Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

es wird jedes jahr schlimmer

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Cold, 31 Dezember 2004.

  1. Cold
    Gast
    0
    ich weiß nicht ob ich das jetzt wirklich sagen sollte aber naja ein versuch ists wert, was mein problem ist, ich gehöre zu denn menschen dehnen etwas im leben passiert ist und die dadurch jeden (guten) Lebenswillen verlohren haben, mit anderen worten ich bin ein ziemlich kaltherziger und überhaupt kalter mensch, nur das es jedes jahr schlimmer wird, im letzten jahr habe ich wennigstens so getan als ob ich das Feiern mag also z.B. zu weinachten oder heute, aber in diesem jahr erkenne ich keinen sinn daran das neue jahr zu feiern oder sonst irgendeinen mist zu feiern, ich hab heute schon eine freundin geschlagen weil sie mir alles gute gewünscht hat, naja ich hab ihren glückwunsch mit demm spruch "du kannst mich mal" erwiedert, worauf sie darüber reden wollte was mit mir los sei, worauf hin ich ihr eine ohrfeige gab und gegangen bin, und genau das wollte ich eigentlich nicht aber, aus irgendeinem grund werde ich heute bei jedem anzeichen von solchen glückwunschen und so wütend, inzwischen scheinen mir wirklich alle menschen egal zu sein, ein beispiel ebenfals heute, es kam mal wieder so ein bericht über diese flut-sache da unten in asien, und dabei habe ich gelacht, ich denke mal das ich gelacht habe um meine eigentlichen gefühle zu überdeken aber es war komplett unkontroliert, also ob ich diese kälte in mir einfach nich mehr kontrolieren kann, früher konnte ich das noch unterdrücken aber jetzt weiß ich wirklich nicht mehr weiter, was meint ihr denn dazu?
     
    #1
    Cold, 31 Dezember 2004
  2. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hmmm, ich weiß ja nicht, was in deinem Leben passiert ist, dass du jeglichen Lebenswillen oder so verloren hast.
    Aber je nachdem, was es ist, würde ich dir raten, mit irgendwem (sehr guter Freund, Psychologe,...) darüber zu reden, sonst schleppst du das ein Leben lang mit dir rum und das ist dann weder für dich noch für deine Mitmenschen schön...
    Ansonsten versuch' einfach, dich zu beherschen. Wenn du nicht feiern magst, dann lass es halt und schließ' dich ein, ist dein Problem.
    Aber andere Leute zu schlagen, weil sie es gut meinen :angryfire
    Anni
     
    #2
    Ambergray, 31 Dezember 2004
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie Du das beschreibst, klingt es nach einem ernsten Problem, dass Du mal angehen solltest. Ergründe mal wo es herkommt und denk auch mal über Therapie nach. Kaltherzig sein und etwas gegen Feiertage haben ist eine Sache, aber eine Freundin zu ohrfeigen geht da weit übers Maß hinaus.
     
    #3
    Doc Magoos, 31 Dezember 2004
  4. Nines
    Gast
    0
    Also es tut mir wirklich leid für dich, wenn du so eine schreckliche erfahrung gemacht hast, dass du so gefühllos gegenüber deinen mitmenschen geworden bist! ich selbst hab auch ein horrorjahr hinter mir, dennoch hab ich begriffen, dass freunde einem aus diesem loch herraushelfen können, wenn man es nur zulässt!!!
    Wenn du deine Gefühle jedem anderen gegenüber so abstumpfen lässt kann dir niemand mehr helfen und alleine kommt man da kaum wieder raus!
    Du solltest nicht vergessen, was mitgefühl bedeutet, denn davon bekommst du schließlich auch etwas und vielleicht würde es dir helfen, wenn du ein wenig davon zurückgibst!!!

    Auf jeden fall wünsch ich dir das beste.
    kopf hoch!!

    Lg Nines
     
    #4
    Nines, 31 Dezember 2004
  5. Cold
    Gast
    0
    denkt nicht das ich das wirklich wollte, aber ich kann das einfach nicht kontrolieren , eingeschlossen habe ich mich bereits in meinem Zimmer, aber ich kann das einfach nicht mehr hören jeder einzelne kracher der drausen explodiert oder wenn jemand lacht oder sonst etwas das in irgendeiner form mit anderen menschen zu tun hat, ich hab schonmal einen Tread auf dieser seite gemacht da habe ich auch schonmal dieses problem von mir angesprochen eben das ich ständign fast ausraste wenn ich anderen menschen begegne die irgendwie glücklich sind oder so, nur wie gesag konnte ich das noch kontrolieren aber seit einiger zeit kann ich es nicht mehr kontrolieren, ich kann froh sein das ich noch niemanden umgebracht habe
     
    #5
    Cold, 31 Dezember 2004
  6. Nines
    Gast
    0
    also, nachdem was du schreibst, brauchst du dringend professionelle hilfe. ist echt net bös gemeint...
    außerdem ist das leben so für dich auch net mehr so toll!!!
    wenn das bei dir alles schon auf gewaltsamer ebene abläuft wird das echt schon gefährlich!!!


