Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es tut so weh...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von Daniel29, 26 Juni 2005.

  1. Daniel29
    Gast
    0
    Es ist so kalt um mich geworden,
    denn ich habe sie verloren.
    Kein Lachen kommt mehr über mein Gesicht,
    nur noch Trauer und Verzweiflung - und ein Gedicht!

    Ich möchte raus, raus aus dieser Welt,
    es gibt nichts mehr was mich noch hält.
    Der Gedanke, sie nie wieder zu sehen,
    er nimmt mir du Lust am Leben.

    Warum bin ich so, ich hasse mich,
    dabei will ich doch nur dich.
    Doch du bist von mir gegangen
    und die Angst hat mich gefangen.

    Ein Zug, er könnte es richten,
    mich endlich zu vernichten.
    Vorbei wäre endlich dieser Schmerz,
    nie mehr ein gebrochenes Herz.

    Aber was hält mich zurück von diesem Schritt,
    wäre ich doch endlich die ganze Scheiße quitt?
    Es ist die Hoffnung, das du kommst zurück
    und wir beide finden unser Glück!
     
    #1
    Daniel29, 26 Juni 2005
  2. veri15
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    schön traurig...
     
    #2
    veri15, 29 Juni 2005
  3. Daniel29
    Gast
    0
    Danke Veri! :schuechte

    Das habe ich meiner Ex-Freundin natürlich nicht geschickt, aber einige von den anderen Gedichten, die ich hier geschrieben habe! Bisher leider ohne Erfolg!!! :geknickt:
     
    #3
    Daniel29, 4 Juli 2005
  4. veri15
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    tut mir leid für dich aber "hope dies last"
     
    #4
    veri15, 4 Juli 2005
  5. Daniel29
    Gast
    0
    ..und wenn die stirbt, gehe ich mit! :cry:
     
    #5
    Daniel29, 5 Juli 2005
  6. veri15
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    genau wie ich
     
    #6
    veri15, 5 Juli 2005
  7. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber ernsthaft, sie ist es meiner Meinung nach, die es einem doch so schwer macht loszulassen.
    Ich selber bin alleinerziehende Mami und mein Ex hat mich vor 11 Monaten verlassen, ich habe ihm Gedichte geschrieben, alles erdenkliche versucht, ehrlich, wenn von der anderen Seite aus keine Liebe mehr existiert ist es aus, es hat mich innerlich zerrissen.
    Liebe kann sehr oft so schmerzhafte emotionale Wunden verursachen, die niemals richtig heilen.
     
    #7
    nordsternchen27, 5 Juli 2005
  8. veri15
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ nordsternchen27 tut mir echt leid für dich!
     
    #8
    veri15, 5 Juli 2005
  9. nordsternchen27
    Verbringt hier viel Zeit
    358
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wird schön :zwinker:
    Wunden werden zu Narben und Narben verblassen....das hat "Man(n) mir geschrieben...und es stimmt!!!
     
    #9
    nordsternchen27, 5 Juli 2005
  10. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    traurig und doch so war
    ich will nicht mehr und ich kann auch nicht mehr
     
    #10
    zwieselmaus, 9 Juli 2005
  11. Angelchen90
    0
    wirklich schönes Gedicht und ich kann dich gut verstehen ....
    Gratulation zu diesem Gedicht ....

    Mfg Jenny :engel:
     
    #11
    Angelchen90, 9 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tut weh
Zaniah
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 Juni 2010
2 Antworten
Angeleyes226
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
25 April 2008
6 Antworten