Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Es war eine schöne Zeit

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von vienchen, 5 November 2008.

  1. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sagt mal....

    also meine kleine ist jetzt 4 wochen alt. ich bin total glücklich mit ihr auch wenn es ab und zu sehr anstrengend ist...
    ich weiß noch wie ich die letzten wochen dem tag der geburt entgegengefiebert habe, totoal euphorisch die kindersachen gewaschen hab und gefühlte 1000mal den kleiderschrank umgeräumt habe.....
    ihr lest schon, dass eine gewisse schwärmerei im meinem schreiben liegt.

    ich erwische mich jetzt immer wieder dabei dass ich doch der schwangerschaft ein bissel "hinterhertrauer", man war irgendwie sowas besonderes....es war so spannend wenn sich was getan hatte, wie der bauch gewachsen ist.
    wenn ich dann hier die ganzen schönen bauchbilder sehe hab ich manches mal gedacht "hach, war das eine schöne zeit"


    hattet ihr diese gedanken auch?also ich werde jetzt bestimmt nciht in nächster zeit wieder schwanger....ein zweites kind soll echt noch warten. aber die ss war soooooo schön, auch wenn es oft beschwerlich war und alles seine vor und nachteile hatte. andererseits genieße ich ja auch nicht mehr schwnge rzu sein und werde morgen erst mal mit meiner mom ausgiebig shoppen gehen.
    aber ich trauer diesem babybauch hinterher!!!!
     
    #1
    vienchen, 5 November 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Führ dir ab und an mal die Rückenschmerzen, die schlaflosen Nächte und die schwache Blase vor Augen, dann ist das Vermissen nicht so schlimm :tongue:

    Ernsthaft, ich hab dem Bauch die ganze Zeit hinter her getrauert, Es ist bei mir nicht weniger geworden. Jetzt darf ich ja auch wieder hoffen, irgendwann bald wieder einen zu haben, wenn es denn so schnell klappt wie ich es gerne hätte :cool1:
     
    #2
    User 69081, 5 November 2008
  3. suziana
    suziana (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    wow..deine maus ist schon 1 monat ? kommt mir gar nicht so vor :eek:
    ich habe auch meinem kugelbauch hinterher getrauert..dieses schöne gefühl,die kindesbewegungen zu spüren..bis es irgendwann zu anstrengenden schmerzenden tritten wurde :tongue:
    war einen schöne zeit,aber ich bin auch wieder froh meinen körper nur für mich,in Alter form zu haben :jaa:

    ich drück dir die daumen engelchen!
    ich selbst muss mich wohl damit abfinden,das es in nächster zukunft erstmal nichts mit einem geschwisterchen wird :geknickt: :zwinker:
     
    #3
    suziana, 5 November 2008
  4. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Au ja... es war eine schöne Zeit!

    Ich muss aber auch sagen, ich hatte eine Traumschwangerschaft! Ohne großartige Komplikationen, Übelkeit etc.

    So eine wünsche ich mir nochmal!

    Wie der Bauch größer wurde, die ersten Tritte! Am schönsten fand ich die Zeit in den 20iger Wochen, da war der Bauch noch nicht allzu groß, ein tolles Gefühl!

    Lillaja
     
    #4
    User 35546, 5 November 2008
  5. Lunae
    Lunae (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    103
    4
    Es ist kompliziert
    Ich kann dich verstehen, manchmal geht es mir auch so.
    Irgendwie ein "melancholisches" und "wehmütiges" Gefühl.

    Der Bauch, die Kindsbewegungen, das alles war wirklich wunderschön.

    Jedoch wie hier schon geschrieben wurde, die Übelkeit und die Bauchschmerzen, die schwache Blase, das vermiss ich nicht.
    Da bin ich letzendlich auch froh, das ich meinen eigenen Körper wieder habe.

    Ich guck nur jeden Tag meine Maus an und denke, das ist ein Wunder... immer wieder denk ich daran, wie ich meiner Schwester einmal ne SMS geschickt habe und schrieb: "Deine Nichte ist jetzt 2 cm groß!"
    Ein Baby bekommen ist wirklich ein Wunder!

    Und das hatten wir im Bauch! Ein tolles Gefühl.
     