    Lg Nines
     
    #6
    Nines, 31 Dezember 2004
  7. Cold
    Gast
    0
    diese "proffesionele Hilfe" hate ich schon hinter mir, da wurde es ja ein bishen besser, aber ich hate sozusagen einen rückfall, und jetzt stehe ich an der grenze zum wirklich bösen, ich kann mich nur noch durch ein paar sachen unter kontrole halten eines davon ist das ich brutale sachen anschaue nur um irgendwie meine wut rauszubringen, eine andere sache ist ein mädchen das ich seit ein paar tagen kenne, seltsamerweise habe ich eine art verbindung zu ihr, sie hat schon befohr ich überhaupt etwas gesagt habe genau gewust wer ich bin wie ich lebe oder was ich fragen will, laut ihr weil sie öfters von einem menschen träumt der mir anscheinend verdammt ähnlich ist, aber das ist was anderes, na jedenfals diese sehlenklemptner können mir wohl kaum mehr helfen
     
    #7
    Cold, 31 Dezember 2004
  8. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Darf ich mal ganz vorsichtig anfragen, in welcher Richtung du was erlebt hast?
    Also eher so in der Art "Tod von wichtiger Person" oder eher so "von Freundin verlassen worden"?
    Kannst du das mal ein bisschen näher beschreiben?
    Hast du schon oft daran gedacht, Menschen zu töten?
    Anni
     
    #8
    Ambergray, 31 Dezember 2004
  9. Cold
    Gast
    0
    also ich beschreibe mal was mir passiert ist, sogut ich das kann, ich hate vor ungefähre einundhalb jahren, eine freundin, mit der ich wirklich viel erlebt habe, damals war ich ein total anderer mensch, und wie jeder hate auch sie viele freunde, einer dieser freunde der ein sehr guter war wurde eifersüchtig, er überaschte uns mit zwei anderen typen, diese zwei anderen packten mich, und schlugen mich sozusagen zu brei (auch mit waffen, messer und so) ich konnte nichts machen ich wurde von hinten überascht, der freund von ihr packte sie und fing an sie zu vergewaltigen (ja zu dem moment habe ich es noch miterlebt) aber ich konnte nichts machen wie auch ich war total kaputt, ich viel nach ner zeit in unmacht, wurde später von der polizei geweckt, und was muste ich sehen, meine freundin war tot total nackt und tot, und genau da wars mit mir vorbei, seit dem tag an kriege ich keinen klaren gedanken mehr, ich kann nicht mehr ruhig schlafen, und leben schon gar nicht, ich zog mich zurück und fing an alleine zu leben, ich hate und habe keine freunde mehr, und mit der zeit gewöhnte ich mich an die ständige einsahmkeit und die kälte, später fing es an mir zu gefallen, ich fing an nur noch kalt zu leben, und hier kommt eine sache bei der ich hoffe das ihr mich nicht für ein monster halten, ich fing an gefallen daran zu finden wenn andere menschen leiden, es machte mir spas dabei zuzusehen wie jemand leidet, ich konnte mich bisher immer unter kontrolle halten d.H ich habe noch nie jemanden vergewaltigt oder so, aber schon seit einem halben jahr merke ich das ich mich nicht mehr so gut kontrolieren kann, die wut steigt immer weiter, und deshalb habe ich mal hier gepostet
     
    #9
    Cold, 31 Dezember 2004
  10. lucky111
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Verheiratet
    Hallo Cold,

    ich bin sehr betrübt über dein traumatisches Erlebnis.

    Aber in so einem gravierenden Fall wird wohl kein Weg an einer intensiven, professionellen Therapie vorbeiführen.

    Ich wünsche dir, daß du deine Probleme mit der Zeit in den Griff bekommst und das Erlebte irgendwann verarbeiten kannst.
    Vergessen wirst du es wohl niemals können.

    Viel Glück

    lucky
     
    #10
    lucky111, 31 Dezember 2004
  11. Nines
    Gast
    0
    Dein erlebnis klingt wirklich furchtbar. Du hast mein vollstes Mitgefühl. Aber ich muss dich jetzt mal was fragen. Hast du richtig getrauert um das geschehene? hast du diese ganze situation tausendmal in deinem kopf durchgespielt und hast du vorallem deine wut herraus geschrien um die Welt auf dich aufmerksam zu machen?hast du schon mal eine ganze nacht durch geweint, weil dir die person genommen wurde, die dir am meisten bedeutet?

