Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Euer tipp?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Since1887, 2 November 2003.

  1. Since1887
    Gast
    0
    Also ich möchte mir morgen einen neuen PC kaufen. Habe drei zwischen denen ich mcih entscheiden muss. Nun möchte ich mal eure Meinung dazu hören.

    PC Nr.1

    P4 2,66 GHz 533 Mhz PSB
    Win XP Home
    512 MB DDR-SDRAM Dual Channel 333 MHz
    80 GB 7200 u/min
    Intel Pro 10/100 Netzwerkanschluss
    128 MB Nvidia Geforce FX 5200
    5.1. Dolby Digital Soundlösung
    16 x DVD Rom + 48x CD-Brenner
    Works 7.0
    Tastatur + Maus

    Preis 649,- €
    Upgrade möglich
    Ati Radeon 9800 +110€
    4x DVD Brenner + 70€

    Preis mit Upgrade= 829 ,-€


    PC Nr. 2

    P4 2,80 GHz 800 MHz PSBG
    Win XP Home
    512 MB DDR-SDRAM Dual Channel 400 MHz
    120 GB Serial-ATA Festplatte 7200 u/min
    Intel Pro 10/100 Netzwerkanschluss
    128 MB Ati Radeon 9800
    5.1. Dolby Digital
    DVD-Brenner (4fach) + 16x DVD
    Works 7.0
    Tastatur + Maus

    Preis = 949,-€

    PC Nr. 3

    P4 3,06 GHz
    WinXP Home
    512 Dual Channel DDR-SDRAM 333MHz
    Intel Pro 10/100 Netzwerkanschluss
    120 GB Festplatte 8 MB Cache 7200 u/min
    128 MB ATI Radeon 9800
    5.1 Dolby Digital
    4 Fach DVD-Brenner + 16 X DVD
    Works 7.0
    Tastatur + Maus

    Preis 949,-€


    So was meint ihr?
    Achja ich brauche den PC für Spiele, Internet, Powerpointpräsentationen, Normale Anwendungen wie Excel, Word und für Musik.
     
    #1
    Since1887, 2 November 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde sagen Nr. 2 da schon SATA.
    Und tu dir einen Gefallen und nimm XP Pro anstatt Home.

    Und dann noch das obligatorische:

    [​IMG] ~~> Musik, Filme, Computer und andere Medien
     
    #2
    Mr. Poldi, 2 November 2003
  3. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    also für alle genannten Einsatzgebiete (bis auf Spiele) reicht auch ein 500Mhz PC.
    Deshalb würde ich den 1. PC wählen (+Upgrade) weil für Spiele ist eine 5200er ziemlich zaach. Eine Radeon sollte es schon sein!

    Mit den unteren PC's sind *etwas* neuerer, wegen der SATA-Platte und dem 400Mhz-Speicher. Deshalb auch ein wenig zukunftssicherer (wenn man es so ausdrücken kann)

    greetz, der Scheich
     
    #3
    Scheich Assis, 2 November 2003
  4. Since1887
    Gast
    0
    was ist denn so schlecht an winXP home?
     
    #4
    Since1887, 2 November 2003
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Keine gescheite Rechteverwaltung, ist für mich der Hauptgrund warum ich es ned mag.
    Und subjektiv ist das Dingen instabiler als Win2K Pro.
     
    #5
    Mr. Poldi, 2 November 2003
  6. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    ja, aber ich glaub net dass das Calibra stören wird! Und wenn schon XP Home dabei ist reicht das allemal und rechtfertigt die Anschaffung von XP Prof. eigentlich nicht

    greetz, der Scheich
     
    #6
    Scheich Assis, 2 November 2003
  7. Shaded
    Shaded (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    1
    Single
    Wieso steht da nirgends was vom Motherboard?
    Ich würde keinen Pc kaufen ohne das ich die Marke nicht kenne, aber ist ja deine Sache.
    Am Ende ist da sowas wie Asrock drinnen. *schauder*
     
    #7
    Shaded, 2 November 2003
  8. 123hefeweiz
    0
    Wenn dir die Kohle nicht wehtut: PC 3! Gründe:

    - schnelle Platte mit 8 MB Cache
    - taugliche Graka (aber nur wenn's keine Xelo- oder Club3D-Gurke ist)


    Eine GF FX 5200 Ultra ist langsamer als eine GF 4 4200 Ti. Und SerialATA ist (noch) teurer als das gute alte UDMA, außerdem fehlen Langzeiterfahrungen mit der Technik. Zur Not ist in einem Jahr schnell für 50 € ein SATA-Controller nachgerüstet. Generell würde ich aber beim PC-Kauf noch folgende Punkte beachten:

    - Bildqualität der GraKa bei hohen Auflösungen
    - Geräuschentwicklung der Maschine
    - ordentliches Gehäuse mit ausreichend Platz zum Nachrüsten
    - Mainboard (bitte KEIN ECS, AsRock, EagleTech...)

    Gruß
    hefe
     
    #8
    123hefeweiz, 2 November 2003
  9. thrill19
    Gast
    0
    allein von den techn. daten wohl nr. 3

    was win xp pro / home / w2k etc angeht ist home für deine bedürfnisse mit sicherheit ausreichend.
     
    #9
    thrill19, 2 November 2003
  10. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    ich würde auch nr3 nehmen.
    hab damals auch um die 900euro(mit nachträglichen "upgrades" wie dvdrom, brenner, ram etc) um die 1000euro bezahlt und habe den pc schon seid mehr als 2 1/2 jahren und er reicht immernoch fürs wesentliche.
    mein tipp: ruhig etwas mehr investieren, denn der preisunterschied zwischen sehr guten und guten teilen ist nicht so gross, dass es sich lohnt die nur guten und billigen teile zu kaufen. bestes beispiel ist ram. kein emnsch kauft nur noch 128 ram dazu, weil es sich im verhältnis zum 256 ram von rpeis nich lohnt
     
    #10
    Lenny85, 2 November 2003
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @123hefeweiz
    > - taugliche Graka (aber nur wenn's keine Xelo- oder Club3D-Gurke ist)
    Die beiden anderen Kisten haben auch ne 9800er

    > schnelle Platte mit 8 MB Cache
    Muss ned. Cache alleine ist nicht alles. Ich hab durchaus schon 7.200er mit 8MB gesehen die deutlich langsamer als Kollegen mit 2MB sind.
    Wie gesagt, ich würde auf SATA setzen, Flachbandkabel find ich ätzend und die Rundkabel sind IMHO nur Rumgedokterei.

    > Mainboard (bitte KEIN ECS, AsRock, EagleTech...)
    Zu AsRock fehlen mir Erfahrungswerte, ECS ist so ne Sache :zwinker:
    Ich hab in einer Kiste selbst ein berühmt-berüchtigtes K7S5A.
    War zwar grausam zu installieren und ist nicht gerade das schnellste, aber über die Stabilität kann ich mich absolute nicht beschweren - läuft wie ein Uhrwerk.
    Aktuelle Uptime 23 Tage - und das auch nur wegen Hardware-Änderungen, vorher waren es gut 200, bei einer Windows-Kiste wohlgemerkt.
     
    #11
    Mr. Poldi, 2 November 2003
  12. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    hmm darf ich mich hier mal anschließen? 2 sachen:

    1) @CalibraV6 wo gibt's die denn? und

    2) ich hätt da auch mal n pack:

    Prozessor: 1x AMD Athlon K7 XP 2600+(BOX) Sockel-A Thoroughbr
    Mainboard: Asus A7N8x-Deluxe nForce 2 Sockel-A FW/DualLan/A
    Speicher: 512MB Infineon+Infineon PC400 CL3 DDRAM
    Grafikkarte: ATI (R) Radeon 9600 Excalibur 128MB DVI/TV-Out
    Fetsplatte: Maxtor Diamond Max 120GB 6Y120M0 S-ATA 8MB (Serielles ATA-Strom-Anschluss-Kabel 4 auf 15Pol.)
    Festplattenkühler: Titan Festplattenkühler TTC-HD11
    Diskettenlaufwerk: Sony 3.5 1.44MB
    CD-Brenner: Plextor (R) PX-W5224 TA 52xS/24xWS/52xL (beige)
    Soundkarte: Creative (B) SoundBlaster Live 5.1 Digital
    Netzwerkkarte: D-Link (R) DFE-530TX PCI 10/100 (Retail)
    Tastatur: Cherry G83-6105 LRNDE-2 Black PS/2
    Maus: (R) Optical Mouse Crystal Design bluelight
    Gehäuse: Streamline Big-Power 300W ATX Tower PC708B3
    Gehäuselüfter: CoolerMate CMT-SF8

    ohne: BS, Controller, DVD-LW/Brenner

    Gesamt: 1010.79 Euro (kmelektronik.de)

    grafikkarte okay? muss ja nich unbedingt ne 9800 pro sein, oder?
    sonstige beanstandungen?
    wozu genau sind "Controller"?
    könn dvd-brenner auch dvd's abspielen bzw. normale cds brennen?
    ohne BS bedeutet dann, es is nur dos drauf? oder gar nix? oder wie? bs aufspielen dürfte ja au net das problem sein, cd rein und anweisungen folgen, oder?

    achja: nutzung für: grafik, 3d, film, sound (<-berufung), internet, office, netzwerkfähig

    thx in advance ...
     
    #12
    zeke, 3 November 2003
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @zeke
    > grafikkarte okay? muss ja nich unbedingt ne 9800 pro sein, oder?
    Wenn du nicht zocken willst - nein.
    9600er sind unteres Mittelfeld/Einsteigerbereich.
    Man sollte halt drauf achten dass die Signalqualität gut ist
    Die genannte Grafikkarte kenn ich nicht, kann dazu also leider nichts sagen.

    > sonstige beanstandungen?
    Das Gehäuse kenn ich ned, kann also nichts über Verarbeitung/Dämmund bzw. Geräuschentwicklung7Wartbarkeit sagen.

    > wozu genau sind "Controller"?
    Naja, kommt drauf an für was :zwinker: Es gibt ISDN-Controller, SCSI-Controller (genaugenommen heißen die Dinger eigentlich Host Bus Adapter), USB-Controller, RAID-Controller, ...

    > könn dvd-brenner auch dvd's abspielen bzw. normale cds brennen?
    Ja. CD's brennen aber i.d.R. max. 16X
    Wenn du also vorhast häufig CDs zu brennen wäre es eine Überlegung wert noch ein paar € in einen reinen CD-Recorder zu investieren.

    > ohne BS bedeutet dann, es is nur dos drauf?
    Ohne OS = ohne OS, also nackt - gar nix drauf.

    > bs aufspielen dürfte ja au net das problem sein, cd rein und anweisungen folgen, oder?
    Wenn keine exotische/unbekannte/konfliktfreudige Hardware drinsteckt oder bei dir Bug Nr. 8759823545 der in 0,00001236587634% alller Fälle auftritt zuschlägt - ja.

    > achja: nutzung für: grafik
    Was verstehst du unter "Grafik"?
    3D-Modellierung? Bildbearbeitung? Rendering?
    Weil je nach Anwendungszweck kommen da ggf. sehr unterschiedliche Grafikcontroller in Frage.
     
    #13
    Mr. Poldi, 3 November 2003
  14. zeke
    zeke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    102
    101
    0
    Single
    @kirby

    woran erkenn ich eine gute "Signalqualität" bei der grafikkarte? ATI (R) Radeon 9600 Excalibur 128MB DVI/TV-Out:
    Chipsatz ATI Radeon 9600
    Speicher 128 MB
    maximale Auflösung 2048 x 1536
    Steckplatz AGP 2x/4x/8x
    Taktfrequenz 325 MHz
    maximale Farbtiefe 32 Bit
    unterstützte Standards OpenGL und DirectX
    TV-Out vorhanden
    TV-In nicht vorhanden
    DVI-Ausgang vorhanden
    Speichertakt 400 MHz
    RAMDAC bis zu 400 MHz
    Verpackung Retail
    Kühlung passiv

    "Ja. CD's brennen aber i.d.R. max. 16X"
    -> nagut, so viel brenn ich nich, is okay ... also dann lieber nen dvd-brenner, als nen cd-brenner + dvd-laufwerk?

    hmm noch ma zu controller - was machen die denn? müssen die mit rein?

    "Was verstehst du unter "Grafik"?"
    -> 2d: adobe photoshop, 3d: maya unlimited, film: adobe premiere, sound: samplitude, usw.
    quasi: 3D-Modellierung ... Bildbearbeitung ... Rendering ... usw. ...
     
    #14
    zeke, 3 November 2003
  15. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    also die Signalqualität erkennt man an den reinen Spezifikationen der Grafikkarte nicht...dazu muss man die Karte kaufen, sie Tests unterziehen und die Signalqualität messen!

    aber wer braucht schon sowas? tz tz...man kann generell darauf achten, dass die Karte von einem namhaften Hersteller produziert wird. Dann kann man davon ausgehen, dass sie gut verarbeitet ist!

    greetz, der Scheich
     
    #15
    Scheich Assis, 3 November 2003
  16. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Das ist doch ein CD Brenner. So wie ich es verstanden habe meinen die eher das es kein DVD Laufwerk oder DVD Brenner drinne ist.
     
    #16
    mhel, 4 November 2003
  17. 123hefeweiz
    0
    @kirby: jep, aber die Platte ist fix, weiß ich aus Erfahrung :grin:

    @scheich: namhafter Hersteller hat inzwischen auch nix mehr zu sagen. Die original Ati-Karten haben eine mäßge Signalqualität, die sich aber durch Modifikationen auf der Karte selber erhöhen läßt. Dadurch ist die Karte aber nicht mehr CE-konform.

    @zeke: Excalibur übernimmt idR weitgehend das Board-Layout der Ati-Referenzkarten. D. f. : analog bis 1280 x 1024 @ 100 Hz ohne Probleme, darüber Verluste merkbar. Wenn Signalqualität gut sein soll: Matrox G550 oder Parhelia.
    Deine 3D-Apps liegen alle nicht in Echtzeit vor, zur Not täte es eine Matrox Millenium 2 MB (Signalqualität ist da unübetroffen). Einge gängige GraKa macht zwar Auflösungen von >2048 mit, aber die sind grausig anzusehen.
    Wenn Sampitude & Co: schau nach einer ASIO-kompatiblen Soundkarte (Terratec aufwärts, Turtlebeach, Yamaha, T. C. electronics & Co.).

    Gruß
    hefe
     
    #17
    123hefeweiz, 4 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - tipp
Mirella
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Dezember 2016 um 18:33
0 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Oktober 2016
0 Antworten
Mikiyo
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Mai 2016
2 Antworten