Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

etwa 36.000 Kinder von einem Mann missbraucht

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von Marla, 17 Juni 2005.

  1. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    In den USA hat ein (ich glaube) 63 Jähriger Mann Jahrzehnte lang Kinder missbraucht, und dies in einer art Tagebüchern fest gehalten. Es sind 36.000 Fälle aufgelistet, in denen er auch beschrieben hat wie er es im einzelfall getan hat.
    Die Nachbarn sind auf ihn aufmerksam geworden, weil ständig Jungen zu ihm gegangen sind. Sie behaupteten ihn an seinem PC helfen zu wollen und dort Spiele zu spielen.
    Der Mann ist kurz vor seiner festnahme geflüchtet, konnte aber gefasst werden. Die Ermittlungen laufen.

    Ich habe einiges vergessen, und vielleicht stimmt nicht jedes Deteil (zb Alter). Schriftlich habe ich es nirgendwo gefunden, aber grade eben bei Punkt12 gesehen, das ist demnach meine Quelle. Wo ich mir sicher bin, das ist die zahl... 36.000 Fälle, echt heftig

    Quelle: RTL - Punkt 12
     
    #1
    Marla, 17 Juni 2005
  2. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    das kann garnicht stimmen ... wenn er muesste knapp 100 jahre lang jeden tag ein kind missbraucht haben ...
     
    #2
    beefhole, 17 Juni 2005
  3. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    @beefhole: Man kann auch mehrere Kinder zur gleichen Zeit oder im Laufe eines Tages missbrauchen. :zwinker: Aber 36000 scheint mir dennoch recht viel zu sein-vielleicht eine Null zuviel...
     
    #3
    Dirac, 17 Juni 2005
  4. geilsein
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    Nein, die Zahl stimmt schon. Das wird jedenfalls von den amerikanischen Ermittlern gemeldet. Jedenfalls schreibt auch der Spiegel von 36000 Fällen.
     
    #4
    geilsein, 17 Juni 2005
  5. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    nur wenn man jackson heisst ... und selbst dann waere die zahl noch unglaubwuerdig ...

    und die rehcnung mit einem pro tag war ja auch bloss um die zahl mal in eine fassbare form zu bringen ... mag drann liegen dass ich als etechniker bloss noch in frequenzen denke :smile:
     
    #5
    beefhole, 17 Juni 2005
  6. DocLove
    Gast
    0
    Egal an wievielen Kindern sich solch ein Mann vergangen hat, ist das schon schlimm genug, schlicht weg einfach pervers.

    Was ich nur traurig finde, dass bei dieser angeblich hohen Zahl von Opfern, es keiner eher mitbekommen hat!
     
    #6
    DocLove, 17 Juni 2005
  7. xenia t
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    nicht angegeben
  8. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mal angenommen er hat seine vollen 63 Jahren Kinder missbraucht, dann wären das ja ca. 1,5 pro Tag. Das sind ja extrem viele. Wie kann so etwas nur nicht festgestellt werden über die Zeit?
     
    #8
    Doc Magoos, 17 Juni 2005
  9. DocLove
    Gast
    0
    Die Anzahl allein ist schon ziemlich heftig, aber schlimmer ist wohl das so etwas überhaupt passiert!
     
    #9
    DocLove, 17 Juni 2005
  10. Ramalam
    Ramalam (29)
    Benutzer gesperrt
    1.060
    0
    1
    Single
    In der Zeitung steht heute auch, dat es 36000 is, die Zahl is also richtig.
    Boah is dat krass, der kann ja den ganzen Tag nix anderes gemacht haben...Dat dat nich früher aufgefallen is. Wo kriegt man überhaupt so viele Kinder aufgegabelt?! Und haben die keine Eltern oder sonstwen, der sich wundert wenn die mit nem fremden Kerl mitgehen?!
     
    #10
    Ramalam, 18 Juni 2005
  11. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    http://onnachrichten.t-online.de/c/45/55/33/4555334.html

    Bitte mal RICHTIG lesen :grrr:
    Kontakte =/= Personen und Vermutungen oder Fantasien =/= Realität.

    Egal, jeder Fall ist einer zuviel.

    Aber mich ärgert es, wenn man nicht einmal richtig lesen kann und dann noch alles glaubt, was irgendwo steht ... :madgo:
    Deswegen hat BILD auch täglich 5 Mio Leser ... :wuerg:
     
    #11
    waschbär2, 18 Juni 2005
  12. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    @waschbaer

    Dass "Kontakte" nicht unbedingt "unterschiedliche" Personen bedeutet, ist schon klar. Und was letztlich hinter diesen "angeblich" 36000 Faellen steht, wird sich sowieso erst zeigen muessen.

    Aber nur mal rein theoretisch mit der Zahl gerechnet: Kinder im relevanten Alter machen vielleicht 10 bis 15% der Bevoelkerung aus. Das gaebe dann eine Grossstadt mit ca. 300000 Einwohnern (z.B. Mannheim oder Bonn), wo er mit jedem Kind sexuellen Kontakt gehabt haette. Unglaublich!

    (Die Rechnung ist natuerlich nur hypothetisch und beruecksichtigt unter anderem nicht den Zeitraum von zig Jahren und vieles mehr) Aber wenn man sich das mal vorstellen soll...
     
    #12
    whitewolf, 18 Juni 2005
  13. Werner.sebastia
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    zu krass hoffentlich hängen se des schwein

    dann machen die amis wenigstens einma was richtig
     
    #13
    Werner.sebastia, 18 Juni 2005
  14. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass die Zahl stimmt. Vielleicht ist das nur die Zahl der beschriebenen Zeilen in seinen Büchern. Und wer weiß, über was er da genau geschrieben hat?

    Das ganze, so finde ich, ist mal wieder Medien-Hype. Je schockierender die Zahlen, desto besser.

    Ich warte da mal lieber die sachlichen Ergebnisse ab. Nur wird das die Medien kaum interessieren - weils dann doch nicht so aufregend ist.


    Bleibt bloß, dass ein Kind bereits zu viel ist. Und ich finde, dass die Medien zu respektlos und vor allem undifferenziert mit dem Thema umgehen.
     
    #14
    Gravity, 18 Juni 2005
  15. jojo-adler
    jojo-adler (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    36.000 Kinder ist wohl wahr. So stand es heute Morgen auch in der HNA (Tageszeitung). Aber selbst wenn es nur ein Kind gewesen wäre, gehört ihm trotzdem der Schwanz abgeschnitten. :angryfire
     
    #15
    jojo-adler, 20 Juni 2005
  16. muRmLtieR
    Gast
    0
    1234
     
    #16
    muRmLtieR, 20 Juni 2005
  17. Justin Sane
    0
    36000?

    Die Zahl 36000 bezieht sich doch auf die Unterlagen, die er selbst angelegt hat, oder?
    Also allein dieses "Buchhalten" ... Das kann doch nur jemand, der psychisch krank ist! :angryfire
    Sojemand, ob es jetzt reale Übergriffe gab oder nicht, sollte man in ne geschlossene Anstalt stecken!
    Ob man ihm direkt "irgendwas" Abschneiden sollte wage ich zu bezweifeln, denn um über sowas zu urteilen sind definitiv noch nicht genug objektive Fakten auf dem Tisch und auf dieses Niveau sollte man sich nicht herrab begeben.
    Versteht mich bloß nicht falsch, ich will ihn definitiv nicht verteidigen!
    Ich denke wenn er was getan hat, sollte er dafür mit aller Härte zur Verantwortung gezogen werden, aber trotzdem braucht selbst sojemand ein faires Verfahren, denn das macht doch die Überlegenheit unseres Systems gegenüber Diktaturen aus...
    So long...
     
    #17
    Justin Sane, 21 Juni 2005
  18. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Schwanz abschneiden hat noch nie irgendwelche Missbräuche verhindert. Man kann auch mit anderen Mitteln missbrauchen. Im Gegenteil sie schützten den Täter noch eher vor der Verurteilung. Ich hab mal von einem Mann gelesen, der hat in aller fröhlichkeit Kinder und Frau Missbraucht. Zwar wurde er immer wieder verhaftet, doch er kam immer wieder frei. Der Grund: Er war schon lange kastriert. Das hat dann die Richter dazu bewogen, dass er es ja so gar nicht gewesen sein kann.

    Meine Idee wäre ja "Kopf ab", aber das bringts auch nicht. Damit hätten die Täter wieder ein Druckmittel gegen ihre Opfer - frei nach dem Motto: "Wenn Du was sagst, bist Du es schuld, wenn sie mich holen und töten."
    Funktioniert aber wohl auch schon mit Gefängnis oder anderen Dingen. Kinder sind da recht sensibel. Druckmittel sind die größte Waffe der Täter. Und der Grund, warum Kinder manchmal ewigkeiten schweigen.
     
    #18
    Gravity, 22 Juni 2005
  19. 36000 sind unter "normalen" bedingungen nicht machbar, es sei denn er war zb. Kinderarzt, oder arzt bei der musterung :zwinker:
     
    #19
    bewatermyfriend, 24 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - etwa Kinder Mann
rudolfk
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 April 2016
11 Antworten
Damian
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 Januar 2016
8 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
5 Juni 2006
13 Antworten