Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eure Meinung ist gefragt!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von malmedy44, 24 März 2010.

  1. malmedy44
    malmedy44 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    Single
    Hey zusammen,

    ich hab mal ne Frage und zwar, wie macht ihr das in einer Beziehung. Ich hab meine Freundin nach der Anzahl der Sexpartner gefragt und die ist dabei doch etwas aggro geworden. Grund ist wohl das sie doch aktiver war in der Vergangenheit (das ist nicht abwertend oder sonst was gemeint, sondern entspricht einfach der Realität). Also fragt ihr danach oder lasst ihr es sein? Gibt es eigentlich sowas wie "normal" bei der Anzahl von Sexpartnern? Kann man da auch nochmal nachfragen? denke die ganze Zeit ich mach es nicht gut und sie vergleicht mich mit ihren Vorgängern.
    Danke im voraus schonmal für eure Antworten!

    Grüße
     
    #1
    malmedy44, 24 März 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Konkret danach gefragt hab ich meinen Partner zu Anfang unserer Beziehung nicht. Das Thema hat sich einfach mal ergeben und da haben wir beide eben berichtet. Viel gabs da nicht zu berichten. :tongue:

    Dass man fragt, finde ich normal und auch akzeptabel. Details muss man natürlich nicht preisgeben, aber dass man sich dafür interessiert, wieviele es da in etwa vorher gab, finde ich normal. Klar ist es Vergangenheit, aber man interessiert sich ja auch sonst für das Leben des Partners, und zwar auch für die Dinge, die vor der Beziehung stattfanden. Also warum nicht auch für das Sexleben?
     
    #2
    krava, 24 März 2010
  3. hennahlein
    hennahlein (35)
    Öfters im Forum
    729
    68
    122
    nicht angegeben
    fragen kann man, aber dass sie nichts sagte, war richtig, du machst dir ja doch nur stress deswegen...
     
    #3
    hennahlein, 24 März 2010
  4. Seeker2010
    Gast
    0
    Stell dir einfach vor, du bist neu in der Beziehung und plötzlich fragst du sie nach dem Abendessen: "Sag mal, hast du eigentlich früher schon mal gekocht?"... Oder ihr fahrt irgendwo hin, und sie fragt dich: "Sag mal, bist du eigentlich schön öfters Auto gefahren?"...

    Nicht vergleichbar - schon klar... Aber der Ton macht die Musik...

    Hinter einer Frage kann der Gefragte auch einen versteckten Vorwurf vermuten - oder sogar entdecken... Vielleicht ist ihr deine Frage zu direkt gewesen - oder zu intim - oder vielleicht befürchtet sie dir im Bett nicht genug zu bieten und nun fragst du auch noch nach - oder sie hat Angst, dass du sie wegen ihrer zahlreichen Vor-Partner verurteilst - vielleicht ist ihr das sogar schon einmal passiert...

    Wer weiß das schon alles...

    In jedem Fall eine Frage, mit der man behutsam umgehen sollte...

    Grüße vom Seeker
     
    #4
    Seeker2010, 24 März 2010
  5. Lily87
    Gast
    0
    Das hat sich damals aus unseren endlosen Gesprächen ergeben. :zwinker:
     
    #5
    Lily87, 24 März 2010
  6. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Mein Freund hat mich gefragt. Als wir uns kennenlernten hat er hat nicht nach Anzahl der Sexualpartner, sondern nach Beziehungen der Vergangenheit gefragt und von seinen Beziehungen auch recht offen erzählt.

    Mir war das damals gar nicht recht, mir wars auch zu viel das alles von ihm zu wissen. Ich wollte im hier und jetzt leben. Viel später hat er dann gefragt, mit wem ich schon Sex hatte. Und mir dabei auch erzählt, mit wem er schon Sex hatte. Auch zu dem Zeitpunkt war das für mich too much information...

    Mittlerweile kann ich aber gut verstehen, dass man sowas wissen will - und will es auch selber wissen. Vielleicht hat sie Angst, dass du sie anderes siehst, dass du es irgendwie schmutzig findest, wenn sie so viele Typen haben (das ist das Frauen-Problem als Pendant zu dem Männerproblem, die mit 30 ihr erstes Mal haben und Angst haben, das der Freundin zu beichten. Bei Frauen ist es ein Problem, wenn man mehr als 10 Sexualpartner hatte, sowas zu erzählen. Es gibt Frauenzeitschriften, die empfehlen, Zahlen größer 10 abzurunden weil Männer sich von so vielen Vergleichen - genau wie du - bedroht fühlen).