    #5
    Lunae, 5 November 2008
  6. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich

    du sprichst mir aus der seele.
    ich weiß auch noch genau die sachen die mich gestört haben aber es war einfach nur toll diese kleine kugel zu haben. ich seh das auch so dass die 20er wochen am besten waren.....
    wenn ich meine kleine anschaue werd ich oft irgendwie melancholisch bzw mir kommt die ganze ss noch mal hoch und mir läuft ne kleine träne übers gesicht... ja ein baby ist wirklich ein wunder.
    jetzt ist man wieder ne ganz normale frau...bzw man steht eigentlich noch mehr im hintergrund weil die kleine jetzt die ganze aufmerksamkeit genießt. i
    ich erinner mich gerne an die schönen ruhigen abende zurück an denen ich mit meinem freund auf dem sofa lag und die tritte gefühlt haben, dann sind wir arm in arm eingeschlafen....ach es war so schön.
    jetzt ist es auch total schön, nur auf einer ganz anderen art und weise. irgendwie weiß man die ganze zeit, dass es doch einmalig war und nie wieder so sein wird, da die erste ss ja immer was ganz besonderes ist. und die zweite erlebt man nicht mehr so intensiv da ja auch noch der andere kleine krabbel da ist etc.
     
    #6
    vienchen, 5 November 2008
  7. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ja das kenne ich nur zu gut und ich habe das heute noch immer.
    Ganz besonders melancholisch werde ich, wenn ich schwangere sehe :herz:
    Ich hatte auch zwei wunderbare Schwangerschaften und Geburten ohne Komplikationen.
    Als schwangere steht man irgendwie immer im Mittelpunkt, jeder sorgt sich um dein wohlergehen und man wird richtig schön verwöhnt.
    Das Baby wächst im Bauch und das ist ein tolles Gefühl, man ist stolz auf den Bauch und das Leben das in einem wächst.
    Für mich war das jedesmal wie ein kleines Wunder. Das Wunder Leben halt.
    Und die Vorfreude war auch so toll, man konnte shoppen, das Kinderzimmer einrichten, abends über das Baby und die Zukunft schwärmen und sich Namen ausdenken.
    Das war eine wirklich schöne Zeit.
    Nach den Geburten war das erstmal immer sehr komisch, das Kind auf das man sich monatelang freut ist plötzlich da...liegt neben einem im KH-Bettchen. Und man fühlt sich leer, keine Tritte mehr im Bauch. Das ist ein ganz merkwürdiges Gefühl.
     
    #7
    User 75021, 5 November 2008
  8. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Mir gehts genauso, also lass dich umarmen :knuddel:
    Ich denke auch immer öfter an die SS zurück. Irgendwie weiß ich gar nicht mehr wie sich der Bauch angefühlt hat.
    Obwohl so viele beschwerden dabei waren, vermisse ich die Kugel auch. Aber ich denke das ist normal... hoff ich jedenfalls.
     
    #8
    LadyMetis, 6 November 2008
  9. Mausi306
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    103
    2
    Verliebt
    Hallooo!!

    Bin auch nur mitleserin, wollte euch "trauernden" mamis jedoch mal sagen, dass ihr sehrwohl noch etwas besonderes seid. Denn es gibt ganz viele noch-nicht-mamis, die euch seeehr beineiden, wie mich zum beispiel :engel:
    Ihr werdet außerdem sicherlich von gaaanz vielen sehr bewundert, wie ihr (doch teilweise noch recht jungen) mamis das alles meistert!!!
     
    #9
    Mausi306, 7 November 2008
  10. Sunflower1984
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    Verheiratet
    Oh ja,das Gefühl kenne ich.Ich hab auch direkt meinen Babybauch vermisst,obwohl er mir die letzten Wochen tierisch auf den Keks ging.:tongue:

    Ja und jetzt bin ich wieder schwanger und ich bin tierisch gespannt,wie diese jetzt läuft.Ob genauso wie die Erste oder obs mehr negative Dinge geben wird.Oder auch weniger SS-Anzeichen,ob der Bauch größer wird als beim ersten Mal,usw.
    Obwohl ich jetzt einiges gelassener sehe und mehr entspannen kann.Das hatte ich beim ersten Mal nicht.Da war noch alles Neu und tierisch spannend.

