kam.
    Er sagt er will nicht mehr ohne mich sein, er geht nie mehr ohne mich weg
    (da würd ich auch durchdrehen nach all dem), er liesst mir jeden wunsch
    von den Lippen ab...
    Aber ich weiss nicht ob unsere Beziehung das übersteht.
    Wird es so bleiben? Ich meine, mir wurde gesagt "wenn du ihn sooo liebst,
    verzeih ihm und fangt neu an, wenn du merkst dass du doch nicht damit klar
    kommst hintert dich ja keiner daran schluss zu machen"
    Das stimmt.
    Aber ich glaube nicht dass er es auf dauer ertragen wird. Wenn ich eh
    schon streng war...dann kommt jetzt die doppelte Ladung.
    Es ist ja normal dass ich ausrasten würde wenn er alleine in Urlaub will
    nachdem es so passiert ist.
    Er meint er versteht es und dass das ja auch völlig verständlich sein wird.
    Aber wenn die sache mit dem betrügen erstmal einigermassen verdrängt ist,
    wird er mich dann immernoch verstehen?
    Ich habe angst davor dass es nur jetzt so ist.
    Ich glaube wenn ich in nem halben jahr noch sage bitte tu dies und das
    nicht (was er selbst versprochen und vorgeschlagen hat), dann wird er eher
    genervt sein als zu sagen dass er das versteht und davor habe ich Angst.
    Wie soll das alles denn gehen?
    Auf dauer funktioniert so ne eingesperrte Beziehung nicht.
    Ich kann ja auch nicht immer auf ihn aufpassen.
    Aber anders krieg ichs losgischerweise mit der Angst zutun.

    Bitte, ich flehe euch an, sagt mir nicht ich soll schluss machen, ich
    halte das nicht aus, wenn ich das höre weine ich ich bin schon kaputt
    genug.
    Ständig habe ich dieses Bild vor mir und es ist so eklig so abstossend und
    es tut so wahnsinnig weh.
    Ausgerechnet er, der Mann den ich so liebe der so ist wie ich mir einen
    Mann der verliebt ist vorstelle.
    Das passt einfach nicht, es passt zu seiner Vergangenheit aber nicht zu
    unserer Beziehung.

    Noch nie hat mir etwas so weh getan.
    Noch nie!
     
    #7
    Sabrina, 20 Januar 2004
  8. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hallo süße


    happy welcome back

    allerdings kann ich dir nich sagen, was du gerne hören willst.. aber da ich nich sagen soll, was ich gerne sagen würde, sag ich ma nur so viel: diese ganze scheiße erinnert mich sehr an deinen ex.. bzw an die situation mit deinem ex.. und hast du damals nich gesagt, du hättest eher auf uns hören sollen??
    tu diesmal das richtige!
     
    #8
    Beastie, 20 Januar 2004
  9. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    ich weiss aber das ganze war im September wo ich das erfahren hab. Schon etwas länger her.

    Mein Ex und ich...wir sind nun übringens die aller besten Freunde :zwinker:
     
    #9
    Sabrina, 20 Januar 2004
  10. president
    Verbringt hier viel Zeit
    691
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin eigentlich nur zufällig auf deinen beitrag gestossen. aber ich denke was beastie sagt hat was wahres. wenn du nicht hören willst, was andere dir eigentlich raten würden, dann brauchst du dich nicht zu verwundern, wenn sie dann lieber gar nichts sagen. man kann in einer Beziehung über vieles hinwegsehen, kann vieles stillschweigend akzeptieren (auch wenn es einem nicht gefällt), kann vieles verzeihen. tja, aber da wäre noch die sache mit dem vertrauen. die tat an sich wiegt weniger schwer als die tatsache, dass genau dieses vertrauensverhältnis missbraucht wurde. das wieder herzustellen (ohne dass du dir selbst etwas vormachst) ist wahrlich eine grosse aufgabe.

    ich wünsche dir glück dabei, auch wenn ich nicht sagen darf, was ich eigentlich gerne sagen würde, wenn du es nicht ausdrücklich "verboten" hättest...
     
    #10
    president, 20 Januar 2004
  11. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Wo hab ich das verboten???
    Wenn es in dem langem Tagebuch text war das ist lange her und galt nicht euch.
    ich akzeptiere jede Meinung.
    Mensch...bin doch auch älter geworden :zwinker:
     
    #11
    Sabrina, 20 Januar 2004
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich sag es trotzdem nich.. weil du nämlich selber ganz genau weißt, was ich sagen will *g*

    und wann hast du dich eigentlich verlobt??
     
    #12
    Beastie, 20 Januar 2004
  13. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    und mit wem bist du verlobt? der der dich betrogen hat?
     
    #13
    Pfläumchen, 20 Januar 2004
  14. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    An Weihnachten.Ja mit ihm.
    Weil wir einiges zusamm schon durchgemacht haben und uns trotzdem über alles lieben. Er gibt mir auch eigentlich alles was ich brauch.
    Aber den Status habe ich erstmal geändert weil die Ringe noch nicht da sind und weil ich mir mal über einiges bewusst werden will.
     
    #14
    Sabrina, 21 Januar 2004
  15. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hm, gratulation, auch wenn des irgendwie nicht wirklich begeistert klingt
     
    #15
    Pfläumchen, 21 Januar 2004
  16. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm irgendwie erinnert mich das alles auch an deinem Ex. Er tut dir weh. Du findest es scheiße was er macht aber du bleibst mit ihm zusammen. Naja dir kann da echt nicht geholfen werden wenn du nie auf andere hörst.
     
    #16
    mhel, 21 Januar 2004
  17. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Kann ich mich nur anschließen. Uns vllt tut er es aus schlechtem gewissen, quasi als "wiedergutmachung".

    Mondmann - Thinkilly
     
    #17
    Mondmann, 21 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut mir leid
Thuj
Stammkneipe Forum
29 September 2008
2 Antworten
CCFly
Stammkneipe Forum
28 Juli 2007
18 Antworten
Teufelsbraut
Stammkneipe Forum
26 November 2002
11 Antworten