Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tubaloosa
    Tubaloosa (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    Single
    10 Februar 2006
    #1

    Eure Reaktion auf Liebesbrief von jmd. den ihr NUR nett findet

    Mich würde mal interessieren, wie ihr auf einen Liebesbrief von jemanden reagiert, den ihr nur nett findet?

    Ich will nämlich eventuell ein Liebesgedicht mit kleinen Beibrief an eine Bekannte verschenken und wollte daher wissen was mich da schlimmstenfalls erwartet.:ratlos: Wir finden einander wohl symphtisch mehr weiß ich aber nicht, also ich weiß nicht wie sie so für mich empfindet.

    Danke für eue Antworten,

    Gruß Tubaloosa
     
  • Piratin
    Piratin (40)
    Beiträge füllen Bücher
    6.975
    298
    1.090
    Verheiratet
    10 Februar 2006
    #2
    Empfinden würde ich Mitleid und reagieren....hmm....Brief mit Absage zurückschreiben. :smile:
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    10 Februar 2006
    #3
    Ich würde einen nett formulierten, aber klar verfassten Brief zurückschreiben, dass ich leider die Gefühle nicht erwidere.
     
  • Batrick
    Batrick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.277
    121
    0
    nicht angegeben
    10 Februar 2006
    #4
    Würd glaub ich gar nicht drauf reagieren... und Kontakt vermeiden...
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Februar 2006
    #5
    also da du nicht weist wie die dame empfindet würde ich das mit einem liebesbrief ganz sein lassen.
    wenn ich einen bekäme und ich für den schreiber nix empfinde fühle ich mich eher bedrängt und wüsste garnicht wie ich dem gegenüber dann treten soll.
    versuche doch so ersteinmal herraus zu bekommen ob die dame an dir interressiert ist. wenn ja dann kannst du ihr noch hunderte schöne briefe schreiben.
    mir ging es nämlich mal genauso. hatte eine wunderbare freundschaft mit einem mann. sind durch dick und dünn gegangen und haben uns alles erzählt. wir hätten auch nebeneinander im bett schlafen können und da wäre nie was passiert. er schrieb mir dann auch einen brief in dem er mir seine liebe gestand. nur empfand ich nie mehr wie freundschaft. seit dem tag war ich befangen ihm gegenüber. konnte einfach nicht mehr so mit ihm umgehen wie vorher. irgendwann weil ich distanz gehalten habe ist die freundschaft dann nach und nach in die brüche gegangen. schade.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 Februar 2006
    #6
    mich mit einem brief bedankt, aber erklärt, dass darauß nichts wird.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    10 Februar 2006
    #7
    Würde mich bedanken und mich freuen, aber auch klar machen, dass ich die Gefühle nicht erwiedere.
     
  • GreenEyedSoul
    0
    10 Februar 2006
    #8
    Ich würde mich bestimmt freuen, aber mir auch irgendwie komisch vorkommen.

    Ich würde einen Brief zurück schreiben und darin deutlich machen, dass ich seine Gefühle nicht erwidere.
     
  • Bowlen
    Bowlen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.224
    121
    0
    Single
    10 Februar 2006
    #9
    Klar und deutlich sagen, dass die Gefühle nicht erwidert werden.
    Bloß keine falschen Hoffnungen machen.
    Ansonsten: --> Ignore-List
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste