Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung Espresso aus dem Restaurant zu Hause machen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von espritgirl99, 21 Juli 2014.

  1. espritgirl99
    Ist noch neu hier
    0
    2
    8
    Single
    Hallo Kaffeejunkies,

    kann man den Espresso, den man beim Italiener nach dem Essen bekommen kann, auch zu Hause machen? Die im Restaurant haben ja immer so riesige Maschinen, gibt es die auch in klein und günstig?

    Ich möchte keine Kapseln oder Pads, die habe ich bei einem Freund mal getrunken, ekelhaft..

    Danke euch!
     
    #1
    espritgirl99, 21 Juli 2014
  2. User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    982
    228
    1.101
    Single
    Also allgemein kann man Espresso schon zuhause machen. Wie's schmeckt weiß ich nicht. Eine Bekannte nutzt dafür so ein Ding: espresso.jpg
     
    #2
    User 113955, 21 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.135
    398
    4.418
    Verliebt
    Eben eine Herdkanne ist eine gute günstige Alternative zu einer Siebträgermaschine (dabmuss man sich eh näher beschaftigen) für den jungen einfachen Haushalt. Braucht man nur noch einen guten Esspresso im richtigen Mahlgrad und los gehts, idiotensicher.

    Die Kannen gibt es im Haushaltsbedarf günstig zu kaufen, zumindest die einfachen (ca. 20 Euro), gibt auch edle aus Edelstahl, die kosten dann schon mal zwischen 60-90 Euro.
     
    #3
    User 71335, 21 Juli 2014
  4. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.539
    348
    3.340
    Single
    Ich hab eine Siebträgermaschine, die ganz wundervollen Espresso macht.
    Ich kann Beem empfehlen, genau wie DeLonghi - Preisklasse 80-100 Euro... nie wieder ohne :grin:
     
    #4
    User 68775, 21 Juli 2014
  5. luxxy
    Gast
    0
    Das Problem ist, dass das Wasser in Espressomaschinen mit hohem Druck durch den Kaffee geblasen wird. Deshalb sind die auch so teuer.
     
    #5
    luxxy, 21 Juli 2014
  6. User 106548
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    3.708
    348
    4.870
    Single
    Ein PL-Mod auch! :grin:
    Der Mod aber! :cool: Gut, deswegen benutze ich solche Dinger schon seit ca. 30 Jahren. Man bekommt natürlich keine Crema, da der Espresso nicht mit Druck gemacht wird. Aber der Geschmack ist identisch.
    Wichtig aber: der Kaffee. Natürlich vor dem Kaffee/Espresso-Kochen frisch gemahlen. Und es sollte eben kein Supermarkt-Zeugs sein. Hier heißt es: probieren. Die Sorten, die ich für Kaffee und Espresso benutze, kann ich Dir nicht empfehlen, da ich sie hier lokal kaufe. Aber es gibt mittlerweile zig Versender im iNet. Vielleicht hast Du ja auch eine kleine, unabhängige Kaffee-Rösterei bei Dir in der Nähe, da kann man dann direkt probieren. Übrigens ist nicht unbedingt der gleiche Espresso für eine Herdkanne gut, der in einer Siebträgermaschine schmeckt und andersherum.
     
    #6
    User 106548, 21 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  7. User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    982
    228
    1.101
    Single
    Off-Topic:
    Ich wusste es doch, auf @Mark11 ist verlass :jaa: Wundert mich auch nicht, besagte Bekannte ist sogar fast in deiner Altersklasse, da musst du das Ding ja kennen :upsidedown::engel:
     
    #7
    User 113955, 21 Juli 2014
  8. User 106548
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    3.708
    348
    4.870
    Single
    Off-Topic:
    Mit was für Omas verkehrst Du denn???:argh::cool:
     
    #8
    User 106548, 21 Juli 2014
  9. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.539
    348
    3.340
    Single
    Heee das ist keine Frage des Alters, sondern des Genusses! Ich könnte dir zu den verschiedenen Arten Kaffee zuzubereiten und was zu welcher Röstung passt auch Romane schreiben :tongue:
     
    #9
    User 68775, 21 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    982
    228
    1.101
    Single
    Off-Topic:

    Naja, du bist ja auch schon älter als mein Vater, von daher...den Rest darfst du dir denken :upsidedown:
    Ja sag ich doch: in eurem Alter lernt man noch ordentlich Kaffee zu machen, ich hab ne Padmaschine :grin: :tongue:
     
