Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

etwas ungewöhnlicheres valentinstagproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dannyboy, 6 Februar 2006.

  1. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo
    ich poste hier nicht oft aber ziehe aus den vorhandenen threads oft wertvolles :zwinker: deshalb hoffe ich dass man mir bei diesem problem einige anregungen geben kann...

    es ist so, hab seit 2 jahren ne "beste freundin" mit der ich sehr viel unternehme/telefoniere, alles teile... wir verstehn uns supergut, nicht nur auf kommunikativer ebene sondern auch unterbewusst, wir haben sauviele gemeinsamkeiten und ähnliche ansichten sind aber in einigen dingen auch total verschieden, was das ganze ziemlich interessant macht. um es kurz zu machen seit ca 2 monaten hat es sich verändert... es ist nicht so dass in den 2 jahren nie geplänkel stattgefunden hat, von beiden seiten aus, aber einer hat immer abgeblockt. vor ca 2 monaten hatte sie ne schwere zeit in der uni durchzustehn und ich war für sie da, hab ihr halt gegeben durch gespräche und aufmerksamkeit und hab sie aus nem schwierigen projekt gerettet, über ein aufopferungsvolles wochenende mit wenig schlaf und vielen technischen zeichnungen. seither ist alles anders, denn ich habe bemerkt... dass ich ohne es bis dato gemerkt zu haben mehr gefühle aufgebaut habe als in einer freundschaft vorhanden sind. sie ist mein erster und letzter gedanke des tages, sie ist der mensch der mir halt gibt und um den sich vieles dreht. mit dem ich über alles reden kann. als ich bemerkte dass das eigentlich direkt liebe geworden ist, ohne dass je die vorstufe verliebtsein vorhanden war, hab ich versucht auszuloten wie es bei ihr ist, ob es sinn hat in die richtung zu gehen... denn sie hat sich ebenfalls plötzlich anders verhalten, ohne dass ich ihr grund dazu gegeben hätte. das hat mich skeptisch gemacht, dsas von ihrer seite nur freunschaft sein soll. das ende vom lied ist, wir steuern auf Beziehung zu, langsam und in kleinen schritten denn wir beide haben sauviel angst dass die freundschaft vor die hunde geht wenn wir es nicht... "richtig" machen. das weiß ich konkret von ihr. ausgesprochen sind aber noch keine gefühle wirklich, sie sind nur offensichtlich - von meiner seite aber von ihrer auch. was ich sage/tue, was sie sagt/tut, aufmerksamkeit etc... aber da alles sehr langsam vor sich geht, jetzt den dritten monat, zwar stetig voranschreitend, ist der zeitpunkt noch etwas in der ferne wo wir uns trauen vor dem anderen zu den gefühlen zu stehn... denn das einzige was ich mich traue, und sie ebenso, sind kleine schritte in die richtung, aber vor dem "emotionshammer" zum falschen zeitpunkt hab ich angst. und sie hat spürbar angst dass ich sie dadurch in eine ecke drängen würde inder sie dann aus angst dicht macht und mich dadurch verletzt. das kurios-witzige an der sitaution sit dass wir ja beide voneinander wissen wie der andere damit umgeht/wie jeder zum anderen steht und dass beide tierisch angst haben und sich nur zu kleinen schritten trauen. aber die konsequenz ist eben nicht, dass wir dieses vorantasten weglassen... es muss wohl sein, so sehe ich das.