    Alldas ist wichtig um diese grausamen ereignisse irgendwie zu verarbeiten. Wenn du so weitermachst ist deine seele voll! sie kann nichts mehr an enttäuschungen aufnehmen. deshalb mach dir gedanken über die vergangenheit. Schrei, weine und lass alle daran teilhaben und lass sie wissen wann du sie brauchst und wann du allein sein willst! ich sage dir, sie werden das verstehen.

    würd mich freuen weiterhin von dir zu hören
    Lg Nines
     
    #11
    Nines, 31 Dezember 2004
  12. Cold
    Gast
    0
    naja, ich habe oft versucht diese erfahrung zu verarbeiten aber wie gesagt ich habe kaum freunde (nur eine um genau zu sein) und wenn ich mal welche finde halten die nicht viel von solchen sachen und gehen gleich wieder, allerdings gibt es ein paar sachen wie ich das verarbeite aber eben nur sehr schwer, das erste währe wohl mein gedichte, ich schreibe manchmal gedichte um meine gefühle und gedanken rauszulasen, das andere ist ein song, besser besser gesagt es war mal der song von mir und ihr, ich höre ihn öfters, z.B. in solchen momenten, er beruhigt mich immer wieder etwas
     
    #12
    Cold, 31 Dezember 2004
  13. Nines
    Gast
    0
    das ist doch schon wenigstens mal ein anfang! so schwer es klingt aber du musst dich einfach an diesen dingen festhalten und du musst dir neue dinge suchen um deine Aggressionen zu binden und sie vor allem nicht an dir selbst oder deinen mitmenschen auszulassen. auch ist es wichtig für dich, dass du die vergangenheit zulässt. erinner dich an deine freundin und eure schönen zeiten. auch wenns schmerzt!!!

    Lg Nines
     
    #13
    Nines, 31 Dezember 2004
  14. Cold
    Gast
    0
    naja ich werd an denn dingen festhalten, nun es ist einfach an solchen tagen am schlimsten, hier alleine im zimmer zu sitzen, und alles da drausen zu hören, das ist einfach mörderisch

    obwohl es mich wundert das trotzdem einige im Internet sind, ich dachte eigentlich es gibt niemanden der an feiertagen hier rumsitzt, das gibt mir wennigstens ein bishen ein gutes gefühl, allerdings möchte ich euch mal ne persöhnliche frage stellen, findet ihr es normal das man sich immer nur schlimme sachen denken kann wenn sagen wir mal ejemand denn ihr kennt am abend rausgeht, z.B. ist heute mein bruder rausgegangen und noch nicht zurück, oder diese eine Freundin von mir, es tut mir wirklich leid so zu denken, aber ich habe immer denn gedanken das die es grade allesamt treiben, ich denke eigentlich immer von jedem menschen irgendwie im hinterkopt das jeder nur das eine will, findet ihr denn gedanken normal? was würdet ihr gegen solche gedanken machen oder habt ihr solche gedanken?
     
    #14
    Cold, 31 Dezember 2004
  15. Nines
    Gast
    0
    was ist denn mit deiner einen freundin? warum ist sie nicht bei dir bzw. du nicht bei ihr? auch wenn du keine lust hast rauszugehen, dann musst du dich dazu halt zwingen!! hauptsache du machst mal irgendwas und wenn du kein bock mehr hast, dann gehst du halt..
    nur dass du mal aus deinen vier wänden rauskommst! trau dich mal wieder unter leute!!!

    Du bist nicht abnormal! ich kenn diese gedanken. zwar gehen sie in eine andere richtung und beziehen sich eher auf meine familie aber deshalb gibt es nichts worüber du dir sorgen machen musst!
     
    #15
    Nines, 31 Dezember 2004
  16. Cold
    Gast
    0
    ich wohne inh Donaueschingen am rande deutschlands, diese Freundin von mir (wir sind nicht zusammen) wohnt in NRW, das ist ein gewaltiger unterschied
     
    #16
    Cold, 31 Dezember 2004
  17. Nines
    Gast
    0
    ohh... das tut mir leid!
    aber ich kann mir nicht vorstellen, dass da bei dir gar niemand in der nähe ist, der dich mal einfach packt und mitschleppt! es müssen ja net die besten freunde sein, hauptsache du kannst mit den leuten nur reden und keine bewegenden gespräche führen. hauptsache du kommst mal raus und lenkst dich ein bissl ab!!!

    lg Nina
     
    #17
    Nines, 31 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jahr schlimmer
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
mooona
Kummerkasten Forum
13 September 2016
28 Antworten
Linaa534
Kummerkasten Forum
21 Dezember 2015
7 Antworten