    #10
    User 113955, 21 Juli 2014
  11. OptionZukunft
    0
    http://www.amazon.de/WIK-9711-Espresso-Mokka-Kocher-edelstahl/dp/B000SIBFGW/ref=cm_cr-mr-title

    Ich hab mir den hier vor einigen Jahren mal geleistet und er funktioniert noch heute wie ne eins. Du verschwendest auch nicht unnötig Energie, weil diese direkt vom Wasser aufgenommen wird, im Gegensatz zu den klassischen Espresso-Kochern. Espresso schmeckt vor allem dann ekelhaft, wenn es ne billige Robusta Bohne ist und keine Arabica-Sorte. Mischungen im Verhältnis 30 % Robusta & 70 % Arabica sind bei Espresso durchaus üblich. Die Robusta enthält deutlich mehr Bitterstoffe. Wenn Du guten Geschmack willst, kommt es vor allem auf die Bohne selbst an.

    Ich hab einen italienischen Supermarkt hier in der Stadt und kaufe mein Espresso-Pulver nur noch da. Der Preis ist dabei gar nicht mal entscheidend: meine 2 Lieblingssorten kosten jeweils 2,50 € und 5 €. Letztere ist noch ein Tick besser.

    Noch mal zu den Kapsel-Maschienen:
    Ich hab mich laaaaaaange Zeit auch gegen diese Geräte gewährt BIS ich neulich bei Rewe eine Tschibo Caffissimo für 40 € ergattern konnte. Die ganzen Punkte der Treueaktion lagen mal alle griffbereit an der Kasse rum. Bei dem Preis musste ich das mal ausprobieren (sonst 89 €). Die Kapseln lassen sich wunderbar wiederbefüllen. Einziger Hakten: egal welche Kaffeesorte ich da hineingebe, schmeckt es bisweilen immer noch wie Braggwasser / jedenfalls alles andere als lecker. Und ich verwende weiß Gott keine schlechten Sorten. – Fazit also ist: Für Gelegenheitsdrinker (1-2 Tassen am Tag) ist das Kapselsystem top. Wer die 20 Cent/Kapsel (Neupreis) nicht ausgeben will, muss wohl weiter auf den klassischen Wasserkocher setzen. Allerdings wenn ihr mich fragt, ist es oft Heuellei, derer die so ein Gerät nicht haben wollen. In der Stadt & Unterwegs geben die Leute Unsummen für Kaffee (1 bis 5 EUR) aus. Da fährt man mit so einem Gerät schon besser. Der Kaffee/Espresso ist in 30 sek fertig. Das geht mit nem Wasser-/Espressokocher nicht. Und ja, mir schmeckt er. ;-)
     
    #11
    OptionZukunft, 21 Juli 2014
  12. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.539
    348
    3.340
    Single
    Off-Topic:
    :grin: muss ich mir jetzt Sorgen machen, für wie alt du mich hältst?? Ich hab übrigens genug Freundinnen, die sogar Filterkaffee trinken *brrr* das ist noch ne kleine Stufe unter Pads :zwinker: Es ist eine Frage der Vorliebe, nehme ich an...
     
    #12
    User 68775, 21 Juli 2014
  13. User 106548
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    3.708
    348
    4.870
    Single
    Off-Topic:
    :love:
    Und ich sag immer: aus dieser Jugend wird nix mehr. :tongue::cool: Und caotica und mich in eine Altersklasse zu stecken, könnte Ärger geben...:grin:
     
    #13
    User 106548, 21 Juli 2014
    • Witzig Witzig x 1
  14. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.539
    348
    3.340
    Single
    Ich besitze nach dem traurigen Todestag meiner Beem Maschine eine DeLonghi Siebträgermaschine, 70 Euro bei Saturn. Und eine klitzekleine Nespresso Kapselmaschine :zwinker:
    Je nachdem worauf ich wie Lust habe, kann ich also variieren.