    Ich würd mit ihr über deine Angst reden, verglichen zu werden und ihr auch dadurch zeigen, dass du sie nicht "bewerten" oder "verurteilen" willst, sondern nur kennenlernen, schließlich haben ihre Erfahrungen sie zu dem Menschen gemacht, der sie heute ist.
     
    #6
    Schattenflamme, 24 März 2010
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Es hat sich bei uns auch so ergeben. Aber ohne das direkt nachgefragt wurde. Mir ist es auch Wurst. Ihre Vergangenheit geht mich eigentlich nichts an, gefragt hat sie mich auch nicht nach meiner Vergangenheit.
     
    #7
    donmartin, 24 März 2010
  8. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich hab im Laufe der Beziehung jeden meiner Expartner irgendwann danach gefragt und sie haben geantwortet. Die meisten hatten dann irgendwie weniger als ich :confused: Nur bei meinem zweiten Freund damals war ich völlig schockiert, weil er mit 28 Jahren schon 11 Frauen hatte...:tongue:
    Heutzutage möchte ich es irgendwie nicht mehr wissen...ich finde es nicht wichtig, die genaue Zahl zu wissen, mir reicht es, wenn man mir sagt, wie viele Beziehungen man schon hatte...

    Ich werde zum Glück nie gefragt, es wäre mir auch unangenehm die genaue Anzahl zu sagen, weil "normal" anscheinend in meinem Alter was zwischen 3 und 5 zu sein scheint...aber ich hatte halt bis jetzt eher viele kurze Beziehungen und darum sind es eben mehr :hmm:
     
    #8
    LiLaLotta, 24 März 2010
  9. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Ich finde, du hast ein ganz anderes Problem. Was würde es dir nutzen, wenn du weißt, dass sie schon mit X Partnern Sex hatte? Solange nur einer da war, der "besser" war als du, wäre doch deine Sorge wieder da.

    Du solltest dich selbst nicht mit deinen Vorgängern vergleichen. Setz dich nicht so unter Druck! Wenn dir der Sex Spaß macht und sie Sex von dir will, dann ist doch alles paletti :smile: Und wenn ihr unzufrieden seid, dann redet darüber, wie man den Sex verbessern könnte.

    Kann ja sein, dass sie mehr Erfahrung hat als du, jedoch solltest du davon eigentlich profitieren anstatt dir Stress zu machen, dass sie dich mit anderen vergleichen könnte.
     
    #9
    User 91095, 24 März 2010
  10. ülpentülp
    0
    Off-Topic:
    ich hab das immer als erstes gefragt. bis 5 wars ok., zwischen 5 und 10 erträglich und alles was drüber war hab ich nicht geglaubt.. :zwinker:

    wie es einige schon schreiben: das ergibt sich meistens. wenn nicht, ist es auch ok.
    in der vergangenheit "rumzubohren" macht nicht wirklich sinn.
     
    #10
    ülpentülp, 24 März 2010
  11. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    ich hab ihn das vor unserer beziehung gefragt und auch von mir wissen lassen. und ja, mir ists wichtig, weil ich meinen partner einfach kennen will.
     
    #11
    CCFly, 24 März 2010
  12. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Mittlerweile fänd ichs sogar merkwürdig das nicht zu wissen - auch wenn es Vergangenheit ist. Ich weiß ja sogar, welche Kinderbücher er mochte, wohin er schon verreist ist, und auch ziemlich private Sachen von seiner Familie etc. Da wärs doch komisch, wenn ich nichts über seine Vergangenen Sexerfahrungen wüsste.
     
    #12
    Schattenflamme, 24 März 2010
  13. aiks
    Gast
    0
    Ich wills aus dem Grund nie wissen, weil ich Angst davor habe, dass er weniger Sexpatner gehabt hat als ich und ich somit als Schlampe dastehe.
    Von meinem jetzigen Freund weiss ichs natürlich.
     