    denn ein weiterer punkt ist, meine letzte beziehung war ne ziemliche katastrophe und ging nach 3maligem fremdgehn ihrerseits vor die hunde. ich hatte es nur solange mitgemacht weil sie mir sehr viel bedeutete... und es sitzt nach 3 jahren immernoch in meinen knochen ehrlich gesagt. doch meine süße hat ebenfalls großen mist hinter sich... und sie hatte bis jetzt (wir beide sind 21) keine beziehung die nen großen emotionalen background hatte. die erste war eher was körperliches, viel sex und einfach das gefühl "jemanden zu haben" und gewöhnung. also im prinzip dauerhafte affäre über 3 jahre. dann kam der zweite freund eine 3 wochen nummer bei der sie dachte sie könnte sich evtl in ihn verlieben aber es nicht geklappt hatte - bis er sie für seine ex verließ... das ist jetzt ein jahr her, wir kannten uns also schon 1 jahr. sprich die emotionale ebene ist eigentlich neuland für sie, die ebene auf der wir uns eigentlcih schon 1 jahr bewegen und jetzt halt verstärkt... daher hat sie schiss, nicht nur davor dass wenn es zu schnell geht der sehr schwierige übergang von freundschaft in beziehung nicht "richtig" wird, und wir uns am ende entfremden... sondern auch davor weil es neu für sie ist. für mich eignetlich nicht, mein problem beschränkt sich auf die letzte schlechte erfahrung und natürlich auch die angst dass wenn ich zu forsch bin, sie nen rückzieher macht, auch wenn sies nicht wollte würde sie es tun rein aus angst - und das würde mich auch arg zurückwerfen.

    jedenfalls bin ich mir sicher, wird sich dadurchder richtige zeitpunkt ergeben, wo ich endlich wirklich zu meinen gefühlen stehen und sie aussprechen kann - und sie dadurch auch. das ist nicht planbar sondern wird dann einfach passen oder eben nicht... evtl macht sie auch den ersten schritt aber ich denke nicht, das ist so ihr letztes ding, da ist sie eigen. sie will erobert werden :zwinker: von daher ist für mich eigentlich alles klar, mal von ner leichten aber oft präsenten zweifelnden angst abgesehn dass das ganze doch nichts wird - liegt aber eher in meiner leicht ausgeprägten depressiv/pessimistischen ader.

    dazu kommt ein weiteres problem das sich letzte woche ergab: aus unserem gemeinsamen freundeskreis ist von nem sehr guten freund die mutter überraschend gestorben... ein paar tage danach ihre tante. das war zuviel für sie in verbindung mit ziemlichen psychoterror und stress an der uni (das ist schon heftig, aber wohl n ausnahmefall - an meiner uni gibts sowas nicht...) was ihr im nacken sitzt, nimmt es sie derzeit stark mit.

    daher ist mir arg wichtig sie etwas abzulenken und das gefühl zu geben dassich für sie dabin :herz:

    die frage ist nur, was mache ich am valentinstag? denn über streicheln umarmen im arm halten küsse auf die wange durch haare fahren und konsorten sind wir beim körperlichen noch nicht hinaus... also auch logischerweise ein von vorsicht bestimmter level. also ein klassicher verwöhntag mit massieren etc (der ja normalerweise auf sex rausläuft) ist nicht das richtige in der situation. und ich weiß nicht ob ein candlelight dinner mit Geschenk (kette mit herzen war meine idee) eine gute idee ist, welches, so wie ich mir das klassisch vorstelle, einer liebeserklärung gleichkäme. denke da wüssten wir beide nich was wir sagen sollen, wäre ne gezwungene situation und wahrscheinlich ne blöde atmosphäre... also auch nicht das richtige im moment, das ist einfahc zu früh grade wegen ihrer schwierigen situation, die dazu geführt hat, dass unser gegenseitiges vorantasten grade pausiert. denn mich hat der tod der mutter meines besten kumpels auch sehr mitgenommen - bzw seine trauer nimmt mich mit. daher brauchte ich die pause auch.

    soviel zur sitaution, das war jetzt ganz schön viel, entschuldigt :engel: aber die situation ist komplex und jede vereinfachung wäre ne verfälschung und kein rat würde mir dann weiterhelfen...