    Off-Topic:
    Oh man,mir fällt gerade auf,dass ich jetzt das zweite Weihnachten hintereinander schwanger bin.:grin: Obwohl diesmal ohne dicken Babybauch.:zwinker:
     
    #10
    Sunflower1984, 16 November 2008
  11. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Die Trauer um meinen Babybauch siehst du in meiner Signatur :grin:

    Aber nein auch wenn mir der Bauch fehlt die Geburt diesmal super war, mir reichen erst mal für die nächsten 3 Jahre meine zwei Mädels :grin:

    Ich freue mich jetzt einfach darauf nebst Mama wieder Frau zu sein besonders in einem Bereich :grin: Der ging schon ganz schön unter in dieser SS und die SS lief auch eher nebenher als das man sich voll und ganz darauf konzentrieren konnte. Wenn meine Mädels 3 sind und im KIGA sind kann ich immer noch an ein weiteres denken.
     
    #11
    Unicorn1984, 19 November 2008
  12. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich muss diesen thread einfach mal wieder auffrischen und meinen kummer von der seele schreiben....

    die rosigen zeiten sind jetzt einfach vorbei! ich bin eigentlich seit montag wieder am arbieten und es fällt mir so verdammt schwer! ich hatte bis jetzt mit der kleinen so ein wunderbares leben, wir hatten jetzt so richtig unseren perfekten rhythmus, alles lief top! ich hab den haushalt super geschmissen, die kleine versorgt, konnte mich mit anderen befreundeten mamis treffen....jetzt ist alles anders!

    morgens muss ich sehr früh aufstehn und mich fertig machen, dann muss ich josefine wecken die eignetlich noch selig am schlummern ist und auch waschen und anziehn und zur tagesmutti bringen, dann fahr ich weiter zur arbeit. meiner erster tag war auch echt ganz ok, ich hab mich gefreut mal wieder etwas anderes zu machen und es tat mir ganz gut.... prompt liefen mir zwei kolleginnen übern weg die jetzt auch schwanger sind...und sogar schon inner ca 16 ssw...:eek: ...wahnsinn wie die zeit vergeht. somit bekomm ich ihre ss jetzt wieder hautnah mit...die beiden sind so glücklich und aufgeregt (erstes kind) naja und wie das nun mal so ist machen sie isch auch ein wenig verrückt :grin:

    hach...und meine freundin hat am montag auch ihr baby bekommen und bleibt jetzt erst mal 2 jarhe zu hause....
    ich vermisse so die schöne zeit in der ss....den dicken bauch....und jetzt auch die babyanfangszeit! josefine ist jetzt 14 wochen und ich kann auch wirklich schon sagen "wie schnell die zeit vergeht und wie groß sie schon ist"

    ich werde jetzt natürlich nicht wieder schwanger :grin: aber es sind so viele sachen die zusammenkommen, ich würde einfach gerne diese sorge "arbeit" ganz weit wegschieben udn die gemeinsame zeit mit meiner maus nopch ein bisschen genießen wie die anderne mamis die ich kenne. es sind so viele sachen die ihc verpasse, würde zb jetzt gerne babyschwimmen mit der kleine machen oder sone art krabbelgruppe...geht alles nicht weil ich arbeiten muss. ich hab das gefühl wir als mama und tochter verpassen jetzt in der anfangszeit so viele schöne sachen!

    klar wird irgendwann noch mal ein zweites kind kommen, und dann wird die zeit es auhc hoffentlihcv erlauben,dass auch ich babypause machen kann aber mir tut es für die kleine einfach auch so leid!

    dazu kommt, dass josefine ausgerechnet am dienstag auch noch krank wurde mit hohem fieber und so und ich jetzt eh diese woche noch mit ihr zu hause bin, aber das wrar auch schon mal scheiße das meiner chefin zu erklären....und das wird ja auch nicht das letzte mal gewesen sein...
    es ist wirklcih schwer job ind kind unter einem hut zu bekommen, nicht vonner leistung her aber von den emotionen!

    gibts hier im forum auch noch ein paar jungmamis, die in einer ähnlichen situation sind?
     
    #12
    vienchen, 8 Januar 2009
  13. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Hallihallo

    Ja, ich kann dich voll und ganz verstehen, ich habe auch nach 3 Monaten wieder angefangen und empfand das als anstrengend und traurig und ach was weiß ich was... ich wollte einfach nur bei meinem baby sein und auch 1 ganzes Jahr zu Hause bleiben... es ging aber nicht! Mein Schatz hat ja das Babyjahr gemacht und manchmal war ich schon ein wenig neidisch...

