Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eure ersten Fahrstunden

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Zuckerschnütche, 24 April 2007.

  1. Zuckerschnütche
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    1
    nicht angegeben
    Hi,

    Erzählt doch mal ein bisschen was von euren ersten Fahrstunden :zwinker:
    Hat es gleich von der ersten an gut geklappt? Hat euch der Lehrer alles genau gesagt wies geht bzw. hat er euch viel geholfen? Ward ihr nach den Stunden schweißgebadet und mit den Nerven am Ende? etc...

    Also meine allererste war total komisch. Ich kam mir sehr hilflos vor so mitten auf der öffentlichen Strasse. Der Lehrer hat mir kaum geholfen, er hat mich einfach machen lassen. Die anderen haben von ihren Fahrlehrern erzählt dass sie ihnen immer alles gaaanz genau sagen würden und auch immer total viel helfen würden, so war das bei mir nicht.
    Die ersten Stunden waren wir nur Einparken und Rückwärtsfahren und so, und die ersten Male auf öffentlichen Strassen kam ich nicht so wirklich klar, der Lehrer hat auch meist etwas muffig reagiert wenn ich nen Fehler gemacht hatte, dabei hätte er mir ja vorher mal sagen können wies denn richtig geht :ratlos:
    Naja, aber Spaß machen tuts trotzdem. Ich hab nur manchmal das Gefühl dass ich zu blöd zum fahren bin :grin: Ich denk zwar dass ich mich nicht ganz so doof anstelle aber der Lehrer ist halt manchmal so komisch..
    Der redet auch nie wirklich mit mir, obwohl er eigentlich total das Plappermaul ist (ich bin auch nicht extrem schüchtern oder stumm oder sowas :zwinker: ) und das Radio schaltet er auch immer aus. Der meint wohl ich könnt mich sonst net konzentrieren :rolleyes:

    Deshalb will ich mal so eure Erfahrungsberichte hören :zwinker:
     
    #1
    Zuckerschnütche, 24 April 2007
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Meine Fahrlehrerin meinte einfach "So, jetzt fahr mal los!".
    Ich hatte keine Ahnung, wie das geht und war erstmal hilflos. :zwinker:

    Dann hat sie es mir kurz (!) erklärt und ich musste gleichmal durch die Stadt fahren.
    Das ging auch ziemlich gut, ich war echt erstaunt, wie gut ich das konnte. :engel:
     
    #2
    User 12900, 24 April 2007
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also die aller erste Fahrstd ging so:
    - reinsetzen und gucken :grin:

    er hat mir was zur Gangschaltung aufgemalt und gelabert was passiert, wenn man die Kupplung tritt..
    dann sollte ich mehr mals hoch und runter schalten ohne hinzuschauen..
    dann ging es darum, dass er erklärte wie man am besten sitzt (also Abstand zum Lenkrad, was man im Spiegel sehen muss und bla)
    dann kurz die Bremse gesucht und gefunden.. Auto an- da hat er glaub ich auch noch mal was zu best. Lämpchen erklärt oO und dann gings los.. direkt in zwei kleine Straßen und ab auf die Schnellstraße :grin:
    die ersten Std sind wir auch nur über die Schnellstraßen um das Schalten usw zu üben..

    nach ein paar Std in den Dörfern hier rings um, ging es zur Überland- und Nachtfahrt.. danach noch n paar normale und die vorletzte Doppelstd vor der Prüfung haben wir dann mal eingeparkt.. und da ging es eben auch wieder so, dass wir anhielten, er mir alles erklärte- auch drei mal beim Einparken noch Tips gab und feddisch.. ahso vorm Einparken kam noch die Autobahnfahrt..

    Generell hat er einem mal gesagt, dass man Schalten sollte usw. und manchmal eben aufn Tacho geschaut un bla..


    Ich muss sagen, dass es ein sehr angenehmes Verhältnis war.. er war net grimmig, wurd net hektisch usw usw. ..
    also ich war zwar meist vorher n bissl nervös, weil ich ja wollt dass alles voran geht, aber danach war ich nicht mit den Nerven am Ende *G

    vana

    Radio war bei mir ab der ersten Stunde an.. ne Freundin von mir, die auch bei ihm den FS gemacht hatte, meinte das er dass bei ihr erst in den letzten Stunden gemacht hatte..

    Mein FL hatte mir auch so n Kärtchen gegeben worauf er jede Fahrstd die gemachten Lektionen usw. angekreuzt hat :smile:
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 24 April 2007
  4. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich war derbst scheiße, das einzige, was ich konnte, war einparken... :ratlos: deswegen hab ich den lappen auch nicht.
     
    #4
    CCFly, 24 April 2007
  5. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.373
    Verheiratet
    Meine erste Fahrstunde war eigentlich cool.. Erst mal reinsetzen, Schalten üben, usw. Dann hat meine Fahrlehrerin erst mal die Pedale übernommen und ich musste nur lenken, weil wir noch eine andere Schülerin heim fahren mussten. Danach haben wir auf nem Parkplatz dann Anfahren, hochschalten, bremsen, runterschalten usw geübt und dann gings raus auf die Straße.

    Eigentlich hats von Anfang an echt gut geklappt. Hatte den Schein dann auch nach 19 Fahrstunden :zwinker: Und meine ersten 15.000km hab ich nun auch runter :zwinker:
     
    #5
    User 39498, 24 April 2007
  6. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Meine erste Fahrstunde war ganz ok. Ging auf die Landstraße, bin auch gleich 100 gefahren, naja eher ungezwungen ab 70 hatte ich ganz schön angst aber mein Fahrlehrer hat dann aufs Gas getreten und ich war bei 100 und die Angst verflog schnell.
     
    #6
    stella2002, 24 April 2007
  7. Nac
    Nac
    Gast
    0
    Ich durfte zuerst Lenken... dann waren wir auf der Landstraße, dann hat er mir das mit dem Schalten erklärt.. Durfte auch 100 fahren, bins aber nicht.. hatte schiss... Und joa.. es hat geklappt...
    War also ganz ok :zwinker:
     
    #7
    Nac, 24 April 2007
  8. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    noe, lenken usw musst ich alles gleich von anfang an.. er hat dann noch Tips gegebn, wie sehr ich in die Straße reinfahren sollte um die Kurve "zu kriegen" :grin:

    vana
     
    #8
    [sAtAnIc]vana, 24 April 2007
  9. User 42853
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Alsoo.. ich hab mich reingesetzt, alles eingestellt (Sitz, Spiegel, etc.), dann hat er mir relativ lange erklärt wo was ist und sollte dann zuerst nur lenken und er hat die Pedale übernommen. Sind dann im 1. Gang ins Neubaugebiet getuckert, weil da kaum was los ist. Da hab ich dann Schalten geübt, Kurven fahren, Rechts vor Links, etc.. Sind auch nur im Dorf geblieben, damit ich mich langsam ans Auto gewöhne.

    Am Ende der Doppelstunde war ich fix und alle.. :grin:
     
    #9
    User 42853, 24 April 2007
  10. glashaus
    Gast
    0
    *hüstel* Konntet ihr alle vorher noch nicht fahren? Hätte jetzt gedacht das wäre in anderen lädnlicheren Gebieten sicherlich verbreitet....
     
    #10
    glashaus, 24 April 2007
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    bei mir wars cool, da ich bei der ersten stunde nur lenken musste :grin:
     
    #11
    User 37284, 24 April 2007
  12. Crash Ete
    Crash Ete (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    103
    1
    vergeben und glücklich
    erste fahrstunde:

    - lenken, gas bremsen
    anfahren, schalten
    gummi geben.
    mit 70 über landstraße. das war hammer. :grin:
     
    #12
    Crash Ete, 24 April 2007
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich musste in der ersten Stunde auch nur lenken. Cool fand ich es allerdings nicht, weil ich noch nie gern gefahren bin.:zwinker:
     
    #13
    User 29290, 24 April 2007
  14. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    na ja, wenn man in der Familie nur Personenbeschränkte Versicherungen hat :grin: .. ne mein Stiefvater bot es mir an aufm Übungsplatz, aber ich wollte lieber die Fahrstd abwarten.. da alles gut klappte, war es dann auch überflüssig..

    vana
     
    #14
    [sAtAnIc]vana, 24 April 2007
  15. PlayingCube
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    In 5 Minuten wurde mir erklärt, wo was ist. Dann ging es schon los. Ich musste auch schon am Anfang die Kupplung selbst schalten (auch wenn der Fahrleher etwas dabei geholfen hat). Ging auch ziemlich gut. :smile: In der zweiten bin ich sogar schon Autobahn gefahren und gleich mal in einen Stau geraten. Das fand ich gar nicht witzig - das ständige Anfahren hat extrem genervt (das tut es auch jetzt noch im Stau...). War unterm Strich also ziemlich nett, auch wenn ich die Zeiten kaum vermisse - habe den Lappen nun endlich. :zwinker:
     
    #15
    PlayingCube, 24 April 2007
  16. In der ersten Fahrstunde uhm naja mich reingesetzt mich nochmal gefragt wo was ist dann sollte ich Schalt übungen machen also hin zu gucken danach gings direkt los.