    #13
    aiks, 24 März 2010
  14. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich frage nicht, wenn ich etwas wissen will fang ich erstmal selbst an zu erzählen, und dann ergibt sich das meistens aus dem Gespräch herraus :engel:
     
    #14
    Soraya85, 24 März 2010
  15. User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    984
    113
    67
    in einer Beziehung
    Bei uns kam es irgendwann einmal dazu, hat sich halt so entwickelt. Ich hätte aber nicht expliziert danach gefragt war aber schon ganz gut es zu wissen, weil es ja irgendwie zum Partner gehört.
     
    #15
    User 76373, 24 März 2010
  16. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ich muss zugeben, dass ich meinen freund vor ein paar tagen mal gefragt habe. von dem was er manchmal so erzählt hat konnte ich mir einiges denken. da musste ich einfach mal fragen. hat er mir auch nicht übel genommen. er fand es verständlich :ashamed:
    in meinen vorigen beziehungen hat sich das in gesprächen irgendwie ergeben. aber jetzt musste ich mal direkt fragen.
    es gehört halt zum partner dazu.
     
    #16
    User 90972, 24 März 2010
  17. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Klar frag ich da nach. Das interessiert mich dann schon. Vielleicht nicht grad beim ersten Treffen. Wie viele Sexpartner man hatte sagt auch bissl was über den Mensch aus. Ob er experimentierfreudig ist und so
     
    #17
    User 49007, 25 März 2010
  18. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    hehe. "doch ewas aggro geworden."

    fragen kann man alles, und es ist auf eine weise auch sehr interessant. 1) darf man es aber auch nicht überbewerten und 2) hat man kein recht dazu, hier eine antwort einzufordern und/oder dann irgendwie zu "werten". die vergangenheit vor der beziehung geht den partner nichts an. was nicht heißt, dass man nicht in allen details drüber sprechen kann.
     
    #18
    squarepusher, 25 März 2010
  19. kaninchen
    Gast
    0
    Nicht mehr nach ehemaligen Sexpartnern fragen bzw. wenn ich gefragt werde nicht drauf eingehen - das hab ich mir für meine nächste Beziehung geschworen :grin: Ich hab meinen Freund danach gefragt und fand die Antwort ok. Er fand seine sechs Vorgänger zu viel (ich hatte drei mal so viele Vorgängerinnen :rolleyes: ). Also das ist was, wo ich in Zukunft nieee mehr drüber rumdiskutieren will. Da gibts kein "normal" und ich hab das Gefühl wie mans macht isses falsch. Biste du Jungfrau bist zu unerfahren und vielleicht zu unsicher usw., hattest du schon einige (mehr als zwei) bist du ne Schlampe und die Herrenwelt macht sich - unötige - Gedanken über ihre Vorgänger...

    Ich mein, Fragen ist ok. Darauf sollte es aber ne einfache Antwort, eine Zahl eben, und keine Diskutiereien geben...
     
    #19
    kaninchen, 25 März 2010
  20. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Ich habe meinem Ex von Anfang an gesagt, dass ich sehr ehrlich bin und er deswegen mit seinen Fragen vorsichtig sein soll, falls er die Antworten möglicherweise nicht verträgt. Das würde ich auch wieder so machen. Dann ist er selbst Schuld, wenn er mir mit sowas kommt. :tongue:

    Generell finde ich es nicht wichtig, eine genaue Anzahl zu wissen. Meiner Erfahrung nach ergeben sich solche Infos einfach nebenbei in einem Gespräch. Dann kann man Eins und Eins zusammenzählen. Viel Bedeutung habe ich dem Ganzen jedoch nie beigemessen.
    Wenn er wenige Frauen hatte, ist es okay. Genauso wie wenn er viele hatte. Was solls.

    Das Gefühl habe ich auch noch oft im Hinterkopf. Gerade als Frau ist man da verunsichert. Deswegen sag ich mir mittlerweile -wie oben beschrieben- einfach: "Wenn er fragt, bin ich ehrlich. Und wenn ihm die Antwort nicht passt, passt er eben nicht zu mir."

    Das ist aber wiederum nicht unser Problem. :tongue:
     
    #20
    User 78196, 25 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Meinung gefragt
Broser1
Liebe & Sex Umfragen Forum
30 Juni 2014
7 Antworten
Shiny Flame
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 September 2013
61 Antworten
Test