    Es gibt wirklich himmelweite Unterschiede vor allem bei den Bohnen, wenn man Siebträger nutzt... da musst du dich vermutlich dann echt nach und nach durch probieren :smile:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 21 Juli 2014 ---
    Off-Topic:
    Ich bin noch zu schockiert um herum zu zetern :grin: :grin:
     
    #14
    User 68775, 21 Juli 2014
  15. User 106548
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    3.708
    348
    4.870
    Single
    Ich denke, Du meinst "Heuchelei"? Wieso? Ich habe noch keine Siebträgermaschine probieren können, deren Kaffee/Espresso wirklich schmeckt und die unter 300€ kostet (ok, vielleicht kann mich caotica ja überzeugen). Außerdem habe ich nicht so'n Trumm in der Küche stehen.
    Und schmeckt trotz Nachfüll-Aktionen mit "richtigem" Kaffee/Espresso immer noch schlecht? Meine "Maschine" ist in 3 Minuten fertig (plus halbe Minute Kaffee mahlen), das ist es mir locker wert, wenn ich eh Zeit habe, zu Hause einen Kaffee geniessen zu können.
     
    #15
    User 106548, 21 Juli 2014
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.342
    348
    4.726
    nicht angegeben
    Bei den Kapselviechern ist leider das teure Nespresso auch wirklich besser als der traurige Rest. Die sind wirklich ganz ok, und für Gelegenheitstrinker ist Siebträger und Selbermahlen ja doch ein bißchen viel Aufwand und Platz in der Küche.
     
    #16
    Schweinebacke, 21 Juli 2014
  17. User 113955
    Beiträge füllen Bücher
    982
    228
    1.101
    Single
    Off-Topic:

    Nein, an dieser Stelle begeh ich nicht den Fehler eine Zahl zu nennen, ich kann nur verlieren :grin: Aber für so alt wie Mark halte ich dich natürlich nicht!
    Filterkaffee bekomm ich auch nicht auf die Kette, darum hab ich ja die Pads :grin: Und ja, ich schäme mich dafür, aber meine Versuche waren einfach zu widerlich um mir da weiter einen abzubrechen.
    Ich hab euch gar nicht in eine Altersklasse gesteckt, das hast du nur darauf falsch interpretiert! Mit "in eurem Alter" meinte ich lediglich "deutlich älter als ich" und das kann keiner von euch beiden bestreiten :tongue:
    Dazu besteht kein Grund, allein schon weil hier einfach niemand älter/so alt wie Mark ist! *duck und weg* :grin:

     
    #17
    User 113955, 21 Juli 2014
  18. User 68775
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.539
    348
    3.340
    Single
    Off-Topic:
    Also ob es DAS jetzt besser gemacht hat :ROFLMAO: ich bin noch keine 30 - die Chance besteht allerdings dass ich "deutlich" älter bin als du :tongue:
     
    #18
    User 68775, 21 Juli 2014
  19. OptionZukunft
    0
    Ich kenn sogar Leute in meinen Bekanntenkreis die nicht nur selber mahlen, sondern auch rösten :grin:

    Es ist halt ne Geschmackssache. Den Espresso-Kocher setze ich vor allem dann ein, wenn ich Latte Macchiato oder Cappuccino zubereite. Zwei/Drei Tassen sind damit problemlos in 3 Minuten gemacht. Man muss nur etwas aufpassen bei dem Elektro-Espressokocher mit dem Reinigen unter laufendem Wasser. Aber das ist ja logisch. :zwinker:

    Die Kapselmaschienen sind halt keine Kaffee-Vollautomaten. Technisch sind sie den 300/400 € Saturn/MediaMarkt-Geräten aber gar nicht mal mehr so unähnlich. Ich find's ne Frechheit, dass diese teuren Vollautomaten immer noch kein Pumpsystem und Wasseranschluss mitbringen bei dem Preis. Vermutlich hätte ich mir sonst schon eine gekauft. Vielleicht bau ich meine Caffissimo ja demnächst noch um und pimp sie auf :zwinker:
     
    #19
    OptionZukunft, 21 Juli 2014
  20. espritgirl99
    Ist noch neu hier Themenstarter
    0
    2
    8
    Single
    Siebträger (google hilft: jetzt weiß ich was es ist ;-) ) genau sowas suche ich.
    wie heißt denn das modell von delonghi welches du dir bestellt hast?

    Danke für eure zahlreichen antworten!!!
    Brauche ich dann auch noch eine Mühle?
    Und wenn ich wirklich guten Espresso haben möchte, wo kaufe ich den?
    Supermarkt ist wahrscheinlich nicht so doll...son Espressoröster ist wohl wiede rextrem teuer?!?!
     
    #20
    espritgirl99, 22 Juli 2014

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten