Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eure Empfehlung: Linux für Windoof-Leute

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von BenNation, 31 Oktober 2007.

  1. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich suche eine einfach zu Verwendende Distri von Linux, die ich mir irgendwo laden darf.
    Ich hab wenig Erfahrung, möchte mich aber damit vertraut machen.

    Bitte kein Suse, das hatte ich schon...
     
    #1
    BenNation, 31 Oktober 2007
  2. User 76442
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    103
    7
    nicht angegeben
    Linux?

    Es gibt da noch Debian, RedHat, Mandriva,......

    Wenn Du einfach ausprobieren willst, versuch es doch mal mit Knoppix. Das kann man von CD, DVD, USB-Stick booten.

    Ansonsten:

    Wikipedia: Linux-Distributionen im Vergleich
     
    #2
    User 76442, 31 Oktober 2007
  3. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Entweder OpenSuse, das soll ganz gut für Einsteiger sein, oder Ubuntu/Kubuntu. Kubuntu hab ich immer benutzt und fand es ganz toll...
     
    #3
    User 64931, 31 Oktober 2007
  4. sidux.


    Ist ein astreines Debian Sid, geniale Community und tolles System.

    Oder halt Fedora Core, ist auch sehr stark.
     
    #4
    Chosylämmchen, 31 Oktober 2007
  5. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    ich habe momentan ubuntu und finde es einfach genial.:smile:
     
    #5
    tomas, 31 Oktober 2007
  6. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Vorerst lege ich mich mal auf Ubuntu fest. Ich werds mal testen.
    Thx erstmal.
     
    #6
    BenNation, 31 Oktober 2007
  7. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Ubuntu ist das beste für Anfänger. Wobei Suse, Mandriva und Fedora ähnlich leicht zu bedienen sind.

    Wer heut ncoh Knoppix empfiehlt hat wohl nicht wirklich mitbekommen, daß es alle anderen Massendistris heutzutage auch als Live-CD gibt. Der Vorteil ist also nicht mehr wirklich da. Und die Hardwareerkennung ist bei Ubuntu mindestens genausogut.

    Sid ist für Anfänger vielleicht auch nicht das richtige.

    Ubuntu ist für Anfänger um längen besser dokumentiert und vor allem stabiler (auch wenn Sid, wie ich gehört hab, normalerweise auch sehr stabil ist, aber eben nicht immer)

    Tip für dich: www.ubuntuusers.de Da gibts so ziemlich für jedes Probelm eine Antwort im Wiki oder im Forum.
     
    #7
    User 24257, 31 Oktober 2007
  8. Sid ist insofern stabiler, dass es auf meiner Kiste läuft und Ubuntu rumzickt :zwinker:

    Sidux ist für Anfänger genial...schon alleinwe il es ein Fork von Kanotix ist und auch ein Teil vom Team da nun mitwirkt.

    Es gibt geniale Tools, die man schon von Kanotix kennt, die einem das Leben um einiges erleichtert.

    und die Ubuntu Doku kann man zu 90% genauso auf Sidux verwenden.

    Welches man letztendlich nimmt ist ein minimaler Unterschied.

    Wobei ich bei Sidux vorziehe, dass es noch ein Debian ist...was bei Ubuntu nicht so eindeutig zu beantworten ist.

    Sonst halt ein Fedora Core draufhauen und glücklich werden. :grin:
     
    #8
    Chosylämmchen, 31 Oktober 2007
  9. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Fedora Core? Warum ne alte Version? :tongue: (*klugscheiß*)

    Fedora hatte ich lange drauf, hab auch rhgb (Red Hat Graphical-boot) sehr liebgewonnen :grin: , aber irgendwann war es einfach so kaputt...von heut auf morgen. Seit dem bin ich bei Ubuntu. Kommt mir wesentlich schlanker vor als Fedora.

    Von Sidux wollte ich mal die Live-CD ausprobieren. Wie issen da die Hardware-Erkennung?
     
    #9
    User 24257, 31 Oktober 2007
  10. User 76442
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    103
    7
    nicht angegeben
    Wo Du es jetzt sagst... Danke!
     
    #10
    User 76442, 31 Oktober 2007
  11. Imo besser als Ubuntu...Ubuntu hatte immer Probleme mit meinem Monitor.

    Kanotix und Sidux haben das Problem ned.
    Ich denk was Hardwareerkennung angeht..führen die beiden Distris.


    Zu Fedora Core...hm, das war wohl Nostalgie...mein Einstieg in die Welt des Pinguins :zwinker:

    Fedora halt...könnte ich eigentlich auch weider einmal ausprobieren, als Testsystem, bzw Server.
     
    #11
    Chosylämmchen, 31 Oktober 2007
  12. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Ubuntu ist bisher die einzige Distri, die meine Laptop-Hotkeys hinbekommt. nicht, daß ich die brauche, aber dnennoch bewerkenswert...
     
    #12
    User 24257, 31 Oktober 2007
  13. carissimo
    carissimo (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    268
    103
    5
    nicht angegeben
    Habe gerade Fedora installiert und finde es ganz schön elegant!
     
    #13
    carissimo, 1 November 2007
  14. Augen|Blick
    0
    Also ich bin ziemlich überzeugt von Knoppix, via Konsole und su + knx2hd auch bequem zu installieren. Kanotix fand ich auch recht nett, ansonsten trifft natürlich zu was hier schon geschrieben wurde, inzwischen hat ja praktisch jede Distri schon gute Live-Cds.

    Ich bevorzuge sonst Gentoo oder Debian, aber dafür braucht es glaube ich schon mehr Kenntnisse. Würde einfach testen und gucken was Dir gefällt. Die Auswahl ist ja gott sei Dank recht groß.
    LG
     
    #14
    Augen|Blick, 1 November 2007
  15. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    kam opensuse 10.3 schon?
     
    #15
    lillakuh, 1 November 2007

  16. Sidux ist ein echtes Debian, lediglich mit kleinem Sortiment an Software und starken Tools von den Sidux Entwicklern..genau das richtige für Anfänger..vorallem toll, wenn man später mal ein Debian from Scratch installieren will.

    Ich setz es seit Monaten ein und es ist sehr stabil, es hat mittlerweile Windows ganz ersetzt :zwinker: :zwinker:
     
    #16
    Chosylämmchen, 1 November 2007
  17. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Aber Knoppix ist doch sehr stark auf den Betrieb als Live-Cd ausgelegt. Für die Festplatteninstallation gibt es da m.E. wesentlich bessere Distris. Außerdem will icih denjenigen sehen, der mit dem Ubuntu-Installer oder mit Anaconda nicht klarkommt. :grin:

    Im Startpost steht, daß er, warum auch immer, kein Suse will. Ich denke mal, da zählt auch opensuse zu.
     
    #17
    User 24257, 1 November 2007
  18. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Ich kann Ubuntu auch nur herzlichst empfehlen!
     
    #18
    Burzum, 2 November 2007
  19. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    okok... aber dann bitte wenigstens kubuntu
     
    #19
    lillakuh, 2 November 2007
  20. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Ich würde jetzt auch mal Ubuntu empfehlen. Ich finde das neue Gutsy einfach herrlich........
     
    #20
    Chimaera, 2 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Empfehlung Linux Windoof
flocki;)
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 August 2016
16 Antworten
soft murmur
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 November 2015
21 Antworten
BlackMirror
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Februar 2012
25 Antworten