    zum valentistag konkret:
    ich suche eher etwas wo sie locker sein und sich gehen lassen kann, wo sie sich wirklcih entspannt. denn darum gehts. ich will sie nich zu was drängen oder ihr das gefühl geben dass ich ihre sitaution nicht akzeptiere und keine rücksicht nehme... und ihr die pause gönne die sie mir acuh gegönnt hat. und schon geht der schuss nach hinten los...
    ich will sie nur etwas umschwärmen wie ich das sonst auch tue, und ihr das gefühl geben geliebt zu werden und ihr nen schönen abend machen der sie etwas aus ihren problemen herausreißt. vielleicht etwas wo wir einerseits spass haben können, was aktives, andererseits etwas wo wir nach bedarf auch kuscheln können. und irgendwas willich schenken... eine verbindung aus alledem fällt mir aber partout nicht ein. ne rose hab ich ihr erst vorgestern geschenkt als mitbringsel :zwinker: evtl ein strauß? aber ist mir fast zu wenig, ich will wirkliche aufmerksamkeit zeigen, nicht in die klischees abrutschen...

    ich hoffe ihr versteht die situation und mein problem und könnt mir ein paar ratschläge geben denn ich bin mit meinem latein am ende, meine gedanken dazu laufen nurnoch im kreis und ich komm auf nichts neues :geknickt: denn was ich eigentlich zeigen will ist das, was sie eigentlich schon von mir weiß: dass sie mein ein und alles ist, mein augapfel für den ich alles tun würde und für den ich immer dabin, egal um was es geht. auch unanbhängig davon dass unsere sitaution nicht gerade einfach ist, dass sie dennoch auf mich zählen kann, dass meine gefühle für sie nicht davon abhängen.

    aber es ist eine sache das zu wissen, und eine andere es gezeigt zu bekommen. darum gehts mir, diesen schritt will ich tun. denn damit sage ich mehr als "ich liebe dich" ausdrücken kann, ohne es wirklich auszusprechen.

    hoffe auf ratschläge!
    dannyboy
     
    #1
    Dannyboy, 6 Februar 2006
  2. anno1985
    anno1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Ich kann deiner Situation absolut nachfühlen...mir geht es im moment ähnlich.

    Allerdings passiert bei mir nicht wirklich was von ihrer seite aus. :frown:

    Nun gut, genug von mir...zu deinem Problem würde ich vorschlagen ihr ein Überraschungs-Ei zu schenken.
    Nich ein gewöhnliches Ü-Ei, sondern ein ganz spezielles.
    Dazu brauchst du folgendes:

    - Ungefähr 6-10 Ü-Eier (Ich weiß das sind viele, aber je nach dem wie geschickt du bist wirst du sie brauchen, glaub mir :zwinker: )
    - Glasier-Zucker
    - 1 Rose
    - 1 Ring, Kette o.ä.

    So nun zur Anleitung:
    Versuche das Ü-Ei aus der Verpackung zu holen, ohne das diese Beschädigt wird. (glaub mir, dass is verdammt schwer)
    Nimm ne nadel, erhitze sie mit dem Feuerzeug und versuch das Schoko-Ei an der umrandung auf zu trennen, ohne das es kaputt geht oder die schokolade komplett zerläuft.
    Nimm das Plastik Ei raus, öffne es und nimm den inhalt raus.
    Stecke den Rosen-Kopf rein, falls er zu groß ist oder es nicht so doll aus sieht nimm nur die einzelnen blätter und leg das Plastik-Ei damit aus.
    Leg den Ring/Kette o.ä. auf die Rose/Rosenblätter.
    Jetzt wird es schwierig, schmiere die aufgetrennten hälften vorsichtig mit dem Glasier-Zucker (ich glaube das hab ich damals verwendet, ansonsten frag einfach mal im Supermarkt nach was klebrig ist *s*) ein, damit sie wieder zusammen kleben.
    Mach die Verpackung wieder um die Schokolade und fertig ist dein spezielles Ü-Ei.

    Deine Freundin wird erstmal ziemlich komisch schauen wenn du ihr nur das Ü-Ei schenkst, aber ich denke wenn sie es auf macht wird sie sich sicher riesig da drüber freuen.

    Hab das bisher einmal gemacht und muss sagen, dass die reaktion einfach nur "umwerfend" war. Im wahrsten sinne des wortes. *g*

    Ich hoffe das dich das ein wenig weiter bringt.
     
    #2
    anno1985, 6 Februar 2006
  3. Dannyboy
    Dannyboy (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    deine idee ist der hammer! saumässig kreativ, respekt *g* die frau die auf solchen einfallsreichtum nicht reagiert, hat ein ernsthaftes problem...

    es ist auch schön zu wissen dass ich nicht der einzige in einer solchen situation bin, wovon ich eigentlich ausging - auch wenn es für dich wohl ziemlich hart ist, wenn von deiner angebeteten gar nix kommt - wie hält man das durch, geht da nicht die hoffnung verloren? macht es überhaupt sinn? :eek:
     
    #3
    Dannyboy, 7 Februar 2006
  4. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Schlimmer ist es noch, wenn die "Angebetete" immer nur so "halbe Sachen" mit dir anfängt und dabei immer so verbleibt, dass du überhaupt nicht weißt wie es um ihre Gefühle steht.

    Spreche aus Erfahrung...:kopfschue

    Ansonsten greif auf den Song-Trick zurück.
    Wenn man Gitarre spielen kann, oder wasweisich, dann kann ein schöner Song so manches Eis zum Schmelzen bringen..

    Spreche aus Erfahrung...:drool:
    :grin: :zwinker:

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #4
    Tafkadasom2k5, 7 Februar 2006
  5. anno1985
    anno1985 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    Single
    Naja, die geschichte ist etwas kompliziert. Es geht im großen und ganzen da drum, dass ich mal was mit ihr hatte (küssen, mehr nicht) und sie dann doch wieder mit ihrem ex zusammen gekommen ist. Allerdings ist zwischen denen schon geraume zeit schluss und sie will auch nix mehr von ihm.
    Nur glaube ich, dass sie irgendwie nicht mit mir zusammenkommen will/kann weil ich in deren Beziehung immer ein ziemlich großer Streitpunkt war.
    Wir hatten uns immer nur als Freunde verstanden und ich hab auch nie anspielungen für mehr gemacht aber ihr ex war halt sehr mistrauisch.
    Das sie gar keine Anspielungen macht ist auch nicht ganz richtig. Ab und zu kommen halt so SMS wie, dass sie jetzt gern jemanden bei sich hätte. Allerdings hab ich bisher nie Zeit gehabt wenn so ne SMS kam. Also konnte ich auch nicht zu ihr.
    Ist zwar schwierig die Situation aber ich hoffe das ihr mein Valentinsgeschenk gefällt.
    Bastle ihr auch so etwas.

    Hoffe deiner Freundin wird es auch gefallen bzw. sie wird dich daführ "belohnen" :zwinker:
     
    #5
    anno1985, 7 Februar 2006
  6. kessy88
    kessy88 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.124
    148
    152
    vergeben und glücklich
    So, jetzt mische ich mich mal hier in die Herrenrunde ein.

    Also die Idee mit dem Ü-Ei finde ich fantastisch. ich glaube, damit kann man wirklich jede Frau beeindrucken. Die Sache mit dem Ü-Ei würde ich mit nem Kinobesuch verbinden. z.b. in wo die liebe hinfällt, der is süß. gut finde ich auch, wenn du nen schönen film mit überlänge raussuchst, dann kannst du ihr das ei in der pause geben. und wenn du dir dann noch ein paar passende worte dazu einfallen lässt, dann kann eigentlich nix schief gehen.

    Viel Glück!!!
     
    #6
    kessy88, 7 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - etwas ungewöhnlicheres valentinstagproblem
Mr.Bombastic
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2014
1 Antworten
Petraaus
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2012
8 Antworten
Caligula83
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 August 2010
26 Antworten