    Aber ich bin drüber weg gekommen, ich musste ja! Aber ich weiß, bei einem zweiten Baby bleibe ich, insofern es denn dann geht, länger zu hause, mindestens ein halbes Jahr!
     
    #13
    User 35546, 8 Januar 2009
  14. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Hach, da werd ich ja ganz wehmütig...
    Das letzte Mal als ich diesen Thread las war ich noch schwanger!

    Vienchen, musst du denn arbeiten wegen der finanziellen Seite, geht es sich sonst nicht aus bei euch?
     
    #14
    Aurinia, 9 Januar 2009
  15. line1984
    line1984 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    113
    14
    nicht angegeben
    ich war auch in so einer situation bzw bin ich immer noch... svea ist ja schon sehr früh in die kita gegangen und somit ging uns sämtliches ab was babyschwimmen etc betrifft. jetzt finde ich das sehr schade das wir das nicht machen konnten und auch jetzt sind turnstunden etc immer in meiner arbeitszeit.
    aber ein toller nebeneffekt bringt es mit sich das kind so früh wegzugeben, wir haben eine ganz enge bindung zueinander, svea weiß immer das ich wiederkomme, so dass sie fast garnicht gefremdelt hat und ein ganz tiefes urvertauen hat, da sie es einfach nicht anders kennt.
    das ist der große vorteil wenn man sein kind früh abgibt und nicht erst mit drei in einen kindergarten (ich will jetzt nicht sagen das die anderen kinder kein urvertrauen etc haben, ich hoffe ihr wisst ´wie ich es meine)
     
    #15
    line1984, 9 Januar 2009
  16. Patrima
    Gast
    0
    ich kann das wirklich nachvollziehen, ich genieße jede minute mit unserer tochter.... ich hab ja das glück, es gemeinsam mit meinem schatz genießen zu können. er ist ein jahr in elternzeit und ich kanns mir durch die selbständigkeit vollkommen frei einteilen...
     
    #16
    Patrima, 9 Januar 2009
  17. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich muss noch bis frühjahr 2010 meine ausbildung zuende machen, das sind jetzt noch knapp 1,5 jahre. deswegen zieh ich das ja durch, da es mir sehr wichtig ist eine abgeschlossene ausbildung zu haben und eigentlihc erhoff ich mir auch ne halbe stelle bei mir im betrieb....das wäre dann perfekt, deswegen muss ich wohl in diesen ganz ganz sauren apfel beißen. da muss ich einfach zukunftsorientiert denken.
    ich könnt mir einfach nicht die blöße geben, meine ausbildung abzubrechen und in diese schublade gesteckt zu werden, dafür hab ich auch kein abi gemacht!

    da war ihc letzten montag auch ganz froh drum, als sie zum ersten mal bei der tagesmutti war, sie hat auch noch gar nicht gefremdelt und ihre tagesmutti die ganze zeit angelächelt, ich weiß wirklich dass es ihr dort sehr gut geht...da muss ich einfach dran denken um halbwegs mit der situation klar zu kommen.
    ich muss mireinfach die ganze guten sachen vorhalten, wie ausbilung abschließen, top tagesmutti, freie wochenenden...

    aber es ist wirklich wirklich total hart!
     
    #17
    vienchen, 9 Januar 2009
  18. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Du schaffst das.. ganz bestimmt! Und ich finde, deine Ausbildung ist wichtig und ich finde es toll, dass du sie weitermachst! Hut ab!
    Du wirst noch einige scheiß Tage haben, wo du keinen Bock hast, weil deine Maus krank ist, weil sie gerade ne Phase hat oder oder oder... aber du wirst auch belohnt: wenn du abends nach hause kommt und sie ganz genau weiß: meine Mama kommt und sich dir um den Hals wirft! Das ist Kinderliebe pur und die überwiegt! Komm, nächstes Jahr hast du es geschafft, dann hast du einen fitten Zwerg, der bestimmt super gerne zu ihrer Tagsmama geht und sich abends auf dich freut!

    Und wenn du Frust hast, dann rede drüber, schreib es hier! Und nimm dein Baby ganz fest in den Arm und sag ihr, wie lieb du sie hast! :cry: Mir hilft das immer...
     
    #18
    User 35546, 9 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - war schöne Zeit
Liinaaa
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
15 April 2014
2 Antworten
Hexe1980
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Juli 2013
14 Antworten
JaJa_DieStephi
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
3 Juli 2013
152 Antworten
Test