Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

es wird mir alles zu viel..

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von airplanes, 6 August 2010.

  1. airplanes
    Gast
    0
    guten abend .. ich habe da einen kleinen haufen von problemen .. fangen wir doch gleich mal an.

    1. Meine beste Freundin hat seit 4 Monaten einen Freund und macht JEDEN Tag was mit ihm, früher haben wir ziemlich oft (fast jeden Tag) was zusammen gemacht, aber jetzt redet sie nur noch von ihm, hilft mir nicht mehr, und wenn sie dann mal Zeit hat (was wenns hoch kommt 1 Mal im Monat ist) dann sagt sie "Ja ich muss 2 Stunden eher gehen weil ich mich noch mit meinem Freund treffe" Und wenn ich dann beleidigt bin kommt nur "Ja hallo, der hat Streit mit seiner Familie?" Aber wies mir geht, das interessiert die gar nicht.
    Dann eine andere Freundin von mir meint ja, es wäre ja total normal jeden Tag was mit senem Freund zu machen und dass ich das sicher auch machen würde. NEIN, würde ich nicht .. ich fühl mich einfach so verdammt alleine gelassen wo wir auch schon beim nächsten Problem wären.


    2. Ich bin verliebt und ich glaube/hoffe er auch in mich (das sagen jedenfalls alle, die so sein Verhalten zu mir mitbekommen haben etc :hmm: ) Das Problem ist, sein bester Freund war/ist auch ein guter Freund von mir. Bis wir (also sein bester Freund und ich) uns ein bisschen in die Haare bekommen haben. Er hat etwas von mir ironisch gemeintes falsch verstanden und mich daraufhin erstmal als Miststück etc bezeichnet. Dann hat er gesagt, er wird dafür sorgen dass aus meiner Liebe nichts wird.
    Was er glaub ich auch erreicht hat .. er, also der in den ich verliebt bin hat mich dann angeschrieben und hat gefragt: Du hast dich mit K. (bester Freund da) gestritten? Ich dann: Ja & er dann: Wieso?
    Dann hab ich das alles erklärt, aber er war total auf der Seite von seinem besten Freund, was ich ja auch verstehen kann. Aber er übertreibt etwas. Von mir etwas nicht ernst gemeintes (ich habs auch tausend mal erwähnt dass es nur ein scherz war und so schlimm war das gar nicht was ich gesagt habe), ist total schlimm aber dass sein bester Freund mich als Miststück etc bezeichnet ist total okay oder wie. Dann meinte ER auch noch: Ja hättest du sowas zu mir gesagt, ich hätte nie mehr mit dir geredet und wenn du K. kennst, solltest du wissen dass er sehr schnell beleidigt ist.
    Ich hab mich dann bei K. entschuldigt, aber er meint natürlich er würde sich für GAR NICHTS entschuldigen und hat mir weiter vorwürfe gemacht. ich hab dann ganz dreist geschrieben: so weißte was? enweder du verzeihst mir und wir haken das ab, oder du lässt es und lässt mich dafür in ruhe! er meinte dann er will gucken wie es die nächsten tage ist.

    toll, und was soll ich jetz t machen? mir wird alles zu viel mit meiner besten freundin, mit meinem schwarm und mit seinem besten freund .. hoffe ich bekomme rat von euch. danke schonmal im vorraus .. :frown:
     
    #1
    airplanes, 6 August 2010
  2. lerni1980
    lerni1980 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    4
    Verliebt
    Nimm dir eine Auszeit. Mach was anderes. Und kümmer dich erstmal nicht um die drei.
     
    #2
    lerni1980, 6 August 2010
  3. SCH0K0KEKS
    Gast
    0
    Wie alt seid ihr denn eigentlich alle?

    Das mit deiner besten Freundin tut mir leid und ich finde, dass du mal ganz ehrlich mit ihr reden solltest. Sprich mit ihr über deine Gefühle, deine Ängste und deine Wut. Sag ihr, dass sie dir so viel bedeutet und das du dich aber von ihr echt mies behandelt und ihm Stich gelassen fühlst. Das sie dich verletzte, dass sie dich einfach so, ganz plötzlich fallen lässt wegen ihrem Freund. Es ist normal, dass man in der Anfangszeit, wenn man ziemlich verknallt ist, fast nur beieinander sein will. Trotzdem finde ich das Verhalten deine Freundin dir gegenüber echt scheiße. Beziehung vergehen irgendwann, Freundschaften bleiben aber. Meine Meinung dazu.

    Zum Rest. Ganz egal was du nun zu deinem Kumpel gesagt hast. Ich finde sein Verhalten wirklich kindisch und überhaupt nicht mal ansatzweise reif. Hallo? Wie peinlich ist das denn bitte, so einen Blödsinn zu labern von wegen, dass er dafür sorgen wird, dass aus deiner Liebe nichts mehr wird. Gottchen, hat er kein eigenes Leben?! Du hast dich entschuldigt, ihm erklärt wie du es gemeint hast, jetzt ist er am Zug einen Schritt in deine Richtung zu machen. Ich hoffe mal, dass er über seinen eigenen Schatten springt. Ansonsten, bleibt dir wohl nur abwarten wie sich das mit deinem Kerl da entwickelt. Für mich wäre das ja nichts, wenn er sich so total blöd von seinem Kumpel beeinflussen lässt. Hat er keine eigene Meinung?

    Auf deinen 'Schwarm' würde ich zur Not scheißen, warte ab was dein Kumpel macht. Das wichtigste wäre mir, an deiner Stelle, deine beste Freundin und das Gespräch mit ihr.
     
    #3
    SCH0K0KEKS, 6 August 2010
  4. User 97953
    User 97953 (26)
    Meistens hier zu finden
    850
    128
    231
    in einer Beziehung
    hast du denn schon mal mit deiner besten freundin in ruhe über alles geredet und ihr gesagt das du etwas mehr zeit mit ihr verbringen würdest und so?
    verständlicherweise wird sie nicht jeden tag mit dir was machen, so wie´s vielleicht mal war, da sie jetzt einen partner hat, aber öfters als einmal im monat könnte sie schon für dich zeit haben, wenn ihr beste freundinnen seit.
    und mit deinem besten freund und gleichzeitigem kumpel von deinem schwarm würd ich auch nochmal versuchen zu reden und im ruhigen die damalige situation erklären.
    war das was er falsch verstanden hat denn wirklich soo schlimm?
    und wenn dein schwarm wirklich auch auf dich steht so wie es dir manche gesagt haben, wird er sich bestimmt nich von deinem kumpel irgendwie beeinflußen, außer vielleicht das was du da gesagt hattest war irgendetwas was dich jetzt in ganz anderes licht rücken würde und dich in einem anderen bild dastehen läßt.
     
    #4
    User 97953, 6 August 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten