Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Eure Meinung...?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexe25, 1 September 2003.

  1. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo allerseits,

    wir haben gute Bekannte, Anfang 30 und haben 3 Kinder.

    Der Mann geht häufiger allein auf Piste und die Frau darf immer die Kinder hüten und zu Hause bleiben.

    Nun hat dieser Bekannte meinem Freund anvertraut, dass es sozusagen eine Geliebte hat, mit der er sich heimlich trifft.
    Seine Frau hat schon einen Verdacht, aber weiss nichts konkretes.
    Er will es aber auch ihr nicht sagen, da er seine Frau auch behalten will für das Kinderhüten und Wäsche waschen usw. (nehm ich jetzt mal stark an, dass das der Grund ist warum er seine Frau nicht verlassen will.)

    Die andere will er aber auch nicht aufgeben. Wahrscheinlich hat die andere gute Qualitäten.

    Mich ärgert diese Gesschichte total, weil seine Frau eine ganz liebe ist und ihrem Mann jeden Wunsch erfüllt.

    Ihr sagen würde ich auf keinem Fall etwas. Das täte mir zu leid für sie.

    Wie denkt ihr darüber? Wir sind diesem Bekannten erstmal aus dem Weg gegangen, weil wir ihn auch einfach nicht verstehen und uns im Beisein seiner Frau komisch fühlen.

    Hexe
     
    #1
    Hexe25, 1 September 2003
  2. darkstar
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    ich meine, er ist schon ein arsch, aber sicherlich gehören ja immer 2 dazu und wenn er was neues brauchte... aber vielleicht ist er auch so ein arsch der nicht will, dass seine frau mitkommt, dann würde ich ihn auch meiden.
    wollte seine frau denn nie mit?
    ich kenne das von meiner frau, dass sie selten mitkommt. aber ich kann mir gar nicht vorstellen zu sagen, ich will dass du zu hause bleibst und putzt und auf die kinder aufpasst! sicherlich möchte man auch ab und zu alleine weg, ist normal, aber nee nee.
    ich finds scheisse, was der abzieht, jetzt nicht so unbedingt weil er eine geliebt hat (passieren kann das schon), sondern weil wegen, siehe oben.
     
    #2
    darkstar, 1 September 2003
  3. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo
    sie kann ja gar nicht mit wegen der Kinder. Er nimmt keinerlei Rücksicht auf sie, am Wochenende ist er immer aus Piste. Er will sie auch gar nicht dabei haben. Sie ist eben eine liebe Seele und lässt ihrem Mann auch die Freiheiten jedes Wochenende bis in die Morgenstunden unterwegs zu sein.

    Was ich an der Sache scheisse finde: Sie darf zu Hause seinen Haushalt, kochen, Kinder und Wäsche waschen und genau deshalb will er sie nicht aufgeben.
    Und die andere nimmt er nur zum Spass. Beide will er nicht lassen, weil sie ihm unterschiedliche Bedürfnisse erfüllen. Nur das er seine Frau so ausnutzt und mit der anderen sein Geld verprasst und ein gutes Leben führt find ich scheisse. Und bei seiner Frau dann heile Welt spielen.

    Sorry, aber das nervt mich. Ich kann den nicht mehr leiden.

    Eine andere Bekannte hat der Geliebten ihres Mannes mal die dreckigen Unterhoden von ihm in einem Paket zugeschickt, mit einem Komentar: die kannst du ja jetzt für ihn waschen!
    Fand ich lustig diese Geschichte!

    Hexe
     
    #3
    Hexe25, 1 September 2003
  4. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    Ich würde an Deiner Stelle erst mit dem Miskerl reden und ihn auffordern mit seiner Frau tacheless zu reden.
    Wir natürlich nichts bringen. Also zu der Geliebten gehen und der ins gewissen reden.

    Naja und wenn das alles nichts bringt, dann MUSST Du es der Frau von ihm sagen. Es ist einfach ein MUSS! So oder so ist sie unglücklich also kann man auch die katze aus dem sack lassen.

    Mondmann tacheless
     
    #4
    Mondmann, 1 September 2003
  5. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    doch ich finds scheisse.
    Er hat eine Geliebte
    und ist nicht ehrlich zu seiner Frau!

    Das is das wovor ich immer Angst habe...
    Kann mir vorstellen, dass die Frau schon eine Ahnung hat,
    denn meistens spührt man das ja!
    Außerdem kann man ja die Kinder auch mal weggeben zum Babysitten zu einer Freundin oder zur Schwiegermutter oder Mutter und zusammen weg gehen.
    Anscheinend ziehen sie dies aber gar nicht in erwägung.