    Ich weiss nur wie ich ihn fragte "Wie losfahren das sind doch öffentlich Straßen" und er mich breit angrinste , ich dachte damals wirklich das wenigstens die ersten zwei Stunden auf abgesperrten Geläden / irgendenen großer Parkplatz benutzt werden damit man andere nicht gefährdet bzw. behindert :grin:

    Die ersten Paar Minuten ziemlich aufgeregt gewesen bin vorher eben nie gefahren man muss ich an das Lenken und Gas geben kurz gewöhnen das mit dem Schalten ging eigentlich ganz gut, konnts mir damals gut merken wann ich bei dem Auto schalten musste, probleme hatte ich danach nur als ich auf nen Benziner umgestiegen bin wo ich deutlich mehr Gas geben musste beim Anfahren ebenso konnt ich nicht mehr Schalten wir gewohnt sprich bei X Km/h gang Y da dieses Auto ja nicht gleich viel PS hatte und die Drehzahlen (wie auch immer ) nicht gleich waren naja ging zum glück recht schnell die umstellung is eben doch nurn Auto :grin:
     
    #16
    DoNtKnOwWhOiAm, 25 April 2007
  17. GreenEyedSoul
    0
    Mein Fahrlehrer war immer sehr cool. :-D

    In der ersten Fahrstunde hat er mir ca. 30 Minuten das Auto erklärt und was wir so machen werden, damit ich erstmal locker werde (war total nervös).
    Ich habe nur gebremst und gelenkt.
    Am Ende der 1. Fahrstunde haben wir anfahren geübt.

    Und von da an lief's richtig gut.
    Wurde andauernd gelobt :cool1: und es hat richtig viel Spaß gemacht.
    Leider musste er irgendwann auf Kur und ich musste gegen Ende beim Chef fahren.
    Bei ihm bin ich natürlich beim ersten Mal durchgefallen! :-D
    Nee, lag an mir, nicht an dem Chef. :engel:

    Achja, ich weiß keine einzige Fahrstunde aus der ich mal NICHT schweißgebadet rauskam... :-D
     
    #17
    GreenEyedSoul, 25 April 2007
  18. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.532
    298
    1.764
    Verheiratet
    Lang lang ists her aber war lustig.

    Dann fahr mal los war das einzige was ich zu hören bekam ....ging auch trotz des leicht erhöhten Alkoholpegels.

    Mein Vater ist am Tag vorher 50 geworden :smile: Dann halt 3 Fahrstunden und fertig
     
    #18
    Stonic, 25 April 2007
  19. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Ich war auch tierisch nervös!
    Er hat mir dann bissl das Auto und die Lämpchen erklärt und wie ich alles einstellen muss.
    Dann hat er festgestellt das ich zu klein bin und hat so Gartenstuhlauflagen ausm Kofferraum gefischt auf die ich mich draufsetzen musste :grin:

    Wir sind dann an so eine abgelegene Straße am Feld gefahren, bis dorthin hab ich nur gelenkt.
    Dort hab ich dann anfahren geübt und dann gings in die Stadt und Überland. Da hat er mich dann ab und zu dran erinnert, dass es auch noch mehr als 2 Gänge gibt :grin: :engel:

    Aber dann hat alles super geklappt und ich hab auch net so viel Stunden gebraucht.

    Ich hab mich mit meinem Fahrlehrer auch super verstanden, wir haben uns richtig gut angefreundet!
     
    #19
    Browneyedsoul, 25 April 2007
  20. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Mein Fahrlehrer war ein Arsch. Meine ganzen Freundinnen hatten den selben und haben ihn nach kürzester Zeit gewechselt. Die ersten Fahrstunden waren naja. So ein Mittelding. Bin vorher noch nie mit einem Auto gefahren. Fazit war dass mir in den ersten Stunden das Auto 100mal abgestorben ist. Einparken konnte ich relativ schnell. Aber Berg weg fahren war die Hölle, kann ich jetzt zwar schon aber nicht wenn es total steil ist. :zwinker:
     
    #20
    capricorn84, 25 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ersten Fahrstunden
familienschreck4ever
Off-Topic-Location Forum
4 September 2016
1 Antworten
CuddlyCat
Off-Topic-Location Forum
3 März 2015
83 Antworten
Jolle
Off-Topic-Location Forum
4 August 2006
33 Antworten
Test