Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

essstörung vor 3 jahren...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von kirschkorn, 26 April 2005.

  1. kirschkorn
    Gast
    0
    also ich hatte vor ungefähr 3 jahren oder so bulimie...hab mir also für so ca 5 monate den finger in den hals gesteckt. ich habs aber geschafft aufzuhören und bin wieder (schon lange) vollkommen davon los. ist eigentlich ziemlich vergangenheit und ich denk fast gar nicht mehr dran.
    me9in freund kannte mal eine magersüchtige, die auch bulimie hatte und als wir so darüber geredet haben (er weiss nicht dass ich das auch mal gemacht habe) sagte er, er wolle mit solchen leuten nichts mehr zu tun haben...das sei total krank und solche sachen...
    ich werde es ihm wahrscheinlich nie sagen...könnte ihm sonst nie mehr in die augen schauen vor scham...ist mir schon peinlich, das mal gemacht zu haben...
    jetzt meine frage an euch:
    wenn ihr eine essstörung hattet oder habt, sagt ihr das eurem partner oder habt ihr es erzählt? wie hat er(oder auch sie) reagiert?
    wie würdert ihr über eure freundin/freund denken, wenn rauskäme dass sie/er sowas mal gemacht hat oder immernoch tut?
     
    #1
    kirschkorn, 26 April 2005
  2. Dreamerin
    Gast
    0
    Hm... meinem Freund kann ich eigentlich alles sagen. Ich lasse ihm sogar SMS vom "Ex" lesen. Er darf und soll alles wissen.

    Daher würd ich ihm auch das sagen. Selbst, wenn er mir gesagt hätt, er will mit solchen nix zutun haben.

    Ich hätt ihm noch erklärt, warum usw.

    Wie hätt er reagiert? Hm... ich denk gar nicht. Er hätt höchstens gesagt, dass ich das nimmer machen soll oder so. Was soll er auch sonst so tun, ist doch Vergangenheit.
     
    #2
    Dreamerin, 26 April 2005
  3. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich würde sie heftig drängen professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und würde notfalls auch direkt mit ihren Eltern in Kontakt treten, selbst wenn sie das nicht wöllte. Ich würde sie auf keine Fall weitermachen lassen und Notfalls die Beziehung daran scheitern lassen.

    Eine (entfernte) Bekannte hat es am Ende mit ihrer Magersucht soweit gebracht, dass sie einige Zeit stationär ins Krankenhaus musste. Zum Glück hat sie kaum körperliche Schäden davon getragen.... Mit der Ausnahme, dass bei ihr die Wechseljahre eingesetzt haben. Mit 17. Womit das Thema Kinderkriegen bereits erledigt war, bevor sie selbst richtig erwachsen wurde. Ich könnt' heulen, wenn ich daran denke.
     
    #3
    Trogdor, 26 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - essstörung jahren
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
24 Februar 2016
18 Antworten
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
28 Januar 2016
43 Antworten
sweetgwendoline
Umfrage-Forum Forum
16 Juni 2007
7 Antworten
Test