    Wenn es wirklich so sein sollte,
    dass er seine Frau nur behalten will,
    damit sie auf die Kinder aufpasst und so weiter,
    finde ich das wirklich arg heftig,
    denn sie ist ja bestimmt auch für etwas besseres geboren.
    Und umso länger er es heraus zieht umso schwieriger wird es für seine Frau dann auch wieder einen Mann zu finden (mit 3 Kindern + Alter). Natürlich muss sie dann auch erstmal die Trennung verkraften, aber er verschließt ihr ja damit eine Türe, indem er nicht offen zu ihr ist - denn ich glaube nicht, dass sie es dann noch weiter mitmachen würde.

    Ich kenne da auch so ein paar Chaoten, die wegen einer Affäre ihre ganze Familie aufs Spiel setzen und nicht ehrlich sind (nicht nur Männer)! Und später bereuhen sie es dann evtl. Aber es kann danach sowieso nie wieder so werden wie es mal war. So etwas kann man nicht so schnell verzeihen, gerade wenn es über längere Zeit geht.

    Ich würde denen auch ausm Weg gehen.
    Da einmischen wäre nicht okay...
    aber ich denke trotzdem das der richtige Weg einfach der wäre, dass er ihr die Wahrheit sagt.
    Und gerade wenn sie so lieb ist...
    sie tut mir echt leid - so etwas hat nun wirklich niemand verdient
    Kann sie denn nicht auch mal weg gehen so das er die Kinder mal hütet. Immerhin ist sie nicht nur die Mutter sondern auch eine Frau, die Bedürfnisse hat und auch mal weggehen möchte vll.

    Naja...
    viel kann man da wohl nicht machen - LEIDER!

    LG
     
    #5
    Angelina, 1 September 2003
  6. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Hallo
    mein Freund hat ihm schon ins Gewissen geredet, aber er lässt seine Geliebte nicht! Wer weiss, was die an sich hat!

    Sagen kann ich es seiner Frau irgendwie nicht, ist wie eine Sperre bei mir. Ich will die Familie nicht endgültig kaputtmachen, zumal auch noch 3 Kinder mit im Spiel sind. Ich denke, da muss er wohl alleine mit ihr fertigwerden.

    Die Geliebte kenn ich nicht und das ist auch gut so! Solche Frauen mag ich gar nicht.

    Hexe
     
    #6
    Hexe25, 1 September 2003
  7. Angelina
    Gast
    0
    Hi,

    vll hat er seiner Geliebten ja auch gar nix von seiner Frau und den 3 Kindern gesagt?!?

    Ich meine, wer würde sich denn sonst auf so nen Kerl einlassen - klar es gibt immer wieder solche... WEIBER! :frown:
    Ich find das auch bescheuert, aber nur durch solche Weiber können die Männer ja erst Affären anfangen.

    Ich könnte es ihr auch nicht sagen, es ist ja auch nicht deine Aufgabe sondern seine. Würde aber dem Mann dennoch ins Gewissen reden... so kann er doch echt nicht weiter machen! :frown:
     
    #7
    Angelina, 1 September 2003
  8. Mondmann
    Mondmann (31)
    <b>V</b>ery <b>I</b>mportant <b>P</b>enis
    703
    101
    0
    Single
    In meinen Augen ist das ein widerspruch und absolut nicht vereinbar mit meinem gewissen. Ich kann doch eine gute Freundin/freund nicht hängen lassen.

    Kann ich nicht verstehen...
    KA wie es mit 30 bei mir aussieht, aber mit 30 ist das Leben doch noch nicht vorbei`, oder?! naja das sag ich jetzt als Jungspund.

    Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt, aber die Beziehung IST schon Kaputt. der Mistkerl nutzt seine Frau aus und betrügt sie.

    Mondmann angry in fire
     
    #8
    Mondmann, 1 September 2003
  9. Angelina
    Gast
    0
    Wieso is das ein Widerspruch?!

    __________________________________
    Ich würde denen auch ausm Weg gehen.
    Da einmischen wäre nicht okay...
    aber ich denke trotzdem das der richtige Weg einfach der wäre, dass er ihr die Wahrheit sagt.
    __________________________________

    Ich würde dem Pärchen auch so gut es geht ausm weg gehen, aber dennoch mal mit dem Mann reden, dass er ihr die Wahrheit sagt. Kann man doch mal machen... unter 4 Augen!
    Natürlich isses nicht toll wenn sich andere Leute einmischen, aber vll. sieht er dann endlich mal, was er für ne Scheisse baut und alles aufs Spiel setzt! :/

    Keine Ahnung, kenne den Typen nicht!

    LG
     
    #9
    Angelina, 1 September 2003
  10. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Also so gut befreundet bin ich mit seiner Frau nicht. Wir kennen uns halt und unterhalten uns mal über so oberflächliche Dinge. Deshalb würde ich mit ihr nicht darüber reden.
    Sie tut mir nur unheimlich leid, weil sie sich auch ausnutzen lässt von ihm. Sie ist nur für die Arbeit da und für nichts anderes, hab ich das Gefühl.

    Die Ehe ist kaputt, aber vielleicht empfindet sie das anders.
    Und auch das ist ein Grund es nicht zu sagen.

    Ich kann ja schlecht mit dem Kerl darüber sprechen. Mein Freund hat es gemacht, aber es hat wohl nicht gefruchtet.
    Und er hatte auch den Eindruck, dass es an ihm vorbeiging, das reden.

    Hexe
     
    #10
    Hexe25, 1 September 2003
  11. Angelina
    Gast
    0
    Tja,

    wenn er nicht drauf eingeht
    und es ins eine Ohr rein geht und ins andere wieder raus -
    dann nützt ja alles reden nix.

    Er sollte sich mal was annehmen
    und mal in die Zukunft schauen.
    Ich meine...
    will er denn ewig so weiter machen?

    Mensch, Männer gibts...
     
    #11
    Angelina, 1 September 2003
  12. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Tja anscheinend will er das so weiterführen!

    Ob sie die Kinder mal weggeben kann weiss ich gar nicht! Die näheren fam. Verhältnisse kenn ich gar nicht.

    Aber ich weiss wohl, dass er sich das Recht nimmt am WE allein raus zu gehen um sich zu entspannen.

    Wie er vermutet soll sie schon etwas bemerkt haben. Ich hoffe für sie, dass es rauskommt und sie ihr Leben ohne diesen Mann führen kann.

    Ich kann jetzt nicht einfach hingehen und ihr sagen: " Hör mal, dein Mann hat eine Geliebte"
    Sowas kann ich einfach nicht. Und vor allem hat er meinem Freund die Geschichte mit seiner Geliebten anvertraut. Den kann ich ja auch nicht in die Pfanne hauen. Er hat mir die Sache erzählt, weil es ihn sehr geärgert hat wie leichtsinnig der Typ mit seiner Familie umgeht.

    Leidtragende sind ja auch oft die Kinder!

    Im Grunde ist er doch eine feige Sau. Wenn er sich wenigstens dafür entscheiden könnte seine Geliebte zu verlassen. Das könnt ich ja noch verzeihen. Aber beide?

    Achja seine Geliebte weiss, dass er verheiratet ist.

    HExe:angryfire
     
    #12
    Hexe25, 1 September 2003
  13. Angelina
    Gast
    0
    Na klasse! :frown:
    Aber ich kannte damals auch einen,
    der hatte 2 Kinder und auch eine Geliebte.
    Er hat sie übers Internet kennen gelernt
    und das ganze ging ein Jahr.
    Er hat mit mir damals immer wieder gesprochen
    und irgendwie war es komisch...
    ich meine er hatte ne Frau und 2 Kinder
    dennoch wollte er keinen verlieren.
    Im Endeffekt kam es dann irgendwie heraus
    und alle wandten sich von ihm ab.
    Seine Kinder und seine Frau sowieso -
    muss dazu aber sagen, dass die Frau auch nicht ganz ohne war und ihm manchmal das Leben zur Hölle machte.

    Naja mittlerweile verstehen sich die Töchter recht gut mit der neuen Freundin ihres Vaters und die verhältnisse sind nun eben geklärt. Natürlich hätten sie lieber die Familie beisammen, aber was nicht geht, geht eben nicht. Der Mann war auch schon um die 30 oder älter. Die Affäre die er hat ist gerade mal um die 20!
    Sie sind jetzt auch schon 3 Jahre glücklich zusammen, tja so kanns gehen.

    Aber ich versteh nicht, dass seine Affäre nicht auch endlich Klarheit haben möchte. Oder sie sagt nicht, weil sie ihn nicht verlieren will - hab ja keine Ahnung! Also ich würde das nicht mitmachen. Lieber gar keinen Typen als so einen. Außerdem hätte ich dann Angst das es bei mir auch so wird, wie bei seiner Frau und er mir dann auch fremd geht! :frown:

    Die Kinder tun mir ja echt richtig leid...
    ich meine die können ja nun wirklich gar nix dafür und werden voll mit rein gerissen. An die denken sie meistens gar nicht. Aber auch die Frau... :/ Ich hoffe auch das sie es bald raus bekommt und ihr Leben neu einrichten kann, so dass sie dann wieder glücklich ist. Denn so wie es zur Zeit ist kann sie ja auch nicht so wirklich happy sein!
     
    #13
    Angelina, 1 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Meinung
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten
jalala
Kummerkasten Forum
15 Dezember 2014
10 Antworten
jayden20
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2014
3 Antworten